Profil für Tobias Aurig > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tobias Aurig
Top-Rezensenten Rang: 227.026
Hilfreiche Bewertungen: 62

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tobias Aurig "tobiasaurig"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Since I Saw You Last (Limited Deluxe Edition)
Since I Saw You Last (Limited Deluxe Edition)

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ENDLICH!!!!!!!!!!!!!, 21. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach langem Warten erscheint nun endlich auch in Deutschland das für Fans fast nicht mehr für möglich gehaltene neue Solo-Werk von Gary Barlow. In England seit November 2013 auf dem Markt, ist "Since I Saw You Last" ein Riesenerfolg für Mr. Barlow. Und das zu recht!!!
Dieses Album vereinigt alles, was Gary Barlow und seine Musik ausmachen: geniale Melodien, Wahnsinnsstimme, tolle Arrengements und einfach handwerklich gute Musik. Hier zeigt GB einmal mehr, was er ist: EIN GENIALER MUSIKER und mit einer unverwechselbaren Stimme. Wie immer, hat er alles selbst gemacht: geschrieben, getextet, produziert.
Aus meiner Sicht ist dieses Album mit Sicherheit das persönlichste Werk von GB. Man merkt seine Reife und Gelassenheit. Er muss niemendem mehr etwas beweisen. Er zählt in Engalnd zu den größten Stars aller Zeiten - und das zu Recht!!!!
Leider wird dieses Meisterwerk in Deutschland kaum Beachtung erlangen, was schon damit anfängt, dass das Album hier erst heute erscheint. Man fragt sich, was die Plattenfirma für eine Absicht damit hat????
Von mir eine klare Kaufempfehlung!!!


Loved Me Back to Life
Loved Me Back to Life
Preis: EUR 13,49

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stimmliche Qualität in modernem Gewand!, 7. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Loved Me Back to Life (Audio CD)
Da ist es nun, das neue Album von Celine Dion! Und wieder einmal zeigt sie, was ihre Qualitä ist: stimmliche Perfektion! Ich finde, die Stimme steht bei diesem Album noch mehr im Vordergrund als früher. Die Musik und der Sound sind etwas moderner und dennoch ist es unverwechselbar Celine Dion. Es gibt viele musikalische Elemente, die man auch auf früheren Alben schon gehört hat ( z.B. auf "A New Day"), nur dass dieses Mal durch das gesamte Album ein moderner Sound klingt. Und dennoch sind auch ihre typischen Balladen enthalten. Nahezu bei jedem Song zeigt sie ihre stimmlichen Ausnahmequalitäten (und diese sind gewaltig)!!!! Der einzige Song, der mir gar nicht gefällt ist das Duett mit Stevie Wonder.
Nun zu den Kritikern des neuen Albums, die sich wünschen, sie würde noch einmal die Titanic versenken. Ich frage mich, was manch einer gesagt hätte, wenn sie ein Album mit vielen Balladen gemacht hätte. Dann hätte es geheißen, Frau Dion entwickelt sich auch nicht weiter.
Celine Dion hat musikalisch alles erreicht, was geht. Sie muss kein Album mehr machen, um irgendjemandem etwas zu beweisen. Und auch nicht, um irgendwelche Verkaufsrekorde zu brechen.
Sie legt hier ein Album vor, bei dem man merkt, dass sie Lust hatte, dieses Album mit diesen Songs aufzunehmen. Und das ist es doch, was wir wollen.
Stimmlich ist es herausragend!!!!


Loved Me Back to Life
Loved Me Back to Life
Preis: EUR 1,29

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig, 18. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Loved Me Back to Life (MP3-Download)
Nach so vielen Jahren im Geschäft: Was für ein Comeback! Nach ihrem letzten englischen Album "Taking Chances" war es einige Jahre was die englische Musik anbetrifft ruhig um Celine Dion. Doch jetzt kommt sie zurück. Und wie! Da haut sie mit "Loved Me Back To Life" einen Hammer raus, dass all die heute so hochgelobten "Diven", wie z.B. Rihanna, schlichtweg einpacken können! Stimmlich auf unverwechselbarem Niveau, musikalisch modern und doch insgesamt typisch Celine Dion. Hier zeigt sie all ihre Qualitäten!


Sans Attendre (Deluxe Edition)
Sans Attendre (Deluxe Edition)
Preis: EUR 18,62

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anspruchsvoll!!!, 6. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sans Attendre (Deluxe Edition) (Audio CD)
Nun ist es endlich da, das neue französischsprachige Album von Céline Dion. Wie schon in der Vergangenheit, ist auch diesmal zu hören, dass Französisch ihre Muttersprache ist. Hier singt sie einfach viel emotionaler und authentischer. Was aber diesmal besonders auffällt: es ist absolut kein Mainstream. Klar zeigt sie wieder ihre Fähigkeiten, nahezu alles singen zu können. Aber diesmal legt sie an Anspruch noch eine Schippe drauf. Auf dem Album sind neben richtig großen französischen Chansons auch romatische Liebeslieder, teilweise Rockelemente und einige Duette zu hören. Was die stimmlichen Fähigkeiten betrifft: Céline Dion singt absolut in einer eigenen Liga und muss niemendem mehr etwas beweisen. Sie kann wirklich alles singen und das macht sie auf diesem Album mit ganz ganz großer Bravour. Und das macht sie aus meiner Sicht so einzigartig. Die Stimme ist hier Sicht nochmal besser und klingt sehr reif, kraftvoll und voluminös. Dass sich die Chanteuse in atemberaubende Höhen schrauben kann, dürfte hinlänglich bekannt sein.
Fazit: ein sehr anspruchsvolles Album, voller Abwechslung, Gefühl und Authentizität. Céline Dion zeigt mal wieder, was sie so außergewöhnlich macht!


Progress (Ltd. Deluxe Edt.)
Progress (Ltd. Deluxe Edt.)
Wird angeboten von badabing7785 zuzüglich Versandkosten (Alle Preise inkl. MwSt)
Preis: EUR 11,80

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Musikalisch schwach..., 29. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Progress (Ltd. Deluxe Edt.) (Audio CD)
Was mich von Anfang an gestört hat, war der Hype um die Reunion. Noch bevor das Album erschien, wurde es in den höchsten Tönen gelobt. Bevor das Album erschien verkündete Take That bereits, auf Tour gehen zu wollen. In den Printmedien wurde die Werbetrommel gerührt, als sei es das Jahrhundertereignis, dass TT jetzt wieder zu fünft sind. In den Interviews und Artikeln ging es auch nie um die Musik, sondern immer nur um die Rückkehr von Robbie Williams. Dabei haben TT besonders zu viert gut funktioniert. Das alles hatte für mich dann schon einen faden Beigeschmack. Geht es am Ende doch nur ums Geld? Von daher schraubte ich meine Erwartungen an die Musik des neuen Albums herunter.
Nachdem letzten Album hoffte ich, Gary Barlow würde zu den Leadvocals zurückkehren. Auf "The Circus" hatte Mark Owen eindeutig zuviele Leadvocals.
Auf "Progress" teilen sich nun die meisten Leadvocals Robbie Williams und Mark Owen. Das ist auch der Grund, warum ich hier nur 2 Sterne gebe. Über die Musik, die durchaus modern ist und zeitweise auch mitreißt, kann man streiten. Dass die Leadvocals von Gary Barlow so minimiert wurden, ist mir unerklärlich. Außerdem finde ich es extrem störend, dass die Stimmen komplett durch den Trichter getrieben wurden und somit völlig verzerrt klingen.
TT waren besonders zu viert immer eine Vocal-Group (was man auf dem Live-Album "The Greatest Day" in den Abbey Road Studios eindrucksvoll hört).
TT funktioniert meiner Meinung nach nunmal nur, wenn Gary Barlow singt. Er gehört für mich zu den größten männlichen Stimmen im Musikgeschäft (von seinen Qualitäten als Songwriter, Musiker und Komponist ganz zu schweigen)!
Fazit: "The Flood" ist ein sehr guter Song, "Eight Letters" ist auch toll. Aber in Superlativen kann ich von diesem Album im Ganzen nicht sprechen. Schon gar nicht, dass TT sich neuerfunden hätten. Die Rolle von Robbie Williams wird meiner Meinung nach völlig überbewertet, das geht zu Lasten von Gary Barlow.
Und das ist der Grund, warum mich dieses Album nicht vom Hocker reißt.


Seven Lives Many Faces (Special Edition)
Seven Lives Many Faces (Special Edition)
Preis: EUR 24,09

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut - besser - Cretu!, 24. September 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das mittlerweile 7. Enigma-Album und hoffentlich noch lange nicht das letzte. Wieder etwas völlig anderes und doch gewohnt gut. Ich finde, es gibt am ehesten Ähnlichkeiten mit dem 3. Enigma-Album "Le roi est mort, vive le roi!".
Bei Enigma muß man sich immer auf etwas Neues einlassen können. Manchmal kann es Monate dauern, bis man Zugang zu einem Werk von Michael Cretu findet.
Michael Cretu macht immer sein eigenes Ding, läßt sich von niemandem reinreden, experimentiert, mischt und tüftelt an neuen Sounds. Das kann wohl kein zweiter so gut, wie der Meister aus Ibiza.
Ein tolles neues Album, perfekter Sound, neue Elemente und doch typisch Enigma. Großartig!!!


Watershed
Watershed
Preis: EUR 15,20

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wundervoll!, 7. Februar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Watershed (Audio CD)
K.d. Lang gehört zu den ganz großen Interpretinnen unserer Zeit. Sie setzt wie kaum eine Zweite ihre Stimme als Instrument ein. Mal klingt sie düster und traurig, dann wieder zebrechlich hoch. Und das alles ohne jemals kitschig zu sein oder in den Mainstream abzurutschen. "Watershed" ist ein furioses Album: sehr sparsam arrangiert, sehr leise und einfühlsam und mit einer fantastischen Stimme. K.D. Lang ist eine grandiose Sängerin.


Taking Chances (CD + DVD)
Taking Chances (CD + DVD)
Wird angeboten von Side Two
Preis: EUR 15,32

5.0 von 5 Sternen Klasse Album!, 17. November 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Taking Chances (CD + DVD) (Audio CD)
Ich finde das neue Album Klasse! Klar ist es nicht das anspruchsvollste, was die Musik anbelangt. Das weiß man aber als Fan von Celine Dion. Wer anspruchsvolle Musik von ihr hören will, der soll sich ihre französischen Sachen anhören.
Auf Englisch singt sie immer Mainstream. Stimmlich ist das neue Album richtig, richtig gut! Sie singt viel tiefer als früher, es klingt alles sehr reif.
Celine Dion ist immer gut damit gefahren, auf Englisch und auf Französisch zu singen. Das sind ihre beiden Seiten. Das Englische Zeug war immer Mainstream und von allem etwas. So ist es auch bei "Taking Chances". Dennoch finde ich, daß dieses Album das erste ist, was irgendwie eine Linie hat. Alles klingt rockig und kräftig und hat Ecken und Kanten. Das tut ihr gut! Wer jedoch behauptet, daß dies etwas völlig Neues sei, der irrt. Wer die Dion schon mal live erlebt hat (ich war 1997 in Berlin und 1999 in München), der weiß, daß ihre Konzerte nicht nur aus Balladen bestehen, sondern daß sie da immer schon sehr rockig war.
Wie gesagt: "Taking Chances" ist ein Klasse-Album, stimmlich fantastisch, sehr eingängig und dennoch abwechslungsreich. Genau das, was man von Celine Dion erwartet, wenn sie Englisch singt. Und Gott sei Dank, hat sie nicht wieder so einen Mist wie auf "One Heart" gesungen (das war mit Abstand das letzte).


Rule the World
Rule the World

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne sind nicht genug!, 27. Oktober 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rule the World (Audio CD)
Das Lied ist in jeder Hinsicht der Hammer! Perfekt arrangiert, tolle Melodie und grandios gesungen. Die Stimme von Gary Barlow war nie besser!!!


The Art of Love
The Art of Love
Preis: EUR 21,44

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstaunlich gut!, 7. März 2007
Rezension bezieht sich auf: The Art of Love (Audio CD)
Ich bin Sandra-Fan der ersten Stunde und verfolge ihren musikalischen Weg seit 1985, als alles begann.

Ich war sehr skeptisch, ob es funktioniert, ein Album ohne ihren Mann Michael Cretu zu machen, denn die beiden waren es ja zusammen, die den unverwechselbaren Sandra-Sound erschaffen haben. Das letzte Remix-Album war auch nicht gut, um nicht zu sagen es war grottenschlecht.

Ich wollte mir das neue Album deshalb auch gar nicht kaufen, konnte es aber doch nicht lassen, wenigstens mal reinzuhören.

Zu meiner Überraschung war ich vom ersten Ton an begeistert. Das Album ist der absolute Hammer und läuft bei mir rauf und runter.

Es ist in sich sehr geschlossen und doch gleichzeitig sehr abwechslungsreich. Das Sandra nicht zu den großen Sängerinnen gehört, weiß jeder. Dennoch klingt ihre Stimme auf "The Art Of Love" ungewohnt kräftig und reif.

Ich kann das Album nur empfehlen: gute, intelligente, abwechslungsreiche Musik, tolle Klänge und hervorragender Sound.

Ich wünsche Sandra viel Erfolg damit.


Seite: 1 | 2