Profil für hArU > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von hArU
Top-Rezensenten Rang: 115.659
Hilfreiche Bewertungen: 104

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
hArU

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie 1 / Schumann: Sinfonie 4
Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie 1 / Schumann: Sinfonie 4
Preis: EUR 12,99

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vielversprechender Start für eine gute Zusammenarbeit, 26. September 2011
Eine sehr gelungene erste gemeinsame Einspielung von Hengelbrock und dem NDR Sinfonieorchester, mit 2 tollen Werken aus der Romantik. Die erste Sinfonie von Mendelssohn-Bartholdy ist eher unbekannt. Sie ist das erste seiner Instrumentalwerke, geschrieben mit nur 15 Jahren. Das schwebend leichte Stück mit seinen vielen Tempo-Variationen schafft eine sehr fantastische, zeitweise fast geisterhafte Atmosphäre - eine Anlehnung an die Poesie der Zeit. Auch bei Robert Schumann stand die Verbindung von Musik und Dichtung im Mittelpunkt. Seine vierte Sinfonie ist der krasse Gegensatz zu Mendelssohns erster: emotionale Abgründe, Zerrissenheit und Schattenseiten. Eine von Weltschmerz und Melancholie geprägte Komposition. Mit diesem kontrastreichen Programm haben Thomas Hengelbrock und das NDR Sinfonieorchester bewiesen, wie gut sie zusammen harmonieren und ich bin gespannt auf die zukünftigen Projekte.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 16, 2012 6:32 PM CET


Sinfonien 6 & 8/Große Fuge
Sinfonien 6 & 8/Große Fuge

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vielseitiger Beethoven, 26. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Sinfonien 6 & 8/Große Fuge (Audio CD)
Kent Nagano hat auch auf dieser CD wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Beethoven-Programm geschaffen. "Im Atem der Zeit" stand Beethovens musikalisches Schaffen und das merkt man auch an seinen Kompositionen. Die Aufnahme beginnt mit der (im Vergleich zu seinen anderen Symphonien) eher schlichten und kurzen Symphonie Nr. 8. Eine "leichte", aber sehr energiereiche Kost mit überraschenden Wendungen, rhythmischen Mehrdeutigkeiten und unerwarteten Passagen. Die anschließende "Große Fuge" hingegen gilt als Meilenstein mit ihrer äußerst intensiven, ausgedehnten und überwältigenden Kraft. Ein 17 Minuten langes, gigantisches Finale, das einfach kracht. Das dritte Werk der Doppel-CD ist die "Pastorale" - bekannt aus dem Filmklassiker Fantasia. Ein programmatisches Werk, das die Gefühle des Landlebens musikalisch darstellt. Für mich eine sehr gelungene Kombination, hervorragend interpretiert vom Orchestre Symphonique de Montréal unter Kent Nagano.


Romantic Arias (Limited Edition)
Romantic Arias (Limited Edition)
Preis: EUR 9,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Frau mit Star-Potenzial, 26. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Romantic Arias (Limited Edition) (Audio CD)
Nino Machaidze hat für ihr Debüt-Album italienische und französische Belcanto-Nummern ausgewählt. Dabei sind lyrische Arien ebenso vertreten wie komödiantische Partien von Donizetti oder Rossini. Insgesamt eine gute Mischung aus unterschiedlichen Bereichen, mit der sie ihre Vielseitigkeit und ihr ganzes Können beweisen kann. Ich bin begeistert vom sehr warmen und dunklen Klang ihrer Stimme, der vor allem bei den etwas flotteren Werken sehr gut zur Geltung kommt. Und auch die hohen Töne trifft sie super, ganz zu schweigen von ihrer enormen Kondition und Ausdruckskraft. Chor und Orchester der Oper Bologna sind eine hervorragende Begleitung. Diese CD macht Lust auf mehr - gut zu wissen, dass die georgische Sopranistin die meisten der hier gesungenen Rollen in nächster Zeit auch an den großen Opernhäusern der Welt zum Besten geben wird.


Nostalgic Vision
Nostalgic Vision
Preis: EUR 11,98

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jazz meets Pop, 26. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Nostalgic Vision (Audio CD)
Auf seinem neuen Album beweist Bruno Böhmer Camacho wie man mit viel Gefühl und musikalischem Können die unterschiedlichsten Stile wunderbar zu einem einzigartigen Klangbild vermischen kann. Jazz, Klassik, Pop und Rock gepaart mit sehr viel Emotion ergeben 12 tolle Songs, die weder kompliziert noch unverständlich sind. Als Pianist ist er ja bereits recht erfolgreich - auf dieser Platte lernt man nun auch seine Stimme kennen, was mir sehr gut gefällt. Die Coverversionen von Sting und Ahmad Jamal sind das i-Tüpfelchen der CD. Insgesamt sind die Stücke auf "Nostalgic Vision" sehr eingängig - sie bleiben hängen, sind aber nicht aufdringlich und sorgen für eine schöne, chillige Atmosphäre.


Beethoven: Gods, Heroes and Men - The Creatures of Prometheus / Symphony No. 3 "Eroica"
Beethoven: Gods, Heroes and Men - The Creatures of Prometheus / Symphony No. 3 "Eroica"
Preis: EUR 18,01

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf den Spuren von.., 20. Juli 2011
Beethovens Bewunderung für Napoleon. Auch so oder so ähnlich könnte der Titel dieser CD lauten. Top-Dirigent Kent Nagano stellt mit seinem Orchester ein Beethoven-Programm auf die Beine, was sich sehen und vor allem hören lassen kann. Im Zentrum steht dabei die Bewunderung des Komponisten für Napoleon. Mit der "Eroica" liegt der Schwerpunkt dieser CD auf einem echten Meisterwerk. Kombiniert mit Auszügen (Ouvertüre sowie 4 weitere Stücke) aus der Ballettmusik "Geschöpfe des Prometheus" ist eine interessante und harmonische Mischung gelungen. Nagano durchdringt die Werke mit seinem Orchester und hat so eine motivierte Einspielung geschaffen. Das 3-sprachige Booklet der CD ist sehr informativ - Nagano selbst gibt darin eine Einführung. Mit den 5 Bonus-Tracks kann man sich außerdem im Internet den Prometheus-Mythos erzählen lassen.


From Russia With Music
From Russia With Music
Preis: EUR 12,99

5.0 von 5 Sternen Russisches Debüt mit russischen Berühmtheiten, 20. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: From Russia With Music (Audio CD)
So pompös, farbenfroh und eindrucksvoll wie das Cover ist auch die Musik auf der CD. Die Russische Nationalphilharmonie mit Dirigent Vladimir Spivakov setzt bei ihrem Debüt-Album auf russische Tradition und Romantik pur: Rimsky-Korsakoff mit "Die drei Wunder" aus "Das Märchen vom Zaren Saltan", Tschaikowskys Romeo und Julia-Fantasie sowie Rachmaninoffs "Sinfonische Tänze" plus 3 mir zuvor unbekannte, aber sehr schöne Chorlieder. Damit haben sie voll ins Schwarze getroffen. Alle Orchesterstücke werden voller Energie und mit toller Klangvielfalt präsentiert. Ein Orchester, das sich hören lassen kann! Mein persönliches Highlight: die Fantasie-Ouvertüre zu Romeo und Julia - einfach schön gespielt! Ich bin jetzt schon gespannt auf das nächste Album.


Rossini: Ouvertüren
Rossini: Ouvertüren
Preis: EUR 11,38

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Opernfans, 20. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Rossini: Ouvertüren (Audio CD)
Ich bin eigentlich kein großer Opernfan, aber Orchestermusik ist immer wieder klasse und Rossini ein toller Komponist. Die CD mit einer Sammlung von wunderschönen Opern-Ouvertüren - ohne Gesangseinlagen - ist da natürlich perfekt für mich. Das berühmte Münchener Kammerorchester mit Dirigent Alexander Liebreich spielt aus bekannten Werke wie "Wilhelm Tell" oder "der Barbier von Sevilla" mal fröhlich, aufmunternd, überraschend, mal emotional und aufbrausend. Die ganze Palette an Ausdrucksformen ist hier vereint. Jede Ouvertüre ist für sich genommen ein kleines Kunstwerk, sehr facettenreich. Man kann gar nicht anders, als die Spielfreude der Musiker als Zuhörer zu teilen. Eine CD, die man einfach so nebenbei hören kann, der man aber auch gerne seine volle Aufmerksamkeit schenkt. Auch und gerade für Nicht-Opern-Fans geeignet!


2Cellos
2Cellos
Preis: EUR 7,99

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Popstars unter den Cellisten, 20. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: 2Cellos (Audio CD)
Auch mir wurde der YouTube Link zum "Smooth Criminal" Clip zugemailt und ich war gleich begeistert und überrascht, was aus einem Cello alles rauszuholen ist. Moderne Songs aus Pop und Rock, gespielt auf klassischen Instrumenten, sind derzeit ja total angesagt. Man merkt, dass die beiden ihr Instrument beherrschen und so ist es auch nicht überraschend, dass sie schon zahlreiche Preise und Auszeichnungen gewonnen haben. Wie teuflisch rasend die Jungs auf ihren Celli spielen können ist echt der Hammer. Auf ihrer ersten CD haben sie eine Top-Auswahl an Songs von tollen Bands getroffen. Alle Titel sind richtig klasse. Mir gefallen vor allem die langsamen Nummern, wie "Hurt", bei denen die Celli einen super schönen, warmen Klang verbreiten. Die Interpretationen vom Pulp Fiction Thema und von "Welcome to the Jungle" dagegen sind einfach absolut faszinierend!


Perahia plays Bach Concertos (Limited Edition Digipack)
Perahia plays Bach Concertos (Limited Edition Digipack)
Preis: EUR 22,99

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Bach-Experte wird seinem Titel gerecht, 15. Juni 2011
Johann Sebastian Bachs Klavierwerk ist wohl eines der meistgespielten Repertoires. Aber wenn einer die Musik des großen Barockkomponisten auf dem Klavier interpretieren kann, dann ist es Murray Perahia! Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass sein Album super gute Chart-Platzierungen erzielt hat. Mit der Academy of St. Martin in the Fields an seiner Seite sorgt er auf diesen insgesamt 3 CDs für wirklich tolle Bach-Stunden. Neben den 7 Klavierkonzerten gibt es auch das Tripelkonzert a-Moll für Flöte, Geige und Klavier sowie das 5. Brandenburgische Konzert zu entdecken. Einen tollen Abschluss findet die Sammlung mit dem Italienischen Konzert für Klavier solo. Man kann der Presse nur Recht geben: Perahias Interpretation ist unglaublich lebendig und mitreißend. Man hat das Gefühl, dass er voll und ganz in die Werke eintaucht und für sein Spiel lebt.


Franz Liszt: Klavierwerke (inkl. Bonus-DVD)
Franz Liszt: Klavierwerke (inkl. Bonus-DVD)
Wird angeboten von alphamusic-shop
Preis: EUR 14,99

14 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hut ab für dieses großartige Debüt, 31. Mai 2011
Bei einer Veröffentlichung im Liszt-Jahr ist eine Aufnahme mit Werken des berühmten Klaviervirtuosen nicht sonderlich überraschend. Wer aber davon ausgeht, dass dies nur eine von vielen Liszt-Einspielungen ist, der verpasst etwas! Mit ihren 23 Jahren ist die junge Georgierin genau das, was in der Liste der erstklassigen Pianisten noch fehlt. Ihr Spiel ist extrem individuell, dabei aber immer gut durchdacht und von absoluter Leidenschaft geleitet. So schafft sie es voller Energie, den Hörer selbst mit schon oft gehörten Werken zu faszinieren und zu fesseln und das gelingt lange nicht jedem Interpreten. Sie fühlt sich in Liszt hinein und man merkt, dass es keine spontane Entscheidung war, ihm das Debüt-Album zu widmen. Der Bonus-Film dreht sich um ihre Faszination für das Faust-Motiv, der Kampf zwischen rechter (Faust) und linker (Mephisto) Hand. Khatia Buniatishvili behauptet sich mit dieser CD gegen die vielen Liszt-Veröffentlichungen in diesem Jahr und überzeugt mit ihrem expressiven und ergreifenden Spiel! Man darf gespannt sein, was noch kommen wird.


Seite: 1 | 2