Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Andreas Beer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andreas Beer
Top-Rezensenten Rang: 941.703
Hilfreiche Bewertungen: 26

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andreas Beer (Berlin, Germany)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
IKEA LED-Lampe DIMMBAR "Ledare" LED-Energiesparlampe warmweiß - E27 - 11W - 600 lm (entspr. ca. 60W)- 2700 Kelvin
IKEA LED-Lampe DIMMBAR "Ledare" LED-Energiesparlampe warmweiß - E27 - 11W - 600 lm (entspr. ca. 60W)- 2700 Kelvin
Wird angeboten von 12-babyline
Preis: EUR 12,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hält nix, 20. Februar 2016
Dasselbe wie bei den Vorrednern: Zimmerdecke, fast nie benutzt (1x/Woche), nicht gedimmt - dennoch nach <1 Jahr kaputt. LEDs leuchten zwar noch, aber nur für zwei Sekunden, dann gehen sie wieder aus.


Neon Golden
Neon Golden
Preis: EUR 9,19

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein kunstwerk von album, 4. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Neon Golden (MP3-Download)
Selbst bevor ich die Doku über die Erstellung dieses Albums gesehen habe war für mich klar, dass es sich hier um ein besonderes Werk handelt. Hier haben sich Musiker darum gekümmert, mit Musik ein Kunstwerk zu schaffen, dass auf seiner vollen Fläche perfektionistisch daher kommt. Jede Sekunde wurde tausende Male daraufhin überarbeitet, damit sie den Vorstellungen der Erschaffer von ihrem Musikideal entspricht. Dieses Ideal war dabei weder an klassische Genre und Instrumente oder Kulturen gebunden. So gesehen ist das Album ein Spiegel der persönlichen Erfahrungen und Horizonte ihrer Macher. Die Vorstellung ein Lied daraus für einen Werbespot zu verwenden ist ungefähr so absurd wie eine Family Guy Folge ohne eine an den Haaren herbeigezogene Referenz für einen Witz.


Der neunte Tag
Der neunte Tag
DVD ~ Ulrich Matthes
Wird angeboten von Joe2000
Preis: EUR 21,97

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen schwere thematik in hoher filmästhetik, 4. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Der neunte Tag (DVD)
Um nicht noch einmal eine komplette Inhaltsangabe abzugeben, schreibe ich lieber was diesen Film in meinen Augen kennzeichnet, und wie ich ihn bewerte.

Das eher schwierige Thema: Kollaboration in den Nachbarländern des Dritten Reichs wird in diesem Film so gut wie möglich umgesetzt. Der Hauptdarsteller und seine Familie werden beispielhaft für das Thema porträtiert, und dadurch die ganz wichtigen persönlichen Beweggründe der Akteure im Zweiten Weltkrieg in den Vordergrund gerückt. Die Extremsituation der Beteiligten stellt sich als eine Art Prioritäten-Dilemma von Glauben, Motivationen, Emotionen, Verpflichtungen und Zielen dar, die dann alle auf eine sehr pragmatische Art überdacht werden, will man nicht als Märtyrer enden.

Die Dramatik wird durch bewegende musikalische Sequenzen erheblich gesteigert. Der Film besticht durch gestochen Scharfe und kontrastreiche Bilder, und überzeugende Schauspieler. Leider taugt trotz allem das Thema wenig zur abendlichen Unterhaltung, ob man mit einer Dokumentation nicht mehr erreicht hätte, bleibt offen.


Samsung PL60 Digitalkamera (10 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display, dualer Bildstabilisator) schwarz
Samsung PL60 Digitalkamera (10 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display, dualer Bildstabilisator) schwarz

5.0 von 5 Sternen mehr als ihr geld wert, 4. August 2010
Ich habe die Kamera vor ca. einem Jahr gekauft, da meine alte kompaktkamera nicht mehr meinen anforderungen genügte, meine bridge-kamera jedoch zu unhandlich war. Meine Erwartungen sind genau getroffen worden:

-einfache Handhabung
-sehr kompaktes Format
-scharfe und kontrastreiche bilder

als bonus empfand ich:

-Akku laden per USB-Kabel (nie wieder akku-ladegerät oder batterie-kauf)
-sehr helles und kontrastreiches display
-schickes Gehäuse

ein bißchen enttäuscht bin ich von der hochgepriesenen Gesichtserkennung, ich versteh nicht wirklich wann und wie sie aktiv wird, außer dass ab und zu grüne kästchen rumschwirren. vielleicht müßte ich dafür aber einfach nochmal die anleitung studieren.

wer mit dieser kamera im alltag keine guten bilder hinbekommt, wird es meines Erachtens auch nicht mit einem teureren Modell schaffen.


Samsung Digimax D73 Digitalkamera (7 Megapixel)
Samsung Digimax D73 Digitalkamera (7 Megapixel)

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überraschungspaket für kleines Geld, 10. Juli 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als ich entdeckte dass es diese besondere Version der Digimax S700 für kleines Geld gab, war mir klar dass ich für meine Sparsamkeit ein paar Problemchen einfangen würde, und keine Extras dazubekomme. Wenn man dies in Betracht zieht, kann man sagen sind die 129€ vollkommen aufgewogen worden.

Die Bilder haben eine gute Qualität, die Bedienung ist sehr komfortabel, die Einstellungs-Möglichkeiten für meinen Horizont umfassend, die Vernetzung mit dem PC unkompliziert und schnell. Besonders der hohe ISO-Wert war von nutzen, man fragte mich sogar ob das HDR-Bilder seien.

Von Nachteil sind die gelegentlichen Abstürze bei nicht randvollen Batterien, aber wenn man Ersatz zum hin- und herwechseln dabei hat, halten die Batterien recht lang.

Für diesen Sommer hat sie ihren Zweck erfüllt, lernen konnte ich auch viel und meinen Horizont dahingehend erweitern, dass ich jetzt weiss was ich von einer nächstbesseren Kamera profitieren kann, und ich hoffe, dass sie demnächst in fremden Händen noch weiterhin gute Bilder liefert.


Das Chaos und seine Ordnung: Einführung in komplexe Systeme
Das Chaos und seine Ordnung: Einführung in komplexe Systeme
von Olaf Benzinger
  Taschenbuch

14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine hilfreiche Einführung in die Thematik, 4. Oktober 2001
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist interessant zu lesen, wenn man sich für komplexe Systeme interessiert, aber bisher noch nie etwas darueber gelesen hat. Zwar springt man ein wenig von Thema zu Thema, wobei alles immer nur kurz angeschnitten und in absoluten Grundzügen erklärt wird, aber mehr kann man von einer ersten Einführung auch nicht erwarten. Das Interesse wird geweckt und das Grundverständnis der Materie beigebracht. Abgesehen von ein paar Eigenheiten des Autors also allemal zu empfehlen.


Seite: 1