Profil für sadd > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von sadd
Top-Rezensenten Rang: 1.609.499
Hilfreiche Bewertungen: 283

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
sadd

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Richard Scarry's Cars and Trucks and Things That Go (Richard Scarry) (Giant Little Golden Book)
Richard Scarry's Cars and Trucks and Things That Go (Richard Scarry) (Giant Little Golden Book)
von Richard Scarry
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 11,20

5.0 von 5 Sternen Mein Sohn (3 Jahre) liebt das Buch, 23. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es gibt kein Buch, bei dem mein Sohn (3 Jahre) sich sooft schon bedankt hat, das ich es Ihm geschenkt habe. Ich weiss auch gar nicht, wie oft wir das schon durchgegangen sind. Die Sidestories sind klasse. So befindet sich auf (fast) jeder Seite der "goldene Käfer", die "Abschlepper-Maus", die "Schweine Familie", der "Rasende Dingo" etc. Es macht wirklich Spaß, weil es sehr viele Details gibt, die man z.T. erst nach mehreren Durchläufen registriert. Man muss kein Englisch Experte sein, um die Story kurz zu erklären. Mittlerweile fragt mich mein Sohn schon, wo sich der goldene Käfer befindet, weil er Ihn schneller gefunden hat. Dazu gibt es die unzähligen Fahrzeuge incl. Fahrzeuge wie fahrende Donuts, Bananen, Hai, Gurken etc.

Wenn man ein Kind hat, welches Fahrzeuge jeder Art liebt, wird m.E. kaum ein besseres Buch finden. Mit ~70 Seiten ist auch genug Material vorhanden. STRONG BUY!


Unser HSV
Unser HSV
von Axel Formeseyn
  Gebundene Ausgabe

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen HSV Bundeliga Zeitreise => strong buy, 29. Dezember 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Unser HSV (Gebundene Ausgabe)
Ich möchte mich eigentlich nur den positiven Kritiken anschliessen. Das Buch ist eine beeindruckende Zusammenstellung der HSV Bundeliga Zeit. Es sind nicht nur zig Statistiken über alle BL/DFB Pokal/Europacup und Freundschaftsspiele vorhanden, sondern auch viele klasse Interviews mit Weggefährten. Dazu noch zahlreiche tolle Fotos. Sehr schön finde ich, das die einzelnen Saisonbeschreibungen nicht objektiv verfasst wurden, sondern immer auch aus der HSV Brille, wodurch das ganze für mich zT eine persönliche Zeitreise. Die knapp EUR 40,00 sind mehr als fair.


You Kill Me
You Kill Me
DVD ~ Sir Ben Kingsley
Preis: EUR 9,99

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen It isn't that I'm sorry I killed them; it's that I'm sorry I killed them badly, 7. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: You Kill Me (DVD)
Story:
Frank (Ben Kingsley) ist ein Killer, der für seinen Polnischen Family Clan in Buffalo Aufträge erledigt. Als er wegen seiner Alkoholsucht einen Auftrag verzockt, den Boss der Irischen Rivalen umzubringen, schickt ihn sein Clan nach San Francisco. Er soll dort zu den AA. Dort angekommen, nimmt er einen Job als Leichenbestatter an und lernt dabei Laurel kennen, in die er sich verliebt. Er versucht sein Leben zu ändern, weil er wieder ein guter Killer werden möchte. Dazu muss er aber mit dem Trinken aufhören. Mittlerweile wird aber sein Clan in Buffalo von den Iren fertiggemacht'

Der Film ist für mich ein must see. Ben Kingsley ist enorm genial. Er sieht dort genauso aus, wie in SEXY BEAST. Überhaupt sind alle Rollen klasse besetzt (Tea Leoni, Luke Wilson, Bill Pullman). Der Film ist keine plumpe Comedy, dazu sind die Schauspieler zu gut. Der Humor ist eher unterschwellig und immer derbe. Es gibt eine Szene, wo sich Frank bei den AA vorstellt und erzählt, das sein Job Killer ist und er das wieder machen will. Eine Szene, die für mich zumindest Filmgeschichte bleiben wird. Ganz starker Film, der mit 93min eigentlich zu schnell vorbei war. Nicht vom Cover oder Trailer täuschen lassen; dort kommt der Film IMO billig rüber.


Cashback
Cashback
DVD ~ Sean Biggerstaff
Preis: EUR 12,49

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen The bad news is that time flies. The good news... is that you're the pilot., 8. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Cashback (DVD)
Story:
Ben wurde gerade von seiner Freundin verlassen. Neben den Liebeskummer leidet er nun an Schlaflosigkeit. Er beschliesst diese neu hinzugewonne Zeit zu nutzen und arbeitet Nachts im Supermarkt. Dort lernt u.a. Sharon kennen. Zudem perfektioniert er seine "Fähigkeit", die Zeit anzuhalten und seine Malerei, während er im Supermarkt arbeitet.

Ich wusste von dem Film eigentlich nur sehr wenig. Der Film ist im Grunde eine Love-Story. Die Sache mit der Zeit anhalten ist wirklich klasse gemacht. Dadurch das Ben die Personen dann zeichnet, während er die Zeit anhält, sieht man hier sehr viele nackte Frauen. Dazwischen gibt es viele lustige Szenen mit den anderen Supermarkt Kollegen, die nur Schwachsinn im Supermarkt machen oder ein schräges Soccer Match gegen einen anderen Supermarkt. Aber trotzdem hat der Film eine durchgehende melancholische Stimmung, was letztendlich an die ganzen Typen liegt, die irgendwie alle Loser sind. Und genau das fand ich am besten, weil jeder von denen Träume hat, was die eigentlich zu heimliche Gewinnern macht.

Zudem hat der Film eines der schönsten Cover.


Little Miss Sunshine
Little Miss Sunshine
DVD ~ Greg Kinnear
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 7,10

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sarcasm is losers trying to bring winners down to their level., 8. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Little Miss Sunshine (DVD)
Story:
Die kleine Olive darf bei einem Kinder-Schönheitswettbewerb in LA teilnehmen. Also machen sich die Eltern, der schweigsame Bruder, der Heroinabhängig Opa und der Suizid Gefährdete Onkel in einem alten VW Bus auf dem Weg. Unterwegs stirbt der Opa an einer Überdosis. Die Family beschliesst mit der Leiche im Bus weiterzufahren, damit der Wettbewerb für die kleine Olive nicht platzt.

Ich hatte den Film irgendwie komplett ignoriert, was sicherlich am Titel lag. Der Film ist aber ein wüdiger Oscar Gewinner. Steve Carell als Schwuler Suizid Onkel, Greg Kinnear als Vater und Alan Arkin als Junkie Opa sind weltklasse. Das ganze entwickelt sich zu einem absolut lustig & melancholischen Roadmovie. Der Schönheitswettbewerb beinhaltet dann noch einen Höhepunkt, der ganz klar zeigt, das diese Family definitiv nicht gestört ist...da gibt es bessere Beispiele. Absoluter strong buy.


Alexandra's Project [Director's Cut]
Alexandra's Project [Director's Cut]
DVD ~ Gary Sweet
Wird angeboten von brandsseller
Preis: EUR 27,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sweet Revenge, 24. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Alexandra's Project [Director's Cut] (DVD)
Story:
Steve, Manager bei einer Home Security Firma, ist verheiratet und hat 2 Kinder. An seinem B-Day verläuft noch alles ganz normal. Seine Frau verspricht Ihn für den Abend noch eine Überraschung. Als Steve @home kommt, sind alle Glühbirnen im Haus rausgedreht & Rolladen runtergefahren und ein Video Tape liegt eingepackt auf dem TV. Steve nimmt sich ein Beer und schaut es an. Zunächst sieht es nach einer gelungenen Überraschung aus (Kinder gratulieren Ihn, seine Frau strippt...doch dann kommt seine Frau in dem Video zur eigentlichen Überraschung.

Wenn man sich das Deutsche Cover anschaut, wird dieser Film eher als eine Art Erotik-Thriller vermarktet. Der Film ist eher eine knallharte (low-budget) Beziehungs-Abrechnung. Das ganze könnte auch ein Bühnenstück sein, weil sich fast der ganze Film nur in einem Zimmer stattfindet: Steve, der sich das Video anschaut und immer wieder Pause drücken muss. Gelungen ist IMO das Thema generell. Man leidet mit Steve, aber man versteht auch seine Frau. Das Ende ist fragwürdig, aber irgendwie muss dieser Film auch einmal enden.

Hat mir jedenfalls sehr gut gefallen.


Vergeltung - Sie werden dich finden
Vergeltung - Sie werden dich finden
DVD ~ Misty Rosas
Preis: EUR 11,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen THEY'RE OUT THERE AND THEY'RE COMING TO GET YOU!, 15. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Vergeltung - Sie werden dich finden (DVD)
Story:
Vor Jahren wurden 5 Männer von Aliens entführt. 4 wurden freigelassen, während der Bruder von einem der anderen starb. Jahre später machen sich 3 der beteiligten auf den Weg um sich zu rächen. Sie fangen ein Alien und bringen es zu dem 4. der damals beteiligten, der mittlerweile zurückgezogen mit seiner Frau im Wald lebt. Dieser wehrt sich die 3 anderen samt Alien reinzulassen, weil er schlimmes ahnt. Er tut es doch und es fängt eine sehr lange Nacht an für die Gruppe incl. Alien.

Mir hat der Film sehr gut gefallen. Vorallem die Story hab ich so noch nirgends gesehen, das sich Menschen an Aliens rächen, weil diese die Beteiligten gequält haben. Der Film ist im Grunde Low-Budget; alles spielt sich an einer Lokalität ab. Aber das ganze wirkt nicht billig oder trashig . Es gibt auch ein paar richtig schöne scary Szenen, aber auch total bescheuerte Splatter Momente (Alien quält einer der Männer). Zwischendurch erfährt man mehr Details, was damals alles geschehen ist. Das Ende ist dann (leider) so gestaltet, das es nach Fortsetzung riecht.

Die Schauspieler waren mir alle unbekannt. Die Rollen sind klar verteilt und jeder der Typen passt auch gut rein. Für mich TOPPS Unterhaltung.


Right at Your Door (Steelbook)
Right at Your Door (Steelbook)
DVD ~ Mary McCormack
Preis: EUR 6,97

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dirty Bomb Angriff in L.A. => sehr düster, 10. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Right at Your Door (Steelbook) (DVD)
Story:
In LA gibt es mehrere Anschläge und es ziehen giftige Rauchwolken über die Stadt. Brad macht sich sorgen um seine Frau Lexi, die an diesem Morgen auf den Weg in die City ist. Nachdem Brad nes nicht schafft durch die Absperrungen zu gelangen, verriegelt er sein Haus zusammen mit einem Nachbarn hermetisch, nachdem die Radiowarnungen vor der tödlichen Giftwolke warnen. Seine Frau schafft es aus dem Zentrum zurück @home, aber Brad lässt Sie nicht ins Haus. Soldaten mit ABC Schutzanzügen kontrollieren derweilen, ob sich die Bevölkerung an den Warnungen hält.

Ich hatte von dem Film einen Trailer gesehen und das ganze sah recht interessant aus. Der Film ist aber sehr düster. Die ganzen Radiomeldungen, Soldaten mit Atemschutzmasken, Stromausfall, Schüsse und vorallem die Situation von Brad und Lexi sind ziemlich hart. Es geht hier gar nicht darum, was eigentlich genau passiert ist und durch wen. Der Film ist wirklich gut gemacht und gespielt. Das Ende schafft es dann sogar noch einmal das ganze Thema noch ätzender darzustellen (was aber IMO etwas ins lächerliche geht). Defintiv keine leichte "Unterhaltung".


Kein Titel verfügbar

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Believe the (mini) Hype, 22. Februar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Story
Marie fährt mit Ihrer Freundin Alex zu Ihre Eltern aufs Land, um sich dort auf kommende Prüfungen vorzubereiten. Direkt am Abend des eintreffens, dringt ein Fremder in das Haus ein und fängt an die Family von Alex zu töten. Marie kann sich verdeckt halten und versucht Alex zu befreien, die von dem Fremden entführt wird.

Der Film ist tatsächlich ziemlich hart Eek Die ersten 20min sind noch relativ slow (der Killer wird quasi mit einer ekelhaften Szene nur kurz vorgestellt hehehe ), aber dann gibt es keine Pausen mehr. Mit dem Eindringen des Fremden in das Haus beginnt eine absolute Tour de Force (es spielt sich alles in der gleichen Nacht ab). Der Übergang von lockerem Roadmovie Start zum Splatter klappt hier im ggs zu den ganzen Trendy Teenie Horror Filmen verdammt gut. Muss gestehen, das 2/3 des Filmes wirklich extrem shocking & scary sind. Von Kettensägen, bis zur Axt bis zum Skalpell ist alles dabei Rolling Eyes Nicht nur der visuelle Horror, sondern auch das, was man nicht sieht, wird hier extrem gut rübergebracht. Man sieht den Film eigentlich immer aus der Sicht von Marie, so, das man ständig mittendrin ist und auch auf alle Geräusche achtet. Der Film ist sehr gut gedreht, hat einen guten Soundtrack und die Hauptdarsteller machen einen sehr guten Job. Dies ist IMO ein Hauptkriterium für einen guten Horror Film, weil die Stories ja eigentlich immer sehr flach sind. Um keinen Spoiler zu setzen: das Ende ist sicherlich kontrovers. Mir persönlich war das etwas zu billig, aber das zieht den Film nicht runter. Auch im O-Ton ist der Film ausgezeichnet zum schauen, weil hier nicht viel geredet wird.


La Antena
La Antena
DVD ~ Esteban Sapir
Preis: EUR 10,49

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Argentinischer Stummfilm: sicherlich kein Mainstream, 17. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: La Antena (DVD)
Story:
Senor TV kontrolliert eine ganze Stadt bzw Gesellschaft. Er hat allen die Stimme geraubt und Senor TV hat die Macht über alle Geräusche, dem Fernsehsender und der Lebensmittelversorgung. Nur die Sängerin La Voz lässt er manchmal zur eigenen Propaganda in seinem Sender auf Sendung. Dieser entführt er aber aus totalem Größenwahn und schnallt sie auf eine hakenkreuzförmige Maschine, um eine Art Massenhypnose zu starten. Nur ein Fernsehtechniker, zusammen mit seiner Ex-Frau, seiner Tochter und dem blinden Sohn von La Voz versprechen Rettung: einem verlassenen Sendemast in den Bergen.

Das ganze klingt wirr und ist es auch, da der Film quasi ein Stummfilm ist. Klingt langweilig und finden viele bestimmt auch so. Aber das ganze ist IMO wirklich klasse gemacht. Nicht nur das die Story an einem Märchen im Kostüm einer Medienkritik versteckt wird, sondern auch die Optik ist wirklich Extraklasse. Die Texteinblendungen werden nicht einfach eingebelendet, sondern "passen" sich der Optik jedesmal an. Wenn man zB SIN CITY optisch schon locker fand, könnte auch LA ANTENA etwas sein, ohne die beiden Filme aber direkt vergleichen zu wollen (was auch gar nicht gehen würde).


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7