Profil für Adventurefan > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Adventurefan
Top-Rezensenten Rang: 11.295
Hilfreiche Bewertungen: 200

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Adventurefan "Annika" (Bremen)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Davey's Mystery
Davey's Mystery
Preis: EUR 0,69

3.0 von 5 Sternen Kurzweilig, 8. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Davey's Mystery (App)
Die Landschaften sind schön, die "Rätsel" vorhersehbar und die Spielzeit sehr kurz. Die einzige Schwierigkeit in dem Spiel besteht darin, alle möglichen Laufrichtungen zu finden, da doch viele Räume von außen gleich aussehen und doch in andere Bereiche führen.
Für umsonst super, aber Geld würde ich dafür nicht ausgeben.


Temple Run: Oz
Temple Run: Oz
Preis: EUR 0,79

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Anstrengend, aber schön, 5. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Temple Run: Oz (App)
Im Gegensatz zu Temple Run 2 ist dieses Spiel wesentlich schneller und anstrengender. Zwar steigt man sehr schnell auf, da man bei so gut wie jedem Lauf mindestens eine Aufgabe löst und diese so gut wie keine Schwierigkeit besitzen. Meist muss man nur in einem bestimmten Land ein paar Meter laufen oder etwas einsammeln.

Der Lauf selber ist herausfordernd, da es so gut wie keine fixen Hindernisse gibt, sondern diese relativ spontan auftreten: so schlagen Dornenranken aus dem Boden, Bäume stürzen um, Felsbrocken fallen herunter oder Gegner stellen etwas in den Weg, greifen an. Oftmals gibt es Hinweise darauf, aber auch zwei mögliche Ausgänge. Felsen können z. B. entwede eine Blockade zum Drüberspringen oder einen Bogen zum Durchrutschen bilden. Ab einer bestimmten Geschwindigkeit hat man keine Zeit mehr, die Animation abzuwenden und muss per 50/50 Chance raten.

Und es ist ALLES animiert: Hindernisse, die entstehen, Umgebung, in der Stadt ist z. B. ständig Feuerwerk, im oberen Bildschirmbereich werden Infos ein und aus geblendet, es blinkt und glitzert... Sieht alles schön aus, keine Frage, lenkt aber ab, stört die Konzentration umd ermüdet die Augen. Außerdem sind manche Streckenverläufe schwer zu erkennen.

Es gibt auch sowas wie Teamaufgaben, aber dazu muss man das Spiel scheinbar mit einem Facebook Account verbinden, und da tut sich bei mir nichts.

Außerdem lädt es sehr langsam, die Steuerung funktioniert nicht immer so wie sie sollte.

Der Balloonflug ist ein Witz, man kippt das Gerät leicht hin und her und schwebt so um Hindernisse und sammelt Münzen ein. Zumindest kann man da die Augen kurz ausruhen.

Ich bleibe bei Temple Run 2 und würde Oz nicht empfehlen.


factory balls
factory balls
Preis: EUR 0,76

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast schon zu einfach, 30. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: factory balls (App)
Hat man erst einmal das Prinzip verstanden, geht es fast schon zu schnell. Bei manchen Bällen weiß man sofort, was man tun muss, bei anderen muss man etwas nachdenken. Das letzte Level war das einzige fordernde, nach etwa einer Stunde Grsamtspielzeit war das Spiel auch schon vorbei. Aber ganz witzig zur Entspannung für Zwischendurch.


Wetter - Weather Ex
Wetter - Weather Ex
Preis: EUR 1,51

9 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sinnlos, 1. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wetter - Weather Ex (App)
Diese App macht nichts anderes, als in der Statusleiste die aktuelle Temperatur des Ortes anzuzeigen, den man vorher festlegen muss. Wozu soll das gut sein? Wenn ich wissen will, wieviel Grad es grade sind muss ich nur raus gehen. So blockt es die Anzeige wichtigerer Informationen. Von einer WetterApp erwarte ich zumindest eine 3-Tages-Vorhersage und da gibt es kostenlose Apps die mehr können.


Neverend
Neverend

2.0 von 5 Sternen Neverend -ing Frust, 17. Juni 2013
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Neverend (Computerspiel)
Erstmal ist das Spielt total verbuggt. Habe jetzt auch in manchen Foren gelesen, dass man ohne den Patch gar nicht durchspielen kann. Dann scheint es wohl trotzdem Glücksspiel zu sein, welche Bugs man erwischt.Ich lauf seit ner Stunde im Wald rum und suche ein Biest, das ich mit meinem Gefährten töten soll. Alle 2 Schritt startet ein neuer Kampf. Mittlerweile sind die Gegner so hoch, das trotz höherer Stufe mein Charakter zu schwach ist, bzw. bessere Ausrüstung braucht. Damit hat sich dann auch meine Frage, ob die Gegner zu stark sind, weil ich mehr Training brauche oder ob die allgemein so stark sind (ich habe mittlerweile neu angefangen, da ich auf normal nicht weit gekommen bin). Da die Biestquest aber als fehlgeschlagen im Questlog steht, kann sie nicht mehr fehlschlagen, d.h. ich werde meinen Begleiter (der mittlerweile tot ist) auch nicht mehr los und komme somit auch in die Stadt nicht mehr rein, in die ich müßte, um die Hauptquest fortzuführen. Sprich ich kann nochmal neu anfangen.....
Es gibt keine Map.

Das Spiel ist von 2006 und bis ich es gespielt habe habe ich mich gefragt, wie solch ein Titel an mir vorbeigehen konnte.


Das Geheimnis des Berghotels
Das Geheimnis des Berghotels
Wird angeboten von CH.S-Shop

2.0 von 5 Sternen Potenzial nicht genutzt, 6. Juni 2013
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Das Geheimnis des Berghotels (Computerspiel)
Hätte vom Schauplatz und der "Story" her viel Potenzial gehabt. Raus gekommen ist ein kurzweiliges, wirres Pseudo-Adventure, bei dem man die meiste Zeit über ziellos umher irrt in der Hoffnung, das man das entscheidende Detail entdeckt, welches die Story weiter führt. Eine wirkliche Story in dem Sinne gibt es aber auch nicht. Man spielt den Polizisten Peter irgendwas, der in dem beschaulichen Berghotel "Zum verunglückten Bergsteiger" Urlaub macht. Dort berichten die Hotelgäste (die ich zum größten Teil zu überzogen dargestellt fand) von merkwürdigen Vorkommnissen. Leider bleibt es bei Berichten, hier hätte man ein paar gruselige Momente einbauen können, z.B. das der Polizist einige dieser Vorkommnisse selber entdeckt. Stattdessen irrt man die meiste Zeit ziellos umher und trifft Leute, die eben noch woanders waren an unerwarteten Stellen wieder.

Es gibt drei verschiedene Enden, die aber garnicht so verschieden sind und allesamt kaum Sinn machen.

Die "Rätsel" sind uneinsichtig, unlogisch, teilweise schwer nachvollziehbar. Häufig ist das Schwierigste die richtigen Gegenstände zu finden, bzw. rauszufinden, was überhaupt benötigt wird weil nicht immer ersichtlich ist, das ein Inventargegenstand mit etwas anderem verwendet werden kann.

Im Großen und Ganzen war dieses Spiel mehr Frust als Spaß, als 5-Euro-Download bei ganz viel Langeweile und wenn man alle anderen Adventures schon gespielt hat gerade noch zu empfehlen.


Teekanne Marokkanische Minze 20 Beutel, 6er Pack  (6 x 36 g)
Teekanne Marokkanische Minze 20 Beutel, 6er Pack (6 x 36 g)
Preis: EUR 11,94

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Frisch und minzig, aber nicht so aufdringlich wie Pfefferminztee, 22. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe den Tee zum ersten Mal ausversehen auf der Arbeit getrunken und fand ihn überraschend lecker. Pfefferminztee ist mir zu "scharf", dieser marokkanische ist eher mild und erfrischend. Kann man auch gut gesüßt kalt trinken.

Und zu meinen Vorrednern: Jeder Geschmack ist anders, aber wer diesen Tee als "geschmacklos" bezeichnet, sollte man seine Geschmacksknospen untersuchen lassen oder seinen Tee nach Anleitung zubereiten ;)


Catit 50745 Senses Futterlabyrinth für Katzen
Catit 50745 Senses Futterlabyrinth für Katzen
Preis: EUR 11,90

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mein Kater hasst es, 22. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe den Spender gekauft, damit mein Kater ein bischen Beschäftigung beim Fressen hat, aber er hasst das Ding. Das Futter fliegt überall durch die Gegend, weil es nach dem Runterfallen abprallt. Viel nachdenken muss er auch nicht, weil es oben angestupst meist direkt durch fällt. Zudem landen viele Körner schwer erreichbar direkt unter den Öffnungen und die innere Kante ist auch noch scharfkantige. Wollte den Spender meiner Schwester schenken, aber ihre Katze haut da dreimal gegen und dann liegt auch alles Futter in der Küche verteilt...
Nicht zu empfehlen.


Temple Run 2
Temple Run 2
Preis: EUR 0,00

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach Updates nun doch Spielbar auf dem SGSII, 9. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Temple Run 2 (App)
Mittlerweile scheinen die meisten Problemen wie zu langsames Nachladen und die Nötigkeit, das Handy so weit zu kippen, bis das Display nicht mehr einsichtbar ist, behoben zu sein.
Im Gegensatz zu Teil 1 kann man hier Wiederbelebungen durch im Run erscheinende Smaragde kaufen. Es sind wieder mehrere Charaktere Freischaltbar, die eine neue Fähigkeit einbringen. Diese Fähigkeiten kann man - einmal Freigeschaltet - bei jedem Charakter auswählen und im Spiel benutzen, sobald der Bonusbalken vollgeladen ist.
Allgemein spielt sich Teil 2 runder als Teil 1, es gibt so gut wie keine nicht schaffbaren Passagen (fand ich in Teil1 anders, wenn z.B. drei Brückenstücke nacheinander fehlten), dafür gibt es neue Hindernisse wie drehende Stachelbalken, Minenfahrten und Seilbahnen.
Macht Spaß, ist kostenlos und bietet immer wieder neue Herausforderungen.


Drei Magier Spiele 40839 - Kakerlakensalat
Drei Magier Spiele 40839 - Kakerlakensalat
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen Schneller Spaß für gesellige Abende, 9. Januar 2013
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Regeln klingen beim ersten Mal hören kompliziert, erklären sich aber schnell von selber. Ein lustiger Spaß für zwischendurch: Unkompliziert, schnell erklärt, dauert nicht zu lange und lässt sich aufgrund der Größe auch gut verstauen und mitnehmen.


Seite: 1 | 2