Profil für Amazon Customer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Customer
Top-Rezensenten Rang: 509.200
Hilfreiche Bewertungen: 162

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Customer

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Cypher
Cypher
DVD ~ Jeremy Northam
Preis: EUR 6,49

5 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Film ohne Grund, 15. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Cypher (DVD)
Vor einigen Jahren hat mich Cube, wie viele anderen Rezensenten hier auch, absolut fasziniert. Habe ihn sogar im Kino gesehen damals. Dann bin ich beim stöbern auf diesen Film vom selben Regisseur gestoßen und habe ihn mir einfach mal gekauft. Vorfreude auf innovatives Filmerlebnis war groß, zumal nicht bloß eine Fortsetzung von Cube gedreht sondern gleich etwas neues, frisches angegangen wurde.

Was ich dann jedoch zu sehen bekam war in meinen Augen nur x-beliebige und unterdurschnittliche Action/Thriller Kost.
Ich habe den Film vor ca. zwei Wochen gesehen und er hat keine nennenswerten Eindrücke hinterlassen. Ganz im Gegensatz zu Cube von vor paar Jahren.
Inhaltlich will ich den Film gar nicht mit Cube vergleichen. Aber vom Genre her bewegen sich beide Filme auf ähnlichem Gebiet und daher sage ich, was den "Thrill-Faktor" und Ideenreichtum angeht darf man die beiden Werke durchaus vergleichen und dabei gibt es gar keine Frage, welcher Film die Nase vorne hat.

Irgendwie hatte ich während des gesamten Films Cypher das Gefühl, dass grundsätzlich eine ganz gute Idee in dem Film steckt, diese aber absolut miserabel umgesetzt wurde. Schlechte Schauspieler (unglaubwürdig, langweilig, charakterlos - kann auch Lucy Liu in der Summe nicht mehr retten) waren der eine Grund dafür. Der andere Grund war, dass ich keinen echten roten Faden in der Story erkennen konnte. Zwei Großkonzerne spionieren sich gegenseitig aus und ein Superagent hält sich für schlauer als beide Konzerne zusammen und erschafft sich dazu eine falsche Identität. *gähn.

Der Film hat es bei mir auch nicht geschafft während ich ihn schaute echte Neugier zu erwecken, wer jetzt was wirklich verbrochen hat oder wer nicht.
Jedenfalls sprang bei mir der Funke nicht über. Ich fühlte mich weder beklemmt (wie bei Cube) noch bedrückt/mitgenommen/neugierig wie z.B. bei Memento.

Verglichen mit der eigenen Konkurrenz "Cube" und anderen Filmen wie z.B. Memento kann Cypher in keiner Weise überzeugen.

Bild und Tontechnik möchte ich nicht bewerten da ich dafür zu wenig vom Fach bin und dies sicherlich objektiv andere besser bewerten können. Subjektiv würde ich aber sagen das Bild und Ton in Ordnung waren. Dies aber, zmumindest für mich, bei diesem Film nichts mehr rausreißt.
Also: Wer Cube noch nicht hat, sollte sein Geld lieber dafür investieren. Bei Cypher verpasst man meiner Ansicht nach nichts.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 13, 2011 2:25 AM MEST


Kind 44
Kind 44
von Tom Rob Smith
  Gebundene Ausgabe

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fesselnde Geschichte mit ernstem Hintergrund, 20. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Kind 44 (Gebundene Ausgabe)
Russland in Zeiten der eisernen Stalinherrschaft und die vielen guten Rezensionen hier haben mich neugierig gemacht. Ich wollte gerne etwas über Russland zu dieser Zeit lesen, jedoch keinen reinen historischen Tatsachenroman. Da kam mir "Kind 44" gerade richtig dachte ich - und wurde nicht enttäuscht.

"Kind 44" ist genau das was ich mir erhofft hatte. Eine mitreißende Geschichte, gespickt mit historischen Details, bei der auch abseits der eigentlichen Krimihandlung etwas über dieses dunkle Kapitel der ehemaligen Sowjetunion übrig bleibt.

Toll wie Herr Smith eine Atmosphäre aufbaut bei der man als Leser das Gefühl bekommt wirklich auf einem kalten russischen Bahnhof zu stehen, kurz vor der Abfahrt in eine ungewisse Zukunft. Und trotzdem oder gerade wegen dieser dichten Atmospähre verliert man sich als Leser nie vollends in der kriminalistischen Handlung sondern stutzt auch immer wieder über die nur allzu grausamen Zustände der damaligen Zeit.
Wie demütigend und wie hoffnungslos muss es für die Menschen gewesen sein, wenn man niemandem mehr vertrauen kann? Neben dem schlimmen Hunger und den Zuständen in den Waisenhäusern - um nur zwei konkrete Beispiele zu nennen - war für mich die Schilderung der vorherrschenden Angst und des abgrundtiefen Mißtrauens allem und jedem Gegenüber am bedrückendsten.

Sehr gut fand ich, wie einzelne Situationen beschrieben wurden in denen Personen etwas entscheiden mussten. Ob schwierige Entscheidung (Verfolgung der mutmaßlichen Täters in eine geografische Richtung Russlands) oder schnelle entschlossene Handlung (die Hilfe des Freundes eines Flüchtigen in der Scheune). Ich hatte immer das Gefühl alle naheliegenden logischen und vor allem auch emotionalen Gedanken wurden berücksichtigt. Klasse - nie hatte ich den Eindruck dass etwas Offensichtliches vergessen wurde. Im Gegenteil, ich hatte oft einen "ahja-stimmt-genau-das-auch-noch" Effekt.

Einen Stern Abzug gibt es für das etwas allzu vorhersehbare - jedoch durchaus realistische Ende - welches der berührenden Geschichte jedoch keinen Abbruch tut.
Prädikat: Lesenswert!


Clatronic BQ 2849 Barbecue-Tischgrill schwarz
Clatronic BQ 2849 Barbecue-Tischgrill schwarz

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Absoluter Preis-Leistungs-Knüller, 22. September 2008
Ich habe den Grill jetzt den Sommer 2008 über mehrere Male im Einsatz gehabt und muss sagen ich bin absolut zufrieden.

Nachdem vor der ersten Benutzung 10 Minuten lang der Grill eingeheizt und die aufgedampfte Schutzschicht des Heizrostes unter viel Rauchentwicklung verdampft ist kann es auch schon losgehen mit dem Grillvergnügen.

Die Qualität der Verarbeitung des Grillrostes und der Heizstäbe ist gut. Sie bleiben konstant heiß und das Fleisch wird gut durchgegart. Auch die Reinigung des Grills geht sehr gut von der Hand. Auch wenn der Grill mit angeschmandeten Resten mal einige Tage auf dem Balkon gestanden hat, bekommt man alles mit Seife und heißem Wasser problemlos ab und der Grill sieht aus wie neu.

Ein Stern Abzug gibt es für die ziemlich scharfkantigen und nicht sonderlich standfesten Plastikfüße des Grills. Diese machen zwar keine Schwierigkeiten, da der Grill sehr flach ist. Perfekte Verarbeitung sieht aber anders aus.

Ansonsten Grillfreude pur!


Das senkrechte Weltbild: Symbolisches Denken in astrologischen Urprinzipien
Das senkrechte Weltbild: Symbolisches Denken in astrologischen Urprinzipien
von Ruediger Dahlke
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,95

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Senkrechtes Denken tut gut!, 22. September 2008
Ich hatte vor diesem Buch weder etwas von "senkrechtem Denken" gehört noch hatte ich allgemein Erfahrungen mit der Thematik Astrologie. Also ein Frischling! Und als solcher hat mir dieses Buch sehr gut gefallen und Geschmack auf sehr viel mehr zu diesem Thema gemacht!

Gewohnt schnörkellos und sachlich und zugleich doch so sehr menschlich, echt und ohne polemischen Unterton oder gar Diffarmierung der Schulmedizin geht hier einer meiner Lieblings(therapie)autoren zu Werke.

Das erste Drittel dieses Buches dient der Einführung in die Thematik des senkrechten Denkens. Wie nicht anders von Herrn Dahlke zu erwarten erfährt auch ein absoluter Neuling wie ich, was wirklich hinter diesem abstrakten Begriff des "senkrechten Weltbildes" steht und was den Autoren am Herzen liegt, und welche Botschaft sie mit dem Buch vermitteln wollen.

Die letzten zwei Drittel sind dann in tabellarischer Form gehaltene, symbolhafte Beispiele für alle möglichen Lebensbereiche der einzelnen Tierkreiszeichen und eine super Möglichkeit sich ein Bild vom senkrechten Denken im Alltag zu machen.

Wer Interesse an etwas anderem Denken, nicht nur in Bezug auf Krankheiten und Lebenssinn, sondern auch in Bezug auf den ganz normalen Alltag hat, bekommt hier eine Menge Stoff geboten. Gerade für Neulinge die sich noch nicht auskennen ist es erst mal ein kleiner "Kulturschock" ;)
Aber von dem erholt man sich ganz schnell und danach ist es einfach nur noch ....anders :)


Die Tore der Welt
Die Tore der Welt
von Ken Follett
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,95

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch ohne Säulen der Erde - 5 Sterne Kost, 3. August 2008
Rezension bezieht sich auf: Die Tore der Welt (Gebundene Ausgabe)
Ich hätte nicht erwartet, dass ich erneut fünf Sterne für ein über 1000 Seiten dickes Buch vergeben könnte.
Doch mir bleibt nichts anderes übrig. Was Ken Follet hier erneut abliefert ist für mich Lesegenuss aller erster Güte.

Und damit meine ich wirklich den Genuss. Über kleinere, hier schon angesprochene, Logikmängel kann man bei derart komplexen Handlungs- und Personengebilden getrost hinwegsehen. Sie trüben den Lesespass in keinster Weise.

Mein Rezensionstitel deutet es bereits an. Dieses Buch kann problemlos als eigenständiges Buch verstanden und gelesen werden. Es ist nicht notwendig "Säulen der Erde" zu kennen. Auch wenn sich Ort, Personen und Erzählstil von Follet teilweise ähnlich sind und aufeinander aufbauen, so tut dies dem "Eintauchen" in die mittelalterliche Welt von Kingsbridge keineswegs Abbruch.

Frau kann dieses Buch sicher als Nachfolger von "Säulen der Erde" sehen, muss es aber nicht. Unabhängig davon ist es meiner Meinung nach eine grandios gut unterhaltende und wunderschön flüssig erzählte Geschichte. Follet eben. Trotz der enormen Seitenzahl des Buches und der vielen Jahre über die sich die Geschichte zieht, bleibt der rote Faden stets greifbar. Ich hatte immer das Gefühl wissen zu wollen wie es weitergeht. (Dementsprechend gering war mein Schlafpensum). Im Gegenteil, die einzelnen Leseabschnitte sind stets sauber getrennt und die geneigte Leserin weiß stets um wen es wann und wo geht und in welchem Zusammenhang dies geschieht. Auch der Wiedereinstieg in die Geschichte nach einer Lesepause ist völlig unproblematisch.

Wer eine kurzweilige, unterhaltsame wie auch mitreißende Geschichte über das Mittelalter, dessen Sorgen und Nöte gewürzt mit zwischenmenschlichen Emotionen, die heute genauso aktuell sind wie damals, erwartet, wird von Mr. Follet erneut vorzüglich bedient.

Zugreifen!


Jürgen Bartsch - Selbstbildnis eines Kindermörders
Jürgen Bartsch - Selbstbildnis eines Kindermörders
von Paul Moor
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wichtiges Buch, 3. August 2008
Den Weg den Paul Moor hier einschlägt, nämlich sämtliche intimen Briefe zwischen ihm und Jürgen Bartsch chronoligisch zu veröffentlichen, fande ich beachtenswert mutig und absolut gelungen und richtig.

Wie selbstkritisch und reflektierend Paul Moor vor- und mit Jürgen umgeht und schließlich eine Art Vater/Bester Freundrolle für Bartsch wird hat mich tief berührt. Paul Moors geduldige, intensive und engagierte aber stets respekt- und liebevolle Art gegenüber Jürgen Bartsch ist absolut hochachtungswert.

Die Briefe von Jürgen Bartsch lassen einen beeindruckend tiefen und zugleich grauenvollen Einblick in sein damaliges Leben zu. Wer sich sachlich, ernst und aufgeschlossen mit dem "Phänomen" Jürgen Bartsch auseinandersetzen möchte ist bei diesem Buch genau richtig.
Denn dieses Buch zeigt auf authentische Weise, durch die Briefe, wie es dazu kommen konnte das ein Mensch zu solch hoffnungslosen Mitteln greifen musste (ja - musste), wie es Jürgen Bartsch getan hat. Es geht hier nicht um Rechtfertigungen oder Schuldzuweisungen eines Kindermörders.
Es geht um die nicht unwichtige Frage, wie geht eine Gesellschaft mit ihren Kindern um.

Jürgen Bartsch war, ist und wird kein Einzelfall bleiben. Von daher ist dieses Buch und dessen Thematik so aktuell wie nie zuvor.
Absolut lesenswert!


Hama Bluetooth USB 2.0 Adapter
Hama Bluetooth USB 2.0 Adapter

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reibungslos und Schnelle Übertragung, 6. November 2007
Ich habe diesen Stick vor einigen Wochen erstanden und bin bis jetzt einwandfrei zufrieden. Ich habe ihn an einen USB Port meines Dell Monitors angeschlossen. Wurde anstandslos von Windows XP SP2 erkannt. Musste keinerlei Treiber manuell einbinden etc.
Nachdem der Stick erfolgreich erkannt wurde habe ich mein SE K800i mit dem Stick verbunden was problemlos möglich war. Ich habe sogar automatisch einen "Handshake Schlüssel" erstellen lassen.
Ich weiß nicht ob beide Geräte über Bluetooth 2.0 kommunizieren, auf jeden Fall ist die Übertragungsgeschwindigkeit gefühlt nicht sehr viel langsamer als über USB 2.0

Ebenfalls habe ich mit diesem Stick per Bluetooth auf Lexmark Druckern gedruckt. Auch keinerlei Probleme in der Ausgabe oder Übertragung.

Kann den Stick nur empfehlen für Besitzer des SE K800i oder Leute die einfach per bluetooth drucken möchten.


USB Verl AA 500 LC HiSpeed 2.0 5m
USB Verl AA 500 LC HiSpeed 2.0 5m
Wird angeboten von Petaloutha24 - Versandkostenfrei Deutschlandweit
Preis: EUR 6,48

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Kabel für kleinen Preis, 11. Oktober 2007
Viel gibt es zu diesem USB Verlängerungskabel nicht zu sagen. Ich habe damit den Drucker in unserem Büro unsichtbar verkabelt. Habe zwei Kabel davon in Reihe gelegt und es funktioniert einwandfrei. Preis ist auch mehr als angemessen finde ich!


Die Pfeiler der Macht: Roman
Die Pfeiler der Macht: Roman
von Ken Follett
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurzweiliger Roman über Lug und Trug im 19. Jahrhundert, 12. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Die Pfeiler der Macht: Roman (Taschenbuch)
Die Geschichte über das Bankhaus Pilaster und all den Menschen die damit zu tun haben erzählt Follet mal wieder formidabel. Auch in diesem Buch tut Follet etwas für die Allgemeinbildung seiner Leser. Notwendig zu nennende Dinge die der Erzählung dienen wie Details des Bankwesen, Finanzvokabeln und wirtschaftliche Aspekte setzt Follet so geschickt ein das sie immer spannend und aufschlussreich sind. Ich habe mich nie gelangweilt gefühlt durch Begriffe wie Diskontsatz oder Leitzins.

Die Handlung: Sie geht flott von statten und man findet sich schnell im Geschehen wieder. Die einzelnen Figuren sind, meiner Meinung nach, wieder einmal eine Klasse für sich. Da ist die hinterhältige und wunderbar intrigante Augusta (welche derart ausgeklügelte Pläne schmiedet wie es scheinbar nur eine derart durchtriebene Frau kann ;), der liebenswerte und schicksalsgeplagte Hugh und die ganzen Seniorpartner mit Famile u.v.m. Follet hat mal wieder derart viele Figuren in das Buch gepackt, und alle haben ihre Daseinsberechtigung und spielen eine gewichtige Rolle das es einfach nur toll zu lesen ist.

Nie kam ich in die Verlegenheit das Buch Abends nicht wieder in die Hand zu nehmen. Für alle Menschen die mit hinterlistigen Spielchen einer raffinierten Frau, globalen Finanzusammenhängen, dubiose Machenschaften aller Art und all das im 19. Jahrhundert nicht auf Kriegsfuß stehen, sei dieses Buch wärmstens empfohlen!

Fünf Sterne wenns nicht von Follet wäre. So aber "nur" vier gemessen an seinen anderen Werken wie "Säulen der Erde" oder "Die Nadel".


Logitech G5 Laser Mouse
Logitech G5 Laser Mouse

21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne Maus mit super Preis/Leistungsverhältnis, 14. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Logitech G5 Laser Mouse (Zubehör)
Also dieser Nager hat es wirklich in sich. Ein wahrer Klassiker!!

Daher schnell zur Bewertung:

- Liegt fantastisch in der Hand. Ich habe wirklich sehr große Hände (Handumfang ohne Daumen 23 cm) Logitech hat es geschafft genau das richtige Mittelmaß zu finden. Denn ich denke auch für "normal" große und etwas kleinere Hände ist diese Maus immer noch perfekt bedienbar. Aber eben auch oder gerade für größere Hände geeignet.

- Der seitliche Mausbutton der (bei rechtshändern) über dem linken Daumen liegt wird niemals ausversehen gedrückt. Super. Das war einer meiner größten Sorgen neben der Mausgröße.

- Die Sensitivität / Abtastrate ist einfach sagenhaft. Die Teflonpads am Boden der Maus lassen sie wirklich spitzenmäßig gleiten, und ich habe nicht mal ein Mauspad. Ordinärer Holzschreibtisch! Sie muss aber auch gar nicht so sehr gleiten. Denn sie ist so präzise und weich das man mit dem Handgelenkt nur wenige Zentimeter agieren muss. Was gerade im Office Betrieb sehr angenehm ist. Die Abtastrate des Lasers lässt sich problemlos und ohne weitere Treiberinstallation per Buttons einstellen, welche unterhalb des Mausrads angebracht sind und im normalen Betrieb des Rades nicht stören.

- Die Optik ist sicherlich Geschmackssache. Dem einen gefällts dem anderen nicht. Fakt ist aber sicherlich, dass sich das grau-schwarz mit dem rostigen Look sehr gut in viele Peripherie Umgebungen einpassen wird. Die meisten TFT's und Tastaturen sind ja ebenfalls in grau oder schwarz gehalten. Die mitgelieferten Gewichte sind sicherlich für den ein oder anderen hilfreich. Ich empfand die Maus jedoch ohne Gewichte als perfekt. Wer es schwerer mag kann die Maus bis zu 50 Gramm mehr in kleinen Gewichten spendieren.

Negativ:

- Einziger Kritikpunkt vielleicht das die Maus, meines Erachtens, nur für Rechtshänder geeignet ist. Also wenn ich die Maus mal probeweise in die Linke hand lege dann ist das nicht mehr viel mit Ergonomie oder Bedienkomfort. Für Links- oder Beidhänder gibt es sicherlich bessere Alternativen

Kurz noch zum Preis. 60€ mögen dem ein oder anderen viel für eine Maus erscheinen. Aber die Maus ist nun mal in der Windowswelt das hauptsächliche Bedienelement. Und wer hier spart, spart einfach an der falschen Stelle. Gerade auch für Office Menschen ist dies meiner Ansicht nach eine lohnende Investition. Für Spieler allemal, das steht ausser Frage. Und die Ergonomie und Verarbeitung lassen den leicht höheren Preis auch schnell wieder in Vergessenheit geraten.

Einwandfreie 5 Sterne und Preis/Leistung Top. Eine Maus fürs Leben würd ich sagen.


Seite: 1 | 2