Profil für Raikou > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Raikou
Top-Rezensenten Rang: 22.629
Hilfreiche Bewertungen: 56

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Raikou

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Fear Dot Com
Fear Dot Com
DVD
Wird angeboten von Lovefilm Deutschland GmbH.
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Total unterbewertet !, 26. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Fear Dot Com (Amazon Instant Video)
Kein Film ist Perfekt. Dieser hier auch nicht, aber er ist überwiegend total Gut gelungen! 'Feardotcom' ist aus 2002 und handelt von einer mörderischen Website, die von einer ermordeten Frau betrieben wird, die 48 Stunden von einem Wahnsinnigen Frauenmörder gefoltert wurde. Somit bleiben denen, die die Website betreten nur 48 Stunden ihr 'Spiel' zu spielen. Gewinnt man, darf man weiterleben. Verliert man aber, muss man sterben.
Gutes Konzept für einen Horrorfilm, oder nicht?
Hinzu kommt die äußere Pracht des Films, die für einen 12 Jahre alten Horrorfilm unglaublich Gut gelungen ist. Das ist wahrscheinlich der Grund, dass ich selten von einem so teuren Horrorfilm gehört habe. Ganze 40 mio. US- Dollar soll der Film gekostet haben. Leider ist er ziemlich hart gefloppt und so habe ich bis vor kurzem nichts von diesem Film mitgekriegt. Total Schade. Viele erfolgreichere Horrorfilme sind auch nicht gerade besser als dieser hier. Z.B 'The Grudge' usw...
Man merkt aber schon, dass der Film inhaltliche Schwächen hat. Die Story ist doch manchmal ziemlich Platt und manche Sachen werden einfach wieder fallen gelassen und bleiben nicht geklärt. Bei einem Film dieses Ausmaßes müsste mehr drin sein. Das war wahrscheinlich der Grund für den fatalen Flop. ABER Technisch ist der Film eine Augenweide. Die Farben, die Effekte, die Liebe zum Detail und einfach der Stil des Films sind einfach einmalig! Das macht den Film unglaublich Unterhaltsam und manchmal auch ziemlich gruselig. Der Soundtrack ist ebenfalls mehr als grandios und befindet sich bereits in meinem CD Regal. Hättte man diese Optische Pracht und gute Leistungen von Natascha McElhone und Stephen Dorff mit einer etwas besseren Story verpackt würde der Film sicher einen anderen Ruf haben.
5 Sterne muss ich aber alleine wegen dem schlechten Schnitt hier bei Amazon vergeben.
Dieser Film ist zwar nicht perfekt, braucht aber mehr Aufmerksamkeit.
Ich bin schon soo lange einer der wenigen Fans von FearDotCom und bin gerade so Happy, dass er endlich in HD rausgekommen ist! Hoffentlich kommt bald eeendlich die Blu-Ray!


Teenage Mutant Ninja Turtles [Blu-ray]
Teenage Mutant Ninja Turtles [Blu-ray]
Preis: EUR 21,99

8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Selbst dür Popcorn-Kino zu wenig !, 25. Oktober 2014
Ich wollte diesem Film nach der ganzen schlechten Kritik wirklich eine Chance geben aber am Ende wurde auch ich enttäuscht.
Der Film startet Okay und ich fand das Aussehen der Turtles auch gar nicht so schlimm, wie oft behauptet aber der Film will einfach nicht gefallen.
Das liegt erstens Mal an den Dialogen und Gags, die oft einfach unterirdisch sind.
Deswegen ist mir nur der Turtle am sympathischsten geblieben, der am wenigsten gesagt hat, Ich glaube es war Leonardo.
Hinzu kommt, dass die Geschichte vollkommen hirnrissig ist. Der Bösewicht möchte die ganze Stadt tödlich mit einem Gas vergiften, um dann sein Gegenmittel zu verkaufen und reich werden.
Die Charaktere bleiben total belanglos und der Film schafft es einfach nicht Spannung aufzubauen.
Megan Fox spielt die Rolle der April O'Neil als eine 08/15 Hauptprotagonistin mit allem drum und dran, was wir die letzten Jahre schon tausend Mal gesehen haben.
Nicht mal im Finale, welches fast 1:1 von "The Amazing Spider-Man" geklaut ist. Deswegen ist der Film einfach total langweilig geworden.
Auch als einfacher Popcorn-Zeitvertreib will der Film nicht überzeugen, dazu geht viel zu oft die Hand an die Stirn.
Manchen Fans wird der Film vielleicht gefallen, Ich selbst bin zwar nicht unbedingt ein Fanboy, habe die Turtles trotzdem immer gerne als Kind im TV gesehen und das Feeling, wie diese alten Cartoons es erzeugt haben, konnte der Film nicht ein einiges Mal aufbringen.
Der Film kann nicht erfüllen, was man sich von einem Turtles-Realfilm erhoffen würde, wirklich Schade.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 31, 2014 6:56 PM CET


Godzilla Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
Godzilla Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
Wird angeboten von Petra Berns
Preis: EUR 46,99

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was ? Nur 3 Sterne hier auf amazon ?, 18. Oktober 2014
Ich bin Godzilla Fan und mochte fast jeden Godzilla-Film, außer den aus 1999, und dieser Film hier hat mich damals im Kino total umgehauen und mich 2 Kinobesuche blendend unterhalten und wurde auch auf Blu-Ray nicht mal ansatzweise langweilig.
Umso schockierender war ich, als ich gesehen habe, wie schlecht der Film hier auf Amazon Deutschland abschneidet. Und beim durchforsten der 1-Stern Rezensionen, konnte ich die Argumente nicht wirklich nachvollziehen.
Ich finde den Film nicht, wie hier oft behauptet, zu dunkel. Ich fand die Nachtszenen ziemlich beeindruckend und hatte bei meinem Fernseher (LG 55LW4500) überhaupt keine Probleme alles zu erkennen. Mir ist nicht mal in den Sinn gekommen, dass etwas zu dunkel oder so ist. Und ich weiß, was zu dunkel ist, Ich habe Alien vs Predator 2 zu hause.
Auch die Schauspielerischen Leistungen fand ich nicht schlecht und habe ihnen die Rollen völlig abgekauft, aber das ist ja Ansichtssache.
Auch das Godzilla der Filmheld ist und nicht durch die Stadt wirrt und alles zertrampelt und demoliert, was wir bei etlichen Monstern schon gesehen haben fand ich ziemlich erfrischend und lies mich für Godzilla oft mitfiebern.
Hinzu kommt, dass der Film einen absolut hammermäßigen Sound hat und ich glaube nicht, dass mein Subwoofer je so viel Arbeit hatte. Vor allem die Szene auf den Gleisen mit den Mutos war akustisch sehr beeindruckend.
Die Effekte sind atemberaubend und Godzilla sieht besser aus als je zuvor und Nein, ich finde ihn auch nicht "zu dick"!
Außerdem finde ich es nicht schlimm, dass man Godzilla am Anfang des Films nicht zu sehen bekommt, das steigert die Spannung und man hat später noch reichlich Godzilla. Das hier ist nicht "Cloverfield", wo es mich aber auch nicht gestört hat, das Monster nicht zu Gesicht bekommen ( Was hier ja nicht der Fall ist).
Bildqualität der Blu-ray ist auch astrein und ich kann nichts an ihr aussetzen.
Ich finde es nur Schade, dass es nicht sehr viele Specials gibt, eine zusätzliche Disc mit mehr Zusatzmaterial hätte mich gefreut aber das ist ja jetzt nicht all zu wild.
Ich jedenfalls kann diesen Film vollkommen empfehlen und finde dass er hier echt unterbewertet ist, zumal er viel mehr Klasse hat als die ganzen Produktionen aus den 90ern und frühen 2000ern.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 24, 2014 3:57 PM MEST


Die Chroniken von Narnia - Die Trilogie [Blu-ray]
Die Chroniken von Narnia - Die Trilogie [Blu-ray]
Preis: EUR 19,41

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bewertung der ungeschnittenen FSK 12 Versionen!, 30. September 2014
Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia
Gemütliches Weihnachtsmärchen, welches sich später zu einem Epischen Kampf um das Land " Narnia " entpuppt.
Sehr gute Aufnahmen und Effekte, gute Schauspieler und einen grandiosen Soundtrack!
Kurze Zusammenfassung :
Nachdem Lucy in einem Kleiderschrank einen ganzen Wald entdeckt, führt sie später auch ihre 3 älteren Geschwister Peter, Susan und Edmund nach "Narnia, wo die 4 mit dem wahren König von Narnia, dem Löwen Aslan die Weiße Hexe besiegen und ihren eisigen Zauber brechen müssen.
Blu-Ray :
Tolles Bild und toller Sound, wie sie besser kaum sein könnten und eine Menge an Specials!
5 volle Sterne!

Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia
Einer meiner absoluten Lieblingsfilme - Episches, spannendes und beeindruckendes Abenteuer um die Zurückeroberung Narnias, welches die anderen 2 Filme in den Schatten stellt! Noch bessere Effekte und ein wiedermal atemberaubender Soundtrack lassen den Film visuell und akustisch zu einem Erlebnis werden!
Kurze Zusammenfassung :
Ein Jahr ist für Peter,Susan,Edmund und Lucy in ihrer Welt vergangen, doch als die 4 nach Narnia zurückkehren müssen sie feststellen, dass hier bereits 1300 Jahre vergangen sind und Telmarer das Land erobert haben und Aslan schon lange verschwunden ist. Zusammen mit Prinz Kaspian versuchen sie das Land für die Narnianen zurückzuerobern und den Frieden wieder herzustellen.
Blu-Ray :
Ebenso wie bei Teil 1 ein tolles, scharfes und farbenfrohes Bild und einen hammer Sound! Specials gibt es auch hier mehr als genug und erfreuen jeden Fan der Reihe
5 Sterne! ( Ich würde sogar mehr vergeben^^)

Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte
Meiner Meinung nach der einzige Film der Reihe, wo das Buch um längen besser ist.
Effekte und Soundtrack sind mit den ersten beiden Filmen nicht zu vergleichen und auch die Schauspielerische Leistug ist gesunken und lässt Zusmammen mit schlechten Dialogen und wackeliger Kamreaführung das Narnia-Feeling nicht mehr oft aufkommen.
Kurze Zusammenfassung :
Edmund und Lucy finden sich mit ihrem nervigen Cousin Eustachius ( Wieso dieser Name ? Im Buch hieß er doch noch Eustace und hatte einen halbwegs normalen Namen.) auf dem narnianischen Schiff "Morgenröte" wieder und suchen zusammen mit Kaspian und der restlichen Crew 7 verschollene Lords auf einsamen Inseln und werden zusätzlich von irgendeinem Nebel tyrannisiert, den es im Buch (glaube ich) nicht gab.
Blu-Ray:
Das Bild ist mal so - mal so und kann hauptsächlich in animierten Szenen mit tollen Farben überzeugen. Der Sound ist wieder Klasse. Sonst ist das Bild in dunkeln Momenten anstatt Schwarz irgendwie grünlich und körnig und kann nicht mit den Vorgängern mithalten. Es gibt wieder viele Specials, wenn auch nicht so viele wie bei Teil 1 und 2.
2-3 Sterne und der einzige Grund für "nur" 4 Sterne in der Gesamtbewertung.


Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte (Erweiterte Fassung) [Blu-ray 3D]
Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte (Erweiterte Fassung) [Blu-ray 3D]

3.0 von 5 Sternen Kein Vergleich zu den Vorgängern!, 30. September 2014
Ich habe zu diesem Film schon mal eine Rezension geschrieben. Damals mit 4 Sternen. Dieses Mal habe ich überlegt ihm nicht doch 2 zu geben, denn bei diesem Film muss ich jetzt mal realistisch bleiben. Immer wieder habe ich mir selbst eingeredet, der Film sei gut, nur weil er zur Narnia-Reihe gehört und ich LIEBE 'Die Chroniken von Narnia'. Doch gerade deswegen ist er eigentlich so schlecht, Ich weiß nicht, was sich die Macher gedacht haben, aber der Wechsel von Regisseur und Prodoktionsfirma haben dem Film nicht gut getan. Erstmal das positive :

+ Der Film ist trotz des enorm verkleinerten Budget visuell wieder sehr prachtvoll, was an der fortgeschrittenen Technik liegen sollte. Die Farben sind klasse und sehen auf Bluray unglaublich aus, das Bild ist schön scharf und knackig und auch die Effekte können sich wieder sehen lassen, auch wenn Aslan nicht so gut aussieht wie in Teil 1 und 2.

+ Der Soundtrack ist klasse! Der Original Soundtrack, den wir alle lieben wurde zwar gestrichen, der neue Score von David Arnold ist aber auch nicht von schlechten Eltern und verzaubert mit tollen, atmosphärischen Tracks.

+ Der alte Cast, zumindest Edmund und Lucy, sind buchstäblich wieder mit an Bord und machen ihre Sache fast immer gut, außer in der ein oder anderen Szene wo man sich das schmunzeln nicht verkneifen kann, zum Beispiel in der Szene, in der Edmund den See der Sachen in Gold verwandelt entdeckt, das ist nun wirklich nicht gut gespielt.

+ Das 3D ist Klasse.

Leider sehe ich viel mehr negative Dinge an dem Film als positive

- Zuerst interessiert mich, wieso der Film sich wieder zurück entwickelt hat. Der erste Teil war ein Kinderfilm, der aber auch jugendliche und Erwachsene begeistern konnte, Teil 2 wurde reifer und hat dann mehr die ältere Gruppe angesprochen und Teil 3 sucht sich wieder die jüngere Zielgruppe. So hat die Reihe bestimmt fast alle Fans, die er durch Teil 2 erlangt hatte, wieder verloren und hat schon jede Menge Potential verschenkt. Das FSK 12 ist auch bei der ungeschnittenen Fassung total übertrieben und unangebracht.

- Das Narnia Feeling ging auch größtenteils flöten, weil die Charaktere viel dünner geworden sind und so viele Veränderungen an der Geschichte gemacht wurden. Außerdem sehen Sachen wie Drache und Seeungehäuer total an kleine Kinder angepasst aus und sind nicht besonders ernst zu nehmen. Anstatt einer wie im Buch beschriebenen Wasserschlange, lässt man hier einen großen Unterwasser-wurm auf die Zuschauer los. Auch der grüne Nebel ist kein vergleich zu dem Bösen, was wir in Narnia 1 und 2 zu spüren bekamen und lässt einen völlig kalt da. So kommt auch nicht gerade viel Spannung auf und man fühlt sich, wie gesagt, wie in einem Kinderfilm.

- Auch wenn es jetzt mit dem Film direkt nichts zu tun hat, finde ich es unglaublich dreist, im Trailer mehr Peter und Susan zu zeigen, als im Film selbst, um mehr Fans anzulocken. Auch Aslan Sätze sagen zu lassen wie "Euer Abenteuer hat gerade erst begonnen" ist einfach nur dreist, wo man mit der Tatsache leben muss, dass das Abenteuer leider schon längst vorbei ist, und mit dem alten Narnia nicht mehr viel zu tun hat.

Fazit :
"Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte" kann zwar visuell und akustisch wieder überzeugen, kann aber keineswegs mit den vorherigen Teilen der Serie mithalten und ist am Ende doch leider enttäuschend.


Tekken Tag Tournament 2
Tekken Tag Tournament 2
Wird angeboten von games.empire
Preis: EUR 24,99

5.0 von 5 Sternen Mein Lieblings Tekken !, 16. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Tekken Tag Tournament 2 (Videospiel)
Als großer Tekken Fan habe ich mir die Playstation 3 damals eigentlich nur wegen Tekken 6 gekauft. Das war solide aber jetzt nicht soo gut wie z.B Tekken 5. Aber Tekken Tag Tournament 2 hat dann meiner Meinung nach jedes Tekken übertroffen.
Die erste positive Überaschung war, dass der blöde Kampagnenmodus endlich gestrichen wurde. Der war in Tekken 4 und 5 schon nervig und dann besonders in Tekken 6, wo man ihn durchspielen MUSSTE.
Ebenso Toll ist, das man fast jeden Tekken Charakter ( ca. 60 Stück ) spielen kann ! Viele alte sind jetzt auch wieder dabei, z.B Jun Kazama! Schade nur kein Gon, das wäre unglaublich cool gewesen! Nichts desto trotz ist die Grafik und vor allem der Soundtrack ( besonders 'Aim to Win' [Charakter Select] ) der absolute Hammer! Die Musik kann man sich sogar einfach so nebenbei anhören, Toll !
Der Tag Modus macht wie damals bei TTT1 unglaublichen Spaß und bereichert den Tekken-Spaß um ein vielfaches.
Die alten Kombos sind noch alle da und so konnte ich mich mit meinem Freund Kazuya wie gewohnt schön durchkämpfen. Aber auch hier gibt es tolle Neuerungen, z.B kann ich mich im Kampf mit Kazuya zu Devil verwandeln und auch neue Kombos anwenden. Das Spiel hat ebenfalls eine Tolle Stimmung und motiviert viel mehr als sein Vorgänger Tekken 6, weil die Stimmung nicht mehr so depressiv ist. Auch die Ladezeiten sind vieeeel schneller!
Alles in einem kann ich Tekken Tag Tournament 2 für Anfänger und Könner empfehlen, im Gegensatz zu Tekken 6.
Eine super große Nummer - unbedingt kaufen!


Pompei (2D+3D steelbook) [3D Blu-ray] [IT Import]
Pompei (2D+3D steelbook) [3D Blu-ray] [IT Import]
DVD ~ Kit Harington
Wird angeboten von Petra Berns
Preis: EUR 25,75

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gar nicht so schlecht wie behauptet!, 21. August 2014
Als Kind habe ich mich sehr für die Stadt Pompeji und das, was mit ihr passiert ist interessiert. Der Film war also ein absolutes Muss.
Ich fande die Trailer sehr ansprechend und hatte entsprechende Erwartungen als ich hörte, dass der Film von Paul W.S Anderson (Alien vs Predator, Event Horizon, Resident Evil) ist. Der Film wurde mit seiner recht einfachen Handlung von Kritikern natürlich zu Grund und Boden zerstampft aber ich glaube, dass der Film überhaupt keine große Handlung wollte und brauchte, es gibt nämlich so Filme, die nennt man auch Popcorn-Kino falls es euch noch nicht bekannt sein sollte. Man hat doch im Trailer schon gesehen, dass der Film mehr auf Optik setzt, als auf Story. Ein kurzweiliges 3D Vergnügen, mehr nicht.
Man hat also eine einfache Romanze verpackt in einer riesigen Naturkatastrophe, im Grunde so ähnlich wie Titanic, wenn Pompeii auch nicht an diesen heran kommt. Trotzdem finde ich den Film gelungen. Nach einem ansträngendem Tag für einen guten Filme Abend genau das richtige. Wenn ich total fertig nach Hause komme, will ich kein Inception sehen, Ich will sowas wie Pompeii sehen. Ich will mich zurücklehnen und einfach den Film schauen und mich unterhalten lassen. Dafür ist dieser Film genau das richtige. Er ist niemals langweilig, kann einen vor allem visuell total umhauen und kann sogar Spannung aufbauen, AUCH wenn er mit vielen Klischees verpackt ist.
Einen Stern muss ich aber auch abziehen, denn manchmal konnte auch ich mir das lachen bei diesem Film nicht verkneifen. Die Dialoge sind wirklich nicht gerade der größte Wurf, wenn man es so nennen will ( Meine Eltern ... sind tot - Ich hol mal die Pferde!) und selbst für einen Film wie diesen, kommt die Romanze etwas zu oberflächlich daher.
Ansonsten steht dem spektakulärem 3D Vergnügen aber überhaupt nichts im Weg und wer sich einfach nur unterhalten lassen will, kann diesen Film ohne zu zögern in den Einkaufswagen werfen.

Ich habe mir das italienische Steelbook gekauft, da das Release in Deutschland wirklich mager ausfiel. Keine Steelbooks oder ähnliches. Selbst die 3D Blu-Ray war ein einfaches Amaray und das Cover total billig, wo man doch so ein tolles Kino-Poster hatte. Das Steelbook hat vorne eben dieses Kino-Poster mit Cassia und Milo vor dem ausbrechendem Vesuv. Hinten ist es leider bedruckt. Innen ist auch kein Bild enthalten.
Im Steelbook sind die 3D und die 2D Blu-Ray enthalten, deutsche Tonspur gibt es NICHT, man sollte also englisch können.
Die Blu-ray hat ein tolles, scharfes und farbenfrohes Bild, der Sound ist ausgeprägt und Bassgewaltig und das 3D lässt den Vesuv direkt in deinem Zimmer ausbrechen.

Ein Kauf lohnt sich!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 26, 2014 12:54 PM MEST


Gothika [Blu-ray]
Gothika [Blu-ray]
DVD ~ Halle Berry
Preis: EUR 9,97

5.0 von 5 Sternen Was eine positive Überraschung!, 11. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Gothika [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich bin leidenschaftlicher Filme Sammler und kenne Gothika schon lange, hatte ihn aber nie gesehen. Ich kannte nur den Trailer und irgendwie hat der Film mich nicht sehr angesprochen. Ich bin also durch die Läden gelaufen und habe ihn dann auf BD zu kaufen gesehen und habe ihn für einen billigen Preis mitgenommen. Ohne große Erwartungen habe ich ihn am Abend in den Player geschoben und war dermaßen positiv überrascht!
Gothika ist ein unglaublich guter und spannender Horror-Thriller, wie ich ihn nicht erwartet hätte.
Es geht um eine Psychiaterin namens Miranda Grey (gespielt von Halle Berry), die nicht an das übernatürliche glaubt, doch nach einem merkwürdigem Vorfall auf dem Heimweg als Verrückte in einer Zelle aufwacht. Was ist passiert ?
Mehr will ich nicht verraten aber ich kann euch sagen, dass Gothika ein muss für jeden Horror-Fan ist!
Er ist sehr spannend, hat eine geniale Optik mit tollen Kamerafahrten und erzeugt durch seine blassen Farben ein unangenehmes Gefühl und eine tolle Atmosphäre. Halle Berry ist großartig in diesem Film! Man kauft ihr alles ab, die ist voll in der Rolle und der Soundtrack sowie der Sound des Films sind auch nicht von schlechten Eltern.
Alles in einem überzeugt Gothika auf ganzer Strecke und ich kann ihn jedem nur wärmstens empfehlen!


Free Willy - Ruf der Freiheit [Special Edition]
Free Willy - Ruf der Freiheit [Special Edition]
DVD ~ Jason James Richter
Wird angeboten von Celynox
Preis: EUR 32,07

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich Gut!, 12. Mai 2014
In Free Willy geht es um einen Straßenjungen, Jesse, der gerade in einem Freizeitpark seine Graffiti Schmierereien als Strafe wieder wegschrubben muss. Dabei lernt er den im viel zu kleinen Becken lebenden Wal Willy, der zum ersten Mal einer Person so zutraulich ist, kennen. Und verhilft ihm später seinem epischen Sprung in die Freiheit. (Kein großer Spoiler, siehe Titelbild.)

Dieser Film kann sich problemlos neben Klassikern wie E.T etc. einordnen, wenn er auch nicht das gleiche Publikum hat. Denn dieser Film ist mit Abstand der berührendste und mitreissenste Familienfilm, den ich je gesehen habe. Normalerweise lasse ich mich von solchen Filmen nicht gerade überzeugen, doch bei diesem hier habe ich am Ende so sehr für diesen Wal, Keiko (aka Willy) mitgefiebert, wie selten bei Filmen. Vielleicht liegt das ja auch nur an meiner Liebe zu Orcas aber der unglaublich Gute Score und die tollen Bilder sowie die Schauspielerisch soliden Leistungen haben sicher auch dazu beigetragen. Denn diese Seiten sind es, die bei 'Free Willy' am überzeugen sind. Denn Storytechnisch bietet der Film jetzt auch nicht so viel neues und gerade originell ist er auch nicht. Muss er ja auch nicht. Es gibt einfach Filme, sowie dieser hier, die keine komplexe Handlung benötigen, um zu überzeugen. Der Film ist einfach schön anzusehen und man ist von Anfang bis Ende vollkommen dabei.


Chroniken von Narnia Die Reise auf der Morgenröte (Steelbook)[+2D Blu-ray) [3D Blu-ray]
Chroniken von Narnia Die Reise auf der Morgenröte (Steelbook)[+2D Blu-ray) [3D Blu-ray]
DVD ~ Michael Apted

3.0 von 5 Sternen Kein Vergleich zu Teil 1 und 2, 1. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe zu diesem Film schon mal eine Rezension geschrieben. Damals mit 4 Sternen. Dieses Mal habe ich überlegt ihm nicht doch 2 zu geben, denn bei diesem Film muss ich jetzt mal realistisch bleiben. Immer wieder habe ich mir selbst eingeredet, der Film sei gut, nur weil er zur Narnia-Reihe gehört und ich LIEBE 'Die Chroniken von Narnia'. Doch gerade deswegen ist er eigentlich so schlecht, Ich weiß nicht, was sich die Macher gedacht haben, aber der Wechsel von Regisseur und Prodoktionsfirma haben dem Film nicht gut getan. Erstmal das positive :

+ Der Film ist trotz des enorm verkleinerten Budget visuell wieder sehr prachtvoll, was an der fortgeschrittenen Technik liegen sollte. Die Farben sind klasse und sehen auf Bluray unglaublich aus, das Bild ist schön scharf und knackig und auch die Effekte können sich wieder sehen lassen, auch wenn Aslan nicht so gut aussieht wie in Teil 1 und 2.

+ Der Soundtrack ist klasse! Der Original Soundtrack, den wir alle lieben wurde zwar gestrichen, der neue Score von David Arnold ist aber auch nicht von schlechten Eltern und verzaubert mit tollen, atmosphärischen Tracks.

+ Der alte Cast, zumindest Edmund und Lucy, sind buchstäblich wieder mit an Bord und machen ihre Sache fast immer gut, außer in der ein oder anderen Szene wo man sich das schmunzeln nicht verkneifen kann, zum Beispiel in der Szene, in der Edmund den See der Sachen in Gold verwandelt entdeckt, das ist nun wirklich nicht gut gespielt.

+ Das 3D ist Klasse.

Leider sehe ich viel mehr negative Dinge an dem Film als positive

- Zuerst interessiert mich, wieso der Film sich wieder zurück entwickelt hat. Der erste Teil war ein Kinderfilm, der aber auch jugendliche und Erwachsene begeistern konnte, Teil 2 wurde reifer und hat dann mehr die ältere Gruppe angesprochen und Teil 3 sucht sich wieder die jüngere Zielgruppe. So hat die Reihe bestimmt fast alle Fans, die er durch Teil 2 erlangt hatte, wieder verloren und hat schon jede Menge Potential verschenkt. Das FSK 12 ist auch bei der ungeschnittenen Fassung total übertrieben und unangebracht.

- Das Narnia Feeling ging auch größtenteils flöten, weil die Charaktere viel dünner geworden sind und so viele Veränderungen an der Geschichte gemacht wurden. Außerdem sehen Sachen wie Drache und Seeungehäuer total an kleine Kinder angepasst aus und sind nicht besonders ernst zu nehmen. Anstatt einer wie im Buch beschriebenen Wasserschlange, lässt man hier einen großen Unterwasser-wurm auf die Zuschauer los. Auch der grüne Nebel ist kein vergleich zu dem Bösen, was wir in Narnia 1 und 2 zu spüren bekamen und lässt einen völlig kalt da. So kommt auch nicht gerade viel Spannung auf und man fühlt sich, wie gesagt, wie in einem Kinderfilm.

- Auch wenn es jetzt mit dem Film direkt nichts zu tun hat, finde ich es unglaublich dreist, im Trailer mehr Peter und Susan zu zeigen, als im Film selbst, um mehr Fans anzulocken. Auch Aslan Sätze sagen zu lassen wie "Euer Abenteuer hat gerade erst begonnen" ist einfach nur dreist, wo man mit der Tatsache leben muss, dass das Abenteuer leider schon längst vorbei ist, und mit dem alten Narnia nicht mehr viel zu tun hat.

Fazit :
"Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte" kann zwar visuell und akustisch wieder überzeugen, kann aber keineswegs mit den vorherigen Teilen der Serie mithalten und ist am Ende doch leider enttäuschend.

2,5 / 5 Sternen von mir, bitte beachtet dass das meine eigene Meinung ist und ihr mir nicht zustimmen müsst. ;-)


Seite: 1 | 2 | 3