Profil für Stephan Schwärter > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Stephan Schwärter
Top-Rezensenten Rang: 541.163
Hilfreiche Bewertungen: 209

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Stephan Schwärter "Cherubian" (Rottenburg am Neckar)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Reptilia
Reptilia
von Thomas Thiemeyer
  Taschenbuch

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend und hervorragend recherchiert!, 15. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Reptilia (Taschenbuch)
Endlich mal wieder ein Abenteurroman. Dieses Genre schien fast ausgestorben zu sein. Besonders wenn es um Afrika geht. Dieser Kontinent, der vor allem von Engländern im 19 Jh. beschrieben wurde (man denke an Conrads "Heart of Darkness"), rückt in Thiemeyers Roman erneut in den Mittelpunkt.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein kreisrunder See im Kongo. In diesem See soll Gerüchten zufolge ein Dinosaurier überlebt haben, der Mokélé M'Bembé. Eine Reiche Exil-Engländerin schickt einen Biologen, einen australischen Großwildjäger und eine einheimische Biologin auf die Jagd nach diesem Saurier und ihrer verschollenen Tochter. Soweit zum Inhalt ;) Der Rest sollte unbedingt selbst gelesen werden.

Die Geschichte, aus der Ich-Perspektive des englischen Biologen erzählt, ist äußerst spannend. Man sollte allerdings über den hölzern wirkenden Anfang der Geschichte schnell weg lesen. Denn ab der Ankunft in Afrika wird es spannend. Afrika wird in schillernsten Farben geschildert, aber nicht beschönigt. Und besonders spannend ist es, wenn die Jagdgesellschaft am See auf das "Ungeheuer" wartet. Auch wenn die Wahl der Charaktere ein wenig "holprig" wirkt- ein Großwildjäger samt australischem Aboriginie Gehilfen, ein Biologe und eine wunderschöne Einheimische- wird das Buch nicht langweilig.

"Reptilia" ist meiner Meinung nach ein MUSS für denjenigen Leser, der mal wieder einen guten Abenteuerroman lesen will, der super recherchiert ist. Alle Dinge im Roman, beispielsweise den See oder das Gerücht um das Ungeheuer darin, sind real existent. Ein hervorragender, kryptozoologischer Abenteuerroman!


Spirit
Spirit
Wird angeboten von Rock Pop
Preis: EUR 21,99

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Folk/Pagan Metal Musik, 15. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Spirit (Audio CD)
Als erstes: Die Schweizer sind super. Spirit ist ein Album, das Folk Elemente mit harter Black/Deathmetal Musik vereint. Nichts neues sagt der geneigte Metal Hörer? Es gibt ja Finntroll, Moonsorrow und Ensiferum die das machen. Aber falsch! Eluveitie vereinen keltische Elemente mit Metal. Mit Wikingern hat dieses Album nichts zu tun.

Schon das Intro ist geil! Es stimmt herrlich auf das ein, was da kommt. "Uis eleveti" ist ein Lied, dass von den Folk-Elementen getragen wird, dass aber durchaus hart ist. Genauso ist es mit "Your gaulish war"-allerdings ist die Gesangsstimme hier wesentlich aggressiver.

"Spirit" ist ein Album, das Mittelalter Fans und Pagan-Metal freaks gleichermaßen ansprechen sollte. Herrlicher Metal mit Folk-Elementen.

Also unbedingt mal antesten, wer Finntroll oder Moonsorrow mag. Eluveitie sind anders, aber das ist gut so!

Anspieltips:

"Your gaulish war"

"Aidû (als Beispiel für was ruhiges)"

"The endless knot"


Seite: 1 | 2 | 3 | 4