Profil für Vala > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Vala
Top-Rezensenten Rang: 6.638
Hilfreiche Bewertungen: 161

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Vala

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Philips HX8111/02 Sonicare Air Floss
Philips HX8111/02 Sonicare Air Floss
Wird angeboten von Digital-versand-de-Online-GmbH
Preis: EUR 98,88

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kurzlebig!, 16. April 2013
Nach 13 Monaten defekt.
Selbst, wenn man es vielleicht noch ausgetauscht bekommt -
"für die Tonne" produzieren ist nicht mehr zeitgemäß.

Bis dahin wäre es ein Punkt gewesen.
Zwei Zusatzpunkte verdient der Service von Philips, der über eine nicht (!) kostenpflichtige Hotline unbürokratischen Umtausch ermöglicht.

Insgesamt ist es wohl eher ein Ersatz für einen Zahnstocher denn für Zahnseide und ich bin mir nicht sicher, ob solche Geräte nicht generell eher unnützen Schnickschnack darstellen, den man letztlich gar nicht braucht.

(Falls die Marketingabteilung mitliest:
Vielleicht wäre in Zukunft gleich von vorneherein eine Konstruktion ohne Sollbruchstellen nachhaltiger - für den Namen wie auch für die Umwelt, womöglich sogar bei letztlich gleichen Kosten).


uniTEC 40615 Energiekostenmeßgerät
uniTEC 40615 Energiekostenmeßgerät

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vorsicht, Falle: Phantasiemesswerte verleiten zu teuren Fehlentscheidungen!, 23. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Messgerät macht einen großen Teil seines Nutzens zunichte, da es unterhalb einer gewissen Schwelle... "irgendwelche beliebigen Verbrauchswerte" anzeigt. Die minimale erfasste Leistung ist offiziell mit 5W angegeben. Damit könnte man leben, wenn nicht alles darunter mit Phantasiewerten gefüllt werden würde (irgendwelche Blindleistungsfehlauswertungen).
Wenn man auf der Suche nach Standby-Energiefressern ist und dabei die wirklich sparsamen Geräte (also die mit deutlich unter 5W) fälschlicherweise mit einem Verbrauch von 7 - 30 W angezeigt werden, ist es nicht mehr möglich, die echten Standby-Stromfresser herauszufiltern (geprüft und verglichen mit einem professionellen Gerät - das Schaltnetzteil eines Rechners beispielsweise mit einem Verbrauch von 0,5W im heruntergefahrenen Zustand wird hier mit 25W angezeigt).
Wer dann auf dieses Meßgerät vertraut, tauscht auf der Suche nach StandbyStromfressern vielleicht vollkommen unnötig funktionierende, durchaus bereits stromsparende Geräte aus. Weiterhin verzerren derartig verfälschten Angaben auch jede Langzeiterfassung. Man hat keine Kontrolle, ob das, was man letztlich gemessen hat, in erster Linie aufgrund des angeschlossenen Gerätes oder aufgrund dieser unsäglichen Fehlauswertung zustande kommt.
Das war nix.
Ein Meßgerät sollte melden, wenn Werte außerhalb seines Meßbereichs liegen (andere Geräte tun das) - und nicht ohne Warnung beliebige Phantasiewerte liefern.
Keine Ahnung, wie solch ein Pfusch "Testsieger" werden kann. Naja, ok. Computer-Bild. Testsieger in "Belastbarkeit", steht dann im Kleingedruckten, sowie "Funktion" und "Bedienung". Das Wichtigste, die Güte der Messung, wird nicht erwähnt. Das dürfte einiges erklären.

Die Meßerfassung oberhalb dieser Grenze scheint plausibel. Daher eignet sich das Gerät gerade noch zur Einschätzung des Energieverbrauchs für Geräte, die keinen Standby-Betrieb vorsehen (Kühlschrank, Waschmaschine). Für den Teilnutzen vergebe ich daher 2 Trost-Punkte -
und einen davon streiche ich gleich wieder wegen der hinterlistigen Kundentäuschung "Testsieger".
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 25, 2013 9:06 PM MEST


Manhattan  USB - RS232 (Seriell) Konverter Konverter USB-Seriell USB - A / Stecker - DB9 / Stecker 0.45 m
Manhattan USB - RS232 (Seriell) Konverter Konverter USB-Seriell USB - A / Stecker - DB9 / Stecker 0.45 m
Wird angeboten von okluge
Preis: EUR 8,99

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stabil und universell einsetzbar, 9. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Adapter wird unter Win7 (64/32, SP1) und XP problemlos und automatisch erkannt
bzw. online mit dem passenden Treiber versorgt (manuell downloadbar über prolific.com.tw)
Ich konnte noch keinerlei Einschränkungen gegenüber einer echten seriellen Schnittstelle entdecken.
Bislang eingesetzt als Adapter für:

* Telefonanlage Telnet
* OBD-Auslesegerät
* Brandmeldecomputer Esser
* US.R.Faxmodem
* Stag 300
* Kathrein Sat-Receiver
* EIB-Schnittstelle
* Fluke Oszillator .......

Im Inneren werkelt laut dem prolific-Diagnosetool ein PL-2303 XA/HXA-Chip.

Es sollte mich wundern, wenn der irgendwo NICHT funktioniert,
solange man mit XP oder WIN7 arbeitet (danke für den Hinweis @Wolfgang).
Daher volle Empfehlung.
Und last but not least: Das Teil wirkt hochwertig verarbeitet, die Haptik ist
angenehm und trotz hartem Einsatz in Wind und Wetter erkenne ich noch keine
Verschleißerscheinung. Es ist seine 6 Euronen wirklich wert.
Was will man mehr?
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 15, 2013 5:24 PM CET


mumbi TPU Silikon Hülle für Sony Xperia Mini ST 15i, transparent
mumbi TPU Silikon Hülle für Sony Xperia Mini ST 15i, transparent
Preis: EUR 5,99

5.0 von 5 Sternen die Hülle ist ihr Geld wert, 31. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zugegeben: mit dem Überzieher sieht das Handy nicht mehr gaaanz so elegant aus,
aber es wird besser greifbar und verträgt auch Sturz- und Stoßaktionen deutlich besser.

Da die Hülle straff sitzen soll, wird das an- und ausziehen zur Fingerprobe,
mit wachsendem Fingerspitzengefühl wirds jedoch über die Zeit immer leichter, und das Material ist dehnbar genug, um auch während dutzender Akku - bzw. Kartenwechselaktionen nach knapp 12 Monate noch zu sitzen wie neu (Tipp: Langseite zuerst lösen/überstreifen).
Die Hülle neigt nach einer gewissen Zeit zum "gilben", aber wer auf Sepia steht,
den erfreut dies :o)

Ich glaube, dass mein geliebtes xperia nur noch wegen dieser Hülle lebt,
sie musste schon so einige heftige Landungen abfangen.

Die etwas fummelige Bedienung des Kamera-Auslösers wird besser, wenn man z.B. mit einem Zahnstocher eine Schicht 08/15 Silikon innen an dieser Stelle anbringt - das verringert den notwendigen Hub.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 10, 2012 5:07 PM MEST


Extrememory UFD Xtasy 32GB Speicherstick USB 2.0 silber
Extrememory UFD Xtasy 32GB Speicherstick USB 2.0 silber
Wird angeboten von Backslash-GmbH
Preis: EUR 13,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Flotter Schönling, 23. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zunächst: Ich stand vor der Entscheidung zwischen dem Transcend T3G, dem Kingston DTSE9 und diesem Stick.
Und: ich bin angenehm vom Xtasy überrascht.

Der Xtasy32 ist ein wertig anmutender, stabiler und dabei filigraner Stick,
der nicht nur die Preishürde von 60ct/GB knackt (via Amazon), sondern zudem angenehm schnell ist.
CMD3 misst eine maximale Schreibrate von 10,55 und eine Leserate von 20,13 MB/s (siehe Bild);
Und weil das abhängig von den Dateigrößen ist, bedeutet sowas dann im echten Leben: Eine mp3-Sammlung von 10GB beispielsweise wird in ~21min mit ca. 7,5 MB/s auf den Stick geschrieben und in gut 9min mit ~17MB/s von dort kopiert.
Das ist für einen Stick dieser Baugröße ein passables und für den Preis hervorragendes Ergebnis.
Damit lässt er den bauartähnlichen (und im Verhältnis ähnlich günstigen) Kingston 16GB USB Speicherstick !deutlich! hinter sich.
An den Transcend JetFlash T3G 16GB USB-Stick silber kommt er (theoretisch) von der Geschwindigkeit her nicht heran, dafür liegen die Kontakte geschützt im Gehäuse und das Kapazitäts-Preisverhältnis ist deutlich besser.

Handling:
Groß genug, um noch gut greifbar zu sein (und wiedergefunden zu werden),
klein genug, um am Schlüsselbund (oder im Geldbeutel) nicht aufzufallen.
Dabei handschmeichelt der elegante Vollmetall-Korpus.
Die Öse ist groß genug auch für rustikalere Schlüsselbunde.
(siehe auch in den Kundenbildern der direkte Vergleich mit dem Kingston)

Ich habe ihn in 3 Systemen (Win7 32 + 64, XP) an unterschiedlichen USB-Ports probiert,
bislang ohne Auffälligkeiten. Im Hardcore-Schreibbetrieb wird er dabei ordentlich warm, was über das Metall-Gehäuse nochmal deutlicher auffällt. Das stört jetzt nicht während des Betriebes, er kühlt auch schnell wieder ab; ich mache mir da eher Gedanken über den Einfluss auf die Lebensdauer.
Wenn er nun auch noch langzeitstabil bleibt, steht den 5 Punkten auch in Zukunft nichts im Wege.
Der Xtasy ist für mich somit der überaus gelungene Kompromiß eines filigranen MetallSticks zwischen dem eher lahmen Kingston und dem teureren, etwas schnellerem Transcend (bei dem mich zudem die freiliegenden Kontakte skeptisch machen).
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 23, 2012 10:43 PM MEST


Kingston DataTraveler DTSE9H 16GB Speicherstick USB 2.0 silber
Kingston DataTraveler DTSE9H 16GB Speicherstick USB 2.0 silber
Preis: EUR 7,68

49 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Behäbiger Schönling, 12. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gleich vorneweg:
Den (günstigen) Preis zahlt man eher fürs Gehäuse, weniger für den Inhalt.
Die Geschwindigkeit des wirklich hübschen Barrens ist tatsächlich nicht mehr zeitgemäß - selbst für USB2 nicht.
Ich kann die bisherigen Messungen bestätigen: Die Lesegeschwindigkeit ist soweit ok, die Daten quälen sich jedoch theoretisch mit mühsamen ~4,2 MByte/sec auf den Stick, im echten Leben bedeutet sowas dann praktisch: Eine mp3-Sammlung von 10GB beispielsweise wird in ~56min mit ca. 3,6 MB/s auf den Stick geschrieben und in ~11min mit knapp 17 MB/s von dort kopiert. Was bei kleinen 2GB-Sticks vielleicht noch nicht wirklich auffällt, wird bei 16GB-Boliden schon zur echten Herausforderung.

Der Stick eignet sich daher wohl weniger für Anwender, die immer wieder verschiedene große Datenmengen transportieren wollen sondern mehr für eher statische Einsatzzwecke (ich brauche ihn als BootStick für verschiedene Betriebssysteme, der wird einmal erstellt und dann nur noch in kleinem Rahmen im Lauf der Zeit verändert).

Die 4 Punkte vergebe ich trotzdem gerne (rein von der Geschwindigkeit her wären es keine 2!),
weil ich das von vorneherein wusste und ich es für den begrenzten Einsatzzweck billigend in Kauf genommen habe.
Die Bauform selbst finde ich optimal - klein genug, um angenehm anwendbar sein zu sein, groß genug, um noch gefunden zu werden :p
Ich erhoffe mir von der behäbigen Technik erhöhte Langzeitstabilität (die 32GB-Version wird mit 5 Jahren Garantie angeboten). Das Gehäuse ist wunderbar robust, mögen es die Innereien auch sein.
(siehe auch der Vergleich mit dem "hitzkopfigen" Bruder Extrememory UFD Xtasy 32GB Speicherstick USB 2.0)

Ich behalte mir vor, diese Rezension anzupassen, sollte der Stick diesen Anforderungen nicht gerecht werden.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 28, 2013 1:31 PM CET


Sony Ericsson USB-Datenkabel DCU-60 (DPY901487)
Sony Ericsson USB-Datenkabel DCU-60 (DPY901487)
Wird angeboten von mobiledirect24
Preis: EUR 2,84

5.0 von 5 Sternen als Datenkabel (!) einwandfrei, 12. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mich von anderen Bewertungen etwas hinreissen lassen,
aber leider gilt weiterhin:

es ist ein **Datenkabel**
KEIN Ladekabel.
Wie ich erfahren musste: ein grundlegender Unterschied.

Da der für reines Laden benötigte Pin 9 nicht belegt ist, funktioniert es beispielsweise NICHT an Standard-USB-Netzteilen
sondern nur an "echten" USB-DatenPorts (ein grundsätzliches "Feature", das die USB-Norm mit sich bringt *);
Somit kann man nur auf das langsamere Laden am Computer-USB-Anschluss zurückgreifen (was vielleicht dann auch noch vom PC abhängt).

Seine eigentliche Funktion als Datenkabel erfüllt es dafür vorbildlich (Win7, PC-Suite & C905 / W580), passt und wackelt nicht, am Geruch ist mir auch nichts besonderes aufgefallen.
Daher in Verbindung mit dem Preis 5 Punkte,
auch wenn das Kabel für mich nur eingeschränkt nutzbar ist.
Dafür hab ich wieder was dazugelernt :o)

* Interessierte mögen nach "USB Handshake Handy
laden" googlen.


MC Wecker grau 30239
MC Wecker grau 30239

4.0 von 5 Sternen reift beim Kunden :o), 16. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MC Wecker grau 30239 (Uhr)
Ein hübsches Teil, wenn man sich am Plastik nicht stört.
Der Wecker kam zunächst defekt an - das Uhrwerk surrte, aber kein Zeiger bewegte sich.
Nachdem ich den Rückgabevorgang eingeläutet hatte, fingen die Zeiger plötzlich an, sich ordnungsgemäß zu bewegen- die Uhr hat wohl bemerkt, dass ich es ernst meinte ;o)

Nun läuft sie leise (!) und zuverlässig mit nicht feststellbarer Abweichung, weckt zuverlässig und lässt sich angenehm bedienen (da träumen digitale Uhren nur davon, was das schnelle unkomplizierte Einstellen der Weckzeit angeht).

Für diesen Preis gibts daher vorsichtige 4 Punkte, die ich ggf. auf- bzw. abwerten werde, je nach Erfahrung die nächsten paar Wochen.

Update nach 2 Monaten:
Sie läuft immer noch zuverlässig. Das lässt hoffen.
Update nach 6 Monaten:
Neue Batterie fällig, Uhr funktioniert gut. Stromverbrauch höher als bei digitalen Weckern, dies ist der Mechanik geschuldet.


Casio - DQ-543-8EF - Alarm Clock - Quarzuhrwerk - Alarm - Bracelet Leder braun
Casio - DQ-543-8EF - Alarm Clock - Quarzuhrwerk - Alarm - Bracelet Leder braun
Preis: EUR 22,17

2.0 von 5 Sternen An der falschen Stelle gespart, 15. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zunächst:
Er tut das, was er soll und weckt mit dem üblichen Standard-Piepton.
Die Tasten klackern nicht unangenehm beim bedienen (was sehr erfreulich ist, wenn man neben einem bereits Schlafenden die Weckzeit stellt), die Haptik ist ok.

Allerdings eignet er sich am ehesten für Leute, die eher stabile Aufwachgewohnheiten haben -
Casio hat schlicht unterlassen, die Weckzeiteinstellung in beide Richtungen, also vor und zurück, zu erlauben. Was bei einem analogen Wecker in einem Sekundenbruchteil mit einer kleinen Drehung zu erledigen ist, wird beim Casio zur "Aufgabe"; Nachdem sich die Weckzeit nur nach vorne verstellen lässt, spult man also 23 h und 45 min ab. um z.b. die Weckzeit von 7.00 auf 6:45 zu ändern. Ja und wehe, man schiesst drüber hinaus.. dann gehts in die nächste Runde.
(dieses ärgerliches "Feature" teilt dieser Wecker noch mit einigen seiner bauartverwandten aus gleichem Hause)

Aus reinen Usability-Apekten hätte ich dem Teil nur einen einzigen Punkt gegeben.
Allerdings hat nicht nur Casio an der falschen Stelle gespart, sondern auch ich -
daher teile ich den Punktabzug etwas auf.


Allrounder by Mephisto ESTOR E822 Herren Stiefel
Allrounder by Mephisto ESTOR E822 Herren Stiefel

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Quo vadis, Mephisto, 3. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was ist nur los mit den guten Traditionsmarken?
Ich schliesse mich Tantalos an: ein herrlich bequemer Schuh, trotz Zierlichkeit angenehm warm und wasserfest, anschmiegsam, wunderbar bequem - und ein echter Hingucker.
Bis dahin wären es begeisterte 5 Punkte gewesen.

Leider darf man wirklich nicht zu genau hingucken: Unsauber geklebte Sohle (man sieht es ja tatsächlich bereits auf dem Produktfoto), an der Schnittstelle reisst nun nach 2 Monaten Benutzung das Leder aussen leicht ein.
Für einen Schuh dieser Preisklasse ist das ein Armutszeugnis. Ich ziehe vorerst nur 2 Sterne ab, weil es bis jetzt eher einen Schönheitsmangel darstellt und bin gespannt, wie sich das Materialverhalten weiter entwickelt.

Ich weiß, dass Mephisto seit Jahrzehnten qualitativ hochwertigstes Schuhwerk "konnte" und deren Produkte locker über mehrere Jahre verwendbar waren.
Es täte dem großen Namen gut, sich wieder an alte Stärken zu erinnern,
denn der "günstigste" Schuh ist der, den ich gerne und lange auch über mehrere Jahre tragen kann.

Am Rande: dieser Schuh fällt "normal" aus, ich liege zwischen 43 und 44 und der Schuh passt in EU 43,5 (UK9,5) hervorragend.


Seite: 1 | 2 | 3