Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Marc van Woerkom > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Marc van Woerkom
Top-Rezensenten Rang: 208.149
Hilfreiche Bewertungen: 261

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Marc van Woerkom (Germany)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Fender Stratocaster Handbook: How To Buy, Maintain, Set Up, Troubleshoot, and Modify Your Strat
Fender Stratocaster Handbook: How To Buy, Maintain, Set Up, Troubleshoot, and Modify Your Strat
von Paul Balmer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,04

4.0 von 5 Sternen Viel Infos über Strats für Liebhaber und Fortgeschrittene, 30. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch liest sich gut und enthält sehr viele Informationen zu Stratocaster Modellen.
Ich wollte hier Tips entnehmen, wie ich einige meiner täglichen Probleme selber
lösen kann, vor allem der Justierung der Gitarre.
Da habe ich bisher noch keinen Nutzen ziehen können.
Zudem müsste ich die Einheiten aus den angelsächsischen Masseinheiten ins metrische
System umrechnen.
Leider auch nicht das "Stratocaster Justieren für Anfänger" was ich bräuchte,
sondern eher ein Ratgeber für Leute mit vielen alten Strats und handwerklichen
Vorkenntnissen.


Guitar Service Manual
Guitar Service Manual
von Michael Schneider
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr interessant, aber für mich (noch?) keine Hilfe, 30. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Guitar Service Manual (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist sehr interessant zu lesen und behandelt, soweit ich das beurteilen kann, alles Wichtige.
Allerdings erfüllt das Buch für mich nicht den Hauptzweck, denn ich wollte mit seiner Hilfe selbst einige Probleme angehen:
- Justieren der Saitenlage (meine tiefe E-Saite scheppert mir zu sehr)
- Korrektes neu Besaiten
- Ausbessern kleinerer Lackschäden
- evtl. mal Justieren des Vibrato
Diese Themen werden alle behandelt, aber für meinen Geschmack zu allgemein bzw. für Leute mit Vorkenntnissen.
Ich schaffe z.B. mit dem Buch die Justierung der Saitenlage nicht, bzw. traue sie mir nicht zu.
Vielleicht muss ich die Abschnitte nochmal lesen und erstmal an einer billigen Klampfe üben, bevor es an das
gute Stück geht.
Ich habe keine handwerkliche Ausbildung und mir fehlt auch noch die akustische Kompetenz. Ich hätte mehr Infos benötigt, Bilder im grösseren Format mit mehr Details, evtl. Hörproben (damit ich weiss, was mit manchen Beschreibungen des akustischen Verhaltens konkret gemeint ist), mehr Tips zu den handwerklichen Arbeiten.
Die richtig schlimmen Reparaturfälle würde ich ja eh nicht angehen, sondern einen Gitarrenbauer suchen.
Zusammenfassend gesagt gibt das Buch mir ein wenig Einsicht, was Gitarrenbauer so anstellen müssen, aber versetzt mich nicht in die Lage, die einfacheren Fälle selbst zu lösen. Da ist der Zoo an Tips aus dem Internet einen Tick besser.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 2, 2014 5:59 PM CET


Gitarre MC Rock Band 3 Fender Mustang Guitar Controller red
Gitarre MC Rock Band 3 Fender Mustang Guitar Controller red

40 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Warten hat sich gelohnt, 1. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Heute kam etwa 4 Wochen, nachdem bei mir das RB3 Keyboard + Spiel Paket einging, endlich der Paketbote mit der Fender Mustang.

Das Paket war deutlich kleiner und leichter, als ich es erwartet hatte. Auf im Vorfeld veröffentlichten Messebildern sah der Mustang Controller etwa gleich gross aus, wie die ca. im März nächsten Jahres zu erwartende Fender Squier E-Gitarre mit Rock Band 3 Sensoren/Logik. Bei der Squier wiederum hatte ich vermutet, dass sie als E-Gitarre vergleichbar meinen Squier Fender Precision E-Bass ist, und der Bass ist als echtes Musikinstrument aus Holz halt gross, wiegt ein wenig und kommt in einem mannsgrossen Karton.
Dies trifft aber nicht auf den Mustang Controller zu. Die Mustang ist aus Kunststoff gefertigt. Man steckt Kopf, Griffbrett/Hals und Körper zusammen, sehr ähnlich wie bei einem traditionellen Guitar Hero Gitarrencontroller. Die Mustang nimmt also nicht soviel Platz weg und ist leicht. Sie ist nur wenige cm grösser als meine diversen GH Controller, sieht dafür aber deutlich edler aus.

Die Mustang wirkt auf den ersten Blick gut verarbeitet, nur die 6 Saiten zwischen den beiden Kästen wirken zunächst etwas einfach und recht locker eingespannt ("plonk!"), im Vergleich zu einem echten Instrument. Nun gut, da sind jetzt auch jeweils nur ca. 10 cm Saite mit Konstruktionsziel "Zupfen muss erkannt werden" vorhanden, im Vergleich zu ca. jeweils anderthalb Meter Saite, die schwingen muss, um einen Ton zu produzieren, beim echten Instrument.
Stellt sich natürlich die Frage, wie stabil diese Saitenkonstruktion auf Dauer ist. Ein echtes Instrument kann neu besaitet werden. Hier müsste ich erstmal herausfinden, ob eine Saitenreparatur möglich wäre. Im Handbuch hatte ich beim ersten Durchlesen nichts dazu gelesen. Vielleicht ist der Mechanismus ja auch "unkaputtbar". Wir werden ja sehen, wie das Teil die nächsten Monate Schreddern übersteht.

Harmonix bezeichnet die Mustang recht zutreffend als "Button Guitar", also Knöpfchen-Gitarre. Davon gibt es 102 an der Zahl, 17 Bünde à 6 Knöpfe. Auf der Oberseite des Halses gibt es eine Nummerierung für die Bünde. Flösst Respekt ein, wenn man bisher nur 5 Knöpfe beackert hat. Knöpfe fühlen sich OK an, hätte vielleicht erwartet, dass die tiefen Saiten, sprich obere Reihe Knöpfe etwas breiter gestaltet ist, als die hohen Saiten/tieferen Reihen, analog den Saitendicken eines echten Instruments, was ja doch ein Feedback für die Orientierung beim Schlagen liefert, aber die sind alle gleich breit. Ist auch nicht so schlimm, da es einen anderen Feedback Mechanismus gibt (siehe unten).

Ich habe jetzt die ersten Trainingslektionen für diesen sog. Pro-Gitarrencontroller durch und die ersten paar Lieder im Pro Modus geschafft, natürlich noch auf Stufe Leicht (auch der Pro-Modus hat die vier Schwierigkeitsstufen Leicht, Mittel, Schwer und Experte).
Darunter zuletzt den Klassiker "Blue Monday" von der Gruppe New Order, wo ich den Pro-Bass gezupft habe.
Ich bin begeistert! Habe zwar nur zwischen den E-, A- und G- Saiten gewechselt, aber auch schon zwischen den den Bünden 8 bis 12.
Das macht wirklich Laune.

Vor kurzem bin ich noch belacht worden, als ich Rock Band bei der Frage nach der Spieleserie des Jahrzehnts genannt hatte, wo es sicher noch andere Kandidaten gäbe, aber es ist tatsächlich so, dass die Rock Band Reihe zumindest mein Verhältnis zur Musik geändert hat. Vom Entdecken neuer guter Musik, welche ich ansonsten wohl ignoriert hätte (einschliesslich jeder Menge Metal :-), zum Online Band Erlebnis und nun in Form der Pro-Controller und -Modi mit der Nähe zum echten Musizieren bzw. der Möglichkeit Musizieren zu lernen. Was Harmonix hier geschaffen hat, beeindruckt mich sehr.
Gerade Rock Band 3 ist ein sehr mutiger Schritt, wo ich hoffe, dass er sich längerfristig auch für sie kommerziell lohnt, gute Innovation sollte belohnt werden.

Das Keyboard war schon ziemlich gut als Pro-Instrument, aber ich bin vermutlich nicht der einzige, der über die 5-Button-Plastikgitarre zum Genre gekommen.
Mit Erleichterung stelle ich fest, dass die Mustang als erste Pro-Guitarre / erster Pro-Bass eine tolle Spielerfahrung liefert.

Ich hatte Sorgen, dass die neue Notation (Bunte Rechtecke mit Nummern und Griff-Wellenform) zu kompliziert ist. Aus den bisher bekannten Videos konnte ich nicht richtig einschätzen, wie gut das System ist. Nach ein wenig Spielen bzw. Einführungsvideos fällt der Groschen aber schnell. Bis jetzt gefällt mir das System sehr gut. Beim Keyboard hatte mir ja nicht so gefallen, dass ich kein optisches Feedback habe, wo meine Hand gerade genau ist. Muss dann schon auf das Keyboard selbst gucken, was nicht so gut ist, wenn man einen schnelleren Song spielt. Bei Pro-Gitarre/-Bass gibt es zum Glück wieder das visuelle Feedback. Man kann die Bundtasten drücken und sieht am Schirm welcher Knopf es ist, ohne dass es als Fehlnote gilt. Das hilft. Ist also letztendlich wie beim 5-Button Fall geblieben.

Um mehr von der Spielmechanik zu beurteilen, müsste ich mich erst mal wieder auf den Expert Level hochrackern. Bin mal gespannt, wie leicht man schnelle Akkordfolgen in der Pro-Notation erfassen kann.

Wie schon beim Keyboard Pro-Modus kann ich jedoch eines schon sagen, der alte 5 Button Modus hat deutlich an Reiz verloren, jetzt will man einfach auch den Pro-Modus meistern.

Was ist noch zu sagen?

Einmal das die Mustang relativ unkompliziert ist, muss z.B. nicht gestimmt werden, ist leicht und kompakt. Könnte also durchaus sein, dass ich sie nicht gebraucht verkaufen werde, wenn nächstes Jahr der Fender Squier Controller kommt.

Dann nochmal Bedauern, dass die Mustang nicht zeitgleich zum Spielrelease verfügbar war, das könnte einige Kunden gekostet haben.
Wäre auch ratsam das Harmonix Demostationen einrichtet, wer die Mustang mal probiert hat und das Genre mag, wird denke ich doch bekehrt werden, hier in die Tasche zu greifen.
Vielleicht auch mal in die Musikhäuser gehen, denn das Potential als Lernsoftware ist ja da.

Dann noch, das die Mustang einen Midi-Ausgang hat, sollte also an entsprechender Software als Midi-Gitarre dienen können. (Die RB3 Midibox wird nicht gebraucht, die Mustang ist Plattformspezifisch mit den Steuerelementen für die jeweilige Konsole versehen).

Zuletzt noch ein Hinweis auf die Download Songs. Normale RB Songs kosten ja um die 2€, für die Pro-Spuren muss nochmal ein Aufschlag von ca. 1€ bezahlt werden. Was ich als faire Lösung empfinde. Derzeit dürften so um die 20 Songs mit Pro-Update verfügbar sein.
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 10, 2010 2:46 PM CET


LEGO Rock Band
LEGO Rock Band
Wird angeboten von "Händlershop von Softland 2011 (Alle Preise inkl. Mwst.) -ABGs, Garantiebedingungen & Widerrufsbelehrung finden Sie unter Verkäuferhilfe"
Preis: EUR 16,08

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wii Version mit Einschränkungen, 3. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: LEGO Rock Band (Videospiel)
Die Idee LEGO und Rock Band zu kombinieren, auch um ein jüngeres Publikum für Musikspiele anzusprechen, finde ich sehr gelungen.
Wie bei anderen LEGO Spielen auch, machen die LEGO-Figuren und -Welt einfach viel Spass.

Set Liste und Umsetzung sind ok, aber nicht wirklich toll.

Sehr störend bei der Wii Version ist, das man keine Songs über das Internet kaufen kann (kein Rock Band Music Store) und dass sich kein anderer Rock Band Content in das LEGO Rock Band importieren lässt. Export der LEGO Rock Band Stücke in andere Rock Band Titel scheint auch nicht zu gehen.


H&G Multi-Transportkarre 120Kg
H&G Multi-Transportkarre 120Kg
Wird angeboten von Livingmax GmbH
Preis: EUR 28,59

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kompakte günstige Multi-Transportkarre, 20. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: H&G Multi-Transportkarre 120Kg (Werkzeug)
Die Karre ist relativ kompakt, die Auflagefläche beträgt ca. 29 cm x 54 cm. Man kann sie als Wagen benutzen, mit den grossen Rädern hinten und den kleinen Rädern vorne, oder als Sackkarre nur auf den beiden grossen Rädern. Je nach Variante steckt man dazu den schwarzen Griffteil um. Als dritte Verwendungsmöglichkeit wird der Einsatz als Halterung für einen Müllsack angegeben, hierfür ist eine Halterung für die Sacköffnung dabei. Als Wagen hatten bis zu drei Umzugskartons Platz. Die Räder sind aus Vollgummi.
Diese Karre hat mir bei meinem letzten Umzug sehr geholfen, ich konnte damit viele Fuhren Umzugskartons und diverse Möbelstücke, z.B. Bücherregale und alte Schrankteile transportieren.
Bei der letzten Fuhre hat sie dann kurz vor der Haustür den Geist aufgegeben: Durch die hohe Belastung (viele schwere Fuhren, lange Rollstrecken) waren Rahmen, Vorderrollen und Abdeckkappen der Hinterrollen verbogen, die Hinterrollen so stark verschlissen, dass die Rollen nicht mehr durch die Kappen gehalten werden konnten. Das soll keine Kritik sein, ich habe mit der kleinen Karre deutlich mehr bewegt, als ursprünglich geplant, sie hat sich tapfer geschlagen. Die Miete oder Anschaffung einer noch stabileren oder bequemeren Karre (Luftbereifung wäre nicht schlecht gewesen) dürfte deutlich mehr an Geld und Zeit kosten, als ich hierfür aufgewendet habe.


The Beatles: Rock Band
The Beatles: Rock Band
Wird angeboten von Hauseinkauf - mit Sicherheit schneller Versand
Preis: EUR 19,95

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnetes Musikspiel, 29. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: The Beatles: Rock Band (Videospiel)
Die Songauswahl ist sehr gut, die Videos und Herausforderungen sind liebevoll gemacht. Die Spielengine ist sehr ausgereift. Es tummeln sich genug Spieler online, so dass man auch als Solospieler im Online Modus eine komplette Band zusammen bekommt, was enorm viel Spass macht.
Ich habe es mit der Guitar Hero 3 und Guitar Hero World Tour Guitarre gespielt - kein Problem. Download Content (aktuell sind Songs von Abbey Road verfügbar) kann problemlos erworben werden, liess sich auch auf meiner grossen SDHC Karte speichern. Rundum gelungen.


Die Besucher - Die komplette Serie (3 DVDs)
Die Besucher - Die komplette Serie (3 DVDs)
DVD ~ Viktor Král
Wird angeboten von Flohpreis
Preis: EUR 24,97

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Exzellente Science Fiction Serie für Kleine und Grosse, 9. Juli 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn ich einen grossen Sack mit der besten Science Fiction packen müsste, käme auch diese Serie rein. Es ist ein eigentümlicher Mix aus sehr guten Schauspielern, viel Herz, Intelligenz und Witz. Die Musik ist auch klasse.
Also so ziemlich in allen Punkten das Gegenteil einer Bombastproduktion, wie die drei Star Wars Prequels. Ein Beispiel: Ich finde die UN Versammlung der Zukunft, dargestellt von Schauspielern in lustigen Dekors mit Alufolie allemal beeindruckender, als die des Rats aus Star Wars, perfekte Tricktechnik ist halt nicht alles.
Dabei sind die Tricks der Besucher auch nicht von schlechten Eltern, besonders die Essenszubereitung ist zum Piepen. Und die Regenschirme
halten endlich mal, was der Name verspricht.
Das Beste ist natürlich die Story. Man braucht die Hilfe eines wissenschaftlichen Genies, Adam Bernau (für den Einstein Vorbild gestanden hat) und reist in die Vergangenheit, um ihn zu treffen. Nur das Adam zu dieser Zeit ein altersüblicher Lausebengel ist, was zu gewissen Rückschlägen führt.
Die Verehrung des Akademiker Philipp für seinen Heroen ist rührend,
auch eine weitere Liebesgeschichte.
Das Städtchen ist eine perfekte Kulisse für die Expedition in
die Vergangenheit.
Ich kann die Serie nur empfehlen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 23, 2009 4:47 PM MEST


Guitar Hero: Metallica
Guitar Hero: Metallica
Wird angeboten von Hauseinkauf - mit Sicherheit schneller Versand
Preis: EUR 19,99

5.0 von 5 Sternen Erst reinspielen dann urteilen, 16. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Guitar Hero: Metallica (Videospiel)
Ich habe lange gezögert, mir Guitar Hero Metallica (GH:M) zu kaufen:

Es handelt sich dabei um das zweite Guitar Hero (GH), welches eine Band im Schwerpunkt hat. Das erste GH Spiel mit diesem Konzept, GH Aerosmith (GH:A), war zwar liebevoll produziert worden, nur die Musik hat mich da leider nicht angesprochen. Gerade drei Stücke haben mich bei GH:A begeistert, ein paar waren OK, der Rest nicht nennenswert. Eine sehr schlechte Quote, wenn man es mit den breiten guten Repertoires der Vorgängerspiele GH 3 oder GH World Tour vergleicht. Daher hatte ich Bedenken, dass man bei GH:M auch zuviele mässige Stücke reingepackt hat.

Der andere Grund des Zögerns war, dass ich normalerweise Stücke der Stilrichtung Metal meide.

Ich bin dann aber doch sehr froh, dass ich es mir zugelegt habe. Beide Befürchtungen sind nicht eingetreten.

Die ersten Lieder sind einfach toll. Und es macht mir offenbar deutlich mehr Spass diese lärmige Musik auf der Plastik Guitarre zu spiele, als sie passiv zu hören. Der Stil von Metallica passt sehr gut zum GH Spielkonzept. Hätte ich vorher auch nicht gedacht.

Ich bewundere die Band dafür, dass sie sich der Prozedur des Motion Capturing unterzogen haben (dazu findet man ein Video im Spiel), um dieses Werk mit auf die Beine zu stellen.

GH:M ist jedenfalls ein Vorzeigewerk für das Konzept von Musikspielen mit Künstlerschwerpunkt geworden.

Mir war Metallica vorher zwar ein Begriff, aber ich hätte wohl nur zwei oder drei Stücke benennen können. GH:M hat mir Musik und Band näher gebracht, nicht übel für eine Unterhaltungssoftware.


Vertraute Fremde
Vertraute Fremde
von Jiro Taniguchi
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,90

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Schönheit von einem Manga, 30. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Vertraute Fremde (Taschenbuch)
Wir alle werden älter, bewegen uns von der Vergangenheit weg, der Zukunft entgegen.
Wir gewinnen Neues, verlieren aber auch geliebtes Altes.
In dieser Geschichte reist ein 48-jähriger Architekt in seine
Vergangenheit, als er 14 Jahre alt war und trifft geliebte Menschen
und längst vergessene Freunde wieder.
Die Kraft der Jugend gepaart mit dem Wissen des Alters führen
zu rührenden Veränderungen.
Eine schöne Geschichte, sehr gut erzählt und sehr gut gezeichnet.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 26, 2008 10:51 PM MEST


Naruto - Clash of Ninja European Version
Naruto - Clash of Ninja European Version
Wird angeboten von maximus2014
Preis: EUR 37,39

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Naruto endlich bei Nintendo Europe, 17. Februar 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das wurde ja auch mal Zeit, das ein Naruto Spiel für die Nintendo-Gemeinde hier in Europa erscheint. Denn es gibt in Japan und teils in den USA bereits mehrere Naruto Spiele für Gameboy Advance, Nintendo DS und GameCube. Offiziell wird das wohl an der relativ späten Einführung der Naruto TV Serie bei uns liegen.

Bei der Gelegenheit möchte ich mich dafür bedanken, dass man die japanischen Originalstimmen für dieses Spiel genommen hat und nicht die deutschen. Es macht Nintendo weniger Ärger (sonst müssen sie den Soundtrack in Deutsch/English/Französich usw. aufspielen) und uns Naruto-Freunden ist das exzellente japanische Original eh lieber. Der Inhalt des Spiels ist nicht besonders tiefgehend, es handelt sich um ein Prügelspiel, bei dem der Gegner in rundenbasierten Kämpfen besiegt werden muss. Dies ist aber unterhaltsam umgesetzt, man wähnt sich nicht zuletzt wegen des klasse Soundtracks in der Welt der TV Serie. Mir gefällt es sehr gut und ich hoffe das weitere Naruto Titel hier für Nintendosysteme veröffentlicht werden.

Noch ein paar Worte zur Verfügbarkeit: Die erste Auflage erschien im November 2006, kurz vor dem Wii Release im Dezember. Ich hatte es gesehen, aber mir nicht gekauft, da mein Spielgeld erstmal in die Wii ging. Als ich es dann im Januar kaufen wollte, war es nicht mehr zu bekommen, ausser zu horrenden Preisen von teilweise über 100 Euro. Ich hatte schon nicht mehr mit einer Nachlieferung noch im Februar gerechnet. Also Danke Amazon und Nintendo, dass ihr es nochmal aufgelegt habt.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6