Profil für Testfreak > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Testfreak
Top-Rezensenten Rang: 56
Hilfreiche Bewertungen: 4498

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Testfreak (Darmstadt)
(TOP 100 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
deleyCON SOUNDSTERS S11 nano - Ohrhörer - kleine Premium In-Ear Konzept-Kopfhörer für alle Geräte mit Klinke-Anschluss - Weiß
deleyCON SOUNDSTERS S11 nano - Ohrhörer - kleine Premium In-Ear Konzept-Kopfhörer für alle Geräte mit Klinke-Anschluss - Weiß
Wird angeboten von *MEMORYKING*
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kleiner, gut klingender Kopfhörer in edlem Design und mit praktischer Aufbewahrungstasche, 2. Juli 2015
Ich besitze zwar schon einige Bluetooth-Kopfhörer, jedoch haben diese alle den Nachteil, dass die Klangübertragung zeitversetzt stattfindet. Somit sind sie nicht für alle Fälle geeignet. Zudem verfügt nicht jeder MP3-Player über eine Bluetooth-Schnittstelle.

Aktuell nutze ich kabelgebundene Kopfhörer mit meinem Samsung Galaxy S4, meinem Etekcity MP3-Player und meinem Casio Digitalpiano. Dabei ist es leider oft so, dass ich immer auf der Suche bin und lieber einen Kopfhörer pro Gerät möchte. Dabei muss sich dieser Kopfhörer mit den sehr guten In-Ear-Kopfhörern meines Samsung Galaxy S4 messen. Diese besitzen einen sehr guten und ausgewogenen Klang, so dass ich sie auch oft beim Spielen am Digitalpiano einsetze.

Die Verpackung wurde auf jeden Fall schon einmal überzeugend gestaltet. Der kleine edle Karton zum Aufklappen enthält neben den Kopfhörern auch eine kleine, runde Tasche mit leichtgängigem Reißverschluss zur Aufbewahrung. Darin befinden sich auch noch 2 weitere Paare Ohrpads in verschiedenen Größen. Die Anleitung liegt in deutsche Sprache vor und wurde nicht von Google übersetzt und ist demnach auch sehr gut verständlich.

Bezüglich Konformität werden die CE- und RoHS-Richtlinie eingehalten. Das ist nicht immer selbstverständlich.

Das Gehäuse der Kopfhörer besteht aus Kunststoff und teilweise auch aus Metall und macht einen sehr edlen und wertigen Eindruck. Bei mir war der Sitz mit den M-Pads perfekt. Das ist wichtig für eine gute Klangwiedergabe. Sitzen die Kopfhörer locker, merkt man das gleich durch fehlende Basswiedergabe. Das Flachbandkabel ist ca. 1,2 Meter lang und verhindert aufgrund seiner Ausführung weitgehend die Schlaufen- und Knotenbildung. Ich hasse nichts mehr, als die Kopfhörer nach dem Auspacken erst einmal zu entwirren. Das ist hier gut gelöst. Mit einer Impedanz von 16 Ohm eignen sie sich gut für mobile Geräte, da Kopfhörer mit höherer Impedanz oft nicht laut genug sind. Der schmale 3,5 mm Klinkenstecker ist vergoldet, was die Wertigkeit noch unterstreicht.

Das Wichtigste ist aber immer noch die Klangqualität. Daher habe ich zunächst verschiedene Titel aus allen Musikrichtungen mit meinem Galaxy S4 und MP3-Player, den ich zum Laufen benutze, getestet. Der Stereosound kommt sehr gut rüber. Bässe sind ausreichend stark und Verzerrungen konnte ich nicht feststellen. Egal ob Klassik oder Rock, es klingt immer gut und vom Klangbild her ausgewogen.

Auch am Digitalpiano macht der Kopfhörer eine gute Figur. Der Klang ist sehr natürlich und es macht Spaß, mit ihnen zu spielen.

Praktisch ist die kleine Tasche. Hier sind die Kopfhörer gut verstaut und man kann sie in jede, noch so kleine Hosentasche stecken. Durch die Aufbewahrung in der Tasche, bleibt das Kabel geordnet und man kann sie sofort aufsetzen, ohne zuvor Kabelsalat entwirren zu müssen.

■ Fazit

Mir gefallen diese kleinen In-Ear-Kopfhörer sehr gut. Sie besitzen einen guten, ausgewogenen Klang mit ausreichend Bassvolumen und können es mit den In-Ear-Kopfhörern meines Galaxy S4 aufnehmen. Die Tasche erleichtert die Aufbewahrung sehr und verhindert, zusammen mit dem flachen Kabel, den gefürchteten Kabelsalat, wie man ihn von anderen In-Ear-Kopfhörern kennt. In Verbindung mit dem günstigen Preis, kann ich diese In-Ear-Kopfhörer ohne Einschränkung weiter empfehlen.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Beets Blu Wireless Bluetooth 4.0 Smart schwarzer Schlüsselanhänger / Schlüsselfinder hat ein akustisch lautes Signal. Unser Gadget ist mit Handy Apple iPhone (4S, 5, 5S, 5C, 6, 6 plus), iPad (mini, 3, 4, Air) und Samsung Galaxy (S4, S5) kompatibel. Der Keyfinder funktioniert mit einer App bei Smartphones mit iOS und Android
Beets Blu Wireless Bluetooth 4.0 Smart schwarzer Schlüsselanhänger / Schlüsselfinder hat ein akustisch lautes Signal. Unser Gadget ist mit Handy Apple iPhone (4S, 5, 5S, 5C, 6, 6 plus), iPad (mini, 3, 4, Air) und Samsung Galaxy (S4, S5) kompatibel. Der Keyfinder funktioniert mit einer App bei Smartphones mit iOS und Android
Wird angeboten von Beets BLU
Preis: EUR 22,95

4.0 von 5 Sternen Ein tolles Hilfsmittel gegen das Vergessen ' und noch viel mehr, 2. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer kennt das nicht? Schon im Bus oder Auto unterwegs...da war doch was...Mist, Geldbörse vergessen. Mir ist das jedenfalls schon öfter passiert. Vergesse ich die Geldbörse nicht, sieht das Problem dann meist anders aus: Wo ist sie? Vor ewigen Zeiten lief man dann klatschend durch die Wohnung und machte sie vor der Familie zum Idioten, bis das eingebaute Mikrofon des Klatschsensors reagierte und mir durch ein Piepsen verriet, wo ich meine Geldbörse finde.

' Was leistet dieser Beets Blu Wireless Bluetooth 4.0 Schlüsselfinder ?

Eine ganze Menge, wie ich finde. Dieses kleine, nur 7 Gramm schwere Wunderding kann mehr als man glaubt. Es warnt am Gerät selbst oder Smartphone, wenn man sich zu weit davon entfernt. D.h., liegt der kleine Pager in der Geldbörse und man will mit dem Auto wegfahren, ertönt am Smartphone ein Warnsignal, vorausgesetzt, man hat dieses nicht auch vergessen. Anders herum funktioniert es auch: Bin ich auf der Suche nach einem Gegenstand, der den Pager beinhaltet, kann ich vom Smartphone aus einen Signalton auslösen, der mir die Position des gesuchten Gegenstandes verrät. Es soll sogar möglich sein, ein abgestelltes Auto auf einem Parkplatz in einer fremden Stadt zu finden. Dies ist aber bisher nur in der App fürs iPhone realisiert und für Android nicht verfügbar. Ob das überhaupt Sinn macht, ist fraglich, denn diese Funktion wird über die GPS-Koordination realisiert und die kann ich auch so speichern, wenn ich das Auto verlasse.

Daneben dient der Pager auch als Fernbedienung. So kann man über die App programmieren, welche Funktion bei kurzem oder längerem Drücken der Taste am Pager ausgelöst wird wie z.B. ein Foto machen, einen Song abspielen. Denkbar wäre z.B. die Verwendung als Fernauslöser für ein Selfie.

Das ist aus meiner Sicht schon mal eine ganze Menge.

' Wie funktioniert das Ganze ?

Also erst einmal, benötigt man die App "PagerTag" fürs Smartphone, welche man über den beiliegenden QR-Code schnell findet. Alternativ kann man im Play Store nach "PagerTag" von Beets Blue suchen. Nach Installation verbindet man die App mittels Bluetooth mit dem Pager und konfiguriert ihn. Die App bietet folgendes:

Verwaltung mehrere Pager-Geräte und Identifikation mit Foto des zugehörigen Objekts.
Alarm bei Verlust der Verbindung wie z.B. Reichweiteüberschreitung (10 Meter bei BT 4.0).
Diverse Remote-Befehle wie Fotos erstellen, Musik abspielen, etc.

An einem Beispiel sieht es dann so aus: Ich platziere den Pager in meiner Geldbörse oder an meinem Schlüsselbund. Letztere gehen ja gerne mal verloren. Suche ich nun Schlüssel oder Geldbörse, schaue ich in meine App PagerTag. Hier kann auf dem Bildschirm das jeweilige Gerät auswählen und einen Alarm aktivieren. Dann piepst der kleine Pager. Eine weitere Möglichkeit ist das Ortungssymbol oben auf dem Display. Dieses zeigt die Empfangsstärke der Bluetooth-Verbindung an. So kann ich den Pager auch lautlos finden, indem ich mich sozusagen am Ausschlag der Anzeige orientiere.

Die andere Variante ist das Verhindern, etwas zu vergessen. Auch hier kann ich einen Alarm auslösen lassen, sobald ich mich außer Reichweite (10 Meter) befinde. Das reicht in der Regel aus, um sich nicht zu weit vom Gegenstand zu entfernen. Um ein kurzzeitiges Verlassen dieser Zone nicht jedes Mal mit einem Alarm zu begleiten, kann dieser verzögert werden.

Ich habe ein paar Screenshots der App erstellt, damit man sich einen Eindruck machen kann.

' Was mir nicht so gut gefällt

Die mitgelieferte Batterie vom Typ CR2025 war bereits nach einigen Stunden leer. Meine Befürchtung, dass der Pager zu viel Energie benötigt, war unbegründet die neu bestellte Markenbatterie funktioniert jetzt schon seit einigen Wochen.

Die Verbindung macht manchmal Probleme. Es gibt vereinzelte Abbrüche, so dass man für mehr als 1 Minute die Batterie für einen Reset entfernen muss.

' Mein Fazit

Ich bin mit dem kleinen Pager sehr zufrieden. Er hat mich schon einige Male davor bewahrt, wichtige Dinge zu vergessen. Die Remote-Funktion konnte ich auch schon einige Male nutzen und hat mich ebenfalls überzeugt.

Würde der Hersteller eine volle Batterie beilegen und die gelegentlichen Verbindungsabbrüche nicht auftreten, hätte ich 5 Sterne vergeben, so sind es nur 4.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


iClever IN-8510-40 Bluetooth 4.0 USB Adapter Dongle Receiver - für Windows 8 / Windows 7 / Windows XP/Vista, unterstützt Stereo, hohe Signalstärke, 20 Meter maximale Reichweite
iClever IN-8510-40 Bluetooth 4.0 USB Adapter Dongle Receiver - für Windows 8 / Windows 7 / Windows XP/Vista, unterstützt Stereo, hohe Signalstärke, 20 Meter maximale Reichweite
Wird angeboten von Foscam Distributor DE
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Bluetooth-Stick für meinen Desktop in Verbindung mit der Treiber CD, 1. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich besitze noch einen Desktop mit Windows 7, der keine Bluetooth-Funktion hat. Dafür braucht man dann so einen kleinen Stick.

Er wird in einem Kunststoffblister verpackt geliefert, der aber nicht verschweißt ist. Damit ist das Öffnen kein Problem. Unter Windows 7 wird das Gerät sofort erkannt und man kann die bordinternen Bluetooth-Funktionen nutzen, ohne den mitgelieferten Treiber. Gibt es hier Probleme, ist nicht immer der Stick daran schuld, sondern Windows 7. Daher hier mal eine kurze Anleitung, wie man den Stick benutzt und Geräte erfolgreich koppeln kann.

■ Brauche ich die Treiber CD?

Hier ein klares JA von mir, auch bei Windows 7. Unter Windows 7 hat man sonst nur die Minimaltreiber, die maximal die Verbindung mit einer Tastatur, einem Drucker oder einem Smartphone erlauben.

Das Verbinden von Audiogeräten wird z.B. von Windows gar nicht unterstützt, da der Bluetooth- Audio-Stack gebraucht wird. Nach Installation der Treiber, wird beim Hinzufügen von Bluetooth-Geräten nun ein kleines Auswahlmenü angezeigt für Telefone, Computer, Audio- oder Videogeräte oder auch Tastaturen und Mäuse. Mit den Standard-Treiber gibt es das so nicht! Daneben hat man nach Installation der Treiber von der CD auch deutlich mehr Optionen im Einstellungsmenü. Im Audiomenü gibt es zudem die Möglichkeit, verschiedene Profile auszuwählen.

■ Wie verbinde ich Geräte unter Windows 7 ?

Möchte man z.B. ein Smartphone, in meinem Fall das Galaxy S4, verbinden, muss man per Windows den Client sichtbar machen. Im Standard ist er unsichtbar. Dann wird der PC vom Smartphone aus gefunden. Auf dem Smartphone wird dann ein Code angezeigt, ebenso auf dem Client. Bestätigt man auf beiden Geräten, dass die Codes gleich sind, verbinden sich die Geräte und man kann z.B. Daten übertragen. Das ist bei allen Geräten so, also auch solche, die Bluetooth schon integriert haben.

Auch meine Bluetooth-Box konnte erfolgreich gekoppelt werden. Wichtig ist, hier dann auch "Audio/Videogerät" auszuwählen, damit eben keine Codeabfrage erstellt wird.

Bei Tastaturen wählt man ebenfalls den passenden Menüpunkt "Keyboard/Mouse" aus.

■ Fazit

Dieser kleine, preiswerte Stick erweitert einen PC ohne Bluetooth um die entsprechenden Möglichkeiten, drahtlos Geräte zu koppeln. Nach Installation der Treiber CD ist das auch problemlos für jedes Gerät machbar. Man sollte die Treiber also auf jeden Fall installieren. So bekommt der Stick von mir eine uneingeschränkte Empfehlung.


iClever® IC-F33 Auto Wireless Bluetooth FM Transmitter HiFi Stereo Freisprecheinrichtung mit Auto Ladegerät Ladeanschluss Schwanenhals für Apple iPhone 6, 6 Plus, 5S, 5C, 5, 4S, iPad Air, Mini 2, Samsung Galaxy S6 Edge, S6, S5, S4, S3, Note 4, 3, 2, Nexus 5, 4, HTC One (M8 M9), Blackberry Z10, andere Android Smartphones und MP3 Players
iClever® IC-F33 Auto Wireless Bluetooth FM Transmitter HiFi Stereo Freisprecheinrichtung mit Auto Ladegerät Ladeanschluss Schwanenhals für Apple iPhone 6, 6 Plus, 5S, 5C, 5, 4S, iPad Air, Mini 2, Samsung Galaxy S6 Edge, S6, S5, S4, S3, Note 4, 3, 2, Nexus 5, 4, HTC One (M8 M9), Blackberry Z10, andere Android Smartphones und MP3 Players

5.0 von 5 Sternen Guter und flexibler FM-Transmitter mit Akku, USB-Ladebuchse und Freisprechen, 30. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich besitze noch ein altes Autoradio ohne USB-Eingang, Bluetooth oder Kartenleser. Da es sich um ein hochwertiges Radio handelt, möchte ich es auch noch nicht ersetzen. Bisher nutzte ich mein Smartphone über den Aux-In-Eingang über ein 3,5 mm Klinkenkabel. Das ist etwas lästig, da man ständig ein Kabel im Weg hat und das Smartphone anstöpseln muss. Auf der Suche nach einer vernünftigen Alternative, hatte ich schon länger verschiedene FM-Transmitter in der engeren Auswahl. Viele besitzen aber den Nachteil, dass sie nur eine mittelmäßige Klangqualität liefern. Deswegen hatte ich auch nicht all zu viele Erwartungen an dieses Produkt.

■ Lieferumfang

Geliefert wird das Produkt in einem schmalen Karton. Direkt auf dem Karton ist bereits eine bebilderte Anleitung in Englisch abgedruckt. Im Karton findet man dann den 2-teiligen Transmitter und eine Anleitung in englischer Sprache, ebenfalls reichhaltig bebildert.

■ Design und Verarbeitung

Hier hebt sich der iClever FM-Transmitter deutlich von anderen Produkten ab. Er besteht aus 2 Teilen: Die Ladeeinheit mit dem kurzen, flexiblen Schwanenhals und die Bedieneinheit. Beide können durch einen Magnetkontakt zusammengesteckt werden. Der Akku in der Bedieneinheit wird also immer dann geladen, wenn er auf dem Schwanenhals sitzt und dieser sich im Zigarettenanzünder befindet. Der Magnet hält die Bedieneinheit bombenfest. Neben dem Magneten befinden sich in beiden Teilen kleine Nuten mit Führungen in 45 Grad-Schritten. Man kann die Bedieneinheit also nicht frei drehen, aber in 45 Grad-Schritten versetzt aufstecken. Das ist praktisch und ermöglicht die Bedienung aus fast jeder Position.

Die Ladeeinheit lädt aber nicht nur die Bedieneinheit, sie enthält auch eine USB-Buchse, um ein Smartphone aufzuladen.

Optisch ist der FM-Transmitter auf jeden Fall ein Hingucker. Die Frequenzanzeige besteht aus roten LEDs, die sich auch bei Dunkelheit gut ablesen lassen.

Die Verarbeitung macht insgesamt einen sehr guten Eindruck. Die Ladeeinheit besitzt neben den Kontakten Gumminoppen, um einen guten Halt in der Zigarettenanzünderbuchse zu gewährleisten. Der Magnetkontakt ist stabil und fest, so dass die Bedieneinheit während der Fahrt nicht abfallen kann. Der Schwanenhals lässt sich mit etwas Kraft gut in jede Richtung biegen.

■ Bedienung und Klangqualität

Da das Smartphone seine Daten per Bluetooth an den Sender schickt, muss zuerst die Kopplung durchgeführt werden. Nach dem Einschalten des Senders und Suche nach Bluetooth-Geräten mit dem Smartphone wird das Gerät "IC-F33" angezeigt.

Nun dreht man an dem unteren Rädchen des Senders so lange, bis man eine passende Frequenz gefunden hat. Ich wählte dabei 107.1, da diese Frequenz weit genug weg von anderen Sendern und damit die Beeinflussung durch Störungen nahezu ausgeschlossen ist. Am Radio stellt man dieselbe Frequenz ein und nun sollte schon etwas zu Hören sein, wenn man einen Titel am Smartphone abspielt.

Die Lautstärke kann nun mit dem Radio, dem Smartphone oder dem oberen Knopf am Sender verändert werden. Ich hatte anfangs Verzerrungen. Dies lag daran, dass die Lautstärkeeinstellung am Sender auf den Maximalwert eingestellt war. Nach geringer Reduktion der Lautstärke am Sender war das Problem gelöst.

Die Klangqualität hat mich dann wirklich überrascht. Absolut störungsfreier Klang und genauso gut wie mit der kabelgebundenen Verbindung. Lediglich bei ganz leisen Passagen ist ein kaum hörbares Rauschen zu vernehmen. Das lässt sich aber ebenfalls reduzieren, wenn man die Eigenlautstärke am Sender reduziert und die Lautstärke nur mit Smartphone oder Radio regelt.

Mit den zwei kleinen Tasten links neben der Frequenzanzeige ist der Sprung zum letzten oder nächsten Titel möglich, so dass man das Smartphone während der Wiedergabe einer Playlist gar nicht mehr benötigt.

Eine weitere, nützliche Funktion ist das Freisprechen. Das hat bei mir mit dem 3,5 mm Klinkenkabel nicht wirklich funktioniert. Mit dem iClever FM-Transmitter ist auch das kein Problem. Neben dem Display befindet sich ein kleines Mikrofon und einige Testtelefonate während der Fahrt zeigten, dass dieser Transmitter auch sehr gut als Freisprecheinrichtung verwendet werden kann. Die Wiedergabe wird dann während eines Telefonates stumm geschaltet.

Der Sender besitzt einen 200 mAh starken Akku und kann auch ohne den Schwanenhals betrieben werden, allerdings nur für 2 Stunden.

■ Fazit

Ich bin mit dem iClever FM-Transmitter hochzufrieden. Er sieht super aus und hat einen guten Klang. Die Bedienung ist einfach und in meinem Auto sieht es nun etwas aufgeräumter aus. Zudem habe ich damit auch eine gut funktionierende Freisprecheinrichtung bekommen. Deswegen kann ich dieses Produkt uneingeschränkt empfehlen.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


[Wasserdicht] deleyCON SOUNDSTERS - rocktank mini BT - mini Bluetooth Lautsprecher Box Kabellos Wasserdicht - Schwarz - für Handy & Co - OUTDOOR
[Wasserdicht] deleyCON SOUNDSTERS - rocktank mini BT - mini Bluetooth Lautsprecher Box Kabellos Wasserdicht - Schwarz - für Handy & Co - OUTDOOR
Wird angeboten von *MEMORYKING*
Preis: EUR 36,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kleine Box mit starkem Klang, guter Optik und NFC, das wirklich funktioniert, 30. Juni 2015
Moderne Smartphones und Tablets fungieren heute mittlerweile als Multimediazentrale und sind in der Lage Audio- und Videoinhalte aus allen möglichen Quellen wiederzugeben. Dennoch ist der Klang vieler Smartphones immer noch auf relativ schlechtem Niveau. Für satte Basswiedergabe ist ein Smartphone aufgrund seiner flachen Bauweise einfach nicht geeignet. D.h. selbst wenn man ein wasserfestes Smartphone verwendet, klingt es unter der Dusche eher ziemlich schlecht, wenn noch Nebengeräusche durch laufendes Wasser dazu kommen.

■ Lieferumfang

Zum Lieferumfang gehören neben dem Bluetooth-Lautsprecher auch ein Line-In- und USB-Ladekabel, sowie eine deutschsprachige Anleitung. Letzteres verdient hervorgehoben zu werden, denn diese Anleitung darf sich wirklich deutschsprachig nennen, da sie nicht mit Google übersetzt wurde. Sie ist gut formuliert und absolut verständlich.

■ Technische Daten

• Bluetooth-Version: 3.0
• Spielzeit: 8-10 Stunden/40 Stunden Standy
• Ladezeit: 2-3 Stunden
• Leistung: 3 Watt
• Anschlüsse: Micro-USB und Line-In
• Gewicht: 228 Gramm

■ Design und Verarbeitung

Mit 228 Gramm ist die Box relativ schwer und liegt gut in der Hand. Zur Befestigung an Duschstangen oder anderen Gegenständen, besitzt diese Box eine Trageschlaufe aus stabilem Gummi.

Das Gitter besteht aus Metall und ist fest und stabil und lässt sich nicht versehentlich eindrücken. Die komplette, quadratische Box ist aus stabilem, stoßfesten Kunststoff hergestellt und vorne und hinten mit einem Gummi ummantelt, welcher ein wenig an die „Bereifung“ eines Kettenpanzers erinnert. Das schützt auf der einen Seite vor Schäden durch Stürze und auf der anderen Seite sorgt es für einen sicheren Stand.

Die gummierte Einschalttaste, sowie die Tasten zur Lautstärke-Regelung und Rufannahme befinden sich an der Oberseite des Gehäuses.

Unter einer Gummiabdeckung an der Seite, findet man den Micro-USB und Line-In-Eingang. Nach dem ersten Duschgang, konnte ich darunter kein Wasser entdecken. Man sollte aber auch, wie es der Hersteller in der Anleitung schreibt, die Box nicht direkt mit Wasser anspritzen.

Einen Sturz habe ich zwar nicht getestet, dafür aber die Wasserfestigkeit unter der Dusche, an der es nichts auszusetzen gibt.

■ Bedienung

Nach dem Einschalten über den Einschalter, schaltet die Box in den Bluetooth-Modus. Erfreulicherweise geschieht das alles nahezu lautlos, denn viele Boxen aus Fernost begrüßen einen in lauter englischer oder chinesischer Sprache. Das kann man meist auch nicht abstellen. Hier gibt es nur ein paar kurze Bestätigungstöne und eine kurze Melodie, die nicht weiter stören.

Nun sucht man mit dem Smartphone nach Bluetooth-Geräten und verbindet sich mit dem Gerät „S4-S rocktank mini““.

Es geht aber noch viel einfacher! Besitzt das Smartphone NFC, aktiviert man zusätzlich noch NFC und streicht mit der Gehäuserückseite des Telefons über das entsprechende Symbol an der Box und schon ist die Kopplung erledigt. Das klappte bei mir auf Anhieb.

Im Vergleich zu anderen Boxen, sind die Lautstärketasten nicht doppelt belegt. D.h. man kann direkt an der Box nicht zum nächsten oder letzten Titel springen.

Zur Befestigung wird auch ein doppelseitiger Saugnapf mitgeliefert. Die Befestigung an der Glaswand meiner Dusche ist stabil und löst sich auch nicht nach mehreren Tagen. Allerdings sollte der Untergrund glatt sein. Auf Strukturfliesen war bei mir keine Befestigung möglich!

■ Klangqualität

Die Klangqualität ist tatsächlich deutlich besser, als die vieler anderer, kleiner Mono-Boxen und überzeugt. Selbst Bässe kommen relativ gut zur Geltung, wenn die Box auf einem Resonanzkörper wie z.B. dem Waschbeckentisch abgestellt wird.

Ebenso empfinde ich die maximale Lautstärke deutlich höher, als ich es von anderen, mobilen Boxen kenne.

■ Fazit

Ich bin mit dem Bluetooth-Lautsprecher sehr zufrieden. Der Klang ist deutlich besser als bei vielen anderen mobilen Boxen. Auch wenn die Brause auf höchster Stufe läuft, kann man noch gut Musik hören.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auch, so dass 5 Sterne hier aus meiner Sicht gerechtfertigt sind.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Etekcity Rauchmelder Rauchwarnmelder DIN EN 14604 mit 10-Jahres-Lithiumbatterie für Büro/ Schlaffzimmer/ Kinderzimmer/ Wohnraum/ Flur / Diele, Fotoelektrischer Sensor, Einfache Montage, Testfunktionstaste, >85dB lautes Alarmsignal, 24 Stunden Sicherheit, weiß
Etekcity Rauchmelder Rauchwarnmelder DIN EN 14604 mit 10-Jahres-Lithiumbatterie für Büro/ Schlaffzimmer/ Kinderzimmer/ Wohnraum/ Flur / Diele, Fotoelektrischer Sensor, Einfache Montage, Testfunktionstaste, >85dB lautes Alarmsignal, 24 Stunden Sicherheit, weiß
Wird angeboten von Etekcity Corporation
Preis: EUR 18,75

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich vorbei mit dem lästigen Batteriewechsel, 29. Juni 2015
Das Rauchmelder in den meisten oder mittlerweile allen Bundesländern Pflicht sind, auch in Bestandsbauten, ist vielen schon bekannt. Das allein sollte aber kein Grund sein, zumal das schwer nachprüfbar ist. Die eigene Sicherheit sollte m.E. aber schon Grund genug sein, in jedem Kinderzimmer, Schlafzimmer und Flur einen Rauchmelder zu installieren. Eine tödliche Rauchvergiftung kann in wenigen Minuten eintreten und wird im Schlaf gar nicht bemerkt. D.h. die wenigsten Menschen sterben durch Feuer, die meisten durch Rauchtod im Schlaf.

Deswegen hatte ich schon vor Jahren, als es noch gar nicht Pflicht war, mein ganzes Haus mit Rauchmeldern ausgestattet. Diese hatten aber den Nachteil, dass sie mit 9 Volt Blockbatterien arbeiten und die Batterien meist nach 1 Jahr leer waren. Bei 10 Rauchmeldern ist das ganz schön nervig, denn meist geben die Batterien ihren Geist in der Nacht auf und man wird dann jede Woche durch einen anderen Rauchmelder geweckt, der eine leere Batterie signalisiert. Darauf hatte ich keine Lust mehr.

Dieser Rauchmelder hat gleich mehrere Vorteile. Er hat eine integrierte 3V Lithium-Ionen Batterie mit einer Lebensdauer von bis zu 10 Jahren. Kritiker könnten jetzt anführen, dass man die Batterie nicht wechseln kann, aber da ein Rauchmelder nach 10 Jahren sowieso ersetzt werden sollte, spielt das in diesem Fall keine Rolle. Ein weiterer Vorteil ist die geringe Größe. Mit einem Durchmesser von ca. 9,6 cm ist dieses Produkt etwas kompakter als viele andere Modelle.

Nach Befestigung der Halterung mit den beiliegenden Schrauben an einem geeigneten Ort, also meist an der Decke in der Mitte des Raums, wird der Rauchmelder aufgesetzt und durch eine kleine Drehung arretiert. Durch Druck auf den Taster an der Unterseite kann er auf Funktion geprüft werden und die LED signalisiert durch Blinken im Abstand von 53 Sekunden, in welchem Zustand sich der Rauchmelder befindet. Die Anleitung ist in deutscher Sprache beigelegt und gut verständlich.

Alles in allem bin ich mit diesem Rauchmelder sehr zufrieden. Endlich habe ich für lange Zeit meine Ruhe und muss nicht jedes Jahr die Batterie wechseln. Der Warnton ist gefühlt genauso laut wie bei meinen bisherigen Rauchmeldern und nach einem kleinen Test mit viel Zigarettenqualm hat er auch genauso schnell ausgelöst. Daher meine Empfehlung für alle, die einen langlebigen und zuverlässigen Rauchmelder zum günstigen Preis suchen.


Inateck Kindle Voyage Hülle aus Naturfilz für Amazon Kindle Voyage(7 Generation 2014), Kindle Cover Case Sleeve Filztasche mit Einzigartiger Zuglaschenvorrichtung an der Rückseite[ Größe:18 cm x 14 cm, Verschluss mit Druckknopf, Farbe: Grau]
Inateck Kindle Voyage Hülle aus Naturfilz für Amazon Kindle Voyage(7 Generation 2014), Kindle Cover Case Sleeve Filztasche mit Einzigartiger Zuglaschenvorrichtung an der Rückseite[ Größe:18 cm x 14 cm, Verschluss mit Druckknopf, Farbe: Grau]
Wird angeboten von Inateck
Preis: EUR 19,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Passgenaue und gut durchdachte Tasche für meinen Kindle Paperwhite (Filztasche - Grau), 29. Juni 2015
Leider sind hier wieder zahlreiche, verschiedene Taschen unter einer Kategorie zusammen gefasst, was mir nicht so gut gefällt. Es handelt sich ja um verschiedene Produkte. Meine Rezension bezieht sich auf die Filztasche (ohne Druckknopf) in Grau für den Kindle Paperwhite.

Mir war es wichtig, keine dieser stinkenden Plastiktaschen zu verwenden, die teilweise auch mit Schadstoffen wie Weichmachern belastet sind. Laut Hersteller soll diese Tasche aus natürlichen Materialien bestehen wie z.B. Filz vom Schaf. Der Klettverschluss (kein Druckknopf wie in der Beschreibung) soll aus natürlich gegerbten Leder hergestellt sein. Nachprüfen kann man das freilich nicht, aber da ich mit dem Hersteller schon viele, gute Erfahrungen gemacht habe, will ich das so glauben.

Die Tasche selbst fühlt sich dann auch wirklich sehr gut und natürlich an. Nach dem Öffnen der Verpackung kommt einem nicht der gewohnte Plastikduft entgegen. Negativ finde ich aber die zusätzliche Verpackung in einer Folie. Der Amazon-Karton alleine hätte vollkommen ausgereicht.

Tatsächlich passt die Tasche wie angegossen. Mein Kindle Paperwhite passt exakt hinein und ist durch das Material sehr gut geschützt. Ein kleiner Sturz sollte dem Gerät darin nichts ausmachen. Besonders intelligent wurde die Entnahme des Gerätes gelöst: Innen befindet sich ein Band, welches beim Einschieben des Kindles mit in die Tasche geschoben wird. Zieht man nun an dem Verschluss, wird der Kindle automatisch ein Stück weit nach oben gezogen, so dass man ihn gut greifen und aus der Taschen ziehen kann.

Die Verarbeitung der Tasche macht ebenfalls einen sehr guten, dem Preis angemessenen Eindruck.

Ich bin daher mit der Tasche hochzufrieden und kann sie uneingeschränkt weiter empfehlen.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


IPOW Digital LCD Haushaltsthermometer küchen Einstichthermometer für Kochen Küche Lebensmittel Fleisch BBQ Jam Wein Steak Candy (Matt-schwarz)
IPOW Digital LCD Haushaltsthermometer küchen Einstichthermometer für Kochen Küche Lebensmittel Fleisch BBQ Jam Wein Steak Candy (Matt-schwarz)
Wird angeboten von Ipow-Official
Preis: EUR 10,68

5.0 von 5 Sternen Sehr genaues Thermometer mit schnellem Ansprechverhalten (matt-schwarz), 29. Juni 2015
Ich besitze bereits ein ähnliches Thermometer, mit dem ich nicht wirklich zufrieden bin, da es auf Temperaturänderungen sehr träge reagiert. Steckt man es z.B. in einen Braten, dauert es eine gefühlte Ewigkeit, bis die Temperatur sich auf einen stabilen Wert einpendelt. So macht kochen keinen Spaß.

Wichtig: Es stehen 3 verschiedene Farben zur Auswahl und jede Farbe ist anders ausgeführt, auch in Hinblick auf den Batteriewechsel.

So probierte ich dieses Thermometer im Vergleich aus. Es besitzt einen Temperaturbereich von -50 Grad Celsius bis +350 Grad Celsius. Das ist mehr als ich in der Küche brauche. Wer es lieber in Fahrenheit mag, bekommt mit der Umschalttaste auch das geboten. Auf der Rückseite besitzt das Thermometer einen praktischen Clip, so dass man es schnell bei Nichtbenutzung an die Hemdtasche klemmen und genauso schnell wieder hervorholen kann. Zur Aufbewahrung dient eine schmale Röhre, die man einfach auf den Messstab stülpt und bis zum Ende aufschiebt. Mit etwas Druck rastet die Abdeckung ein und bietet so optimalen Schutz. Am Ende befindet sich eine Öse, mit der man das Thermometer auch hängend aufbewahren kann. Die Abdeckung kann auch auf der Rückseite angebracht werden, wodurch das Thermometer noch etwas länger wird. Zum Batteriewechsel müssen bei dem matt-schwarzen Modell, im Gegensatz zu den anderen Modellen, 4 Kreuzschlitzschrauben auf der Rückseite entfernt werden. Das empfinde ich als nicht weiter tragisch, da die Batterien eine recht lange Lebensdauer besitzen.

Die Bedienung ist einfach, so dass man die kurze, englische Anleitung nicht wirklich braucht. Nach dem Einschalten mit der On-Taste ist das Thermometer betriebsbereit. Im Vergleich zu meinem bisherigen Thermometer hat es ein sehr schnelles Ansprechverhalten. Schon wenige Sekunden nach dem Einstecken in das Bratgut, wird die Kerntemperatur korrekt angezeigt. Mein bisheriges Thermometer zeige nahezu denselben Wert an, nur mit deutlich mehr Verzögerung.

Aufgrund des sehr schnellen Ansprechverhaltens, der einfachen Bedienung und gut durchdachten Aufbewahrungsmöglichkeiten, sind 5 Sterne mehr als gerechtfertigt.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Blackzebra Tragbare Outdoor wasserdicht stoßfest drahtlose Bluetooth Lautsprecher Audio Music Player mit Mikrofon AUX-IN für iPhone 6 6 Plus 5S 5C 5 4S, iPad 4 3 2, iPad Air Mini, Samsung Galaxy S5 S4 S3, Galaxy Tab and Laptops PC Computers MP3 Players usw. (schwarz + orange)
Blackzebra Tragbare Outdoor wasserdicht stoßfest drahtlose Bluetooth Lautsprecher Audio Music Player mit Mikrofon AUX-IN für iPhone 6 6 Plus 5S 5C 5 4S, iPad 4 3 2, iPad Air Mini, Samsung Galaxy S5 S4 S3, Galaxy Tab and Laptops PC Computers MP3 Players usw. (schwarz + orange)
Wird angeboten von Miryo BEAUTY
Preis: EUR 32,99

5.0 von 5 Sternen Gut klingende Box, nicht nur fürs Badezimmer, 29. Juni 2015
Moderne Smartphones und Tablets fungieren heute mittlerweile als Multimediazentrale und sind in der Lage Audio- und Videoinhalte aus allen möglichen Quellen wiederzugeben. Dennoch ist der Klang vieler Smartphones immer noch auf relativ schlechtem Niveau. Für satte Basswiedergabe ist ein Smartphone aufgrund seiner flachen Bauweise einfach nicht geeignet. D.h. selbst wenn man ein wasserfestes Smartphone verwendet, klingt es unter der Dusche eher ziemlich schlecht, wenn noch Nebengeräusche durch laufendes Wasser dazu kommen.

So spielte ich schon länger mit dem Gedanken, mir einen USB Lautsprecher mit integriertem Akku für die Dusche zu besorgen und nachdem dieser von mir mit gutem Ergebnis getestet wurde, gab es gleich noch einen weiteren Lautsprecher für das „Kinderbad". Meine Kinder hören Musik beim Duschen oft mit ihrem Smartphones. Wer ein offenes Treppenhaus besitzt, weiß wie ich leide. Das fade Gequäke" der Handylautsprecher kommt 2 Etagen tiefer extrem störend an. Dieser Lautsprecher ist zwar nicht leiser, aber aufgrund seines guten Klangs stört es mich weniger, wenn er beim Duschen mitläuft.

Zuvor hatten wir im "Kinderbad" eine kleine Box mit nur Einem Lautsprecher. Diese ist vor kurzem leider kaputt gegangen und so musste eine neue Box her, dieses Mal aber mit Stereosound und besserer Klangwiedergabe.

■ Lieferumfang

Zum Lieferumfang gehören neben dem Bluetooth-Lautsprecher auch ein Line-In- und USB-Ladekabel, sowie eine englische Anleitung. Das ist manchmal besser zu lesen als eine schlecht übersetzte deutsche Anleitung.

■ Technische Daten

• Akku-Kapazität: 800 mAh
• Leistung: 3 Watt
• Bluetooth-Version: 2.1
• Spielzeit: 4-6 Stunden
• Ladezeit: 2-3 Stunden
• Gewicht: 365 Gramm (mit Küchenwaage nachgewogen)
• Abmessungen: 20 cm (Länge) und Breite zwischen 6,8 cm und 5,7 cm, da nicht überall gleich
• Anschlüsse: Micro-USB und Line-In

■ Design und Verarbeitung

Mit 365 Gramm ist die Box richtig schwer und liegt gut in der Hand. Der stabile Haken aus Metall sorgt für einen sicheren Halt an Duschstangen, Rucksäcken etc.

Das Gitter besteht aus Metall und ist fest und stabil und lässt sich nicht versehentlich eindrücken. Die komplette Box bestehen aus stabilem, stoßfesten Kunststoff und ist mit einem gummiähnlichen Material oder Silikon ummantelt. Das schützt auf der einen Seite vor eindringenden Wasser, auf der anderen Seite vor Stößen durch Stürze. Außerdem kann sie so in verschiedenen Positionen aufgestellt werden.

Besonders edel und auffällig ist der manuelle Regler an der Seite aus Aluminium zur Verstellung der Lautstärke. Das bietet Vorteile in der Bedienung, da die Einstellung über langes halten oder kurzes antippen von Tastern oft schwieriger ist.

Die Anschlüsse und der Einschalter sind an der Seite unter einer Silikonabdeckung angebracht. Nach dem ersten Duschgang, konnte ich darunter kein Wasser entdecken.

Die an der Oberseite befindlichen Tasten sind in das Material integriert und somit wasserfest.

Einen Sturz habe ich zwar nicht getestet, dafür aber die Wasserfestigkeit unter der Dusche, an der es nichts auszusetzen gibt.

■ Bedienung

Nach dem Einschalten über den Einschalter, der als klassischer Schiebeschalter ausgeführt ist, schaltet die Box in den Bluetooth-Modus. Erfreulicherweise geschieht das alles nahezu lautlos, denn viele Boxen aus Fernost begrüßen einen in lauter englischer oder chinesischer Sprache. Das kann man meist auch nicht abstellen. Hier gibt es nur ein paar kurze Bestätigungstöne, die nicht weiter stören.

Nun sucht man mit dem Smartphone nach Bluetooth-Geräten und verbindet sich mit dem Gerät „DC-932-A“. Das hatte bei mir auf Anhieb nicht mit allen Geräten funktioniert.

Nun läuft alles wie von anderen Boxen schon gewohnt: Die Vor-/Zurück-Tasten sind doppelt belegt. Ein kurzer Druck springt zum nächsten oder letzten Song, ein langer Druck erhöht oder vermindert die Lautstärke. Das braucht man aber eigentlich nicht, da die Bedienung über den Drehregler viel besser funktioniert.

■ Klangqualität

Die Klangqualität ist deutlich besser, als mit den kleinen Mono-Boxen und überzeugt. Selbst Bässe kommen relativ gut zur Geltung, wenn die Box auf einem Resonanzkörper wie z.B. dem Waschbeckentisch abgestellt wird.

Besonders auch außerhalb des Badezimmers wirkt der Klang dieser Boxen weniger nervig als ein Smartphone-Lautsprecher bei gleicher Lautstärke.

Fazit:
====

Ich bin mit dem Bluetooth-Lautsprecher sehr zufrieden. Der Klang ist deutlich besser als mit den eingebauten Lautsprechern eines Smartphones. Auch wenn die Brause auf höchster Stufe läuft, kann man noch gut Musik hören. Er ist soweit wasserdicht, dass er auch bei direktem bespritzen mit Wasser keinen Schaden nimmt.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auch, so dass 5 Sterne hier aus meiner Sicht gerechtfertigt sind.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


ACEVOG Damen Kleid 6008
ACEVOG Damen Kleid 6008
Wird angeboten von ACEVOG FASHION
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schönes Kleid mit guter Passform zum günstigen Preis, 29. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: ACEVOG Damen Kleid 6008 (Textilien)
Dieses Kleid hat sich meine älteste Tochter (23) ausgesucht. Es wurde in Gr. 38 geliefert und es fällt etwas kleiner aus, da meine Tochter normalerweise Gr. 36 besitzt, bei einer Körpergröße von 1,75 cm und schlanker Figur.

Die Farbe khaki sieht genauso aus wie auf den Bildern. Das Kleid sitzt sehr gut und der Gürtel passt auch sehr gut zu dem Kleid, wie man den Bildern entnehmen kann. Alle Nähte sind ordentlich verarbeitet.

Wie bei vielen Kleidern aus Fernost, gibt es leider keine Materialangabe oder Pflegeanleitung zu dem Kleid auf dem Produkt selbst. Jedoch findet man hier in der Produktbeschreibung, dass es per Hand oder Maschine gewaschen werden kann. Im Zweifel also mit 30 Grad und im Schonprogramm waschen. Bei dem Material selbst dürfte es sich um irgendeine Kunstfaser handeln. Da das Kleid komplett unterfüttert ist, wirkt der dünne Stoff nicht durchsichtig.

Da Bilder mehr sagen als viele Worte, habe ich ein paar Bilder in verschiedenen Ansichten hochgeladen.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20