Profil für Amazonclient > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazonclient
Top-Rezensenten Rang: 3.954.980
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazonclient "olaftimme"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Little Things,CD+Bonus Dvd
Little Things,CD+Bonus Dvd

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sylver's einfühlsames Werk, 23. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Little Things,CD+Bonus Dvd (Audio CD)
Mit dem zweiten Album beweisen Sylver wieder ihre Beherrschung des Kombinierens von Dance-Rhythmen mit gefühlvollem Inhalt. Im Gegensatz zum Album "Chances" ist die Grundstimmung etwas gedrückter. Nichtsdestotrotz sind es wieder wahre Ohrwürmer. Insbesondere die drei Singleauskopplungen "Livin' my life", "Why worry" und "Shallow waters" und der vierte Song "Wild horses" sind fantastisch. Der Rhythmus von "Weeping willow" ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber sehr interessant - mehr verrate ich hier nicht.
Warum dann nur 3 Sterne? Die DVD hat mich nicht überzeugt. Die Videos sind nicht so gut, dass man sie sich zu Hause öfters ansehen müsste und ein echter Sylver-Fan wird sich mehr Hintergrundmaterial über die Band wünschen. Mir zumindest reicht die CD vollkommmen aus.


Key to My Soul
Key to My Soul
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 19,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sarah's gefühlvollstes Werk, 23. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Key to My Soul (Audio CD)
Mit Ihrem dritten Album beweißt Sarah Connor wieder, dass sie eine wundervolle Soul-Stimme hat. Schon Ihre erste Single "Music is the key" hat sie sofort in die Charts katapultiert. Und das zu Recht: Nie zuvor hat Ihre Stimme überzeugender geklungen. Selbst "From Sarah with Love" klang im Vergleich noch gekünstelt.
Ihre weiteren Songs auf diesem Album unterstreichen weiter Sarah's momentane Empfindsamkeit. Es finden sich einige Lieder, die druchaus mit "Key to my soul" mithalten können.
Allerdings vermisse ich etwas die schnelleren Songs, wie "He's unbelievable" oder "Bounce" aus dem 2. Album. Darum nur 4 Sternchen.


Seite: 1