Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Mike Meyer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Mike Meyer
Top-Rezensenten Rang: 81.099
Hilfreiche Bewertungen: 2134

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Mike Meyer

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Borderlands 2 (100% uncut) - [PC]
Borderlands 2 (100% uncut) - [PC]
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 7,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer Nachfolger !, 20. Oktober 2012
Eins der Spiele in 2012 was sein Geld echt wert ist.

Tonnenweise Waffen, Schilde, Artefakte, Skills welche sich alle voneinader unterscheiden und man auch trotz der Bazillionen Waffen wirklich immer das Gefühl hat, man hat ne ganz neue Waffenart in der Hand, toll umgesetzt.
Skills lassen sich günstig umswitchen, wodurch man alles mal ausprobieren kann.
1a deutsche Sprachausgabe, aber wirklich bei allem und jedem der was von sich gibt, TOP!, das schafft Atmosphäre.
Viele verrückte(richtige verrückte) Quests und eine riesige Spielwelt, zudem mit absolut perfekter Pc Maus&Tastatur Steuerung, so muss das sein.

Als Solospieler sollte man unbeding die neue Klasse Gaige (Mechromancer) ausprobieren, typische Pet-Klasse wie in MMORPGS.

Fazit:
Bisher mein Spiel des Jahres 2012 !


Dark Souls - Prepare to Die Edition
Dark Souls - Prepare to Die Edition
Wird angeboten von schnellundbilligwarenhandel
Preis: EUR 76,88

4 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Noch schlechtere PC Umsetzung als Darksiders II, absolut unspielbar !!!, 26. August 2012
Ich dachte Darksiders II wäre schon extrem schlecht auf PC Steuerung (leider auch grafisch) umgesetzt, aber Dark Souls ist derzeit unspielbar.
Da funzt echt nix, Konsolenmenüs mit Xbox Buttons, Grafik bzw. komplett Bildfehler, zig mal immer wieder dasselbe in Menüs bestätigen(wenn man diese überhaupt mal mit der Maus trifft) usw.
Ich spiel auf 1980x1080(wie so ziemlich jeder) und was wird angezeigt?...nur nen popliger Miniauschnitt vom Bild und das Interface ist wild verteilt auf ner schwarzen Fläche daneben, WTF???

Fazit:
Bestimmt nen nettes Game, aber in dem Zustand definitiv "unspielbar", Spart euch das Geld und wartet bis das mal alles gefixt und auf PC angepasst wird(glaub ich aber nicht wirklich dran)!


Darksiders II (First Edition)
Darksiders II (First Edition)
Wird angeboten von Maikinger
Preis: EUR 7,97

3 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unglaublich schlechte Konsolenumsetzung, soll das ein Witz sein ???, 25. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Darksiders II (First Edition) (Computerspiel)
Die Steuerung für die Pc Umsetzung haben wohl die Azubis am Wochenende hingerotzt, das geht ja mal wieder garnicht.
Maus/Tastatur sind vollkommen überladen und zum Teil in den Menüs komplett ohne Funktion oder extrem umständlich.
Anpassbare Tasten???...gibt es erst garnicht.
Menü wird mit "O" geöffnet!?, WTF?
Bei den Grafikeinstellung gibt es grade mal ca. 4 Optionen und diese sieht dann immer noch aus als ob die von World of Warcraft wäre, also unter aller Kanone(Schattenfehler und Texturfehler ohne Ende und natürlich Matschtexturen von vor 8 Jahren)
Die Story ist...naja, man weiß das man Krieg retten muss, aber der Weg dahin wird arg verwirrend erklärt, nungut man spielt ja auch den Tod, da folgt nix den normalen Regeln.
Die Karte und das Questlog sind grausam, null Tastatur und Maus Anpassung wie man das vom PC, jedes Mal muss man Dinge mit Enter bestätigen, was man normalerweise mit nem Linksklick machen könnte, selbe beim aufleveln von Epic Waffen, also echt....

Fazit:
Typisch miese Konsolenumsetzung, welches im Grunde ein nettes Game wäre(kein Hit, aber nett) und für PC Hardware weit, weit, weeeeiiit unter dem was möglich ist, da kann man sich gleich ne Kidikonsole kaufen, denn darauf spielt es sich zumindest besser.
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 1, 2012 12:40 PM MEST


Legends of Pegasus
Legends of Pegasus
Wird angeboten von mySWOOOP® GmbH
Preis: EUR 5,49

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bugs ohne Ende, FINGER WEG !, 12. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Legends of Pegasus (Computerspiel)
Spart euch das Geld, Flop des Jahres 2012

[...]

Ich hatte mich drauf gefreut und zum Glück früh genug mitbekommen das es unspielbar ist, kostet ja auch nur knapp 40 Euronen............next try plz.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 17, 2012 12:46 AM MEST


Canon PowerShot SX40 HS Digitalkamera (12 Megapixel, 35-fach opt. Zoom, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display, bildstabilisiert) schwarz
Canon PowerShot SX40 HS Digitalkamera (12 Megapixel, 35-fach opt. Zoom, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display, bildstabilisiert) schwarz

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Beste Bildqualität der aktuellen Superzoomer, leider mit uralt Display und Sucher !, 5. August 2012
Pro:

1/2,3 Zoll rückseitig belichteter CMOS Sensor mit 12,0 Megapixel
Klapp- und schwenkbares Display
Optisches Ultraweitwinkel-Zoom-Objektiv mit 35fach-Zoom
24mm bis 840mm kleinbildäquivalente Brennweite
Gute Lichtstärke F2,7 bis 5,8 bezogen auf den hohen optischen Brennweitenbereich
Schnelle Fokussierung, geringe Auslöseverzögerung (Details siehe Geschwindigkeits-Seite)
Gute Detailwiedergabe und feines Rauschen auch bei höheren Empfindlichkeiten
Geringe Verzeichnung in der Weitwinkelstellung
Objektiv mit innovativer Ultraschall-Motor (USM) und Voice Coil-Motor (VCM) Technologie
Elektronischer Sucher vorhanden
Interner Blitz vorhanden
Halbautomatiken und vollmanuelle Bedienung vorhanden
Benutzerdefinierte Custom-Einstellungen über das Moduswählrad auswählbar
Full-HD-Videomodus mit 1.920 x 1.080 Pixel und 24 Bildern pro Sekunde
Optische Brennweitenveränderung während der Videoaufnahme geräuschlos möglich
Schärfenachführung beim Filmen vorhanden (siehe Beispielvideo)
Sanfte Anpassung von Belichtung und Weißabgleich bei der Videoaufzeichnung
Gut funktionierender optischer Bildstabilisator für bis zu 4,5-Stufen längere Verschlusszeiten
Optischer Bildstabilisator für HD-Videos
Zubehörschuh für externen Blitz vorhanden
Einfache Bedienung und unkomplizierte Menüführung
Gute Handhabung, gut ausgeprägter Griff
Guter Auslöserdruckpunkt
Gut positionierter separater Videoaufnahmeknopf
Im Makromodus ca. 0cm Mindestabstand ab Frontlinse (sofern ausreichend Licht vorhanden)
Histogramm-Anzeige während der Aufnahme und im Wiedergabemodus vorhanden
Belichtungsreihenautomatik vorhanden
Low Light und Miniatur-Effekte möglich
HDMI-Schnittstelle vorhanden
Neben SD/SDHC Speicherkarten können ebenfalls die neuen SDXC Karten verwendet werden
Kingston SDHC 32GB Class 10 Speicherkarte kompatibel
SanDisk SDXC 64GB 15MB/Sek. Class 4 Speicherkarte kompatibel
Lexar SDXC 64GB Professional 133x Speed Class 10 Speicherkarte kompatibel

CONTRA:

Keine RAW-Aufzeichnung möglich
Blitz im Nahbereich zu hell
Maximal 1 Sekunde Belichtungszeit im Halbautomatik- und Automatikmodus
Nicht zeitgemäße Displayauflösung mit "nur" 230.000 Bildpunkten
Nicht zeitgemäße Sucherauflösung mit "nur" 202.000 Bildpunkten

Fazit:

Ich bin fast rundum zufrieden mit dem Gerät, allerdings warum Canon "schon wieder" ein so mies auflösendes & kleines Display und einen noch schlechteren Sucher einbaut versteht auch nur Canon selbst.(Nikon und Sony machen das seit Jahren besser, das muss dann bei der SX50 3 Zoll und 921.600 Pixel haben, der Sucher dann bitte auch.)


Der Fall John: Yesterday
Der Fall John: Yesterday
Wird angeboten von ToBi`s Computer (DER LADEN MIT DEN FAIREN PREISEN!)
Preis: EUR 11,95

7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Naja, geht so, 7. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Der Fall John: Yesterday (Computerspiel)
Also um ehrlich zu sein, ich fands die meiste Zeit eher einschläfernd als spannend.
Da es ja auch etliche Tote gibt(live erschossen "ohne Blut" etc.) und es ein "Krimi" sein soll, finde ich diesen putzigen Grafikstil nicht wirklich vorteilhaft.
Da erinnere ich mich lieber an Black Mirror wenns um Adventures in dieser Art geht.
Ansonsten ist die Technik einwandfrei, automatische Speicherfunktion(die sollte in dieser Art standart werden, Top!), interagieren etc. alles funktioniert gut(Drag&Drop ist etwas ungewöhnlich, wegen dem "rausziehen" nach oben aus dem Inventar)
Sprachausgabe ist auch gut, nur die vom Sprecher find ich etwas zu depressiv und einschläfernd, da ist zB der Erzähler von Harveys neuen Augen aber nen ganz anderes Kaliber.
Die Rätsel gehen auch in Ordnung und die Rätselhilfe(welche man nicht wirklich braucht) ist auch mal was neues in ihrer Art(füllt sich nach benutzten wieder auf wenn man ein paar Mal sinnlos rumklickt)

Die Story langweilte mich aber von Anfang an und wurde auch nicht besser, was für mich nen KO Kriterium bei nem Adventure ist.
Ich musste mich oft zwingen weiterzuspielen, weil mir die Charakter auch vollkommen egal waren, hätten wegen mir alle in eine Szene sterben können und es wäre mir Wurschd gewesen.

Fazit:
Kann man spielen, aber da die Story nicht sonderlich motivierend ist und zudem die Spielzeit relativ kurz ist (max. 8 Std, für die meisten weniger), sollte man warten bis man es mal aus dem Wühltisch für nen 5er ziehen kann.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 8, 2012 10:53 AM MEST


Jagged Alliance: Back in Action
Jagged Alliance: Back in Action
Wird angeboten von Maikinger
Preis: EUR 15,86

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit Patch 1.13 viele neue Verbesserungen, insgesamt der bisher beste JA Clon !, 6. Mai 2012
Also was da alles aufen einen Schlag mit Patch 1.13 verbessert wurde...Hut ab !
Wäre das gleich bei Release mit drin gewesen und hätte man den Charakter noch etwas Seele verpasst wie zB. (Eliot sie Idiot !,*klatsch, Backpfeife*), dann wäre es bei der Presse und Kunden evtl. wirklich als richtiger Nachfolger oder würdiges Remake aufgenommen worden.

Ich habs jeder leider durch und ärgere mich das ich nicht auf den Patch gewartet hatte, für alle anderen hier mal die Patchnotes(Videos was bei Patch 1.13 verändert wurde kann man sich auf YouTube anschauen, warum nicht gleich so, grrrr)

Patch-Notes für Jagged Alliance: Back in Action v1.13

' Höherer Schwierigkeitsgrad als Startoption hinzugefügt. Beeinflusst die Stärke der Gegner, das tägliche Einkommen und das Startkapital
' Taktischen Modus als Startoption hinzugefügt
' Zwei neue Achievements hinzugefügt (Für den taktischen Modus und den höheren Schwierigkeitsgrad)
' Option per Icon hinzugefügt, von der Weltkarte aus Milizen auf der taktischen Karte aufzuleveln
' Option per Icon hinzugefügt, welche es erlaubt, die Milizen auf der Weltkarte zu verteilen
' Sektorinventar hinzugefügt (zugänglich über Charakter-Bildschirm)
' Item-Tausch per Drag & Drop hinzugefügt. Nicht verfügbare Söldner werden rot ausgeblendet. Auf Feindlichen Gebieten dürfen Söldner nicht weiter als fünf Meter auseinander sein, um die Funktion zu nutzen
' Ausdauer wird auf der Weltkarte reduziert, wenn der Spieler mit seinen Squads auf der taktischen Karte eine weite Strecke zurückgelegt hat
' Munition für jede Waffe wird nun persistent gespeichert. An Milizen übergebene Waffen werden entladen. Waffen, die von Milizen an den Spieler gegeben werden, sind entladen
' NPC-Händler stocken ihr Inventar über die Zeit auf (Regeln hierfür können über die characters.txt modifiziert werden)
' Die Schusslinie zeigt nun über einen Farverlauf die beste Distanz für die jeweilige Waffe an (Von Grün nach Rot, sprich von Gut nach Schlecht)
' Kamerascrollen ist aktiviert, wenn man mit dem Mauszeiger an den Rand fährt
' Nahkampf-Sounds hinzugefügt
' Der Wechsel von der Waffe zu anderen Tätigkeiten (z.B.) heilen verändert nun nicht mehr den Schussmodus
' Scrollbalken in der Mailbox hinzugefügt
' Papierkorb in der Mailbox hinzugefügt
' Einige Fehler behoben, welche es erlaubten, über den Itemtausch Items zu duplizieren
' Fehler bei der Squad-Auswahl über die Liste auf der Weltkarte behoben
' Fehler bei der Regeneration der Gesundheit auf der Weltkarte behoben, Gesundheit die durch Wunden verloren wurde dauert länger bei der Genesung
' Fehlenden Text bei Raiders Rekrutierung hinzugefügt
' Fehler behoben, dass Blood Magic nicht mochte
' MP5 wurde vom Waffentyp nun spezialisiert
' Crashbug im Tutorial gefixt
' Fehler behoben, bei dem Explosionen die Schutzkleidung nicht korrekt beschädigten
' Änderungen am Terrain vorgenommen, die verhindern, dass Granaten bei niedrigeren Frames Per Second durch den Boden fallen können
' Fehler bei der 'Einsamer Wolf'-Eigenschaft behoben
' Fehler bei der 'Zäh'-Eigenschaft behoben
' Fehler bei der Ausrichtung der 66mm Raketen die vom LAW abgeschossen warden behoben
' Fehler behoben, bei dem der Guard-Mode eigene Söldner daran hinderte, an anderen Söldnern vorbeizugehen
' Fehler behoben, der dazu führte, dass die Mailliste bei einem Neustart nicht geleert wurde
' Kleiner Abstand bei den Explosionen von Granaten hinzugefügt, um zu verhindern, dass das Terrain den Schaden der Granaten verringert oder absorbiert
' Fehler behoben, bei dem der Spieler Questitems bekam, im Inventar jedoch zu wenig Platz hatte, um sie aufzunehmen
' Fehler behoben, bei dem Items verschwanden, wenn man gestapelte Items in das eigene Inventar übertragen wurden, sofern das Inventar bereits voll war
' Fehler bei der Wegfindung behoben, wenn eigene Söldner in einer Gruppe liefen und am Zielpunkt die Positionen veränderten, speziell wenn ein Söldner im aktiven Guard-Mode war und eine neue Zielposition zugewiesen bekam
' Häufigkeit der Truppenaussendung Deidrannas, basierend auf dem Spielereinkommen, angepasst
Balancing Änderungen und Anpassungen
' Granatwerfermunition an einigen Loot-Plätzen auf der Welt
' Granatwerfermunition bei einigen Händlern hinzugefügt
' Geringfügige Reduzierung der Präzision von Scharfschützen beim Liegen
' Gegnerische Attribute angepasst um die Zeit zum Zielen im Kampf zu optimieren
' Wahrnehmung der Gegner auf die Line of Sight im taktischen Modus angepasst
' Gegner lassen keine zusätzliche Munition mehr fallen, nur noch, was in ihrer Waffe an Kugeln übrig war
' Gegnerische Verteidiger wechseln per Zufall ihre Position nach einiger Zeit, um für mehr Überraschungen im taktischen Modus zu sorgen (Zeitintervall kann über die templatesAldescription.txt angepasst werden)
' Change auf Friendly Fire unter Gegnern reduziert
' Zustand der Panzer wird nun außerhalb der Level gespeichert
' Zerstörte Panzer werden nur noch wieder hergestellt, wenn der Sektor 24 Stunden dem Gegner gehört
' Fundort der Limitierten Ausgabe der DaHonko Flocken ist nun zufällig
' Schaden von Explosionen an Fahrzeugen angepasst, was dazu führt, dass Panzer nun deutlich schwerer mit Granaten zu besiegen sind
' NPC-Händler Inventare sind nun nach Item-Typ sortiert
' Verbesserungen und Anpassungen bei der Wegfindung und der Navmesh-Berechnung vorgenommen, sodass Söldner in Engpässen nun nicht mehr langsamer werden
' Polnische Sprache hinzugefügt
' Fehlende französische Texte hinzugefügt
' Polnischen Launcher eingebaut


Botanicula (Limitierte Erstauflage inklusive Poster, Soundtrack und ausführlichem Handbuch) - [PC/Mac]
Botanicula (Limitierte Erstauflage inklusive Poster, Soundtrack und ausführlichem Handbuch) - [PC/Mac]
Wird angeboten von chicken-bay
Preis: EUR 6,50

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Absolut kreativ, aber leider kein Machinarium Nachfolger !, 4. Mai 2012
Also super kreative Ideen haben die Typen ja, ne Spielwelt die lebt und das wird wirklich bei jedem drüberfahren mit dem Mauszeiger honoriert ;)
Leider ist es kein Machinarium Nachfolger geworden, auf sowas warte ich schon länger von den Jungs.
Ich hätte es fast an einem Stück durchgespielt, da es wirklich in jeden Bildabschnitt was neues zu endecken gibt.
Spielzeit reicht etwa für 2 Abende, wenns mal 10 Euro kostet geht das in Ordnung.

Ich hoffe mal das das nächste Werk wieder mehr nen richtiges Adventure wie Machinarium wird, denn Botanicula ist zwar echt verrückt kreativ, aber eher nen großes Browerspiel als nen richtiges Adventure.

Achtung: Unbedingt Patchen, da es in der Kücheszene einen Hänger gibt der einen nicht mehr weiterkommmen lässt(auch nicht mit neuem Spielstand etc.)


Captain Morgane and the Golden Turtle
Captain Morgane and the Golden Turtle
Wird angeboten von WandelWare UG (haftungsbeschränkt) (inkl.MwSt. Widerrufsbelehrung unter Verkäufer-Hilfen.)
Preis: EUR 6,50

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Oje, bis auf die gute Grafik ist das nen Schuss in den Ofen bzw. wirklich nur für Kinder gedacht !, 4. Mai 2012
Bis auf die gute Grafik ist das wirklich nen Schuss in den Ofen !

USK ab 6 passt schon, den älter als für 6 Jahre sollte man echt nicht sein, um nicht in den ersten Spielminuten lachend vom Stuhl zu fallen.(das ist leider im negativen Sinn gemeint)
Die Sprachausgabe ist so unglaublich schlecht, dass ich teilweise das Gefühl habe es wäre ne Computerstimme, vermutlich war das günstig damit man sich die Kosten für die Synchro spart.
Die Sprachausgabe wird "etwas" besser im späteren Spiel, aber immer noch kaum zu ertragen.
Dann kommen noch die eigentlichen Inhalte in den Texten dazu, die sind....tja, auf 6 Jährige Kinder zugeschnitten(nicht alle, aber die meisten)
Alles so lustig Teletubbimäßig.
Das Inventar gabs auch schonmal in "besser", unnötig ungenaues rumziehen von Gegenständen.

Die Grafik und die meisten Animationen sind wirklich gut, da kann ich nichts schlechtes drüber sagen.
Speichern funzt auch fix und die Musik passt.

Fazit:
Für Kleinkinder ok, für alle anderen, FINGER WEG !, oder ihr müsst zum Ohrenarzt und sagt nicht ihr wurdet nicht gewarnt^^


Risen 2: Dark Waters [Download]
Risen 2: Dark Waters [Download]
Preis: EUR 2,49

10 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grafik im Betastatus !, 30. April 2012
Mir ist unbegreiflich wie man Risen 2 mit diesen Grafikfehlern auf den Markt bringen kann und dann bekommt es von den 2 großen Spielezeitschriften noch Awards wegen dem "Deutsche Entwickler Bonus", bahhh...
Zu feige um abzuwerten wie bei anderen Titeln auch.
Wenn die Fehler beseitig sind kann man ja aufwerten, aber was man derzeit kauft ist unspielbar, ausser man drückt beide Augen so fest zu bis sie bluten, einfach nur grausam und traurig zugleich.

Zu den Problemem(die Foren sind fast nur voll mit den Grafikfehlerporblemen):
Die Grafik ist ansich stimmig, veraltet(etwas verbesserte R1 Engine) aber für ein "Gothic" Titel passt das noch(beim nächsten titel MUSS aber ne neu Engine her).
Ohne aber die config. von oben bis unten anzupassen kann man Risen 2 echt vergessen, zumindest grafisch.
Aufploppen von Gegenständen auf 20m selbst mit max. Grafikeinstellungen(das lässt sich grade noch beheben in der config.)
Büsche, Bäume, Gräser etc. die plötzlich 5m vor einem "wachsen" und dann wieder schrumpfen.
Schattenruckeln und Schattenflimmern, so stark das es nach kurzer Zeit unerträglich ist, vorallem in jedem verdammten Kameraswitch in den Gesprächen.
Kisten, Boote, Kleider(aufgehangene Wäsche etc.) Holz, alle "Texturen" davon werden erst beim Näherkommen(ca. 5m) scharf dargestellt und das wieder mit einem aufploppen dieser.

Diese Fehler habe nicht nur ich, sondern alle(siehe Foren) und einige davon sind Engine bedingt und lassen sich einfach nicht mit der config ändern(zumindest hat es bisher noch niemand hinbekommen, speedtree-kram etc.)

Derzeitiges Fazit:
Unspielbar für ein "VOLLPREISSPIEL", da muss erstmal nen Patch her der diese Fehler beseitigt.
Wie kann man sowas grafisch unfertiges rausbringen Piranah Bytes???...schämt euch !
Wenn das Teil gepatcht ist und dieser die Fehler wirklich behebt, lösche ich meine Bewertung bzw. passe sie an, denn ohne diesen Grafikmurks ist Risen 2 nen solides RPG, altmodisch aber solide.
Kommentar Kommentare (10) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 20, 2014 12:38 AM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20