Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Designer Freak > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Designer Freak
Top-Rezensenten Rang: 63.575
Hilfreiche Bewertungen: 288

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Designer Freak

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Logitech V450 Nano Laser Notebook Maus schnurlos rot
Logitech V450 Nano Laser Notebook Maus schnurlos rot

5.0 von 5 Sternen Top Maus für mein Notebook!, 18. Februar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich besitze ca. 6 verschiedene Logitech-Mäuse und die V450 Nano ist bei mir auf Platz Nr. 1 in der Beliebtheitsskala.

Bis jetzt konnte ich noch nichts negatives finden, daher nur Pros:

- Liegt gut in der Hand (auch für kleinere Hände geeignet)
- Ein und auschaltbar
- Sehr gut verarbeitet, d.h. nicht klapprig, eher stabil
- Super Pluspunkt - der Nano USB, einfach klasse! Sie stört überhaupt nicht (man kommt nicht aus Versehen dran und bricht das Ding) und man braucht ihn nicht mehr abzustöpseln, wenn man das NB in die Tasche bzw. NB Hülle hineintut.

Soweit habe ich noch keine Funkstörungen bemerkt und die Maus-Abtastung läuft auch präzise. Sie ist definitiv eine Kaufempfehlung!


ASUS ATI Radeon EAH4350 Grafikkarte (PCI-Express, 512MB GDDR3 Speicher, Dual DVI, 1 GPU)
ASUS ATI Radeon EAH4350 Grafikkarte (PCI-Express, 512MB GDDR3 Speicher, Dual DVI, 1 GPU)

5.0 von 5 Sternen Low Profile Karte passend für BTX Gehäuse und ausreichend für 3D Spiele, 15. Februar 2009
Ich schreibe diese Rezension, um Leute die ein BTX PC Gehäuse besitzen und nach eine akzeptablen Grafikkarte verzweifelt suchen, zu helfen, da ich selbst keine Hilfe im Internet fand.

Mein Scaleo H PC von Fujitsu Siemens (2. Generation) mit IntelCore2 CPU 6400 @ 2.13GHz, 2GB RAM, Winxp Media Center SP2, den ich vor knapp 2 Jahren gekauft habe, ist zwar immer noch ziemlich gut von der Leistung her und vor ist allem leise, aber der einzige Schwachpunkt war schon immer die Grafikkarte, eine GeForce 7500LE. Trotz allem konnte ich noch virtuelle Welten wie z.B. SL damit spielen. Nur irgendwann stieß die Karte an seine Grenzen und hat sein Geist vor kurzem aufgegeben.

Ich war schon länger auf der Suche nach einer besseren Karte und war schon richtig verzweifelt, als ich feststellen musste, dass mein PC-Gehäuse ein BTX Gehäuse ist und daher nur sehr schwierig aufzurüsten. Diese Tatsache wusste ich damals leider nicht als ich mein PC kaufte, da diese auch nicht beschrieben wurde bzw. man wurde ja nicht vorgewarnt, denn das BTX Gehäuse System hat sich nicht durchgesetzt.

Nun steckte ich also in der Krise als mein Bildschirm nur noch schwarz blieb, nachdem meine Geforce 7500LE sich andauernd aufhängte und den PC komplett lahm legte, sodass nur noch ein Warmstart möglich war. Ich recherchierte also schon seit Monaten nach einer geeigneten Karte durch Google...tja vergebens. Alle ähnliche Themen wurden entweder nie richtig oder garnicht beantwortet und sogar beim Scaleo Forum hiesst es nur, tja Pech gehabt.

Ich probierte zuerst die Geforce 8600GT Axle NVidia GeForce 8600 GT 1024 MB Grafikkarte 1GB PCI-E i-DSS Overclocking Übertaktungssystem, weil Scaleo H auf einer der Rezensionen erwähnt wurde. So dachte ich, dass die Karte wohl passen musste. Ganz knapp und sie hätte gepasst, aber hätte sie doch gepasst, wäre es trotzdem schwierig gewesen wegen der Graka Lüfter, da die Komponente im Gehäuse schon so dicht beieinander sind.

Ich bin letztendlich zu einem Computerfachgeschäft gegangen und nahm meine alte Graka mit. Der Verkäufer (Gott segne ihn) hat mir dann die VGA EAH4350 SILENT PCIe von Asus empfohlen. Nach ein Paar Einbau-Versuche, ging die Karte endlich rein und sie läuft super bis jetzt.

Meine Graka Version hat 1024 Grafikkartenspeicher und ist passiv, d.h. sie ist leise und ich habe weniger Sorge was der Lüfter angeht. Die Karte ist ausserdem niedrig (low profile) und kurz (ca. 17cm). Ich hatte zwar anfangs das Problem gehabt, dass mein PC immer 2 Mal gebootet hat, wenn ich ihn startete und ausserdem hat sie die Farbeinstellung jedesmal auf 16Bit Farbe anstatt 32Bit zurückgesetzt. Das Problem wurde durch den ATI Treiber (der aktuellste von ATI Website) verursacht. Nachdem ich ihn komplett deinstalliert habe (inklusive Löschung der Registry Eintrag) und dann frisch vom mitgelieferten CD installiert habe, bootet der PC nun einwandfrei.

Fazit:

Eigentlich wollte ich unbedingt eine Geforce Grafikkarte haben, weil sie ja für 3D Spiele besser sind, aber leider erlaubte es mein PC Gehäuse nicht. Die Moral der Geschichte: eine ATI Radeon Grafikkarte tut es auch. Da ich mich eher weniger mit ATI Karten auskenne, musste ich recherchieren, welche Geforce Karte leistungsmässig vergleichbar wäre. Nach meiner Recherche ist die Geforce 9400 GT von Leistung her genau wie die ATI 4350, wenn nicht sogar schwächer. Ich sage nur, wer vorher eine 7500LE Grafikkarte hatte, würde die Karte zu schätzen wissen.


Koss Sporta Pro Kopfhörer
Koss Sporta Pro Kopfhörer

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Klang, viel Bass... einfach ein Hammerteil!!, 17. November 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Koss Sporta Pro Kopfhörer (Zubehör)
Ich muss im Voraus mal erwähnen, dass ich beide Kopfhörer "Sporta Pro" und "Porta Pro" besitze und es gibt ein Paar kleine Unterschiede:

Der Sporta Pro hat dickere Kabel als der Porta Pro und ist verstellbar bzw. am Nacken oder auf dem Kopf tragbar. Der Porta Pro ist nicht verstellbar und ist nur auf dem Kopf tragbar. Beide sind aber für den Transport zusammenfaltbar.

Den Sporta Pro besitze ich schon seit über 4 Jahren (benutze ihn auch seitdem täglich) und er ist immer noch genau so gut wie neu. Ich verwende ihn hauptsächlich für unterwegs in Kombination mit meinem iRiver H120 (einfach unschlagbar).

Der Porta Pro habe ich erst vor kurzem für zuhause gekauft, für mein PC und Notebook. Normaler Weise benutze ich mein Technics Kopfhörer, wenn ich mal am PC Musik höre, aber der hat leider zuwenig Bass. Der Sound beider Kopfhörer ist einfach der Hammer! Sehr guter Klang mit gutem Bass Sound, der auch nicht "verwaschen" klingt.

Ich kann beide Kopfhörer auf jeden Fall sehr empfehlen, vor allem an Leute die gerne Hiphop, Soul und RnB hören. Also mal ganz ehrlich, welcher Kopfhörer bekommt man schon für den Preis, inklusive 10 Jahre Garantie und ausserdem noch mit hervorragendem Sound? Kaufen sag ich nur!


Belkin Notebook Schutzhülle neopren (geeignet für Notebook bis 38,1 cm (15 Zoll)) Kohlenschwarz/Weinrot
Belkin Notebook Schutzhülle neopren (geeignet für Notebook bis 38,1 cm (15 Zoll)) Kohlenschwarz/Weinrot

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert!, 16. Oktober 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
- Mein Acer Aspire 5930G-864G32MN 15.4 Zoll passt genau in die Schutzhülle rein.
- Gute Qualität und Verarbeitung
- Die Hülle ist nicht dick gepolstert, d.h. um seinen Notebook vor harten Stößen zu schützen, muss man schon eine "Hardcase" Hülle oder eine mit sehr dicken Polstern kaufen.


Pulp Fiction (Steelbook) [Collector's Edition] [2 DVDs]
Pulp Fiction (Steelbook) [Collector's Edition] [2 DVDs]
DVD ~ John Travolta
Wird angeboten von dvd-schnellversand
Preis: EUR 39,95

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Pulp Fiction Fans...unbedingt kaufen!, 22. September 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin mir sicher, dass wer auch diese Collector's Edition kaufen möchte, den Film mit Sicherheit schon kennt, daher brauche ich nichts mehr über den Film zu erzählen.

Pro:

- Was oft bei den anderen Versionen bez. Originalfassung bemängelt wurde (lt. Rezensionen), die Originalfassung (english) bei dieser Edition läuft komplett OHNE dt. Untertitel Einblendung

- Die Qualität und Verarbeitung der Hülle ist hochwertig

- Extras ---> Interviews von Quentin und auch von einigen Darstellern (meistens am Drehset), einige Scenes in the making, herausgeschnittenen Szenen und vieles mehr.

Ich wünsche mir, dass die Steelbook Edition auch irgendwann mal für Jackie Brown und Reservoir Dogs erscheint, dann werde ich sie mir auch auf jeden Fall kaufen!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 8, 2013 10:30 AM MEST


Hama 2,4G Wireless Keyboard
Hama 2,4G Wireless Keyboard

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin sehr positiv überrascht!! Die beste Tastatur in meiner Sammlung!!, 14. September 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama 2,4G Wireless Keyboard (Zubehör)
Ich war schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Ersatz für mein Fujitsu Tastatur. Ich besitze mehrere Keyboards (verkabelt und schnurlos) z.B. Fujitsu, Saitek, Logitech, Microsoft usw.

Ich verwendete den Fujitsu seit über 1 Jahr als Haupttastatur (benutze 2 PCs) und die Tasten klemmten schon teilweise mit der Zeit, funktionieren aber noch gut.

Da ich viel tippe (10 Fingersystem), suchte ich nach einer Tastatur die sehr angenehm ist zu benutzen, wenn möglich leise und ohne viel "Schnickschnack". Ich hatte vor ein Paar Wochen eine von Saitek (ultra slim compact keyboard) bei Saturn für 20,- EUR gekauft, wobei dies ein absoluter Fehlkauf war, denn das Keyboard scheint eine Fehlproduktion zu sein. Die Raute/Apostroph Taste ist zweimal vorhanden, 1x dritte Reihe von unten, und gleich noch 1x direkt neben der Leertaste (wie kann man sowas verantworten?). Sowas fällt einem ja auch nicht direkt vor Ort auf, sondern erst zuhause, wenn man sie benutzt.

Ich kaufte das Keyboard weil es angenehm zu tippen war und ausserdem ziemlich leise. Naja für den Übergang ganz ok dachte ich. Nun musste ich sobald wie möglich einen anderen finden und bin auf diesem hier bei Schlecker gestossen (habe auch dort gekauft, da günstiger).

Pro:

- sehr gut und stabil verarbeitet, d.h. es gibt nicht den Eindruck, dass es irgendwann zusammenbricht, wenn man es oft verwendet.

- die Tasturen sind sehr "weich" zu tippen aber gleichzeitig nicht so tipp-empfindlich dass man sich schnell vertippen kann. Dies ist z.B. für mich die absolut wichtigste Eigenschaft einer Tastatur. Es darf nicht "zeh" sein (bei dem man mehr Druck bzw. Anschlagstärke benötigt) aber auch nicht super empfindlich sein, sodass sich gleich die Buchstaben vermehrt, sobald man zu fest auf die Taste tippt (z.b sssssssssssss).

- leise und klappert nicht

- schnurlos

- Multimedia-Tasten befinden sich weit ausserhalb, sodass man sie nicht aus Versehen aktiviert. Obwohl ich sie für überflüssig halte, da ich sie nie verwende, habe ich sie getestet und sie funktionieren einwandfrei, ohne Software installation.

- Plug and play --- anschliessen und fertig. Software oder Treiber-Intallation nicht nötig.

- fester Stand, da vom Gewicht her nicht so "plastik-leicht", d.h. es verrutscht nicht so einfach. Wenn man es z.B. nach vorne schiebt, klappen die oberen Füssschen zusammen.

- tolles schlankes Design

- gute Tastaturordnung. Die Größe der Leertaste reicht völlig aus und ist ergonomisch platziert.

- Preis

Kontra:

- USB Stick sah etwas seltsam aus, da der Anschluss offen ist (sieht halbiert aus). Ich dachte zuerst er wäre kaputt. Da man ihn in der Regel sowieso am hinteren Teil des PCs anschliesst und auch kaum entfernt, ist es daher nicht schlimm.

- ohne Handballenauflage, wegen schlankes Design. Naja man kann sie auch extra kaufen, daher nicht so schlimm.

- man muss sich daran gewöhnen, dass die "Entf" Taste nun weiter unten, nähe Cursor platziert ist.

==========================================================================

Fazit:

Die beste Tastatur die ich momentan besitze. Im Vergleich zu meinem Logitech Cordless EX110 sogar viel besser (Logitech EX110 ist leider sehr klapprig, laut und billig verarbeitet) Logitech Cordless Desktop EX 110.

Auf jeden Fall sehr empfehlenswert! Man denkt zuerst, dass das Keyboard vielleicht doch nur ne Billigtastatur ist, weil sie nicht von Logitech oder Microsoft ist, sondern von Hama. Aber vertreibt Hama nicht sogar die Koss (Koss Sporta Pro - bester Kopfhörer für unterwegs) Produkte in Deutschland?

Ich kaufe mir auf jeden Fall noch ein Exemplar dieses Keyboards und werde mein Logitech Keyboard, das ich für meinen 2. PC verwende, ersetzen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 25, 2009 10:45 AM CET


Creative Zen  MP3-Player 8 GB schwarz
Creative Zen MP3-Player 8 GB schwarz

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht als 2. Player - Nichts für Bass n Beat Freaks, 27. August 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein iRiver H120 Iriver H120 "lebt" zwar nocht, aber nach ca. 5 Jahren, dachte ich mir, dass ich mir mal einen zusätzlichen mp3 Player besorge, vor allem was leichteres, denn der iRiver H120 ist schon ziemlich schwer und klobig.

Ich war zwar schon oft kurz davor einen Ipod zu holen, aber ich wollte nicht von Nutzung her eingeschränkt werden (extra Software, spielt nur bestimmte Formate ab usw.). Ausserdem wird der Ipod oft erneuert, sodass man sich wieder ärgern kann, wenn eine neue Generation herauskommt, nachdem man seinen tollen Player gerade gekauft hat. Vom Ipod Sound her kann ich nichts sagen, da ich ihn noch nie "probegehört" habe. Aber ich kaufe mir vielleicht irgendwann noch einen Ipod.

Um mein Vergleich besser verständlich zu machen, erzähle ich am besten zuerst, was ich an meinem iRiver so toll fand, dann kann man meine Rezension vielleicht besser verstehen.

Ich muss schon sagen, dass es sehr schwierig ist, einen "würdigen" Ersatz für den iRiver zu finden, weil dieser kombiniert mit ein Koss Sporta Pro Kopfhörer Koss Sporta Pro Kopfhörer vom Sound her, einfach einer der Beste war, was auf dem Markt gab (der iRiver H120 wird leider nicht mehr hergestellt). Der einzige Nachteil der iRiver für mich war nur die Größe/Gewicht und vielleicht auch die fehlende Fähigkeit Videos abzuspielen, was aber nicht so wichtig ist, ansonsten ist das Gerät unschlagbar.

Was ich auch noch an meinem iRiver zu toll fand ist, dass ich ihn auch als Speicher für Dateien nutzen kann, ähnlich wie eine externe Festplatte. Er benötigt keine zusätzlichen Softwareinstallation (einfach anschliessen und er wird sofort erkannt), die Dateien kann man einfach von einem Fenster ins Gerät "rüberschieben". Er spielte alles mögliche an Formate ab und den Player nutze ich sogar für Liveauftritte oder Parties, indem ich das Gerät einfach an eine Anlage angeschlossen habe. Die Bedienung des Gerätes wurde durch die Nutzung der Fernbedienung vereinfacht.

Nun kommen wir mal zu diesem Creative Zen Player.

Pro:

- Design
- Größe
- Preis
- Speicher durch SD Karte erweiterbar
- Abspielen von Videos (leider nur bestimmte Formate)
- Akku hält lang

Kontra:

- Sound insgesamt
Es tut mir leid aber der Sound überzeugt überhaupt nicht. Erstens ist er zu leise, sodass man förmlich die Lautstärke schon bis fast zum Anschlag drücken muss und trotzdem ist er immer noch nicht so laut, wie es sein sollte. Man hat zwar die Möglichkeit, die Lautstärke und Bass und Equalizer unter System Set-Up einzustellen, aber es hilft auch nicht viel, denn der Sound ist dann verzehrt, sobald man es ganz laut macht.

- zuwenig Bass
Für Leute die überwiegend Hiphop, Soul und RnB hören, macht es nicht viel Spass. Wie ich schon erwähnte, man kann zwar "Bass boost" aktivieren, aber wenn die Leistung des Players es nicht zulässt, verzerrt es nur den Sound. Ich benutze ausserdem noch den Koss KopfhörerKoss Porta Pro Kopfhörer dazu, damit der Sound auch besser rüberkommt. Hilft aber leider nicht viel.

- Bedienung
Ich habe mich vielleicht noch nicht daran gewöhnt, aber irgendwie geht mir die Bedienung auf dem Keks. Man drückt auf den linken Knopf um einen Song davor anzuwählen oder auch nicht, denn das Menü oder was auch immer erscheint stattdessen. Vielleicht muss man sich einfach Studenlang mit der Bedienung des Gerätes beschäftigen, damit man sich einigermassen daran gewöhnen kann.

- USB Kabel zu kurz
Wie auch schon hier öfters erwähnt, ist es ein absoluter Witz. Man lässt also den Player am USB Anschluss hängen, während man ihn auflädt oder mit Songs füttert.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sowas gut ausgehen wird, denn der USB Slot vom PC wird irgendwann mal deswegen ausleiern. Alternative? Man hält sein Gerät Studenlang, während man ihn auflädt. Falls es ca. 6 Stunden dauern sollte, muss man sich schon von anderen Pflichten frei nehmen, oder die Nacht durchmachen.

- Software-Installation
Muss das sein? Ich habe immer eine Abneigung gegen Installationen von Software. Ich sage immer, wenn man dies vermeiden kann, sollte man es tun. Denn irgendwann ist der PC schon wieder zugemüllt mit unnötigen Kram und man soll sich dann auch nicht wundern, wenn er später mal langsamer wird.

Das Gerät wird zwar auch ohne Software-Installation erkannt und man kann auch die Songs per drag n drop rüberschieben, aber laut Gebrauchsanweisung "Bitte Software zuerst installieren, bevor man den Player anschliesst!!".

Das erste Mal musste ich nach 5min. abbrechen, da das Ganze mir einfach zu lange dauerte. Dann habe ich mehrere Optionen, die mitinstalliert werden sollen deaktiviert wie z.B. Handbuch, sämtliche Creative Werbung und unötigen Kram, dann ging die Installation auch schneller.

Die Installation dauerte um die 10 Min. vielleicht auch länger. Nachdem die Intallation fertig war, habe ich den Player angeschlossen, dann Playlists erstellt, dann habe ich versucht die Songs rüberzuschieben - Fehlanzeige. Ich musste die Songs zuerst importieren, dann konnte ich sie auf die Playlist rüberkopieren.

- Videokonvertierung
Klappt leider nicht mit allen Formaten. Avi Formate gehen schonmal gar nicht. Ich habe alle Formate noch nicht ausprobiert, da ich auch kaum Zeit habe.

Wie ich schon erwähnt habe, konnte ich alle Funktionen leider noch nicht austesten, da ich kaum Zeit dafür habe. Aber es ist einfach schwer soundmässig, was vergleichbares zu iRiver zu finden.

=======================================================================

Warum ich ihn trotzdem behalte? Das Design ist schon ziemlich ansprechend; für unterwegs praktisch wenn man mal nen Film anschauen möchte und der Preis ist in Ordnung. Ich muss demnächst nur einen USB Kabel zum aufladen besorgen, oder ich probiere auch mal mit meinem Motorola Ladekabel (hab ich irgendwo hier gelesen), ob es auch damit geht.

Fazit:

Als 2. Player oder Ersatz für unterwegs ist der Creative Zen akzeptabel, aber für Leute bei denen die Soundqualität am wichtigsten ist vor allem die die überwiegend Hiphop, Soul, RnB, Drum n Bass etc. hören, würde ich diesen Player nicht empfehlen.


Kein Titel verfügbar

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Schuhe!, 26. August 2008
Ich besitze bestimmt schon mindestens 5 Speedcat Schuhe und als ich die hier für den Preis sah und auch noch in meiner Größe verfügbar, musste ich einfach direkt zuschnappen.

Die Schuhe sind sehr bequem, vor allem diese hier aus weichem Glattleder. Ich habe sie sofort impragniert, damit sie auch länger halten.

Fazit, einer meiner schönsten Speedcats! Ich würde sie noch in anderen Farben kaufen, falls mal welche angeboten werden.


Creative Zen Acrylic Clear Case Schutzhülle transparent
Creative Zen Acrylic Clear Case Schutzhülle transparent

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Möglichkeit sein Zen Player zu schützen, 26. August 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bestellte die Schutzhülle zur gleichen Zeit wie mein Creative Zen Player Creative Zen Tragbarer MP3-Player 8 GB schwarz, damit der Player auch direkt geschützt ist. Naja, soviel Auswahl gab es ja nicht und eine Lederhülle wäre für mich unpraktisch.

Die Schützhülle sieht schick aus. Weil das Material aber aus Acrylic ist, wirkt es sich später auf das Gesamtgewicht der Player aus, was aber nicht so schlimm ist. Praktisch finde ich, dass man sie leicht an die Hose oder Tasche befestigen kann, sodass man immer leichtem Zugriff auf den Player hat.

Was ich nicht so praktisch finde ist, dass man von Bedienung der seitlichen Knöpfen her doch ziemlich eingeschränkt ist. Wenn ich z.B. "vorspule" oder den Knopf rechts oder links drücke, mache ich dies ganz vorsichtig mit mein Fingernägel, da man sonst wegen der Hülle nicht ganz ran kommt. Ich habe kleine Hände und natürlich auch kleine Finger und trotzdem ist es nicht einfach.

Falls man einen Kopfhörer hat mit abgewinkeltem Klinkenstecker, muss man den immer nach aussen drehen, wenn man den Player ein und ausschalten möchte. Ich weiss noch nicht wie stabil die Hülle ist, aber ich kann mir schon vorstellen, dass sie leicht zerbrechen wird, falls man diese fallen lässt.

Das Öffnen und Schliessen der Hülle ist auch einfach, für mich sieht sie aber trotzdem zerbrechlich aus. Trotz allem schützt sie den Player ganz gut. Schade dass es nicht soviele Accessoires für den Creative Zen gibt, dann hätte man wenigstens mehr Auswahl.


Belkin CushTop Notebook-Ablage inkl. Überhitzungsschutz schokolade/turmalin
Belkin CushTop Notebook-Ablage inkl. Überhitzungsschutz schokolade/turmalin

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert!, 26. August 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für das bequeme Arbeiten im Bett, habe ich dringend ein Notebook Auflage benötigt, weil ein Kissen dafür zu benutzen, auf die dauer keine gute Idee gewesen wäre.

Nach langem hin und her überlegen, habe ich mich für dieses Produkt entschieden. Zuerst wollte ich den hier bestellen (Notebook Auflage mit klappbaren Beinen - Laptop Tisch mit variabler Mausablage für Rechts- oder Linkshänder anpassbar, Kabelklemmen an der Rückseite), aber ich dachte mir dass der von Abmessungen her, für mein Acer 5930 (15,4") doch zu klein wäre. Ich war mir auch nicht sicher, ob der Laptop Tisch mein Notebook vom Gewicht her tragen könnte und auf der Artikelbeschreibung steht leider keine Angabe, bis wieviel kg. er belastbar ist.

Ich bin mit der Belkinauflage zufrieden. Sie reicht vollkommen aus für mein Notebook. Sie ist gut verarbeitet und ist auch sehr stabil. Ich dachte mir zuerst, dass mein Notebook vielleicht darin versinken wird, weil mein Notebook doch ziemlich schwer ist (3kg), aber es tut es nicht (zumindest noch nicht). Es ist mir bis jetzt auch noch keine Notebook-Überhitzung durch die Nutzung entstanden. Tja hoffen wir mal, dass es so bleibt. Alles in allem kann ich die Auflage empfehlen und vergebe dafür 5 Sterne.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 29, 2009 3:06 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8