Profil für Mr. White > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Mr. White
Top-Rezensenten Rang: 1.045
Hilfreiche Bewertungen: 1218

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Mr. White (Berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Tori Amos - Fade To Red: The Tori Amos Video Collection [2 DVDs]
Tori Amos - Fade To Red: The Tori Amos Video Collection [2 DVDs]
DVD ~ Tori Amos
Preis: EUR 24,93

24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich die fast komplette Sammlung!, 14. März 2006
Endlich gibt es die Videos von Tori Amos auf DVD!
Meines Wissens nach gab es allerdings noch zwei Videos von Tori, welche nicht auf dieser Sammlung sind: "Strange Little Girl" und
"Glory of the 80's". Schade, daß diese Videos nicht enthalten sind.
Was sich aber auf den zwei DVDs befindet kann sich sehen lassen:
Disc 1:
* Past the Mission
* Crucify
* Jackie's Strength
* a sorta fairytale
* Winter
* Spark
* Sleeps with Butterflies
* Cornflake Girl (US)
* Hey Jupiter
* Silent All These Years
Disc 2:
* Caught a Lite Sneeze
* 1000 Oceans
* God
* Bliss
* China
* Raspberry Swirl
* Talula
* Sweet the Sting
* Pretty Good Year
Bonus Tracks (auf beiden DVDs):
* Professional Widow (Remixed)
* Cornflake Girl (UK Version)
Die Qualität der DVDs ist sehr gut. Besinders gefallen hat mir der Audio-Kommentar von Tori zu jedem der Videos! Für Fans ein Pflichtkauf!


The Mission
The Mission
DVD ~ Robert De Niro
Wird angeboten von Eliware
Preis: EUR 17,90

32 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen keine Kaufempfehlung, 24. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: The Mission (DVD)
Was auch immer man Ihnen über diesen Film positives erzählt hat - es ist wahr. Dieser Film ist wirklich großes Kino!
Leider hat die für ihre Liebe zum Kino berüchtigte Firma EuroVideo mal wieder Ihre Finger im Spiel. Das Ergebnis: eine extrem lieblose Umsetzung. Mieses Bild, gerade einmal akzeptabler Ton. Keinerlei Extras außer Trailern. Aus Sparsamkeit wurde die unverzichtbare Originaltonpur verzichtet, alle Daten müssen sich auf eine läppische DVD-5 drängen.
Fazit: Egal wie billig dieser Film Ihnen verkauft wird - eine derart billige Umsetzung hat der Film niocht verdient!


Xoro HSD 415 Multiregion DVD-Player (MPEG4-kompatibel) silber
Xoro HSD 415 Multiregion DVD-Player (MPEG4-kompatibel) silber

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nach fünf Monaten Elektroschrott..., 7. Dezember 2005
Um es kurz zu machen:
Positiv:
+ Das Bild des Players ist völlig in Ordnung
+ Er verarbeitet klaglos viele Formate
Negativ:
- Sehr häßliche Menüs (und z.T. schlechte umsetzung in Deutsch)
- Setup-Menüs enthalten Fachbegriffe die möglicherweise für Laien unverständlich sind.
- Eine Fernbedienung mit extrem unergonomischer Tastenaufteilung
Mein Player ist darüberhinaus nach nur 5 Monaten Elektronikschrott:
Von Anfang an hat mein Player ein extrem starkes Laufgeräusch gehabt - wahrscheinlich eine Umwucht im Laufwerk. Als ich die Kabel vom Gerät abzug, löste sich die Buchse des Digitalausgangs vom Gerät. Ich mache mir keine Hoffnungen, daß der Kundendienst von MAS dies als Garantiefall akzeptiert - demnach werd ich das Gerät entsorgen. Für mich persönlich gilt: Nie wieder XORO.


Ghost in the Shell 1.5
Ghost in the Shell 1.5
von Masamune Shirow
  Gebundene Ausgabe

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Teures für die Treuen!, 25. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Ghost in the Shell 1.5 (Gebundene Ausgabe)
Zum Buch:
Egmont veröffentlicht einige "verlorene" Episoden von Ghost in the Shell, welche bislang nicht im Rahmen der drei Manga-Bände erscheinen sind.
Die Geschichten sind auf gewohnt hohem Masamure Niveau und werden sicherlich jedem Fan gefallen.
Der Manga präsentiert sich als ein etwas ungewöhnliches Hardcover-Buch, welches im Rückendeckel noch eine Bonus-CD-ROM beherbergt.
Zur CD-ROM:
Die CD-ROM enthält neben einer Demo-Version einer Manga-Zeichensoftware Vier Episoden dieses Mangas in Elektronischer Form. Die einzelnen Bilder der Comics werden wie in einer Powerpoint-Präsentation mit ein wenig Animation und Sound aufgepeppt. Wäre alles in allem wäre diese CD ein nettes Goodie, wenn nicht ALLES in Japanisch wäre! So nützt dieses Goodie nur denen, die (gut!) japanisch können. alle anderen können die CD als Bierdeckel benutzen.
Aufgrund des Einbands und des eigentlich unnützen Bonus in Form der CD ist das Preis-Leistungsverhältnis dieses Buchs als eher schlecht zu bewerten. "Echte Otakus" können für viel Geld den beliebten Figuren aus dem Ghost in the Shell-Universum noch die eine oder andere Facette abgewinnen.


Terratec Cinergy 1200 DVB-S TV-Karte
Terratec Cinergy 1200 DVB-S TV-Karte

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Typisch Terratec: Miese Software!, 19. Juli 2004
Eines muß man den Leuten von Terratec lassen: Sie bieten konstante Qualität! Innerhalb der letzen Jahre habe ich immer wieder Hardware von Terratec eine Chance gegeben, und jedesmal überzeugte die Hardware NICHT. Grund: Die Software dazu taugte schlicht und einfach nichts!
Die Installation der Karte verlief bei mir zunächst ohne Probleme. Nach kurzer Zeit konnte ich am Computerbildschirm Digitales Satelliten-TV in guter Bild- und Tonqualität genießen.
Die Software bietet folgende Features:
- Aufnahme von TV-Sendungen auch mit digitalem AC3-Ton
- Schnellaufnahme, Timeshift und Aufnahmetimer
- Je nach Bild-Codec (einstellbar!) können die Bildparameter wie Helligkeit, Farbe und Kontrast bequem eingestellt werden.
- Videotext im separaten Fenster.
Prinzipiell ein zunächst positives Fazit, wären da nicht einige Macken zu vermelden:
- Das Programmfenster ist extrem zickig und rastet fest am Bildschirmrand ein.
- Beim Umschalten friert das Bild ein, läßt sich nur durch wiederholtes Anwählen des Programms wieder reaktivieren.
- Kein Programmübergreifender EPG (Elektronischer Programm-Guide).
- Abstürze nach längerer Laufzeit.
- Timeraufmahme nur strikt nach Rechnerzeit.
- keine Möglichkeit, die Software während der Timerwartezeit in der Startleiste zu "parken".
Inzwischen sind neue Versionen der Software erschienen, leider stürzt die neue Software bein Start jetzt immer direkt ab!
Wohlgemerkt: Dies geschieht auch auf einem frisch installierten System, und von der Hardware her ist mein Rechner sehr konservativ ausgestattet!
Mein persönliches Fazit: Für mich halten sich Freude und Frust in der Waage, ich bin wirklich nicht begeistert von der schlechten Qualität der Treiber und der Software. Möglicherweise haben andere Käufer mehr Glück, daher vergebe ich mal drei "Gnadensterne" für das prinzipiell gute Preis-Leistungsverhältnis der Hardware.
Aber sagt nicht, ich hätte euch nicht gewarnt...


Afterglow
Afterglow
Preis: EUR 6,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Stagnation statt Weiterentwicklung, 4. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: Afterglow (Audio CD)
Nach langjähriger Wartezeit endlich das neue Album von Sarah McLachlan!
Das Album beginnt hoffnungsvoll. "Fallen" ist ein typischer, wunderhübscher Song von Sarah: Gefällig, harmonisch, nett. Jeder der folgenden Songs folgt der selben Linie jedoch ohne irgenwie im Ohr hängen zu bleiben. Dabei erreichen sie nie ganz die Klasse der Vorgänger, es fehlt immer das gewisse etwas. Niemand hat erwartet, daß Sarah sich komplett neu erfindet. Daß aber nach so vielen Jahren keinerlei Weiterentwicklung spürbar ist ist eine große Enttäuschung.
Fazit: Nichts, aber auch gar nichts neues von Sarah.


Welcome To Sunny Florida (CD + DVD)
Welcome To Sunny Florida (CD + DVD)
Wird angeboten von hifi-max
Preis: EUR 29,99

18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Geschenk für Fans, 4. Juni 2004
Nach fast unendlicher Wartezeit beglückt uns Tori Amos endlich mit einer DVD. Das aufgezeichnete Konzert ist das letzte Ihrer "Scarlets Walk" Tour.
Fühlen:
Tori zeigt sich in guter, wenn auch nicht überragender Form und bringt einen schönes Konzert über die Bühne. Natürlich vermißt so mancher "sein" Lieblinglied, aber beim schier unendlichen Repertoire von Tori ist das leider unumgänglich. Dennoch wird man als Fan mehr als zufrieden gestellt.
Ein Skandal: In "Professional Widow" wurden die Kraftausdrücke herauszensiert! Die spinnen, die Amis!
Hören:
Der Ton ist sauber aufgenommen und die 5.1-Spur bringt die richtige Dosis Räumlichkeit. Auf guten 5.1 Anlagen hört sich Tori besser an als je zuvor.
Sehen:
Um es klar zu sagen: Schnitt und Kameraführung sind eine Katastrophe! Mieser Bildaufbau, zufälliges Heraus- und Reinzoomen kombiniert mit der Unfähigkeit, das Bild innerhalb von einigen Sekunden scharf zu stellen! Das dieses vollkommen verunglückte Videomaterial dann auch noch in den Endschnitt übernommen wurde spricht für die völlige Inkompetenz der Regisseurin.
Darüber hinaus ist in 90% der Szenen NUR Tori zu sehen. Natürlich ist sie der Dreh und Angelpunkt des Geschehens. Aber mehr Aufnahmen der Gesamtbühne, der Musiker und des Publikums hätten das Ganze abwechslungsreicher gemacht.
Um das Faß dann zum überlaufen zu bringen: Das Bild ist zwar im 16:9 Format, jedoch nicht anamorph auf der DVD. Die Folge: Das Bild ist bei weitem nicht so scharf wie es technisch sein könnte.
Geschenke:
Ein schönes und informatives Interview mit Tori ergänzt das Konzert wunderbar. Heimliches Highlight dieser Veröffentlichung ist die zusätzliche CD mit 6 bislang unveröffentlichen Songs. Die allein rechtfertigen de Kauf!
Fazit: Tori Fans sollten trotz der Mängel zugreifen. Schließlich läßt sich die Musik von Tori mit geschlossenen Augen am besten genießen :-)


Tori Amos - Welcome To Sunny Florida (DVD + CD)
Tori Amos - Welcome To Sunny Florida (DVD + CD)
DVD ~ Tori Amos
Wird angeboten von oscar12490
Preis: EUR 9,00

22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolle DVD - zum Hören..., 1. Juni 2004
Nach fast unendlicher Wartezeit beglückt uns Tori Amos endlich mit einer DVD. Das aufgezeichnete Konzert ist das letzte Ihrer "Scarlets Walk" Tour.
Fühlen:
Tori zeigt sich in guter, wenn auch nicht überragender Form und bringt einen schönes Konzert über die Bühne. Natürlich vermißt so mancher "sein" Lieblinglied, aber beim schier unendlichen Repertoire von Tori ist das leider unumgänglich. Dennoch wird man als Fan mehr als zufrieden gestellt.
Ein Skandal: In "Professional Widow" wurden die Kraftausdrücke herauszensiert! Hören:
Der Ton ist sauber aufgenommen und die 5.1-Spur bringt die richtige Dosis Räumlichkeit. Auf guten 5.1 Anlagen hört sich Tori besser an als je zuvor.
Sehen:
Um es klar zu sagen: Schnitt und Kameraführung sind eine Katastrophe! Mieser Bildaufbau, zufälliges Heraus- und Reinzoomen kombiniert mit der Unfähigkeit, das Bild innerhalb von einigen Sekunden scharf zu stellen! Das dieses vollkommen verunglückte Videomaterial dann auch noch in den Endschnitt übernommen wurde spricht für die völlige Inkompetenz der Regisseurin.
Darüber hinaus ist in 90% der Szenen NUR Tori zu sehen. Natürlich ist sie der Dreh und Angelpunkt des Geschehens. Aber mehr Aufnahmen der Gesamtbühne, der Musiker und des Publikums hätten das Ganze abwechslungsreicher gemacht.
Um das Faß dann zum überlaufen zu bringen: Das Bild ist zwar im 16:9 Format, jedoch nicht anamorph auf der DVD. Die Folge: Das Bild ist bei weitem nicht so scharf wie es technisch sein könnte.
Geschenke:
Ein schönes und informatives Interview mit Tori ergänzt das Konzert wunderbar. Heimliches Highlight dieser Veröffentlichung ist die zusätzliche CD mit 6 bislang unveröffentlichen Songs. Die allein rechtfertigen de Kauf!
Fazit: Tori Fans sollten trotz der Mängel zugreifen. Schließlich läßt sich die Musik von Tori mit geschlossenen Augen am besten genießen :-)


Spiel mir das Lied vom Tod (2 DVDs) [Special Collector's Edition]
Spiel mir das Lied vom Tod (2 DVDs) [Special Collector's Edition]
DVD ~ Claudia Cardinale
Wird angeboten von audiovideostar_2
Preis: EUR 21,90

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fast perfekte DVD !?, 10. März 2003
Bis vor kurzem hieß die Rezension noch "knapp daneben...".
Denn die ersten Infos wiesen auf eine äußerst lieblose Veröffentlichung hin. Jetzt hat sich das Bild gewandelt und das Warten hat sich anscheinend gelohnt. Die Ausstattung scheint dem Film gerecht zu werden. Erstklassige Extras zu einem der besten Western aller Zeiten!
Bleibt nur eine Sache:
Es ist "nur" die original Kinofassung und NICHT der Directors Cut! Der war 11 Minuten länger und war 1998 auf Pro 7 zu sehen. Wirklich schade, denn dieser Schnitt war tatsächlich noch besser als die Urfassung.
Bleibt nur zu hoffen, daß das Bild einigermaßen vernünftig wird. Da ich keine Hoffnung auf eine bessere Fassung habe, werd ich mir die DVD wohl zulegen.
Übrigens: Die Längenangabe von 165 Minuten bezieht sich offenbar auf die Kinolänge, auf Video sollte der Film aufgrund der höheren Bildrate 159 Minuten lang sein. Im TV war der Directors Cut dementsprechend 169 Minuten lang.


Gitaroo Man
Gitaroo Man

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für flinke Finger!, 7. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Gitaroo Man (Videospiel)
Gitaroo Man ist ein originelles Musikspiel für die PS2.
Der kleine Junge U-1 erfährt von seinem Hund (!), daß er der geheimnisvolle "Gitaroo Man" ist, und daß es in seiner Hand liegt den Planeten Gitaroo zu retten. Seine Waffe ist dabei seine Elektrische Gitarre, mit der er in diversen Duellen gegen überaus originelle Bösewichter antreten muß.
Das Spielprinzip ist schwer zu erklären, obwohl es jeder beim Spielen innerhalb von 30 Sekunden kapiert: Eine Linie wandert auf den markierten Bildschimmittelpunkt zu. Auf dieser sind die "Einsätze" für Gitaroos Gitarre markiert. Trifft man den Einsatz perfekt, spielt Gitaroo den Riff und fügt dem Bösewicht Schaden zu. Trifft man den Einsatz nicht, verliert man selbst Energie. Diese Spielart wechselt sich ab mit Phasen, in denen man Symbole wegdrücken muß, welche aus allen vier Richtungen auf den Bildmittelpunkt zulaufen. Auch hier führen Fehlschläge zu Energieabzug.
Die 3D-Graphik ist extrem putzig und sehr typisch japanisch und mangamäßig. Schade nur, daß man beim Spielen kaum ein Auge dafür hat, da man sich eher auf die abstrakten Spielsymbole konzentriert. Die Musik ist ebenfalls sehr gut, und deckt alle Stilrichtungen ab, wobei man keine Allergie gegen einige Japanpop-Ausfälle haben sollte :-)
Was mir positiv aufgefallen ist: Die netten Charaktere, die sinnfreie, aber nett erzählte Geschichte und die 3D-Graphik in den Spielszenen. Auch gibt es einen netten Multiplayermodus.
Leider hat Gitaroo Man auch ein paar Haken: Was macht ein Entwickler, der ein Spiel mit nur knapp über 10 Leveln programmiert? - Klar, er macht es übel schwer. Man braucht sehr flinke Finger UND ein gutes Gefühl für die Musik. Der andere Haken sind die vielen Video-zwischensequenzen. Die sind zwar genauso hübsch gemacht wie der Rest des Spiels, aber von lausiger technischer Qualität.
Fazit: Ein spaßiges Spiel für Könner und aufgrund des reduzierten Preises durchaus empfehlenswert.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8