Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für martinfrommholdgamma2 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von martinfrommhol...
Top-Rezensenten Rang: 5.665.584
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"martinfrommholdgamma2"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Trapt
Trapt
Preis: EUR 17,98

1 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "möchte gern" ROCKER ?!? ..., 4. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Trapt (Audio CD)
Als ich die erste Veröffentlichung aus dem gleichnamigen Debutalbum von Trapt mir zum Gemüte führte, war ich ganz einfach hin und weg. Und ich bin sonst nicht SO leicht zu beeindrucken, das heißt, dass ich einen gewissen Anspruch an "gute" Rock/Metalmusik stelle. Doch "Headstrong" (machen wir uns nichts vor) ist einfach nach wie vor die Hammersingle des Jahres 2003, hinter Singles wie "Somewhere I belong" oder "Did my time". Doch fragt sich jeder, der ein bisschen mehr überlegen kann, als die Presse, die immer wieder neue Tatsachen ans Licht bringt, ob da nicht irgendwas falsch ist. Wenn ich höre, dass die originellen Vorbilder von Trapt: "Metallica" und "Korn" seien sollen...Heyy, das ist purer, dezenter Metal, den die beiden abgelegt haben. Sogar Meilensteine im Metalgenre! Da stimmt doch was nicht, weil wenn ich mir Lieder wie "Headstrong" oder "Hollowman" anhöre, kann ich eindeutig sagen, dass das eine mit dem anderen nichts zu tun hat. Ist das (gegenüber andern Bands) verrat...? Nein, doch man könnte dadurch behaupten, dass sich wieder so eine kommerzielle Rockband aus den Staaten ins Rampenlicht bringen will. Wie oft haben wir das nicht schon gehört. Allerdings liegt man bei dieser Annahme falsch, zumindestens bei Trapt. Denn hinter diesem Flair steckt, wie ich finde, einiges mehr was die Jungs, nicht nur "live", zu bieten haben. Na gut, lassen wir die Vorbilder Geschichte weg. O.K., etwas eintönig wirkt das Album, nach dem 4-5. Mal hören auch. Doch man darf gespannt sein, was da noch kommen wird = Weil ich gut drauf bin, auch noch drei Sterne. "Doch hoffentlich war "Headstrong" nicht nur ein "Onehit wonder" aus den berühmten U.S.A.!


Take a Look in the Mirror
Take a Look in the Mirror
Preis: EUR 5,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen KoRn? ... KoRn!, 2. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Take a Look in the Mirror (Audio CD)
Geil, richtig geil, dachte ich als ich das erste Mal das Video zu "Did my time" und "Right now" (nachts auf MTV) gesehen hab. Korn hauen endlich wieder mächtig auf die Pauke. Absolute Hammertracks, die live besser als je zuvor funktionieren sollten. Doch war die Vorfreude doch noch etwas größer als die eigentliche Freude an den Aggro-Singles von KoRn. Mit diesem Album wollten sie wohl ein Revival (Scrapbook) an den Früheren Alben von KoRn probieren, was aber nicht ganz klappte, weil Jonathan's Lyrics nicht mehr so ganz frisch aus der Seele der Sorgen kommen. Aber dafür ist die Arbeit an den 7-string gitarren von Munky und Head umso genialer und Fieldys Bass vermischt sich auch dieses Mal mit Davis (Disco) Drums perfect!
Da für mich "Untouchables" nicht ganz so gut aufging, deswegen aber nicht schlecht war, freut es mich umso mehr diese Platte endlich in den Händen zu halten. Wenn mich jemand fragen würde, wem dieses Album von Korn am nähesten kommt, würde ich spontan nichts sagen, weil dieses Album wieder ganz eigenständig funtioniert. Sowie Newmetal fans werden von den screamattacken von Jonathan beglückt, sowie die Erfahrung durch "Issues" und "Untouchables" kommt hier zum Tragen. Fazit: Dieses Album ist einfach guter Stoff, der erstmal nach der ganzen Aufregung gut wirken muss und das wird er!!! Jeder Song auf diesem Album lohnt sich angehört zu werden von "Break some off" über "Counting on me" und "I'm done" bis "Play me" und "Y'all want a single". Für Kornfanatiker (wie ich) das richtige. + DVD (coole Informationen) und cooles Digi-Pak. (das erste Mal, dass Korn ein Digi-Pak rausbringen) KAUFEN!!!
"One" nicht zu vergessen, als bonus track.
Einfach der HAMMER!!!


Seite: 1