holidaypacklist Hier klicken Fußball Fan-Artikel Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für D. Brade > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von D. Brade
Top-Rezensenten Rang: 57.940
Hilfreiche Bewertungen: 584

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
D. Brade "nmdirk" (Sachsen)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-15
pixel
Netzwerk Der Zukunft
Netzwerk Der Zukunft
Wird angeboten von AR Production
Preis: EUR 20,97

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kraftwerk der Zukunft, 28. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Netzwerk Der Zukunft (Audio CD)
Grundsätzlich höre ich gern mal A. Rother, aber zu meinen Top 10 - Künstlern gehörte er bisher nicht unbedingt.
Dieses Album jedoch ist schlichtweg der Hammer. So klar strukturiert und schnörkellos wie das CD-Cover/Booklet so ist auch die Musik.
Das ist Elektro vom Feinsten. Die Tracks sind eingängig aber nicht "übermotiviert" arrangiert, alles kristallklar auf den Punkt.
Einzelne Titel muss ich nicht hervorheben, ich höre die Scheibe immer komplett durch. A.Rothers FanBase in allen Ehren aber man fragt sich schon wie soetwas neben dem Mainstream eher unbemerkt so nebenher existieren kann. Stattdessen wird man mit 2-Akkord-Schrott im Radio zugedröhnt.
Hier sind durchaus Parallelen zu Kraftwerk-Soundmuster zu erkennen und so hätte ich mir durchaus den Kraftwerk-Sound von heute vorstellen können.
Außer Acht darf man auch auf keinen Fall die Texte lassen. Diese sind ebenfalls auf den Punkt und zum Nachdenken anregend (speziell Schöpfer).
Also mein persönliches Fazit: Bessere Musik habe ich von Anthony Rother nie gehört und ich gehe für mich sogar weiter: "Netzwerk der Zukunft" ist das beste Elektro-Album, das ich bis zum heutigen Tage gehört habe! Was für ein sauber produziertes Brett....


Ummagumma (remastered) (2 CDs)
Ummagumma (remastered) (2 CDs)
Preis: EUR 12,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gewagt!, 4. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Ummagumma (remastered) (2 CDs) (Audio CD)
Ich weiß nicht ob in der heutigen Zeit Top-Bands eine solche Platte abliefern dürften. Ich glaube nein. Solche Freiräume bekommt man heutzutage wohl nicht mehr, wenn der kommerzielle Erfolg nicht absehbar ist.

CD1 wird von mir weitaus öfter gehört als CD2.
Die Live-Versionen sind toll. Hatte zu meiner DVD "Live at Pompeij" eine Musik-CD gesucht, auf denen die Live-Aufnahmen speziell von "Set the Controls", "Careful with that Axe, Eugene" und vor allem "Saucerful of Secrets" drauf sind. Bei Ummagumma bin ich fündig geworden.

Wenngleich die Ummagumma-Versionen nicht ganz an die Interpretationen von "Live at Pompeij" heranreichen (speziell die Harmonien beim Orgeleinsatz von Saucerful of Secrets kommen in Pompeij viel eindringlicher zur Geltung), sind sie doch sehr schön anzuhören.

CD2 höre ich eher selten. Wer gerade anfängt sich mit den Floyd zu beschäftigen, der sollte sich vorher andere Werke zulegen. CD2 von Ummagumma ist sehr experimentell, und man tut sich manchmal schwer, irgendwelche Song-Strukturen herauszuerkennen.

Alles in allem hat "Ummagumma" definitiv meine Pink Floyd-Sammlung bereichert.


Authority
Authority
Preis: EUR 14,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Client sind zurück, 26. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Authority (Audio CD)
Ich hatte die beiden ersten Client-Alben ("City" und "Client") förmlich verschlungen. Mit "Heartland" merkte man - abgesehen von 2 bis 3 Lichtblicken auf dem Album - erste Abnutzungserscheinungen und "Command" hab ich mir noch nicht mal mehr gekauft.

Umso überraschter bin ich über die neue Scheibe "Authority". Von den Synthie-Arrangements findet man sich hier durchaus in die Client-Anfänge zurück versetzt - satter, düsterer Sound - wenngleich die Kompositionen nicht ganz an das Level der beiden ersten Werke heranreichen. Jedoch ist "Authority" allemal ein Quantensprung zu den beiden Vorgängern.
Auch der Austausch der Sängerin ist spätestens nach dem 2. Hördurchgang wohlwollend geduldet! Bei mir jedenfalls...

Respekt für dieses erfreuliche Comeback. Aus dem Stand 4 Sterne....


GUTEN TAG (Limited Deluxe Edition 2 CD)
GUTEN TAG (Limited Deluxe Edition 2 CD)
Wird angeboten von cd-dvd-shop
Preis: EUR 26,89

5.0 von 5 Sternen Mensch, das PK-Level muss doch mal nachlassen...!, 22. März 2013
Also ich hab mir die Limited Edition geholt mit der Live-CD Roskilde als Bonus-CD. Und das hat sich gelohnt.

Das Album "Guten Tag" macht richtig gute Laune. Nach einem langsam aufbauenden Intro gehen die Tracks so richtig in die Beine. Hut ab, Herr Kalkbrenner, da haste wieda schön zugelangt! Einzelne Titel mag ich gar nicht hervorheben, das Album ist einfach stimmig als Gesamtheit.

An sich kommt das Album aber nicht ganz an die Qualität von meinem PK-Lieblingsalbum "Self" heran.

Die Live-CD höre ich - zumindest aktuell - fast lieber als das eigentliche Album.

5 Sterne. PK bleibt für mich weiterhin der beste Elektro-Act!!!!


To the 5 Boroughs
To the 5 Boroughs
Wird angeboten von cook29
Preis: EUR 10,08

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschender Hammer, 7. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: To the 5 Boroughs (Audio CD)
Ich hätte nicht gedacht, dass die Beastie Boys nach "Hello Nasty" nochmal so dermaßen zurück kommen. "To the 5 boroughs" ist absolut eingängiger HipHop und - ungewohnt für die Beastie Boys - von Anfang bis Ende ohne irgendwelche Hänger oder Lückenfüller oder sonstwas. Alle Songs sind gleichmäßig hohes Niveau. Hier hätte jeder Track als Single ausgekoppelt werden können.

"To the 5 boroughs" klingt auch heute noch wahnsinnig frisch und durchschlagend, hammer Beats, (diesmal) keine Gitarren - es ist mein Lieblingsalbum der Beastie Boys.

Fazit: Voll auf den Punkt gebrachter HipHop, wie ihn nur die Beastie Boys hinbekommen - 5 Sterne!


Berlin Calling (Deluxe Version mit Posterbooklet und Digipak)
Berlin Calling (Deluxe Version mit Posterbooklet und Digipak)
Preis: EUR 10,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solides Werk, 29. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Paul Kalkbrenner hatte mich mit "Self" ja schon immens beeindruckt. Hatte mir dann auch ungehört "Berlin Calling" zugelegt und wurde nicht enttäuscht.

Kalkbrenner versteht es schlichte Beats und genauso schlichte Melodiebögen perfekt zu verpacken, sodass nie übermotivierte Dance-Klumpen in den Ohrmuscheln wabern, sondern Dance-Perlen mit perfekter Balance zwischen Eintönigkeit und originellen Arrangements.

Ich möchte hier keine einzelnen Tracks hervorheben, außer vielleicht "Sky and Sand" - ein einfach wunderschöner Vocal-Track.
Nebenbei bemerkt: Wem die Musik von Paul Kalkbrenner sehr gefällt, besonders "Sky and Sand" zum Beispiel, der sollte mal in das Album "Arabian Horse" von Gus Gus reinhören (speziell "Over").... Ein Hammer-Werk!

Da ich auf "Berlin Calling" einige Tracks von anderen Veröffentlichungen von Paul Kalkbrenner bereits kenne, vergebe ich hier nur 4 Sterne.


Raoul and the Kings
Raoul and the Kings
Wird angeboten von GMFT
Preis: EUR 12,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für ein Werk., 28. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Raoul and the Kings (Audio CD)
Ich muss gleich vorweg sagen dass ich die 80er Werke von TfF nicht kenne, außer die Singles "Seeds of Love" und "Shout".

Auf "Raoul and the Kings of Spain" bin ich vor etwa 10 Jahren nur rein zufällig aufmerksam geworden. Ich muss aber sagen dass mich dieses Album zu meiner Überraschung schlichtweg umgehauen hat und ich es bis zum heutigen Tage sehr gern höre.
Die Songs sind durchweg stimmig, sehr schöne Kompositionen und von Anfang bis Ende perfekt arrangiert - egal ob Ballade oder rockige Stücke.
Das ganze Album trägt eine gewisse Mystik mit sich und das Album hört sich über die Jahre auch nicht ab.

Vom Stil her würde es mich eher noch entfernt an die Simple Minds erinnern.
Unter dem Einfluss von "Raoul and...." hatte ich mir dann noch "Elemental" zugelegt, was ebenfalls sehr schöne Stücke beinhaltet aber in der Gesamtheit nicht an "Raoul and ...." rankommt.

Fazit: Wer "Raoul and the Kings of Spain" nicht gleich durch eine negative 80er-Jahre-Seichtpop-Tears-for-Fears-Brille betrachtet, der wird hier ungewohnt stark überrascht werden - auch noch in 2011.
5 Sterne
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 28, 2014 3:57 PM MEST


Modern Ruin
Modern Ruin
Preis: EUR 9,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Scheibe sitzt!, 10. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Modern Ruin (Audio CD)
Auch ich war etwas eingeschüchtert von den hier zum Teil recht ernüchternden Bewertungen. Ich wollte mir trotzdem mein eigenes Bild machen. Und das war gut so! "Modern Ruin" hat es echt in sich.
Das Album wirkt tiefgehender und flächiger als z.B. "Skyshaper".
Ich kann hier kaum Schwachpunkte ausmachen. Ja ok, "Kairos" ist simpel aber kann man diesen Song überhaupt bewerten. Es ist eher nur ein Übergangsstück. Aber "Lightbringer", "Dynamo clock", "The Beauty..." usw. sind einfach bestes Covenant-typisches Elektro-Handwerk.
Die Scheibe balanciert meines Erachtens perfekt Experimentelles und Covenant-typische Arrangements - so dass man hier nicht Angst haben muss, zu sehr ins Kommerzielle abzutauchen (bei VNV z.B. ein Problem...)!
Und mit "The Road" gibts den fulminanten Schlusspunkt. Erinnert stark an "Still life" (schrieb hier schonmal jemand)!

Also ich für mich kann die kritischen Bewertungen nicht ganz nachvollziehen. Aber ist halt alles subjektiv.

Covenant stößt in meiner persönlichen Liste mit "Modern Ruin" den bisherigen Genre-Krösus Seabound von Platz 1.

Passt. 5 Sterne.


Cashkurs: So machen Sie das Beste aus Ihrem Geld: Aktien, Versicherungen, Immobilien
Cashkurs: So machen Sie das Beste aus Ihrem Geld: Aktien, Versicherungen, Immobilien
von Dirk Müller
  Gebundene Ausgabe

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Treffer, 28. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also die Bücher "C(r)ashkurs" mit "Cashkurs" zu vergleichen oder zu bewerten, welches dieser Bücher denn besser, sei macht nicht wirklich Sinn. Denn während "C(r)ashkurs" schonungslos die Geschehnisse und Hintergründe zur Finanzkrise 2008/2009 beleuchtet, tobt sich "Cashkurs" auf einem weitaus weniger spektakulären - aber genauso wichtigen - Gebiet aus: Nämlich das der grundlegenden Basis-Bausteine und -Voraussetzungen für die Geldanlage inkl. Altersvorsorge.

Es beleuchtet die eigentlich simpelsten Grundsätze - von Haushaltsbuch bis Tagesgeldkonto, von Schatzbriefen bis Anleihen, von Fonds bis Immobilien, von Aktien bis Futures, von Wein bis Oldtimerautomobile - kurz: alle möglichen Geldanlagen.
Wie setze ich eine sinnvolle Altersvorsorge auf (Pensionskassen, VwL, Riestern etc)? Was muss ich alles bei einer Baufinanzierung beachten? Welche Versicherungen sind sinnvoll? Welche nicht? usw usw.
All diese essentiellen Punkte werden ergründet.
Das Schöne an diesem Buch ist, dass Dirk Müller schlichtweg unabhängig ist. Und so schreibt er auch: geradeaus, ehrlich, humorvoll - wie auch schon bei "C(r)ashkurs.

Fazit: Wenngleich ich in diesem Buch nicht so viel Neues gelernt habe, so stellt es doch ein Standardwerk bezüglich Finanzplanung / Vermögensaufbau da, dass man als Familie genauso als Alleinstehender besitzen sollte / kann / darf / muss. 5 Sterne!


Plus
Plus
Preis: EUR 11,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stark!, 5. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Plus (Audio CD)
In meiner Bewertung des Vorgängers "Panoramic view" hatte ich noch gewisse Bedenken geäußert, dass SONO aufpassen müssen nicht in die seichte Pop-Schiene abzudriften.

Nachdem ich "Plus" gehört habe, darf ich sagen: Meine Bedenken waren (zum Glück) unbegründet!

Nachdem auf "Panoramic view" z.B. noch hier und da Gitarrensounds verwendet wurden, gibt es auf "Plus" keinen Platz mehr dafür.
Zu hören ist Elektro-Sound in reinster Art und Weise. Tolle eingängige Kompositionen, sehr schöne Arrangements mit einer gewissen Härte, treibende Beats - und das so ziemlich durchgängig. Das sind SONO wie sie mir gefallen!

Mit den voll-elektronischen Arrangements gibt es natürlich Parallelen zum Debüt-Album "Solid State", aber auf "Plus" ist alles noch fetter, flächiger, kompromissloser!

Damit zusammen mit "Solid State" meine Lieblingsscheibe der 3 Deutschen!

5 Sterne.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-15