Profil für J. Schumacher > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von J. Schumacher
Top-Rezensenten Rang: 3.556.427
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
J. Schumacher
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Du und Wieviel Von Deinen Freunden
Du und Wieviel Von Deinen Freunden
Preis: EUR 16,99

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 4 Jahre danach..., 1. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Du und Wieviel Von Deinen Freunden (Audio CD)
Madsen. Silbermond. Juli. Revolverheld... die Liste derer, die sich am anspruchsvollen Deutschpoprockundefinierbar versuchen, lässt sich immer weiter fortsetzen. Und sie alle haben Erfolg. Und es ist wie so oft: eigentlich haben ja die "Indie-Bands" den Trend, den echten Ursprung gesetzt. Nur: Kettcar sind nicht mehr Indie, waren es vielleicht nie, wollten es wahrscheinlich auch nicht sein. Den Sprung markierte die Auflösung der hinlänglich bekannten Vorgängerband ...But Alive. Wo liegt also der Unterschied zwischen den himmelhoch gelobten Heroen des Grand Hotels und den geschmähten Spin Offs?

Ein Wort reicht hier als Antwort: Glaubwürdigkeit. Woran lässt sie sich festmachen? Nicht alles ist einwandfrei von dem geschwülstigen Oberfächengekratze der Chartstürmer zu unterscheiden. Und doch finden sich die Perlen der Textdichtung eben nicht in deren klebrig-süßlichen Poesie-Gedudel, sondern genau auf diesem Album. Die Songs sind längst bekannt, die Zitate auch. Darum soll es hier nicht gehen. Sondern um eine Würdigung dieses großartigen Stücks Musik.

Keine Frage, musikalisch wird sich hier niemandem die Offenbarung zeigen. Aber was "Du und wieviel von deinen Freunden" bedeuten kann, offenbart sich einem auch jetzt noch, und es ist so schön, dass es das bei jedem Anhören von Neuem tut. 4 Jahre "Jenseits der Bikininie", 4 Jahre "Landungsbrücken", "Taxi", und ach, eigentlich ist jede Nennung eines Songs eine ungerechtfertigte Nichtaufzählung der anderen. Kettcar zeigen, was sie bewegt(e) - zur Musik meiner Jugend wurden sie durch das, was ich mit ihnen erlebte.

Ich danke der - Musik.


Seite: 1