Profil für Frank > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Frank
Top-Rezensenten Rang: 123.790
Hilfreiche Bewertungen: 19

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Frank

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Hähnel 10005600 ProCube Doppel-Ladegerät für Li-Ion Ersatz Akku (geignet für Canon LP-E6/LP-E8/Nikon EN-EL14/EN-EL15 Kamera, UK/US/Euro-Stecker)
Hähnel 10005600 ProCube Doppel-Ladegerät für Li-Ion Ersatz Akku (geignet für Canon LP-E6/LP-E8/Nikon EN-EL14/EN-EL15 Kamera, UK/US/Euro-Stecker)
Preis: EUR 56,74

15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Dieses Ladegerät hat noch ordentlich Luft nach oben um ein „Profigerät“ zu sein, 31. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Ladegerät heute Morgen erhalten und gebe hier meinen ersten Eindruck ab. Der Aufbau des Ladegerätes macht einen sehr soliden Eindruck. Die Außenhaut ist aus einem 80x80mm Aluminiumrohr mit einer Wandstärke von ca. 1,2-1,5mm hergestellt worden. Die Bodenplatte ist aus einem stabilen Kunststoff und mit vier kleinen Gummifüssen ausgestattet. Das Zubehör ist sehr zahlreich und bis auf ein paar Kleinigkeiten von guter Qualität. Bei dem Netzgerät hätte ich mir ein flexibleres Kabel mit einem Klettgurt zum Kabelbinden gewünscht.

Das Laden meiner Canon LP-E6 Akkus dauerte knapp über zwei Stunden. Beide Akkus zeigten beim Start 4% Restkapazität an und luden bis auf 100% hoch. Interessant ist nur, dass mir meine Kamera vor dem laden 40% und 42% Restkapazität angezeigt hat. Die Akkutestfunktion, also das Anzeigen der Restkapazität ohne eingesteckten Netzteil funktioniert bei meinem Gerät nicht.
Gleichzeitiges laden von Akkus und über USB ist nicht möglich, hier hat immer der Akkuladeschacht Vorrang.

Um die Ladeschächte zu Wechsel wird ein kleines Stiftchen mitgeliefert. Meiner Meinung nach wäre eine fest montierte Entriegelung sinnvoller, da man dieses kleine Stiftchen bestimmt schnell verliert.

Die Möglichkeit mit dem Ladegerät AA Akkus zu laden, ist für ein Profigerät nicht akzeptabel. Es gibt nur die Möglichkeit vier AA Akkus gleichzeitig zu laden, aber das eigentliche Problem ist, dass diese vier Akkus in Reihe geschaltet sind und so alle die gleiche Ladespannung abbekommen. Wenn man sich vorstellt, dass die zu ladenden Akkus nicht immer die gleiche Endladung haben, und sie somit so lange geladen werden bis die Summe aus vier stimmt, ist das für die Lebensdauer der Akkus nicht dienlich. Also ist diese Möglichkeit, für denjenigen der seine guten Akkus und deren Leistung schätzt, genau das Gegenteil was ein gutes Ladegerät ausmacht.

Mein Fazit:
Dieses Ladegerät hat noch ordentlich Luft nach oben um ein „Profigerät“ zu sein.

Ein gutes Ladegerät für Kamera-Akkus und USB Geräte, aber man hätte den Ladeschacht für die AA Akkus wenigstens mit einer simplen Einzelschachtüberwachung ausstatten müssen, um den Namen Profigerät gerecht zu werden. Ein zusätzlicher Ladeschacht mit „Einzelschachtüberwachung“ für AAA Akkus wäre auch noch ein toller Zusatz gewesen, dass würde bestimmt so mancher Fotograf begrüßen. Die Schachtentriegelung mittels Stiftchen ist zu spielerisch, das Kabel des Netzgerätes ist zu steif und könnte mit einen Klettgurt ausgestattet seien. Letztlich könnte man das Gerät noch so auslegen, dass das gleichzeitige laden von USB Geräten möglich wäre.


Canon Kamera Akkupack LP-E6 (LI-ION)
Canon Kamera Akkupack LP-E6 (LI-ION)
Wird angeboten von AtlasDeal
Preis: EUR 56,00

5.0 von 5 Sternen Teuer aber die besten auf dem Markt, 11. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte erst mal nur einen Akku geordert, da ich doch wegen der hier negativen Rezensionen aufgrund der Fälschungen meine Bedenken hatte. Als dann der Akku vor mir lag habe ich in erst einmal unter die Lupe genommen und mit meinem Originalen Akku, der bei meiner EOS 60D dabei war, verglichen. Ich kann mit Zuhilfenahme aller Beiträge im Internet zu 100% sagen, dass der Akku den ich bekommen habe ein Original ist. Über 50€ für ein Akku ist schon viel Geld, aber eine echt Alternative ist mir noch nicht unter die Finger gekommen.

Mein Urteil: Teuer aber die besten auf dem Markt


Kaavie Neopren Quickstrap Kameragurt für Canon Nikon Sony DSLR-Kameras
Kaavie Neopren Quickstrap Kameragurt für Canon Nikon Sony DSLR-Kameras
Wird angeboten von Rogitech
Preis: EUR 19,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis Leistung sehr gut!!!!, 11. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Wichtigste zuerst: Der Gurt ist sehr gut verarbeitet und trägt sich auch dementsprechend.

Ich nutze den Gurt für meine Canon EOS 60D mit BG und meistens mit einem schwereren Sigma Objektiv, alles zusammen wiegt knapp über 2 Kg. Den Gurt habe ich ohne den beiliegenden Federringen an der Kamera befestigt, denn die Schlaufen des Gurtes passen, wie der Originalgurt, durch die Gurthalterung der Kamera. Beim Tragen längt sich das Neopren durch das Gewicht der Kamera um ca. 1 bis 2cm und beim normalen laufen federt der Gurt nur minimal ein, bei schnelleren laufen gilt es wie immer die Kamera fest zu halten, ist ja auch klar. Der Tragekomfort ist sehr gut, es gibt keine harten Stellen die einem irgendwo am Hals scheuern und das Gewicht der Kamera verteilt sich mehr als bei einem Standard Gurt. Von meinem Empfinden her würde ich sagen, dass die Gurtlänge von 1,25m für Leute bis max. 1,85m ausreichend ist. Die Möglichkeit aus dem Gurt einen Handgurt zu machen werde ich nicht nutzen, da ich ein wenig Angst habe das sich der Quick-Verschluss durch unglückliches zugreifen in meiner Hand öffnet.

Mein Urteil ist: Preis Leistung sehr gut und ohne Werbung macht man auf dem ersten Blick weniger Aufsehen.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 24, 2013 11:10 PM MEST


Seite: 1