newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More blogger Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale
Profil für Therese Kreis > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Therese Kreis
Top-Rezensenten Rang: 3.467.781
Hilfreiche Bewertungen: 58

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Therese Kreis

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Mobbing: Roman
Mobbing: Roman
von Annette Pehnt
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein großartiges Buch über unser Heute!, 2. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Mobbing: Roman (Taschenbuch)
Ich habe das Buch durch Zufall in die Hände bekommen, war zunächst ein wenig abgeschreckt von dem (angeblichen) "Thema" (über das alle reden bei diesem Buch), dem "Mobbing". Das klingt so unpoetisch, so nach Programm. ABER: das Buch ist ganz anders als ich dachte (und auch sehr poetisch auf seine Weise!). Es ist ein sehr elementares Buch über unsere Gegenwart, über unsere Welt! In dem die Gegenwart anhand einer einzelnen, konkreten Geschichte, dem Niedergang Jos, meisterhaft seziert wird. Es geht dabei um eine existentielle (Not-)Situation eines einzelnen Menschen - und von dort aus gesesehen zeigt sich unsere Gegenwart besser und genauer als in jeder soziologischen Studie!!!


Alice (Literatur (deutschsprachig))
Alice (Literatur (deutschsprachig))
von Judith Hermann
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,95

23 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der schönsten, intensivsten Bücher, die ich je gelesen habe, 2. Mai 2009
Judith Herrmann ist ein großes literarisches Meisterwerk gelungen. Ein Buch über den Verlust - Menschen gehen für immer -, das indes nicht in einem Moment deprimiert, sondern Kraft gibt. Es geht im Kern nicht um den Tod - in diesem Buch geht es um das Leben! Um die unheimliche, tiefe und wunderbare Verrücktheit des Lebens. Ich sehe es (anders als in einer Zeitungsrezension, die ich las) sehr nahe an den letzten Geschichten dieser Autorin, aber es übertrifft die emotionale Intensität von "Sommerhaus, später" und "Nichts als Gespenster" noch einmal. Die Sprache, die sie findet, ist von solcher Schönheit, Klarheit und Stärke - sie sucht ihresgleichen. "Alice" ist Judith Hermann bestes Buch bisher.


Mängelexemplar: Roman
Mängelexemplar: Roman
von Sarah Kuttner
  Taschenbuch

6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich liebe dieses Buch!, 13. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Mängelexemplar: Roman (Taschenbuch)
Manchmal wahnsinnig komisch, manchmal todtraurig, schnell und schlau erzäht - dieses Buch ist wirklich ein Ereignis! Hier erfährt man viel über das Leben, das eben keine unentwegte "Party" ist. Und man ist es ja auch satt zu hören: alles muß easy sein und cool, so ein Scheiß! Das Leben ist anders. Auch schwierig manchmal, mit Ängsten, Verzweiflungen und Verletzungen. Auch davon erzählt das Buch, das Besondere aber ist: Dabei ist es nie ein depressives Buch!!! Am Ende gibt es einem enorme Kraft.
Ich mochte Sarah Kuttners Art immer - aber dieses Buch übertrifft alle Erwartungen, die ich hatte.


Alles Glück kommt nie: Roman
Alles Glück kommt nie: Roman
von Anna Gavalda
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Formidable!!!, 15. Februar 2009
Ein wahnsinnig schönes Buch. Ich liebe alle Bücher von Anna Gavalda - aber das ist ihr intensivstes bisher!!!


Unser allerbestes Jahr: Roman
Unser allerbestes Jahr: Roman
von David Gilmour
  Gebundene Ausgabe

23 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...selten hat mich ein Buch so stark berührt, 15. Februar 2009
Ich habe so Gutes über dieses Buch gelesen und es mir gestern gekauft. Ich kann nur sagen: Es ist ein unfaßlich schönes Buch - ein Buch großer Gefühle, ohne je im Geringsten kitschig zu sein. Es ist eine ganz besondere Vater-Sohn-Geschichte, ja, das stimmt, so bewegend und tief wie ich keine andere kenne. Aber: Es ist vielmehr, nämlich eines dieses magischen Bücher über das Leben, über die Dinge, die zählen im Leben, auf die es ankommt: Vertrauen, Toleranz und den Menschen, die wir lieben, die eigene Freiheit und die eigene Meinung zuzugestehen. Das Buch erzählt, was lieben wirklich heißt!


Das Spiel des Engels. Roman
Das Spiel des Engels. Roman
von Carlos Ruiz Zafón
  Gebundene Ausgabe

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk mit Suchtwirkung, 16. November 2008
Zafón ist ein Magier. Niemand, wirklich niemand schreibt wie, Zafón ist unerreicht. Man würde meinen, daß gar nicht möglich ist, was ihm gelingt: ein Buch zu schreiben, das zugleich ein packender Thriller, eine zutiefst bewegende Liebesgeschichte und ein großartiger Barcelona-Roman ist. Literatur und große Unterhaltung in einem! So ist "Spiel des Engels" ein Buch für wirklich (fast) jede und jeden, das ist die besondere Leistung des Autors. Geschrieben in einer wunderschönen Sprache, die einen ganz eigenen Klang hat. Es ist ja ein Klischee zu sagen, daß man mit einem tollen Buch nicht mehr aufhören kann, wenn man mit dem Lesen einmal begonnen hat - aber hier trifft es ganz zu. Es macht sofort süchtig (ich würde also nur an einem freien Wochenende mit der Lektüre beginnen). Das begeisterte Lob der vielen Kritiker ist vollkommen gerechtfertig! Wie gesagt: Ein absolutes Meisterwerk.


Seite: 1