Profil für RB > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von RB
Top-Rezensenten Rang: 785.612
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
RB

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Mikroimmuntherapie: Diagnostik und Therapie immunologischer Erkrankungen
Mikroimmuntherapie: Diagnostik und Therapie immunologischer Erkrankungen
von Corinne I. Heitz
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 49,95

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sensationelles Buch, 6. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
relativ kurze Abhandlung über Mikroimmuntherapie, die aber dank des fundierten Wissens der Verfasserin erstens sehr leicht lesbar ist und zweitens wirklich tiefe Einsichten vermittelt. Teuer, aber wertvoll


Fernbedienung Für sony DVP-NS32
Fernbedienung Für sony DVP-NS32
Wird angeboten von GenuineCopies
Preis: EUR 11,99

4.0 von 5 Sternen gute Ersatzfernsteuerung, 6. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fernbedienung Für sony DVP-NS32 (Elektronik)
das ist eine Allround Fernsteuerung, die eben für meinen DVD Recorder abgestimmt wurde. Deshalb auch keine fünf Sterne, weil es ist nicht das Original, aber es geht sehr gut


Inferno: (Robert Langdon Book 4)
Inferno: (Robert Langdon Book 4)
Preis: EUR 6,27

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Außerordentlich spannend, 6. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dan Brown hat sich selbst übertroffen, eine trickreiche Story, gekonnt wie immer erzählt, volle Punktzahl, bitte jeden Monat so ein Buch schreiben


Quicksilver: Roman
Quicksilver: Roman
Preis: EUR 8,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht konsistent gut, 20. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Quicksilver: Roman (Kindle Edition)
Als begeisterter und immer wieder faszinierter Leser von Anathem, habe ich mir nun dieses Buch gekauft. Es beschreibt die Zeit großer Wissenschaftler der Barockzeit, hauptsächlich in London. Teilweise extrem interessant und mit großen Einsichten versehen. Dann aber gerät Stephenson wieder und wieder ins Schwadronieren, endlose Aufzählungen und die Art von Geschichten, die ich Räuberpistole nenne, ellenlange Beschreibungen von maximal verwirrten Situtationen. Ich habe es stellenweise mit großem Genuß gelesen, konnte aber dann wieder 30-40 Seiten praktisch gar nicht lesen, weil es einfach nur ermüdend war. Letzlich nicht wirklich zu empfehlen.


Seite: 1