Profil für Johanna Gerlinde Lenz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Johanna Gerlin...
Top-Rezensenten Rang: 2.428.187
Hilfreiche Bewertungen: 0

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Johanna Gerlinde Lenz

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Mondzeichen: Ein Ritterroman aus dem 14. Jahrhundert
Mondzeichen: Ein Ritterroman aus dem 14. Jahrhundert
von Axel Theune
  Gebundene Ausgabe

4.0 von 5 Sternen Ritterzeit bei uns, 22. September 2012
Mondzeichen
Mit dem Ritterroman MONDZEICHEN von Hannelore und Axel Theune ist dem FABULOSO Verlag wieder ein guter Wurf gelungen.
Die Handlung spielt im 14. Jahrhundert in und um Göttingen, als die Stadt stark befestigt und die heutigen Burgruinen noch stattliche Burgen waren. Das Leben der Bewohner in der mittelalterlichen Stadt wird u.a. an einer Söldnerfamilie anschaulich dargestellt.
Die Autoren haben sich intensiv mit der Geschichte ihrer Gegend und der damaligen Zeit vertraut gemacht. Man spürt in ihrem Roman die Liebe zur Heimat. Die Sprache ist schlicht, aber die Spannung hält den Leser von Anfang an im Bann und steigert sich noch einmal zum Schluss hin. Eine besondere Lesefreude ist es für denjenigen, der die Orte und Plätze der Handlung in Göttingen und Umgebung kennt.
Auch äußerlich ist das HC.-gebundene Buch eine Kostbarkeit. Das Cover, nach einem Gemälde des Autors Axel Theune gestaltet, wirkt geheimnisvoll. Innen befinden sich 22 farbige Abbildungen von Ölbildern des Axel Theune.
Ein wertvolles Geschenk für alle, die Ritterromane lieben.


Crazy Hotels
Crazy Hotels
von Bettina Kowalewski
  Broschiert
Preis: EUR 19,90

5.0 von 5 Sternen Gelungene Dokumentation, 29. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Crazy Hotels (Broschiert)
Crazy Hotels, ein phantastisches Buch, das Reiselust weckt!

Bettina Kowalewski ist eine Abenteurerin, immer auf der Suche nach neuen außergewöhnlichen Schlafplätzen. So entdeckt sie merkwürdige und einzigartige Hotels und Unterkünfte. Sie schläft sich durch viele Länder rings um den Erdball: In Deutschland in einem Weinfass, in einem Koffer oder unter freiem Himmel, sogar in einem Sarg. In Holland in einer James-Bond-Kapsel, in der Schweiz in einem Gefängnis und in einem Hotel im Berg. In Schweden in einer Köhlerhütte oder im vergänglichen Eishotel. Auch in Afrika und Asien findet sie die ausgefallensten und exotischsten Unterkünfte.
Bettina Kowalewski dokumentiert in ihrem Band Crazy Hotels ihre Eindrücke durch hervorragende Künstlerfotos und sehr genaue und humorvolle Beschreibungen. Auch die Erbauer oder Besitzer der jeweiligen Projekte ' meist ausgesprochen phantasievolle schöpferische Menschen ' stellt sie dem Leser auf sympathische Weise vor.
Nicht zu vergessen ihre praktischen Informationen über Lage, Reiseroute, Ambiente, über Sehenswürdigkeiten in der Umgebung und Preise.
Crazy Hotels ist eine gelungene Dokumentation, die man sich nicht entgehen lassen sollte.
Johanna Gerlinde Lenz


Seite: 1