Profil für Edmund Sackbauer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Edmund Sackbauer
Top-Rezensenten Rang: 3.212
Hilfreiche Bewertungen: 5638

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Edmund Sackbauer

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Bausch & Lomb Renu MPS Pflegemittel für weiche Kontaktlinsen, Bigbox 2x 360 ml
Bausch & Lomb Renu MPS Pflegemittel für weiche Kontaktlinsen, Bigbox 2x 360 ml
Wird angeboten von Optikplus
Preis: EUR 14,80

5.0 von 5 Sternen Umfangreiche Zugaben, 30. August 2012
Ich verwende diese Reinigungsflüssigkeit schon seit Jahren und bin zufrieden. In Testberichten habe ich gelesen, dass sie sehr gut reinigt aber nicht zu den Augen-schonendsten Produkten gehört. Bisher hatte ich jedenfalls keine Probleme.

In der Doppelpackung erhält man zusätzlich eine Aufbewahrungsbox für die Linsen, die man ja regelmäßig wechseln sollte. Die Box war schon immer dabei und ich musste mir daher seit Jahren keine mehr kaufen. Zusätzlich wird seit einiger Zeit eine Reisepackung beigelegt. Sehr praktisch, wenn man mit dem Flugzeug verreist, denn die große Flasche wurde mir aufgrund des Flüssigkeitsverbotes im Handgepäck schon 2x abgenommen.

Eine gute Option ist der Abo-Versand. Man kann ihn selbst nach der ersten Versendung stornieren und profitiert trotzdem vom besseren Preis.


A Game of Thrones: A Song of Ice and Fire: Book One
A Game of Thrones: A Song of Ice and Fire: Book One
von George R.R. Martin
  Taschenbuch
Preis: EUR 5,75

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter erster Teil, aber dennoch nur bedingt zu empfehlen, 30. August 2012
Meine zwiespältige Bewertung dieses Artikels bezieht sich nicht aufs erste Buch. Denn das ist wirklich lesenswert. Die Handlung der Fantasy-Romanserie spielt in einer Welt mit großen Gegensätzen. Dekadente und reiche Bewohner der Südreiche und zähe, kämpferische Nordmänner. Epische Kriege verfeindeter Königreiche, Intrigen und Amouren und eine kalte Bedrohung aus dem unerforschten Norden, der durch eine riesige Mauer abgesichert ist. Die Zutaten der Geschichte sind vielfältig und die Charaktere werden gut herausgearbeitet.

Der Autor scheut auch nicht davor zurück, gut eingeführte Charaktere völlig überraschend aus dem Leben scheiden zu lassen. Eine mutige Entscheidung, die man selten in Romanen findet. Leider sind wir damit auch schon beim Kern des Problems der Serie. Es werden in den Folgebüchern zahlreiche Handlungsstränge aufgemacht und die Geschichte verbreitet sich immer weiter. Man merkt, dass dem Autor die Handlung völlig entgleitet und es ist mehr als fraglich, ob es ihm gelingen wird die Geschichte wieder einzufangen und zu einem sinnvollen Ende zu bringen. Das letzte erschienene Buch hatte bereits unerfreuliche Längen. Nachdem die einzelnen Büchern immer in sehr langen Abständen erschienen sind muss man auf den Abschluss in den letzten 2 geplanten Bänden möglicherweise noch viele Jahre warten.

Fazit: Die ersten beiden Bände sind sehr lesenswert, aber wer will die Story schon nach der Hälfte beenden? Ich würde nicht mehr mit dem Lesen beginnen, solange nicht klar ist ob ein sinnvolles Ende möglich ist.


Frommer's Walt Disney World and Orlando 2011 (Frommer's Walt Disney World & Orlando)
Frommer's Walt Disney World and Orlando 2011 (Frommer's Walt Disney World & Orlando)
von Laura Lea Miller
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,61

5.0 von 5 Sternen Umfassender und aktueller Reiseführer, 30. August 2012
Für einen Besuch in Orlando habe ich mir dieses Buch und einen Reiseführer speziell für die Disney Ressorts gekauft. Der Frommers Führer stand dem anderen aber in nichts nach und umfasst auch die Universal Studios, deren Besuch sehr empfehlenswert ist.

Die Empfehlungen sind nützlich und aktuell, was gerade in einem rasch wandelnden Umfeld wie Orlando wichtig ist. Es werden sämtliche Attraktionen der Parks beschrieben und bewertet.

Obwohl ich ein großer Kindle-Fan bin, würde ich mir dieses Buch unbedingt in gedruckter Form kaufen. Das hin- und herblättern und schmökern ist elektronisch viel schwieriger und genau das macht man in den Parks, wenn man überlegt was man als nächstes machen will.


Corsair TX SERIES 650WATT PSU 80+BRONZE
Corsair TX SERIES 650WATT PSU 80+BRONZE

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes, robustes Netzteil, 30. August 2012
Da mein PC im Wohnzimmer steht, lege ich seit einiger Zeit auf leise Computer wert. Die größten Geräuschquellen im PC sind bewegliche Teile und es ist klar, dass es keine geräuschlosen Lüfter gibt. Das Corsair Netzteil gehört allerdings zu den leiseren, die ich bisher in Verwendung hatte. Ich habe es in ein Antec Gehäuse eingebaut und es ist dort praktisch nicht zu hören.

Die Verarbeitung ist erstklassig und robust. Die Kabel sind lange genug, selbst für große Gehäuse und zusätzlich mit einem Gitter eingefasst. Es sind ausreichend viele Anschlüsse vorhanden und die Energieversorgung klappt einwandfrei. Selbst bei höherer Last wird das Netzteil nicht sehr warm.

Fazit: Klare Kaufempfehlung


8GB Dual Channel Kit SAMSUNG Original 2 x 4 GB 240 pin DDR3-1333 (1333Mhz, PC3-10600, CL9) Nicht-ECC , unbuffered (2x  8GB Dual Channel Kit SAMSUNG Original 2 x 4 GB 240 pin DDR3-1333 (1333Mhz, PC3-10600, CL9) Nicht-ECC , unbuffered (2x M378B5273BH1-CH9 ) für DDR3 + i3 + i5 + i7 Mainboards ) für DDR3 + i3 + i5 + i7 Mainboards
8GB Dual Channel Kit SAMSUNG Original 2 x 4 GB 240 pin DDR3-1333 (1333Mhz, PC3-10600, CL9) Nicht-ECC , unbuffered (2x 8GB Dual Channel Kit SAMSUNG Original 2 x 4 GB 240 pin DDR3-1333 (1333Mhz, PC3-10600, CL9) Nicht-ECC , unbuffered (2x M378B5273BH1-CH9 ) für DDR3 + i3 + i5 + i7 Mainboards ) für DDR3 + i3 + i5 + i7 Mainboards
Wird angeboten von SiQuell.direkt
Preis: EUR 81,90

5.0 von 5 Sternen Funktionieren einwandfrei, 30. August 2012
Mit Speicherchips hatte ich leider in der Vergangenheit öfter Probleme. Die Samsung Chips hingegen funktionieren einwandfrei. Die Leistungsdaten sind gut und der Preis attraktiv. Würde sie mir wieder kaufen.


Frommer's Florida 2011
Frommer's Florida 2011
von Lesley Abravanel
  Taschenbuch
Preis: EUR 23,82

5.0 von 5 Sternen Umfassender und aktueller Reiseführer, 30. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Frommer's Florida 2011 (Taschenbuch)
Für USA-Reisen gehören für mich Frommers Reiseführer zu den besten ihres Faches. Es gibt konkrete Empfehlungen mit Telefonnummern bei Quartieren und Restaurants, die fast immer aktuell sind und sie sind sehr übersichtlich.
Auch die Florida Ausgabe entspricht diesen Standards. Man bekommt einen guten Überblick über den „Sunshine-State“. Für Orlando habe ich mir allerdings noch zusätzlich den „Frommer's Walt Disney World and Orlando 2011„gekauft, da dieser natürlich wesentlich detaillierter auf die Themenparks eingehen kann.

Obwohl ich ein großer Kindle-Fan bin, würde ich mir Reiseführer unbedingt in gedruckter Form kaufen. Das hin- und herblättern und schmökern ist elektronisch viel schwieriger und genau das macht man in Reiseführern, wenn man überlegt was man als nächstes machen will oder auf welches Restaurant man Lust hat.


Amigo Spiele 8300 - Elfenland - Spiel des Jahres 1998
Amigo Spiele 8300 - Elfenland - Spiel des Jahres 1998
Wird angeboten von no_dice (Preise inkl. MwSt.)
Preis: EUR 59,95

5.0 von 5 Sternen Schönes Spiel für Alt und Jung, 29. August 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Längere Zeit vergriffen, gibt es dieses Spiel endlich wieder. Wir haben schon unzählige Runden gespielt und sowohl Kinder als auch Erwachsene haben immer wieder Spaß dabei.

Auf dem Spielplan sind Städte mit verschiedenen Transportwegen verbunden. Auf jeder Stadt steht ein Spielstein, den es abzuholen gilt. Dazu gibt es ein Set von Weg- und Transportmittel-Karten, die jeder am Anfang der Runde bekommt. Der Zufall spielt zwar eine Rolle, aber keine übergroße. Auch wenn die Regeln am Anfang kompliziert aussehen, sind sie kinderleicht.

Wir spielen meist ohne die Hindernis-Plättchen, da sie eine unangenehme Dynamik ins Spiel bringen. Da man sie meist gegen einzelne Mitspieler einsetzt, kann das schnell die gute Laune verderben und um die geht es uns vor allem.

Neben der guten Spielidee begeistern die netten Bilder und Grafiken. Durch die von anderen Spielern gelegten Plättchen kommt der Faktor Unberechenbarkeit dazu, der einen Plan schnell über den Haufen werfen kann.

Fazit: Schön gemachtes Spiel mit guter Idee, das auch Erwachsenen Spaß macht.


Diablo
Diablo
Wird angeboten von Gameshop66
Preis: EUR 26,95

23 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Durch Gier zerstört, 29. August 2012
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Diablo (Computerspiel)
Nachdem Diablo 2 lange Zeit eines meiner Lieblingsspiele war, habe ich mich auch auf Diablo 3 gefreut. Heute kann ich aber nur sagen: Und dafür haben sie 10 Jahre gebraucht?

Über vieles könnte man hinwegsehen. Mittelmäßige Grafik, unter dem ersten Ansturm enthusiastischer Fans zusammenbrechende Server, und zwecks Gewinnoptimierung nötigen Onlinezwang. Das alles könnte man noch verschmerzen, wenn man dafür ein gutes Spiel bekommen würde. Aber wie es ein anderer Rezensent treffend ausdrückte ist Diablo 3 für ehemalige Fans kein Grund zur Freude, sondern zum Fremdschämen.

Nach 10 Jahren Entwicklungszeit völlig unverständlich wurde es zu einem Zeitpunkt in den Markt gepresst, als es noch nicht einmal halbwegs ausbalanciert war. Legendäre Gegenstände, die schlechter waren als Einfache und Eigenschaften, wie Angriffsgeschwindigkeit, die völlig überdimensioniert waren. Diese Probleme wurden jetzt zwar zum Teil weg gepatcht, aber warum hat man sich nicht ein wenig mehr Zeit genommen um das schon von vornherein zu bereinigen? Damit hat der gierige CEO, der schnell Kasse machen wollte, der Firma keinen Gefallen getan.

Viel schlimmer ist aber, dass das Spiel einfach schlecht ist. Um einen neuen Charakter ins Endspiel zu bringen, muss man das Spiel 3x in Schwierigkeitsstufen durchspielen, die langweiliger nicht sein könnten. Dabei verzögern ständig unnötige Dialoge, die man schon auswendig kennt, den Spielfluss. Ist man endlich in der letzten Schwierigkeitsstufe angelangt, wird es plötzlich richtig brutal. Ohne den Kauf von Gegenständen im Auktionshaus ist man völlig chancenlos. Denn die Stärke eines Helden ist in Diablo 3 ausschließlich durch Gegenstände bedingt. Die Fähigkeiten werden automatisch verteilt und spielen praktisch keine Rolle. Das Auktionshaus ist also notwendig um weiter zu kommen und da sind wir auch schon beim Kern des Problems. Das Spiel wirkt insgesamt wie ein Anhängsel zum Auktionshaus, an dem Blizzard mit verdienen will. Wenn sie den Hals schon nicht voll genug kriegen können, warum dann kein Abomodell wie bei World of Warcraft und dafür die Programmierer aufs Spiel konzentrieren lassen, anstatt auf Ebay 2.0?

Wenn man sich dann über das Auktionshaus bei chinesischen Farmbots eingedeckt hat und endlich Diablo in der letzten Schwierigkeitsstufe erledigt hat …. nichts. Es gibt keine weiteren Aufgaben mehr und das einzige was den Spielern jetzt noch bleibt sind unzählige Farm-Runs um noch bessere Teile zu finden. Aber wozu eigentlich? Es gibt zwar Erfolge, die man erringen kann, aber nur damit man noch ein bunteres Banner erstellen kann soll man sich die antun? Das Ganze erinnert stark an die unzähligen Schweine, die man bei World of Warcraft niedermachen musste, um Ruf zu farmen. Dort hat sich das wenigstens ausgezahlt.

Manche freuen sich auf eine pvp-Funktion die irgendwann kommen soll. Blizzard hat ja nur 10 Jahre Zeit gehabt, das auch für die neue Version auf die Reihe zu kriegen. Einen Teil des Reizes von Diablo 1 und 2 hat dieser Aspekt ausgemacht. Nachdem Diablo 3 ausschließlich Item-orientiert ist, darf man sich dann von Spielern nieder machen lassen, die sich um viel Geld im Auktionshaus die besten Teile gekauft haben. Ich denke darauf werde ich verzichten.

Wenn man schon Onlinezwang einführt, dann hätte man wenigstens erwarten können, dass die sozialen Funktionen für den Mehrspielermodus weiter entwickelt werden. Selbst dabei gab es Rückschritte. Es gibt keine Gilden, Spiele sind auf 4 Spieler limitiert und selbst die Chatfunktion ist nur rudimentär vorhanden. Man kann sich jetzt auch kein Spiel mehr aussuchen und sehen wie lange es schon läuft. Das Ergebnis ist ein ständiges kommen und gehen in offenen Spielen und nur selten oder zu später Stunde kommen nette Runden zusammen.

Für mich ist Diablo 3 ein Beispiel, wie gierige Manager tolle Ideen kaputt machen. Mich haben sie jedenfalls als Kunden verloren und ich werde in Zukunft keine Spiele von Blizzard mehr kaufen.


Schmidt Spiele 02601 - Ligretto, SpongeBob
Schmidt Spiele 02601 - Ligretto, SpongeBob
Wird angeboten von Toys World Spielwaren (Preise inkl. MwSt.)
Preis: EUR 9,19

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Reaktionstraining, 29. August 2012
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Diese Rezension bezieht sich auf alle Ligretto Versionen. Die Spongebob-Version ist eine grafisch abgewandelte Variante des Kinder-Ligretto und hat eine Farbe weniger als das Original Ligretto Spiel. Daher würde ich gleich die Vollversion kaufen.

Ligretto beweist wieder einmal, dass meist die einfachen Spiele die besten sind. Das Spielprinzip dass jeder gleichzeitig anlegen kann, garantiert Adrenalin pur. Jeder spielt gleichzeitig und wer als erster seinen Stapel los geworden ist hat gewonnen. Was sich in der Erklärung noch ein wenig matt anhört ist in der Realität von unglaublichem Tempo geprägt. Nur wer alle Karten überblickt und blitzschnell reagiert, kann gewinnen.

Was ist beim spielen zu berücksichtigen:
Die Spieler sollten in möglichst gleichem Abstand zueinander sitzen. Wer an einem länglichen Tisch an den kurzen Seiten sitzt hat so gut wie keine Chance. Bei nur 3 Spielern sollten 4 Karten anstatt 3 offen aufgelegt werden. Andernfalls wird das Spiel einfach zu langsam. Denn je mehr Spieler gleichzeitig Karten aufdecken, desto höher die Wahrscheinlichkeit einen passenden Kartenstapel zu finden und desto schneller wird das Spiel. Anfängern empfehle ich nur zu viert, maximal zu sechst zu spielen. Bei mehr als 8 Personen ist es kaum mehr möglich alle Karten im Auge zu behalten und die Runden sind extrem schnell zu Ende. Das bedeutet immer wieder fette Minuspunkte und das Spiel dauert entsprechend lange.
Ach ja, ein Aspekt der in der Anleitung nicht so richtig gut rüber kommt ist, dass der 10er Kartenstapel offen vor sich gelegt wird - man sieht also die oberste Karte.
Ligretto ist geeignet für Kinder ab ca. 8-9 Jahren. Für Erwachsene selbstverständlich auch.

Die 3 unterschiedlichen Ligretto Spiele (grün, rot und blau) unterscheiden sich nur durch die Rückenfarbe der Karten. Pro Päckchen können 4 Personen mitspielen - mit einem 4, mit 2 Päckchen 8 und mit 3 Päckchen 12. Wichtig ist, dass keine Päckchen gleicher Farbe gleichzeitig verwendet werden können, da die unterschiedlichen Farben notwendig sind um die Punkte auszuwerten. Wer vor hat in Gruppen mit mehr als 4 Personen zu spielen, muss sich daher gleich 2 Spiele besorgen.
Es ist zwar völlig egal welches Spiel man kauft, da die Karten bis auf die Rückseite identisch sind. Ich persönlich finde das grüne Spiel am besten, da man die Farben am leichtesten unterscheiden kann (rot, grün, blau, gelb). Das ist bei sortieren der Karten nach jeder Runde von Vorteil. In den anderen Päckchen sind Pastellfarben vorherrschend und man muss schon etwas genauer hinsehen. Nicht tragisch, aber unbequem.

Ligretto ist ein Spiel, das man entweder liebt oder hasst. Spielspass ist aber in jedem Fall garantiert. Wir holen es immer dann aus der Lade, wenn auf einer langen Party die Müdigkeit zuzuschlagen droht. Nach 2 Partien dieses famosen Spiels hat keiner mehr das Bedürfnis zu schlafen.

Fazit: Mein absolutes Lieblingsspiel. Uneingeschränkt empfehlenswert. Der Preis ist ein weiterer großer Pluspunkt.


Schmidt Spiele 1401 Ligretto Junior
Schmidt Spiele 1401 Ligretto Junior
Wird angeboten von mecodu
Preis: EUR 7,78

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer Muntermacher, 29. August 2012
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Diese Rezension bezieht sich auf alle Ligretto Versionen. Die Kinder-Version hat einfach einer Farbe weniger und lustigere Karten-Rückseiten. Daher würde ich gleich die Vollversion kaufen.

Ligretto beweist wieder einmal, dass meist die einfachen Spiele die besten sind. Das Spielprinzip dass jeder gleichzeitig anlegen kann, garantiert Adrenalin pur. Jeder spielt gleichzeitig und wer als erster seinen Stapel los geworden ist hat gewonnen. Was sich in der Erklärung noch ein wenig matt anhört ist in der Realität von unglaublichem Tempo geprägt. Nur wer alle Karten überblickt und blitzschnell reagiert, kann gewinnen.

Was ist beim spielen zu berücksichtigen:
Die Spieler sollten in möglichst gleichem Abstand zueinander sitzen. Wer an einem länglichen Tisch an den kurzen Seiten sitzt hat so gut wie keine Chance. Bei nur 3 Spielern sollten 4 Karten anstatt 3 offen aufgelegt werden. Andernfalls wird das Spiel einfach zu langsam. Denn je mehr Spieler gleichzeitig Karten aufdecken, desto höher die Wahrscheinlichkeit einen passenden Kartenstapel zu finden und desto schneller wird das Spiel. Anfängern empfehle ich nur zu viert, maximal zu sechst zu spielen. Bei mehr als 8 Personen ist es kaum mehr möglich alle Karten im Auge zu behalten und die Runden sind extrem schnell zu Ende. Das bedeutet immer wieder fette Minuspunkte und das Spiel dauert entsprechend lange.
Ach ja, ein Aspekt der in der Anleitung nicht so richtig gut rüber kommt ist, dass der 10er Kartenstapel offen vor sich gelegt wird - man sieht also die oberste Karte.
Ligretto ist geeignet für Kinder ab ca. 8-9 Jahren. Für Erwachsene selbstverständlich auch.

Die 3 unterschiedlichen Ligretto Spiele (grün, rot und blau) unterscheiden sich nur durch die Rückenfarbe der Karten. Pro Päckchen können 4 Personen mitspielen - mit einem 4, mit 2 Päckchen 8 und mit 3 Päckchen 12. Wichtig ist, dass keine Päckchen gleicher Farbe gleichzeitig verwendet werden können, da die unterschiedlichen Farben notwendig sind um die Punkte auszuwerten. Wer vor hat in Gruppen mit mehr als 4 Personen zu spielen, muss sich daher gleich 2 Spiele besorgen.
Es ist zwar völlig egal welches Spiel man kauft, da die Karten bis auf die Rückseite identisch sind. Ich persönlich finde das grüne Spiel am besten, da man die Farben am leichtesten unterscheiden kann (rot, grün, blau, gelb). Das ist bei sortieren der Karten nach jeder Runde von Vorteil. In den anderen Päckchen sind Pastellfarben vorherrschend und man muss schon etwas genauer hinsehen. Nicht tragisch, aber unbequem.

Ligretto ist ein Spiel, das man entweder liebt oder hasst. Spielspass ist aber in jedem Fall garantiert. Wir holen es immer dann aus der Lade, wenn auf einer langen Party die Müdigkeit zuzuschlagen droht. Nach 2 Partien dieses famosen Spiels hat keiner mehr das Bedürfnis zu schlafen.

Fazit: Mein absolutes Lieblingsspiel. Uneingeschränkt empfehlenswert. Der Preis ist ein weiterer großer Pluspunkt.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20