Profil für Strg-Alt-Entf > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Strg-Alt-Entf
Top-Rezensenten Rang: 135
Hilfreiche Bewertungen: 4320

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Strg-Alt-Entf (Wiesbaden)
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Ultrasport Schach- und Spielecomputer - 8 Spiele
Ultrasport Schach- und Spielecomputer - 8 Spiele

3.0 von 5 Sternen Gab's vor 30 Jahren schon, 5. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Als ich gesehen habe, dass mir ein Schachcomputer zum Testen angeboten wurde, habe ich mir verwundert die Augen gerieben. Ja, gibt's die denn noch? Heute gibt es doch genügend Schachprogramme für den PC und Apps für's Tablet oder Smartphone. Ich habe auf jeden Fall begeistert zugegriffen, denn insgeheim hatte ich mir immer einen materiellen Schachcomputer gewünscht. Am PC oder Smartphone kann ich mich nicht richtig konzentrieren; ich brauche ein Schachbrett und Figuren, um eine Stellung ungehindert analysieren zu können.

Warum gebe ich dann nur 3 Sterne? Nun, Schachcomputer wie diesen gab es bereits vor 30 Jahren - und zwar nahezu unverändert! Die Technik hat aber doch Fortschritte gemacht. Warum merkt man das diesem Gerät nicht an? In erster Linie bemängel ich die Benutzerführung. Man muss hier noch immer den gegnerischen Zug vom Display ablesen, dann die entsprechende Figur auf das Startfeld und danach auf das Zielfeld drücken. Auch seinen eigenen Zug teilt man dem System so mit. So lief es bereits vor 30 Jahren, obwohl es damals bereits bessere Lösungen (für viel Geld) gab, nämlich Sensorbretter, die ohne Druck das Ziehen der Figuren erkannten und den Computerzug über LEDs auf jedem der Felder anzeigte. Es gab sogar sprechende Schachcomputer, die den Computerzug ansagen konnten. Heute gibt es NFC-Technik, die verlässlich jede einzelne Figur erkennen könnte.

Natürlich kann man mit den Einschränkungen leben. Aber ich will an einem Beispiel erklären, was das in der Realität bedeutet: Man kann nämlich nur die weißen Figuren einigermaßen uneingeschränkt spielen. Will man die schwarzen Figuren spielen, wäre die einfachste Methode, einfach das Brett zu drehen und dem Computer zu sagen, dass er den ersten Zug machen soll. Leider erkennt man dann das Display nicht mehr. Also bleibt nur, über das Menü den Befehl "Drehen" auszuwählen. Dadurch wechseln schwarze und weiße Figuren auf dem LCD-Display die Position. Entsprechend muss man nun die Figuren auf dem Brett aufstellen. Schwarz startet nun also, entgegen allen Konventionen und Regeln von den Reihen 1 und 2 statt 7 und 8. Damit könnte man ja noch leben, wenn nicht das Display die weißen Züge in korrekter Notation anzeigen würde. So muss man tatsächlich auf das grafische Display schauen, welche Figur blinkt und diese dann entsprechend versetzen. Das ist wirklich sehr schlecht gemacht.

Die Spielstärke ist ausreichend für einen Hobbyspieler. In der Standardeinstellung, in der der Computer 10 Sekunden Bedenkzeit pro Zug hat, kann ich den Computer ganz gut besiegen. Das ist für mich okay, denn moderne Schachprogramme sind mir meist einfach zu sehr überlegen, was auf Dauer frustriert. Aber es gibt inzwischen Programme, die sich der Spielstärke des Gegners automatisch anpassen. Von einer derart geschickten Programmierung ist der Ultrasport jedoch meilenweit entfernt.

Schön ist, dass man auch noch andere Spiele mit dem Gerrät spielen kann. Ich nutze außer Schach hier hauptsächlich noch Dame.

Wie gesagt, der Computer ist generell okay. Aber wer noch ein altes Gerät aus den Achtzigern hat, braucht dieses Gerät nicht wirklich! Entscheidend ist, was dieses Gerät letztendlich kostet. Anfangs sollte es 99 Euro kosten, im Moment wird kein Preis angezeigt. 99 Euro ist dieses Gerät definitiv nicht wert! Ich würde es dagegen auch für den doppelten preis kaufen, wenn es ein echtes Sensor-Brett mit eingelassenen LEDs zur Zuganzeige hätte. So jedoch begeistert es bestenfalls mit seinem Retro-Charme.


Wicked Chili Samsung Galaxy S6 Edge Ultra Slim TPU Case (passgenaue Schutzhülle, sehr dünn, transparent)
Wicked Chili Samsung Galaxy S6 Edge Ultra Slim TPU Case (passgenaue Schutzhülle, sehr dünn, transparent)
Wird angeboten von Wicked Chili
Preis: EUR 5,99

4.0 von 5 Sternen Schützt das Edge ohne es zu sehr zu verunstalten, 4. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Leistet man sich für viel Geld so ein schönes Smartphone wie das Gaxy S6 Edge, will man es natürlich vor Beschädigungen schützen. Gleichzeitig will man natürlich weiterhin Freude an dem außergewöhnlich schönen Design des Edge haben. Aber jedes Cover, jede Hülle "verhüllt" nun mal das Gerät.

Diese Hülle von Wicked Chili schafft den Spagat zwischen Schutz und Erhaltung des Designs recht gut. Die Hülle ist zum Einen sehr dünn, zum Anderen ist sie transparent. Anlegen lässt sich die Hülle schnell. Ungeschützt bleiben das Display, die Anschlüsse auf der Unterseite und die Kamera mit Blitz und Pulssensor. Die Hülle ist so dünn, dass die Kamera noch immer hervor ragt. Damit relativiert sich die Schutzfunktion natürlich etwas. Aber dieses Cover ist halt für denjenigen gedacht, der das Design des Edge nicht zu sehr verunstalten will, und das ist hier gelungen.

Die seitlichen Tasten werden von der Silikonhaut abgedeckt, bleiben jedoch weiterhin bedienbar. Sie lassen sich nur nicht mehr ganz so gut erfühlen.

Meine Hülle hat auf der Rückseite bereits von Beginn an eine große Schramme. Hätte ich die Hülle gekauft, würde ich reklamieren.


Leitz 44860069 Notizbuch Style Notizbuch Style, fester Einband, A5, kariert, titanblau
Leitz 44860069 Notizbuch Style Notizbuch Style, fester Einband, A5, kariert, titanblau
Preis: EUR 17,92

5.0 von 5 Sternen Notizbuch mit vielen nützlichen Details, 3. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Besondere an der "Style"-Serie von Leitz ist, dass die Farben sich produktübergreifend wiederfinden. Wer also will, kann sich farblich passende Locher, Hefter oder Ablagefächer dazubestellen.

Überhaupt macht das Notizbuch einen wertigen Eindruck. Das stabile Cover hat ein schönes Anfassgefühl. Vorne und hinten im Einband befinden sich Einstecktaschen, zwei textile Lesezeichen sind vorhanden und zum Markieren bestimmter Seiten sind sogar kleine Post-Its dabei. Das Buch lässt sich mit einem Gummi zusammenhalten, einen Stift kann man in einer Lasche befestigen.

Die Seiten sind dezent kariert und ausreichend stark beschaffen, sodass Tinte nicht durchscheint.

Alles in allem ist das Notizbuch seinen Preis wert. Etwas schade finde ich nur, dass Esselte (Leitz) inzwischen fast nur noch in Fernost produzieren lässt. Und so kommt auch dieses Notizbuch (wie inzwischen alle Locher, Hefter, etc.) aus China.


Fakir 3614003 Bodenstaubsauger 1805 mit 700 W, Energieeffizienzklasse A und EPA E11-Filter EEK a, schwarz
Fakir 3614003 Bodenstaubsauger 1805 mit 700 W, Energieeffizienzklasse A und EPA E11-Filter EEK a, schwarz
Preis: EUR 148,88

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sympatischer kleiner Sauger für Wohnungen mit überwiegend glatten Böden, 28. Juni 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich bin nicht unbedingt ein Freund der Ökodesign-Richtlinie der EU, in der die maximale Leistungsaufnahme von Staubsaugern geregelt wird. Aber mal ehrlich: Staubsauger wurden in der Vergangenheit mit immer höheren "Wattzahlen" beworben. Während bei Glühlampen, Waschmaschinen und Trocknern schon ein Umdenken zu immer sparsameren Geräten eingesetzt hatte, wurden Staubsauger weiterhin über eine möglichst hohe Leistungsaufnahme verkauft. Zum Schluss waren bis an die 4000 Watt anzutreffen. Ein Wahnsinn!

Mit dem kleinen Fakir habe ich nun zum ersten Mal einen Staubsauger daheim, der der neuen Verordnung entspricht, mit 700 Watt unterbietet er sogar die zweiten Stufe, die erst ab September 2017 gelten wird. Zum Vergleich ziehe ich zwei vergleichbare Geräte heran, die aber noch über höhere Wattzahlen verfügen, und zwar meinen Sebo airbelt K1 Eco Plus Bodenstaubsauger inklusive Sebo Kombi / 1500 Watt / S-Klasse-Filtration / reinweiss-dunkelgrau und den Vorgänger des Fakir 1805, nämlich den Fakir 1800 Eco Power Bodenstaubsauger 1300 Watt. Der Sebo ist ein grundsolider Kompaktsauger der Spitzenklasse, der Fakir 1800 ein kompakter Sauger, den meine Eltern seit 7 Jahren begeistert nutzen.

Bereits mit dem Kauf des Vorgängers Fakir 1800 waren meine Eltern und ich begeistert, was für einen tollen Sauger man da für wenig Geld bekommt. Meinen Eltern war besonders wichtig, dass das Gerät leicht ist, denn meine Mutter hat Schmerzen beim Gehen und es lässt sich ja nie ganz vermeiden, dass man den Staubsauger auch mal tragen muss. Bis auf die Leistungsaufnahme unterscheiden sich die Geräte eigentlich kaum. So sind sie auch beide ausgesprochen leicht. Sehr schön ist auch die Wendigkeit des Gerätes, die Verarbeitung und das mitgelieferte Zubehör. Mein Sebo kostet nahezu das Doppelte und ist auch sehr wertig verarbeitet. Da kommt zwar der Fakir nicht ganz heran, aber auch bei ihm ist das (längenverstellbare) Saugrohr aus Metall. Der Saugschlauch des Fakir sieht mir sogar langlebiger aus als der des Sebo. Dazu trägt auch die Tatsache bei, dass der Schlauch drehbar und gegen Verknicken geschützt am Gerät befestigt wird, was beim Sebo nicht der Fall ist. Was mir nicht so gefällt, ist die Befestigung des Metallrohrs am Schlauch und an der Düse. Die Teile werden nur ineinandergeschoben, da rastet nichts ein. Zum Lösen zieht man alles wieder mit Kraft und eventuell leichtem Drehen auseinander. Wechselt man öfter die Düsen, kann ich mir vorstellen, dass das schnell mal ausleiert. Okay, bei dem Exemplar meiner Eltern ist es nicht anders, und da hält es nun schon seit 7 Jahren.

Die Bedienung ist einfach. Für Ein/Aus und das Einziehen des Kabels gibt es jeweils einen großen Fußschalter. Die Saugkraft wird elektronisch am Gerät eingestellt oder aber mechanisch (über Außenluftansaugung) am Griff. Zum Wechseln des Staubbeutels oder des Motorfilters wird quasi das Gerät in der Mitte auseinandergeklappt. Dadurch entsteht eine schön große Öffnung, die das Auswechseln sehr angenehm macht. Ferner hat das Gerät einen Allergikerfilter, was in dieser niedrigen Preisklasse auch keine Selbstverständlichkeit ist.

Kommen wir zur Saugkraft!
Das Gerät ist der Beweis dafür, dass die EU-Verordnung zwar eine drastische Maßnahme, aber eben auch durchaus sinnvoll war. Kurz gesagt: Der Fakir saugt genau so gut wie sein Vorgänger und sogar besser als mein Sebo! In meiner Küche saugt er sich an dem dort verlegten Linoleum geradezu fest! Ich muss die Saugkraft dort also mindestens um die Hälfte reduzieren. Der Fakir erreicht diese enorme Saugkraft auch nicht durch faule Tricks, wie eine schmalere, kleinere Düse. Nein, die Düse ist so breit und effektiv wie andere auch. Ich habe überwiegend glatte Böden, aber auch zwei Teppiche. Überall ist die Reinigungswirkung hervorragend! Hat man allerdings überwiegend Teppichböden und vielleicht noch Haustiere, sollte man eventuell einem Modell mit rotierender Bürste den Vorzug geben. Übrigens ist der Fakir vergleichsweise leise. Mein Sebo ist etwas lauter, und ich meine, der Fakir 1800 ebenfalls (habe aber gerade den direkten Vergleich nicht).

Ich kritisiere lediglich den Verzicht auf ordentlich einrastende Verbindungen am Saugrohr und das vielleicht etwas kurze Kabel. Ich komme damit zwar ohne Wechsel der Steckdose durch meine kleine Wohnung, aber in einer Ecke des Wohnzimmers ist das Kabel nun ziemlich gestrafft. Das Kabel des Sebo ist eindeutig länger. Dafür hat aber die Kabelaufwicklung einen vergleichsweise kräftigen Zug. Das habe ich so noch bei keinem anderen Gerät gesehen. Bei meinem Sebo lässt die Kraft schon etwas nach, manchmal muss ich beim Aufwickeln mit der Hand nachhelfen. Beim Vorgängermodell meiner Eltern zieht die Aufwicklung noch kräftig wie am ersten Tag.

Seit ich den Fakir 1800 kenne, frage ich mich, warum manche Staubsauger eigentlich so groß und schwer sein müssen. Seit dem Fakir 1805 frage ich mich zusätzlich, warum die Sauger in der Vergangenheit so viel Strom verbrauchen mussten. Alles zusammen ist der kleine Fakir trotz kleinerer Kritikpunkte ein rundum stimmiges, sympatisches Produkt.


Belkin microUSB- auf USB-Kabel (USB 2.0, 2 m) schwarz
Belkin microUSB- auf USB-Kabel (USB 2.0, 2 m) schwarz
Preis: EUR 9,97

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solides Kabel, 26. Juni 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich brauchte ein längeres USB-Kabel, um mein Smartphone bei Bedarf im Büro laden zu können. Die Steckdosen sind in einem Fach unter der Schreibtischplatte untergebracht. Dort steckt auch das Ladegerät für mein Samsung S6 Edge. Das zuvor benutzte Kabel war etwas kurz. Zwei Meter sind für diesen Zweck optimal. Schön ist, dass das Kabel auch die Schnellladefunktion des S6 unterstützt!

Das Besondere an diesen Kabeln sind die verschiedenen Farben, in denen es sie gibt. So kann man sie an die ebenfalls farbigen Ladegeräte von Belkin anpassen oder auch einfach nur die Zuordnung von Kabeln zu Anschlüssen erleichtern.

Das Kabel macht einen soliden Eindruck. Das Kabel ist etwas dicker als normal, aber sehr flexibel. Gefällt mir!


Nivea Men Strong Power Shampoo Doppelpack, 2 x 250 ml
Nivea Men Strong Power Shampoo Doppelpack, 2 x 250 ml
Preis: EUR 4,38

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Shampoo ohne viel Duft, 26. Juni 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Dieses Shampoo verspricht, die Haare zu stärken. Ich habe eher kurzes Haar und kann diese Wirkung nach nun fast 3 Wochen Test daher nicht bestätigen. Immerhin scheint es die Kopfhaut nicht auszutrocknen, denn ich benutze eigentlich ein Anti-Schuppen Shampoo, welches gleichzeitig gegen trockene Kopfhaut schützt. Die 3 Wochen des Wechsels auf ein anderes Shampoo haben nun weder zu übermäßig viel Schuppen noch zu einer trockenen, juckenden Kopfhaut geführt.

Das Shampoo duftet nur ganz schwach und dezent. Bei einem Shampoo begrüße ich das. Leider ist die Öffnung sehr groß. Mit meinen kurzen Haaren benötige ich nur wenig Shampoo, aber so ist es schwer zu dosieren. Die Waschwirkung ist gut, mit einem angenehmen, weichen Schaum.


CSL - USB 3.0 Multi Cardreader Alu / Multi-Kartenlesegerät | Super Speed Kartenleser extern | Plug & Play | | MAC & PC | Mac OS, Windows, Linux, Raspberry Pi (Raspbian) | für MicroSD / MicroSDHC / MicroSDXC / SD / SDHC / SDXC / CF I | Anti Print | Aluminum-Gehäuse
CSL - USB 3.0 Multi Cardreader Alu / Multi-Kartenlesegerät | Super Speed Kartenleser extern | Plug & Play | | MAC & PC | Mac OS, Windows, Linux, Raspberry Pi (Raspbian) | für MicroSD / MicroSDHC / MicroSDXC / SD / SDHC / SDXC / CF I | Anti Print | Aluminum-Gehäuse
Wird angeboten von CSL-Computer
Preis: EUR 18,85

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich ein schneller Kartenleser!, 25. Juni 2015
Ich bin Hobbyfotograf und habe bisher meine Fotos über einen ähnlichen Leser, der allerdings nur USB 2.0 konnte, von SD-Karte auf den PC übertragen. Jetzt frage ich mich, warum ich so lange mit der Anschaffung eines 3.0-fähigen Lesers gewartet habe!

Whow! Die Übertragung geht wirklich flott! Ich bin begeistert!

Ich vermisse nur eines: eine Status-LED. Man erkennt weder, ob gerade Daten übertragen werden, noch ob das Gerät überhaupt aktiv ist.


Arendo 8-fach Steckdosenleiste Aluminium | 8-fach Netzschalter | bis zu 3680W | 230V AC 50Hz | Ein-/Ausschalter (beleuchtet) | für Wandmontage geeignet | integrierter Kinderschutz | IP20 | 1,5m | schwarz (matt) / silber (Alu-Gehäuse)
Arendo 8-fach Steckdosenleiste Aluminium | 8-fach Netzschalter | bis zu 3680W | 230V AC 50Hz | Ein-/Ausschalter (beleuchtet) | für Wandmontage geeignet | integrierter Kinderschutz | IP20 | 1,5m | schwarz (matt) / silber (Alu-Gehäuse)
Wird angeboten von CSL-Computer
Preis: EUR 15,85

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stabile Steckdosenleiste aus Metall, 25. Juni 2015
Die Leiste ersetzt bei mir zwei kleinere, die ich zur Zeit hintereinander geschaltet habe, was man ja wohl möglichst nicht tun soll. Die 8 Steckdosen haben Kindersicherungen und sind gewinkelt angeordnet, sodass sich Steckernetzteile nicht so leicht in die Quere kommen. Die maximale Anschlussleistung von 3.680 Watt erlaubt mir sogar das gelegentlich notwendige Einstöpseln eines Bügeleisens an der Leiste.

Die Leiste ist gut verarbeitet und kann bei Bedarf an der Wand montiert werden. Das Kabel ist ausreichend lang. Da die Leiste zu guter Letzt nicht viel kostet, kann ich sie nur empfehlen!


Arendo 3000 Watt Turbo-Edelstahl-Teekessel / Wasserkocher im Retro-Design (Teekessel-Form) | 3000 Watt Leistungsaufnahme (Schnellkoch-Funktion) | integrierter Kalkfilter rausnehmbar | "Cool-Touch-Tragegriff" | Füllmenge maximal 1,8 Liter (leicht ablesbar) | automatische Abschaltung | integrierter leicht zu reinigender Kalkfilter | in Creme
Arendo 3000 Watt Turbo-Edelstahl-Teekessel / Wasserkocher im Retro-Design (Teekessel-Form) | 3000 Watt Leistungsaufnahme (Schnellkoch-Funktion) | integrierter Kalkfilter rausnehmbar | "Cool-Touch-Tragegriff" | Füllmenge maximal 1,8 Liter (leicht ablesbar) | automatische Abschaltung | integrierter leicht zu reinigender Kalkfilter | in Creme
Wird angeboten von CSL-Computer
Preis: EUR 31,85

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schön und schön schnell, 25. Juni 2015
Dieser Edelstahl-Wasserkocher von Arendo ist wirklich ein Hingucker! Von der Form her ein klassischer Wasserkessel, aber dennoch modern gestaltet. Und die Farbe gefällt mir auch sehr! Gemeinhin haben solche Designstücke dann leider auch ihren Preis. Aber hier braucht man nicht lange zu überlegen, ob man sich dieses Schmuckstück zulegen soll oder nicht. Der Preis ist wirklich niedrig, auch angesichts der guten Qualität.

Der Deckel hat im Gegensatz zu denen vieler anderer Wasserkocher kein Scharnier, sondern wird zum Befüllen einfach abgenommen. Das erleichtert das Befüllen und auch die Reinigung des Kessels. Mit 1,8 Litern hat der Kessel ein sehr großes Fassungsvermögen. Der massive Kippschalter ist stylisch beleuchtet, wenn man ihn betätigt.

Nach wenigen Minuten kocht das Wasser und das Gerät schaltet sich ab. Der Kessel wird außen heiß, aber das ist bei vielen Metallkesseln so. Der Griff ist angenehm groß und natürlich gut isoliert. Durch die große Tülle lässt sich das Wasser gut einschenken oder umfüllen.

Mein einziger Kritikpunkt wäre das etwas kurze Kabel. Aber da das Gerät in meiner Küche direkt vor einer Steckdosenleiste steht, kommt mir das sogar entgegen.


Grundig SI 7450 Speed Jet Ionic Dampfbügeleisen
Grundig SI 7450 Speed Jet Ionic Dampfbügeleisen
Preis: EUR 43,66

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bügeln mit angezogener Handbremse, 24. Juni 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Nicht zuletzt aufgrund der vielen Bügeleisen, die ich schon testen durfte, betrachte ich mich inzwischen als Experte auf diesem Gebiet. Ein Bügeleisen von Grundig war mir bisher noch nicht begegnet, und so forderte ich dieses Gerät aus reiner Neugier an.

Seit der Grundig-Pleite im Jahr 2003 sind die Bereiche Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte Sparten des türkischen Unternehmens Arçelik. Produziert wird in Deutschland nichts mehr und so kommt auch dieses Bügeleisen aus China.

Beim Auspacken fällt zunächst einmal auf, dass das Bügeleisen angenehm leicht ist. Ferner liegt ein großer Einfüllbecher bei, der bei meinen letzten Bügeleisen stets fehlte. Das stoffummantelte Kabel ist mit 2,50 m sehr lang und beweglich am Gerät angebracht. Die Verarbeitung ist eher mittelprächtig. Das Plastikgehäuse wirkt nicht sehr hochwertig, die angeblich extrem kratzfeste Keramikbeschichtung der Bügelsohle ist bereits im Neuzustand an einer Stelle (aber am Rand, wo es nicht stört) abgeplatzt. Der Tank ist mit 380 ml Fassungsvermögen sehr groß.

Doch wie bügelt es sich mit dem Gerät?
Das Gerät erreicht erfreulich schnell seine Betriebstemperatur. Leider ist die Kontrollleuchte, die das Aufheizen signalisiert, sehr klein und leuchtet auch nur sehr schwach. Schaut man nicht direkt von oben darauf, erkennt man nicht, dass die Lampe leuchtet. Die Füllöffnung für das Wasser ist schön groß, lässt sich aber nur langsam befüllen wegen eines Siebes, das sich dort befindet.
Das Gerät liegt gut in der Hand und ist, wie gesagt, angenehm leicht. Leider gleitet das Eisen nicht immer leicht über den Stoff. Bei Hemden mit etwas rauerer Oberfläche lässt sich das ja vielleicht noch erklären. Aber auch über schön glatte Baumwollstoffe gleitet das Grundig mal leichter und mal schwerer. Dazu passt auch meine Beobachtung, dass das Gerät zu wenig und zu ungleichmäßig Dampf erzeugt. Die Dampfmenge lässt sich zwar stufenlos einstellen, aber Einstellungen unterhalb des Maximums braucht man gar nicht erst auszuprobieren. Gleichwohl ist das Bügelergebnis wirklich gut. Auch übelst verknitterter Stoff wird schnell schön glatt. Aber das geschieht eben nicht mühelos. Leider.

Nein, irgendwie vermag das Grundig Bügeleisen nicht zu überzeugen. In der aufgerufenen Preisklasse findet man durchaus bessere Geräte, wie z.B. das Tefal FV3910 Dampfbügeleisen Easygliss, 2200 W, 110 g Dampfstoß oder das BEEM Germany Dynamic i-Power V2, Dampfbügeleisen mit CERASLIDE BIO-LON CERAMIC Antihaftversiegelung, Lotuspink-Metallic. Gerade das BEEM zeigt, dass ein China-Bügeleisen nicht per se schlecht sein muss. Es gibt da zwar auch Schwankungen in der Fertigungsqualität, aber es gleitet mit einer ganz ähnlichen Sohle wie das Grundig sehr viel leichter über den Stoff.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20