Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Simone Galka > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Simone Galka
Top-Rezensenten Rang: 124.585
Hilfreiche Bewertungen: 85

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Simone Galka "Simone Galka" (Bad Arolsen)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
25
25
Preis: EUR 13,99

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastisch!!!, 25. Dezember 2015
Rezension bezieht sich auf: 25 (Audio CD)
Ich habe das Album bereits unzählige Male gehört, und bei jedem weiteren Mal bekomme ich neue Eindrücke von den wahrlich fantastischen Songs! Keines ist wie das andere (was hier sehr oft kritisiert wird, was ich aber in keinster Weise nachvollziehen kann).
Für mich ist es wie eine Mischung aus beiden früheren Alben...ein wenig verspielte Jugend wie in "19" und die Reife und das Erwachsene aus "21".
"Hello" ist ein wahres Meisterwerk, es ist nahezu perfekt - es ist fantastisch arrangiert, mit dem Background super abgestimmt und erstklassig gesungen! "Send my love (to your new lover)" ist jung, verspielt und stimmungsvoll - ein toller Song! "I miss you" ist meine absolute Nr. 1 - der Rhythmus ist super, und Adeles Stimme überzeugt mich total; es ist grandios gesungen! "When we were young" - unglaublich schön, toller Text und sehr schön arrangiert! "Remedy" ist eine wunderschöne Ballade, sehr schön gesungen! Mein zweiter Favorit ist "Water under the bridge"; ein richtig guter Song, der mitreißt und begeistert (mich jedenfalls)! "River Lea" - noch ein Favorit von mir, sehr stimmig, grandios, erstklassig! An die Ballade "Love in the dark" musste ich mich etwas gewöhnen, mittlerweile finde ich ihn wundervoll!!!
Die beiden Ausnahmen "Million years ago" und "All I ask" kann ich mir leider nicht anhören, die sind zu viel Geschmachte für meinen Geschmack, obwohl die Texte wirklich sehr gut sind. Sie werden beim Hören der CD jedesmal übersprungen, sie gehen einfach nicht - sorry!
Dann der Abschluß mit "Sweetest devotion" - musikalisch wie stimmlich super klasse, sehr kraftvoll!

Im Ganzen ist es ein gelungener Nachfolger; auf jedem Album gibt es auch mal Titel, die einen nicht überzeugen oder an die man sich erst gewöhnen bzw. die man einfach öfter hören muss, bis sie gefallen.
Ich finde es absolut schrecklich, dass die Leute mit wenigen Sternen und den negativen Kritiken eine Künstlerin schlecht reden, weil die eigenen "Erwartungen" nicht erfüllt wurden. Vor allem sollte niemand blind Musik kaufen, nur um sie dann in der Luft zu zerreißen!!!


The Railway Man - Die Liebe seines Lebens
The Railway Man - Die Liebe seines Lebens
DVD ~ Colin Firth
Preis: EUR 7,99

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen GENIAL!!!, 22. Juli 2015
Zum Inhalt brauche ich wohl nichts mehr schreiben, die Story hat sicher jeder schon mitbekommen.
Der Film ist wunderbar ehrlich, zutiefst ergreifend und bis ins Innere bewegend! Nichts ist überspannt oder überdreht, man nimmt den Darstellern (allen voran dem nahezu grandios spielenden Colin Firth) ihre Rollen voll und ganz ab.
Was ich absolut überhaupt nicht verstehen kann ist, dass es einen wahnsinnigen Hype um "American Sniper" gab, aber "The Railway Man - Die Liebe seines Lebens" kam ganz leise daher (weshalb wohl leider auch die Kinos meistgehend leer blieben). Scheinbar wollen die Leute tatsächlich lieber eine Verherrlichung eines Scharfschützen sehen als das Leiden eines Kriegsveteranen. Das ist mir zu hoch!
Um noch etwas zum Deutschen Titel "Die Liebe seines Lebens" zu sagen: Es hat mich im ersten Moment auch irritiert und ich dachte sofort an Rosamunde Pilcher. Nachdem ich dann den Film gesehen habe, passte der Titel aber - es geht dabei nicht vorwiegend um die Liebe zu seiner Frau, sondern hauptsächlich um die Eisenbahnen, die immer schon eine große Rolle in Lomax' Leben spielte und somit auch als "Liebe seines Lebens" gelten kann! Dennoch ist der Titel wohl für die meisten Kinogänger eher abschreckend.
Für mich war der Film absolut sehenswert und ich ärgere mich sehr über die wenige Aufmerksamkeit - ebenso wie mich der Hype über "American Sniper" ärgert!!!


Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]
Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]
DVD ~ Samuel L. Jackson
Preis: EUR 9,97

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurz und knapp - GENIAL!!!, 19. Juni 2015
Dieser Film macht einfach Laune, eine super Story und klasse Darsteller (vor allem gefällt mir die Coolness von Colin Firth) - allerdings hätte ich doch auf das Lispeln von Samuel L. Jackson verzichten können, dass fand ich ein wenig albern. Dennoch war alles sehr gut durchdacht und es war lustig, überraschend und einfach genial gemacht!!!
Schade, dass der Termin der DVD/Blu-ray ebenso wie damals der Kino-Termin nach hinten verschoben wurde - eigentlich sollte die Scheibe schon am 25. Juni erscheinen, jetzt doch erst am 23. Juli!!!!! Das kann ich nicht verstehen!


Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen: Band 1 - Roman
Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen: Band 1 - Roman
von E L James
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hm...., 18. Oktober 2014
Ich habe das Buch auf Grund sehr positiver Meinungen meiner lieben Kolleginnen gekauft. Es haut mich allerdings absolut nicht vom Hocker; es gibt nur zwei positive Aspekte - zum einen gibt es kein Happy End (zumindest nicht, wenn man es bei dem einen Band belassen hätte), was ich immer sehr begrüßenswert finde; zum anderen habe ich mir das Musikstück von Thomas Tallis "Spem in Alium" angehört und bin dabei auf ein echt tolles musikalisches Meisterwerk gestoßen!!!
Die zwei weiteren Bände werde ich nicht mehr lesen, ich habe genug davon - bin dann doch eher für sowas wie "Der Verführer" von Savannah Smythe; da hat es ordentlich gekribbelt beim lesen.
Ich kann Shades of Grey in keinster Weise weiterempfehlen!!!


doupi 3x UltraThin fein matte Schutzfolie für HTC ONE ( M7 ) matt entspielgelt optimiert Display Schutz (3x Folie in Packung)
doupi 3x UltraThin fein matte Schutzfolie für HTC ONE ( M7 ) matt entspielgelt optimiert Display Schutz (3x Folie in Packung)
Wird angeboten von CDEX SHOP
Preis: EUR 4,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Schutzfolie, 3. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bevor ich bestellt habe, ließ ich mich fast von den negativen Beurteilungen beeinflussen - gut, dass ich mich aber doch noch für diese tolle Folie entschieden habe. Sie entspiegelt sehr gut, und auch die lästigen Fett-Fingerabdrücke sind sehr eingeschränkt und nicht mehr so störend.

Was nun aber die Klebereste des Aufklebers anbelangt... Dazu kann ich nur sagen: Leute, guckt euch das Produkt erstmal genauer an, bevor ihr eine negative Bewertung abgebt! Denn das, worauf dieser lästige Aufkleber klebt, ist nochmals eine hauchdünne Folie auf der eigentlichen Schutzfolie!!! Wenn man diese entfernt hat, sind nirgends hässliche Klebereste, nur ein einwandfrei sauberer, sehr gut passender Displayschutz!!!


mumbi SchutzHülle HTC One Hülle (harte Rückseite) transparent (NICHT HTC One M8)
mumbi SchutzHülle HTC One Hülle (harte Rückseite) transparent (NICHT HTC One M8)
Preis: EUR 6,99

5.0 von 5 Sternen Toller Handyschutz, 3. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Hülle ist "halb", dass heißt sie geht nicht über die vorderen Kanten hinweg, was mir selbst sehr gut gefällt. Sicher sollte man trotzdem acht geben, dass man gut mit dem Handy umgeht, und es nicht immer wieder hier und da herunterfallen lassen. Das Silikon ist sehr klar, so dass man das hübsche Design des HTC One sehr gut ohne Einschränkung sehen kann.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 20, 2015 3:36 PM MEST


Purpendicular
Purpendicular
Preis: EUR 13,28

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein Verständnis für weniger als 5 Sterne!!!, 2. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Purpendicular (Audio CD)
Erstmal vorweg - ich bin erst seit sehr kurzer Zeit Deep Purple Fan. Nun habe ich mir auf einen Schlag 6 Alben(Machine Head, Perfect Strangers, Purpendicular, Rapture of the deep, Now What?! und Gillan's Inn von Ian Gillan) bestellt und sie durchweg nacheinander gehört; ich bin schlichtweg begeistert - und kann die teilweise doch sehr negativen Bewertungen in keinster Weise verstehen!
1. Mir fehlen weder Jon Lord (R.I.P - aber Don Airey ist ein würdiger Ersatz) noch Richie Blackmore - und dieses Gejammer um die beiden kann einem schon echt auf die Nerven gehen! Gut, bei Lord ist nichts mehr zu machen; alle anderen sollten dann eben Blackmore's Night hören - wenn's denn besser sein soll als DP mit Steve Morse! Da spielen sich hier Leute auf, die einem hochkarätigen Musiker fehlendes Gefühl beim Gitarrespiel vorwerfen. Meine Güte, dass müssen ja echte Kenner und somit selbst große Könner sein!!! Wer behauptet z.B. bei Loosen my strings fehlt den Klängen der wunderbaren Gitarre das Gefühl, der hat meiner Meinung nach was mit dem Gehör!
2. Nachdem ich die Alben der verschiedenen Jahre nacheinander durchgehört habe, wurde sehr deutlich, wie sich die Stimme von Ian Gillan verändert hat - und hey, das ist doch wohl absolut logisch und total normal!!! Er ist keine 20 und auch keine 30 mehr, sondern mittlerweile fast schon 68 Jahre alt! Und je mehr die Stimme all die Jahre über so sehr beansprucht wurde, um so dünner und auch kraftloser wird sie irgendwann werden - bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger. Wem das nicht klar ist, dem ist auch nicht mehr zu helfen! Dennoch hat die Stimme absoluten Charakter und ist auch auf Now what?! immer noch phantastisch einzigartig irre super gut - absolute Spitzenklasse!!!

Nun aber speziell zu diesem Album - Purpendicular. Es ist wahnsinnig experimentell, was mir persönlich sehr gut gefällt (ich kann es nicht ab wenn die Leute immer von "...dem typischen Sound..." sprechen - nichts ist langweiliger als etwas Typisches!). Die Songs sind alle sehr unterschiedlich, und doch bilden sie am Ende ein Ganzes. Meine absoluten Favoriten sind: Loosen my strings, Soon forgotten, Sometimes I feel like screaming (auch LIVE ein absolutes Meisterwerk), The Aviator und A touch away! Ein wirklich tolles Album, das in keinem CD-Regal fehlen sollte!
Das ist MUSIK vom ALLERFEINSTEN!!!


Old Ideas
Old Ideas
Preis: EUR 7,49

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbares Meisterwerk, 11. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Old Ideas (Audio CD)
Ich kann die Leute einfach nicht verstehen, die diese CD einmal anhören und dann sofort eine negative Rezension abgeben. Beim ersten Hören dachte ich auch "oh je - das geht mal gar nicht, die hörst Du nie wieder"!

Allerdings habe ich diese Meinung nach und nach abgelegt und halte diese CD nun für ein absolutes Meisterwerk! Die Musik ist, wie auch schon bei den Konzerten, erstklassig (es sind ja teilweise die Musiker der Tour) - es sind alles begnadete, wunderbare Musiker! Auch der Backround ist fantastisch - egal ob nun Sharon Robinson, die Webb Sisters oder auch Jennifer Warnes - die Melodien sind wunderschön und sehr eingängig (wenn man ihnen eine Chance gibt und ihnen immer wieder zuhört).

Und Leonard Cohen himself - diese Stimme!
Gleich bei dem ersten Song "Going home" bekommt man eine Gänsehaut von der Intensität, selbst wenn es nicht gesungen sondern gesprochen wird - oder vielleicht auch gerade deshalb! Es geht voll und ganz unter die Haut und lässt einen so schnell nicht mehr los (mich zumindest nicht).
Gefolgt von "Amen" - ich liebe diesen relativ düsteren Unterton, dazu dann die doch eher fröhlich klingende Gitarre(??).
"Show me the place" - diese Stimme! Wie schon beim Opener geht sie tief unter die Haut - ein zärtliches Reibeisen! Wunderbar!
Dann kommt der WOW-Effekt "Darkness" - ich möchte es mal ein (obwohl ich das sonst so eigentlich nicht gerne mag) typisches Leonard Cohen Lied nennen. Die ausgeprägte Gitarren (grandios), ein toller Rhythmus - ein fantastischer Song, da stimmt einfach alles! Es ist wie ein Wechsel auf der CD - anfangs sehr düster erhellt nun irgendwie eine Leichtigkeit die Stimmung.
Bei "Anyhow" hat man das Gefühl, Leonard Cohen spricht direkt mit seinem Hörer - sehr einschmeichelnd, mit teilweise flüsternden Tönen! Wundervoll!
"Crazy to love you" gefällt mir wahnsinnig gut, auch wieder wegen dieser Intensität - Leonard Cohen einzig und allein mit der Gitarre begleitet. Wundervoll!
"Come healing" beginnt mit wunderschönem Background-Gesang - ein sehr eingängiges Lied, voller Wärme!
Auch "Banjo" hat eine tolle Leichtigkeit, toll arrangiert und klasse gesungen!
Sehr fasziniert bin ich von "Lullaby". Es ist ruhig, irgendwie sehr beruhigend und einfühlsam, warm, sanft, zärtlich. Wunderschön zu hören!
Last but not least - "Different sides". Und da ist es doch - der Song, der mir so gar nicht gefällt, selbst nach mehrmaligem Hören. Da komm ich einfach nicht dran, und ich weiß nicht, warum. Musikalisch gesehen ist es sehr gut arrangiert, etwas flotter, ein toller Rhythmus... Aber im Ganzen passt es für mich einfach nicht.

Ich denke über die Texte brauchen wir hier nichts schreiben - die sprechen für sich bzw. für Leonard Cohen!!!

Also alles in Allem ein sehr gelungenes Album - das Warten hat sich gelohnt!


Progress
Progress
Wird angeboten von CD-DVD-Tonträger Berlin
Preis: EUR 3,99

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig!!!, 16. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Progress (Audio CD)
Immer wieder fällt mir in den niedrigen Rezensionen auf, dass die Leute heutzutage noch CDs kaufen, ohne vorher mal reingehört zu haben - da muss niemand enttäuscht sein, da ist man selber Schuld! Und ausserdem finde ich es eher traurig, dass die meisten von einer Single auf ein ganzes Album schließen - nur weil "The flood" ein wirklich super schöner Popsong ist, kann ich doch nicht davon ausgehen, dass das ganze Album so sein wird! Wie langweilig wäre das denn, wenn es keine Überraschungen geben würde??

Daher gehe ich selbst immer ohne jegliche Erwartungen an ein neues Album - und werde nur äusserst selten, vielleicht höchstens mal von 1 oder 2 Songs enttäuscht, die mir dann so überhaupt nicht gefallen, die es aber so gut wie auf jedem Album gibt!

Ich finde die Songs "Kidz", "SOS", "Pretty things", "Wait", "What do you want from me", "Eight letters" und natürlich "The flood" absolute Spitzenklasse!!! Sie klingen eben und Gott sei Dank nicht typisch nach Take That - wenn ich den typischen TT-Sound hören will, dann greife ich zu den alten Platten! Die Musik sollte und muss sich verändern - nichts ist langweiliger als das Typische!
TT sind gereift, mutig, erwachsen und einfach genial!!! Ich bin absolut begeistert von diesem Album!!!

Ich kann die 1-3-Sterne-Rezensionen überhaupt nicht verstehen und nachvollziehen! Allerdings ist es letztendlich einfach Geschmackssache - daher die Alben vorher anhören (sollte in der heutigen Zeit jedem möglich sein) und sich das Geld der evtl. Enttäuschungen sparen!!!


21
21
Wird angeboten von Bridge_RecordsDE
Preis: EUR 12,32

24 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen GRANDIOS!!!, 5. März 2011
Rezension bezieht sich auf: 21 (Audio CD)
Ich habe mir vorerst mal die 1-2 Sterne Rezensionen durchgelesen. Ähm, haben diese Leute die CD überhaupt wirklich gehört? Ich kann mir diese Negativität dieser fantastischen Musik gegenüber überhaupt nicht erklären!
Wenn man allerdings bedenkt, wie wohl die meisten Leute eine CD anhören (so nebenbei im normalen Alltag sicherlich), dann verstehe ich, das man nichts wirklich davon wahrnimmt. Das ist keine Musik, die man eben mal so nebenher hört - die muss man tief in sich aufnehmen, da muss man genau hinhören! Und zwar nicht nur einmal und dann wieder weg, sondern gleich nochmal.

Wer natürlich auf diese alltägliche kommerzielle Musik ala Rihanna (oder wie die auch alle heißen mögen) steht, kann sicher mit dieser Musik nichts anfangen! Die hören die Single "Rolling in the deep", denken sich, die ist hoch oben in den Charts, also mache ich nichts falsch, wenn ich mir das Album kaufe (bzw. herunterlade). Und dann kommt - welch Überraschung - plötzlich ganz andere Musik als erwartet aus den Lautsprechern. Oh je... Wer also von einem Lied auf ein ganzes Album schließt, ist selbst Schuld!!! Dann meldet man sich gleich mal hier an und lässt seinen ganzen Frust mit einer überaus negativen Meinung über das Album ab, nur weil man mit dieser Musik überhaupt nichts anfangen kann. Sorry, da habe ich keinerlei Verständnis für!

Für mich ist dieses Album eines der besten Alben (wenn nicht sogar DAS beste Album), was ich in den letzten Jahren gehört habe! Es ist durchgehend fantastisch - sehr dynamisch, überaus abwechslungsreich, intensiv, kräftig, tiefgehend, melancholisch und wunderbar in seiner Gesamtheit!
Ich habe mir beide Alben gekauft und diese direkt nacheinander von vorn bis hinten durchgehört - und das gleich 3mal! "19" ist auch ein tolles Album - und "21" hat unglaublich stark an Tiefe und Reife gewonnen. Kommt "19" doch sehr leicht beim Hören rüber, eben wie eine beginnende, neue Liebe, so ist "21" sehr viel intensiver, melancholischer, wie eine gerade beendete Liebe!

Es sind beides ganz fantastische, wunderschöne Alben - Adele hat eine mega super tolle Hammerstimme, sie hat ein ganz aussergewöhnliches Talent, ihre Worte in Musik zu verpacken und diese entsprechend rüberzubringen.

Sicher ist Musik Geschmackssache - klar. Aber wenn diese Musik nicht nach meinem Geschmack ist, muss ich das nicht gleich schlecht machen in Bezug auf die Künstlerin! Und wer auch immer Adele mit Amy Winehouse vergleicht - warum lassen sich denn die Leute davon beeinflussen? Jeder sollte sich sein eigenes Urteil bilden - aber nicht gleich alles negativ darstellen!!!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 6, 2011 10:00 AM MEST


Seite: 1 | 2