Profil für C. Hardebusch > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von C. Hardebusch
Top-Rezensenten Rang: 3.423.550
Hilfreiche Bewertungen: 44

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
C. Hardebusch (Marburg)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Fletcher Moon - Privatdetektiv
Fletcher Moon - Privatdetektiv
von Eoin Colfer
  Taschenbuch

44 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannend bis zuletzt, aber..., 20. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Fletcher Moon - Privatdetektiv (Taschenbuch)
Nachdem ich alle bisherigen Bände von "Artemis Fowl" und auch "Meg Finn und die Liste der vier Wünsche" mit großem Vergnügen verschlungen habe, musste ich einfach zuschlagen, als mir "Fletcher Moon - Privatdetektiv" in die Hände fiel. Habe das Buch dann auch innerhalb eines Nachmittages verschlungen.

Ich muss sagen: Ich bin mal wieder begeistert.

Ein Kriminalroman der etwas anderen Art, der diesmal völlig ohne Fantasy-Elemente auskommt, und wieder einmal kommen sowohl Jugendliche, als auch Erwachsene voll auf ihre Kosten. Aberwitzige Einfälle, völlig überdrehte Charaktere und satirische Seitenhiebe auf den klassischen Kriminalroman. Das alles verbunden mit der üblichen Priese Sozialkritik und einem überaus spannenden Plot...

ABER, und das muss ich leider sagen: Der Colfer-typische Witz nimmt erst nach der Hälfte des Romans volle Fahrt auf, und auch die Dialoge schwächeln zu Beginn etwas.

Trotzdem: Einmal angefangen, legt man "Fletcher Moon" erst weg, wenn das Geheimnis der kriminellen Vorfälle rund um das Städtchen Lock endgültig geklärt ist. Und wenn ich "endgültig" sage, meine ich das auch, denn kaum glaubt man, der Täter sei entlarvt, bietet Colfer die nächste Überraschung. Und wenn Fletcher, Red und Les Jeunes Étudiantes erst einmal richtig loslegen, bleibt kein Auge trocken.

Also: Trotz minimaler Schwächen ist Colfer wieder ein großartiger Roman gelungen, den ich jedem nur empfehlen kann.


Seite: 1