Profil für Gernstl > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gernstl
Top-Rezensenten Rang: 2.623.750
Hilfreiche Bewertungen: 10

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gernstl

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Olympus PEN E-PL3 Systemkamera (12 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, bildstabilisiert) schwarz Kit mit 14-42mm und 40-150mm Objektiven schwarz
Olympus PEN E-PL3 Systemkamera (12 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, bildstabilisiert) schwarz Kit mit 14-42mm und 40-150mm Objektiven schwarz

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schönes Teil, 12. März 2012
Ich bin von Canon G10 umgestiegen weil ich mehr fotografische Möglichkeiten, insbesondere bei dem Brennweitenbereich haben wollte. Zurück zu einer DSLR wollte ich nicht, daher nun eine Systemkamera. Die E-PL3 habe ich jetzt seit 4 Tagen und bin im wesentlich damit zufrieden. Wie schon andere beschrieben haben, könnte das Handling etwas besser sein aber mit einer Hand am Objektiv ist es ok. Die mitgelieferten Kitobjektive machen im Gegensatz zum Gehäuse einen wenig wertigen Eindruck - die Abdeckkappen fürs Bajonett sind einfach nur billig und schwer zu handhaben das sie schlecht passen. Aber zumindest die Abbildungsleistung des 14-42 scheint gut zu sein. Das 40-150 wirkt in der Telestellung weniger scharf, dazu kommt eine sehr schwergängige Brennweitenverstellung.
Gut gefällt mir das klappbare Display, dies war auch einer der wesentlichen Gründe nicht die E-P3 zu kaufen. Was mir an Ausstattung fehlt ist ein einblendbares Gitternetz sowie eine HDR Funktion.
Fotos mit dem mitgelieferten niedlichen Blitz waren bisher absolut nicht überzeugend da durchweg unterbelichtet. Auch Ergebnisse mit Belichtungskorrektur waren kaum besser.
Enttäuscht bin ich von der Akkuleistung. Sowohl Original- als auch Ersatzakku (Fremdfabrikat) waren am Wochenende nach jeweils 1 Tag am Ende. Ich schätze eine Akkuladung reichte für ca. 120 - 150 Fotos, teils mit Blitz, einige am Display angeschaut und gelöscht sowie durchs Menü gearbeitet. Display auf Helligkeit unter Standardeinstellung. Das ist erbärmlich! Dazu kommt eine Ladezeit von je ca. 3 Stunden. Werde wohl für meine Trekkingtour in Norwegen 8 - 10 Akkus mitnehmen müssen. Neben den Kosten wären das dann ca. 450 Gramm nur Akkugewicht.
Wenig prickelnd finde ich eine Bedienungsanleitung auf CD, besonders bei aufwändigen Menüs und ständigen Querverweisen auf andere Seiten ist mir eine in Papierform doch weit hilfreicher.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 13, 2012 12:04 PM CET


Canne Hochleistungs-Akku für Olympus E-400 / E-410 / E-420 / E-450 / E-600 / E-620 / Stylus 1, PEN E-P1, E-P2, E-P3, E-PL1, E-PL3, E-PM1 u.a. - ersetzt Olympus BLS-1
Canne Hochleistungs-Akku für Olympus E-400 / E-410 / E-420 / E-450 / E-600 / E-620 / Stylus 1, PEN E-P1, E-P2, E-P3, E-PL1, E-PL3, E-PM1 u.a. - ersetzt Olympus BLS-1
Wird angeboten von Foto-Morgen GmbH
Preis: EUR 12,90

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Canne Akku für Olympus Pen, 12. März 2012
Ich habe die Ersatzakkus an der E-PL3 eingesetzt. Sie sind passgenau und die Verarbeitung ist ok. Trotz deutlich höherer angegebener Nennleistung von 1600mAh statt der 1150mAh des Originalakkus konnte ich keinen Unterschied in der Betriebsdauer feststellen. D. h. die Kamera ist mit dem Canne genauso schnell am Ende wie mit dem Olympusakku. Bei dem deutlich geringeren Preis finde ich die Leistung aber ok. Abzuwarten ist, welche Lebensdauer der Akku besitzt.


Seite: 1