Profil für schoky > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von schoky
Top-Rezensenten Rang: 1.431.347
Hilfreiche Bewertungen: 27

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
schoky

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
icefox (TM) Thunder Qualcomm Quad Core IP68 Outdoor Handy, Android 4.3 OS Smartphone,Wasserdicht ,Staubdicht, Stoßfest, 4,0 zoll dispay,1GB RAM,4 GB ROM(2,3 GB für benutzer),8MP Kamera WiFi GPS FM,WCDMA 3G
icefox (TM) Thunder Qualcomm Quad Core IP68 Outdoor Handy, Android 4.3 OS Smartphone,Wasserdicht ,Staubdicht, Stoßfest, 4,0 zoll dispay,1GB RAM,4 GB ROM(2,3 GB für benutzer),8MP Kamera WiFi GPS FM,WCDMA 3G
Wird angeboten von vivocom
Preis: EUR 179,99

3.0 von 5 Sternen Für den Preis OK, 22. Oktober 2014
Wie hoch ist die Erwartungshaltung bei einem 160 Euro Smartphone? Für den Preis bekommt man sogar ein paar Features, die andere, teurere Geräte nicht haben.

1. einen riesigen Akku. Mit dem kann man schon mal einen Tag navigieren
2. Robust, robust, robust. Das Ding ist ein Panzer mit Glasscheibe. Die ist vermutlich auch der Schwachpunkt - jedoch gut in Kummi eingepackt.

Alles andere ist dem Preis entsprechend. Prozessorleistung ist ganz OK und für flüssige Bedienung ausreichend. Apemap lauft gut.
4 GB Speicher sind wenig. Aber Fotos landen dann eben auf der SD Karte.
Das Display ist etwas blass und in der Sonne hat es seine Not. Man muss sich halt aus der Sonne raus drehen.
Kamera: Naja. die Hauptkamera macht zumindest halbwegs scharfe Bilder wenn genug Licht vorhanden ist. Selfies mit der Frontkamera sind aber eine Katastrophe. Besser darauf verzichten.
Telefonieren: Geht gut! Etwas blechern im Sound, aber sehr gut verständlich. Ebenso über den Lautsprecher. Dafür kommt darüber Musik bescheiden. Aber das ist klar.
Betriebssystem: 4.3 ist nicht mehr aktuell
Größe/Gewicht: Das Ding ist eben Robust - in jeder Hinsicht. Im Hosensack verbiegen lässt es sich absolut nicht.


SimonsVoss - Biometrieleser Q3008 - silbergrau - G1
SimonsVoss - Biometrieleser Q3008 - silbergrau - G1

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen schlechte Kennrate, 3. Oktober 2014
Für den Preis hätte ich mir viel mehr erwartet. Habe den Biometrieleser nun 2 Jahre in Betrieb und kann zusammenfassen, wenn so ein Lesegerät nur zu 70% den Finger erkennt, ist es unbrauchbar. Ohne Funkschlüssel wage ich mich nicht mehr raus. Im Vergleich dazu hat unsere Haustüre ein Biometriesystem, dass eine Leserate von locker 95% zusammen bringt und die letzten 5% haben meist einen ersichtlichen Grund. Zb. mag es keinen nassen Finger - was sich schnell beheben lässt. Beim Simon Voss Gerät hilft weder ein trockener noch ein angehauchter Finger wie es in der Beschreibung steht. Entweder er mag, oder nicht. Würde dieses Gerät nicht mehr kaufen. Der Zylinder kostet ja dann nochmal soviel wie der Leser. Wenn ich knapp 1.000 Euro für ein Türschlosssystem ausgebe, sollte es zu 100% funktionieren. Ein weiterer gravierender Fehler des Systems ist, dass der Zylinder von Außen zugeschlossen, von Innen nicht geöffnet werden kann....außer man hat einen Funk dabei. Unglaublich undurchdachtes System.


Sigma 10-20 mm F4,0-5,6 EX DC HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde) für Canon Objektivbajonett
Sigma 10-20 mm F4,0-5,6 EX DC HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde) für Canon Objektivbajonett
Wird angeboten von spot sales
Preis: EUR 378,99

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Diese Linse kennt kein Streulicht - sensationell!, 21. August 2008
Habe diese Linse seit gut einem Jahr im Einsatz. Der Brennweitenbereich ist sensationell spannend und gehört in jede Fototasche. Verarbeitung ist bis auf den alten Objektivdeckel den ich noch habe, sehr gut. AF ist schnell, leise und präzise. Schärfe: Durchgehend auf hohem Niveau. Die absolute stärke liegt aber bei 10 mm - so solls ja auch bei einem Superweitwinkel sein. Hier hat der Mitbewerb wenig dagegen zu bieten. Aber das allerbeste sind die Streulichteigenschaften. Selbst bei direkter Sonneneinstrahlung von vorne sind die Bilder supersatt. Es ist die reinste Freude, Motive direkt gegen die Sonne mit der Sonne im Hintergrund aufzunehmen. Auch sonst sind die Farben extrem satt. Oft werde ich gefragt, ob ich einen Polfilter verwendet hätte. Was aber bei dieser Brennweite völliger Quatsch wäre, da der Polfilter nicht im Ansatz die Chanze hätte, über den vollen Blickwinkel zu wirken. Ich muss auch sagen, ich verwende fast nie Schutzgläser auf meinen Optiken. Die sind nur als "Argument" beim Wiederverkauf nützlich oder bei nassen Angelegenheiten. Zusammengefasst: Ich würde diese Linse sehr missen und sie mir jederzeit wieder kaufen!


Sharkoon LUMINOUS MEDIABOARD Tastatur USB/PS2
Sharkoon LUMINOUS MEDIABOARD Tastatur USB/PS2

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ihr müsstet mal meine nach 2 Jahren sehen!, 7. November 2007
Ok. Tastaturen werden beansprucht. Aber, noch nie gingen so schnell die Tastaturbeschriftungen herunter wie bei dieser. Eigentlich kannte ich das Problem garnicht vorher. Und es ist zwar fein, dass alles so schön in Gel gelagert ist und geschmiert ist (zumindest das Schreibgefühl war anfangs fein), aber genau dort ist dann auch der Schwachbunkt bei Staubeinwirkung. Früher hatten die Tastaturen keinen Tropfen Schmiermittel benötigt, und sind auch geschmeidig gegangen. Die hast dann einfach alle paar Jahre zerlegt und im Geschirrspüler gewaschen. Aber seit dem ich meine alte IBM Tastatur still gelegt habe - nach sicher 8 Jahren Gebrauch und die ging bis zum Schluss wie am ersten Tag - benötige ich nun nach knapp 2 Jahren Sharkoon schon wieder eine neue Tastatur. Also Finger weg von diesen Pseudoherstellern, die keine Erfahrung in dem haben, wass sie tun. Das ist nur was für Kidds, die es cool finden, wenns schön blau leuchtet. Von Logitech hatte ich auch mal eine in Verwendung - die war noch schlimmer. Da hackten innerhalb kürzester Zeit die Umschalttasten. Ich versuchst jetzt mal wieder mit einer Tastatur von einem richtigen Tastaturhersteller.


NEC 20WGX2pro 51,1 cm (20,1 Zoll) LCD TFT Monitor DVI-D (Kontrast: 700:1  Reaktionszeit: 6ms)
NEC 20WGX2pro 51,1 cm (20,1 Zoll) LCD TFT Monitor DVI-D (Kontrast: 700:1 Reaktionszeit: 6ms)

9 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Teurer Spiegel - schade um das hervorragende S-IPS Panel, 2. April 2007
Wozu verbaut man ein S-IPS Panel, wenn dann der Rest des Monitors doch wieder nur kleine, unreife, verspielte Jungs anspricht? Durch die Clossy-Oberfläche oder besser gesagt, durch das fehlen der letzten matten Schicht wirken die Farben unnatürlich üppig. Der geblendete Kunde wird zwar von der vorgegaukelten Brillanz der Farben anfangs begeistert sein, jedoch haben diese mit der Wirklichkeit absolut nichts gemein. Fotos bearbeiten kann man selbst nach einer professionellen Kalibrierung vergessen. Speziell die roten Farben leuchten extrem üppig hervor. Unter diesen Gesichtspunkten würde ein wesentlich günstigerer Monitor mit TN-Panel auch genügen. Denn diese erreichen heute schon ausgezeichnete Blickwinkel und die Reaktionszeiten sind auf ähnlichen Niveau. Ich ärgere mich jedenfalls jedes mal, wenn ich meine Fotos bearbeite. Sieht alles unheimlich schön bunt aus, aber kein Abzug auf der Welt, wird je das wiedergeben, was dieser gelackte Monitor vorspiegelt.


Seite: 1