Profil für roselove > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von roselove
Top-Rezensenten Rang: 1.640.664
Hilfreiche Bewertungen: 66

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
roselove (wien)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Leitfaden für faule Eltern
Leitfaden für faule Eltern
von Tom Hodgkinson
  Gebundene Ausgabe

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen faul ist nicht ganz das richtige wort, 18. Januar 2010
sehr erfrischend und heiter wie immer, die propaganda von herrn hodgkinson!
allerdings trifft das wort "faul" im titel den punkt nicht ganz: es geht weniger darum, sich einfach zurückzulehnen und gar nichts zu tun, sondern eher darum, sich nicht immer und überall einzumischen. und dazu gehört auch das "einmischen" mit all den "guten vorsätzen": die kinder immer beschäftigen, immer unterhalten zu müssen. denn wer dies heutzutage nicht macht, dem wird schnell ein schlechtes gewissen umgehängt.
wie in einer anderen rezension treffend festgestellt wird, werden viele themen mehrmals angesprochen, in verschiedenen kapiteln wiederholt oder von mehreren seiten beleuchtet. in der tat bekommt man manches mal auch das gefühl, dass das buch daher gut und gerne kürzer sein dürfte. ich sehe aber eindeutig die positive seite daran und bin der meinung, dass wir als eltern heute einer massiven gehirnwäsche ausgesetzt werden müssen, um dem werbedruck der anderen seite (der industrie, der bildungs- und unterhaltungsmaschinerie etc.) auch nur einigermassen standhalten zu können. daher haben mich auch die paar wiederholungen überhaupt nicht gestört.

zurück zu einem einfachen leben und dazu viele heitere tipps - auch aus der praxis des autors selbst - wie man als eltern 1. wenig geld ausgibt (zb keine themenparks besuchen), 2. die kinder zur selbständigkeit bringt (was kann man sich denn als eltern mehr wünschen?) und 3. zu guter letzt auch noch eine enge und liebevolle beziehung zu den kindern herstellt.


Die Kunst, frei zu sein: Handbuch für ein schönes Leben
Die Kunst, frei zu sein: Handbuch für ein schönes Leben
von Tom Hodgkinson
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen dieses buch hat mein leben verändert, 9. November 2009
ich habe angefangen ukulele zu spielen, ich habe mir ein neues fahrrad gekauft, ich habe mir ein haus am land gekauft.
man lasse sich vom vielleicht etwas platt klingenden titel nicht abhalten!
ja, tom hodgkinson ist anarchist, aber anarchie (oder anarchismus) bedeutet nicht - wie allgemein angenommen wird - chaos! sondern anarchie ist ordnung ohne hierarchien! und genau dahinter ist hodgkinson her: kleine, selbstverantwortliche strukturen.

das buch enthält ganz konkrete anleitungen, wie man in der heutigen zeit wieder etwas mehr spass und schwung in die bude bringt. zb den sehr befolgenswerten tipp: "kauf dir eine ukulele!" ich habe nicht gewusst, was genau ne ukulele denn eigentlich ist, aber das buch hatte mich zu dem zeitpunkt schon so sehr angesprochen, dass ich in den nächsten musikladen ging und mit einer ukulele unter dem arm wieder rauskam. zugegeben, ich spiele schon seit vielen jahren klavier, habe also schon ein wenig musikalische erfahrung. aber ich habe noch nie so viel spass beim musizieren gehabt wie mit dieser kleinen ukulele. (für die, dies genau wissen wollen: eine sopranukulele in c gestimmt). die 3 grundakkorde c-dur, f-dur und g-dur (besser g7) sind ganz leicht zu greifen und ab dann geht die post ab. ich habe als erstes mal alle weihnachtslieder nach c transponiert und wir hatten ein ganz besonders heiteres weihnachtssingen letztes jahr!
seitdem spiele ich eine ganze reihe von songs auf der ukulele von den beatles über nirwana, von dean martin bis zum dschungelbuch.
und das war nur ein tipp aus diesem herrlichen buch.

der leitsatz lautet wohl: "stop consuming, start producing!"
nimm dein leben selbst in die hand!
für alle die das wollen, gibt es nichts besseres!

da es nicht mehr als 5 sterne gibt, kann ich nur 5 sterne vergeben!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 12, 2010 10:08 AM MEST


How To Be Free
How To Be Free
von Tom Hodgkinson
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,00

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen dieses buch hat mein leben verändert, 9. November 2009
Rezension bezieht sich auf: How To Be Free (Taschenbuch)
ich habe angefangen ukulele zu spielen, ich habe mir ein neues fahrrad gekauft, ich habe mir ein haus am land gekauft.
man lasse sich vom vielleicht etwas platt klingenden titel nicht abhalten!
ja, tom hodgkinson ist anarchist, aber anarchie (oder anarchismus) bedeutet nicht - wie allgemein angenommen wird - chaos! sondern anarchie ist ordnung ohne hierarchien! und genau dahinter ist hodgkinson her: kleine, selbstverantwortliche strukturen.

das buch enthält ganz konkrete anleitungen, wie man in der heutigen zeit wieder etwas mehr spass und schwung in die bude bringt. zb den sehr befolgenswerten tipp: "kauf dir eine ukulele!" ich habe nicht gewusst, was genau ne ukulele denn eigentlich ist, aber das buch hatte mich zu dem zeitpunkt schon so sehr angesprochen, dass ich in den nächsten musikladen ging und mit einer ukulele unter dem arm wieder rauskam. zugegeben, ich spiele schon seit vielen jahren klavier, habe also schon ein wenig musikalische erfahrung. aber ich habe noch nie so viel spass beim musizieren gehabt wie mit dieser kleinen ukulele. (für die, dies genau wissen wollen: eine sopranukulele in c gestimmt). die 3 grundakkorde c-dur, f-dur und g-dur (besser g7) sind ganz leicht zu greifen und ab dann geht die post ab. ich habe als erstes mal alle weihnachtslieder nach c transponiert und wir hatten ein ganz besonders heiteres weihnachtssingen letztes jahr!
seitdem spiele ich eine ganze reihe von songs auf der ukulele von den beatles über nirwana, von dean martin bis zum dschungelbuch.
und das war nur ein tipp aus diesem herrlichen buch.

der leitsatz lautet wohl: "stop consuming, start producing!"
nimm dein leben selbst in die hand!
für alle die das wollen, gibt es nichts besseres!

da es nicht mehr als 5 sterne gibt, kann ich nur 5 sterne vergeben!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 9, 2011 10:42 PM MEST


Das Experiment von Wörgl: Ein Weg aus der Wirtschaftskrise
Das Experiment von Wörgl: Ein Weg aus der Wirtschaftskrise
von Fritz Schwarz
  Broschiert
Preis: EUR 10,01

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen das ist zur abwechslung mal wirklich revolutionär, 9. November 2009
das buch selbst stammt aus den 50er jahren des letzten jahrhunderts - formal ist also mit ein paar heiterkeiten zu rechnen, in erster linie in bezug auf die sprache.
inhaltlich jedoch wird ein stück geschichte beschrieben, das es in sich hat: der wörgler bürgermeister michael unterguggenberger hat in den jahren 1931 und 1932 die geldtheorie von silvio gesell einem praxistest unterzogen. das ergebnis: mitten in der krise rundum hat das zuvor bankrotte wörgl einen wirtschaftlichen aufschwung hingelegt. bis die zentralbank und die regierung das experiment gestoppt haben, anstatt mal nachzudenken und die ideen zu übernehmen. die folge kennt man: massenarbeitslosigkeit und ein paar jahre später wird der nationalsozialismus als letzte hoffnung hingenommen.
ein sehr kurzes traktat leider, nichts für diejenigen, die sich detaillierte informationen erhoffen. daher auch nur 3 sterne - immerhin wird mit diversen studien die effizienz des experimentes untermauert.


Life in Cartoon Motion
Life in Cartoon Motion
Preis: EUR 8,99

4 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen wenn schon klauen, dann zumindest nicht so, 3. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Life in Cartoon Motion (Audio CD)
die überschwänglich positiven kritiken kann ich ganz und gar nicht teilen. die songs sind teils halbwegs originell ("grace kelly") aber in den meisten fällen beinahe coverversionen alter hits - "relax, take it easy" ist beinahe eine 1:1 kopie von cutting crews "i just died in your arms tonight".

ich habe das cover nicht gesehen und kenne daher die credits für komposition und text nicht, aber es würde mich nicht wundern, wenn es da nicht zum einen oder anderen urheberrechtsprozess kommt.

die stimme ist allerdings sehr facettenreich.

mehr als 2 sterne hat das album wegen unoriginalität trotzdem nicht verdient.


Seite: 1