Profil für Holger Wortha > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Holger Wortha
Top-Rezensenten Rang: 10.011
Hilfreiche Bewertungen: 188

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Holger Wortha (Berlin)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Command Authority (Jack Ryan 13)
Command Authority (Jack Ryan 13)
von Tom Clancy
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,95

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend langweilig, 5. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Command Authority ist ein Buch der Jack-Ryan-Reihe. Als großer Fan der ersten Clancy Bücher vergangener Jahre bin ich von dem Buch nur enttäuscht. Es ist unglaublich langweilig. Die Charaktere besitzen ein starkes West-Ost-Gefälle. Die Amerikaner sind die Guten. Die Engländer haben schon einen Knacks weg, sind aber noch die Guten. Die Mitteleuropäer haben Defizite und Nachhilfebedarf. Ab der Urkraine wird es dunkel und ab Moskau schwarz. Wer aus Sibirien kommt…Gute Nacht! Das ist was zum Gruseln.

Ich weiß nicht, ob es die Gruppenarbeit mit dem Co-Autor war oder ob der inzwischen leider verstorbene Clancy keine kurzweilige, hintergründige und spannende Story mehr schreiben konnte. Sorry Tom, aber ich kann den 700-Seiten-Wälzer nicht empfehlen.


Gods of Guilt
Gods of Guilt
von Michael Connelly
  Taschenbuch
Preis: EUR 13,95

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Selbst vom Lexus-Rücksitz ein guter Verteidiger, 30. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gods of Guilt (Taschenbuch)
The Gods of Guilt gehört zu Michael Connellys Reihe mit Mickey Haller, einem Strafverteidiger in LA. Eine frühere Klientin wird ermordet und der Verdächtige möchte ausgerechnet von Haller verteidigt werden.

Der Anfang liest sich schön dahin, ist aber nicht wirklich aufregend. Erst wenn nach 1/3 des Buches die Hintergründe klarer werden, wird es spannend. Connelly schafft es erneut, den Plot und die Charaktere realitätsnah darzustellen. Das ist sein großer Vorteil gegenüber den absurden Geschichten seiner Kollegen und verdient dann auch 5 Sterne.

Etwas nervig sind die Schuldkomplexe, die der knallharte Haller mit sich herumtragen soll. Da gibt es ein bißchen was fürs Herz, aber sei es drum. Insgesamt mal wieder ein gutes Buch. Lesen!


Blackvue DR500GW-HD GPS Auto Kamera Dashcam DVR Wi-Fi deutsche Version!
Blackvue DR500GW-HD GPS Auto Kamera Dashcam DVR Wi-Fi deutsche Version!
Wird angeboten von Adam GmbH
Preis: EUR 248,95

100 von 102 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Crash-Video: Die Kamera in Aktion verdient 5 Sterne, 12. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Länge:: 0:21 Minuten

Ich hatte die Kamera eigentlich für Filmaufnahmen beim Off-Road-Fahren gekauft. Auf einer Autobahn hat mir dann ein PKW das Vorderrad abgeschossen. Was soll ich sagen, ich bin froh, dass die Kamera an war, um den Unfall zu dokumentieren.

Hier noch ein paar Erfahrungen:

Wenn die Kamera an der Frontscheibe befestigt wird (wie bei mir) fliegt sie mit der Scheibe aus dem Auto. Eine Befestigung am Auto, wie vom Hersteller empfohlen, ist ggf. sinnvoll. Die Kamera ist sehr robust und hat den Einschlag und den ganzen Schmutz überstanden. Auch der Kleber hat gehalten.

Bei der von mir gewählten Auflösung mit HD 1280x720 bei 30 Fps bedeutet eine Filmminute etwa 30 MB, so dass auf eine 32 GB-Karte etwa 17 Stunden Film passen. 30 Bilder pro Sekunde erscheint mir wichtig, da so ein Unfall in einem Bruchteil von Sekunden abläuft. Hier sollte man nicht am Speicher sparen.

Die Kamera passt sich für meinen Geschmack gut an verschiedene Lichtverhältnisse an und liefert auch bei Gegenlicht, künstlichem Licht in Tiefgaragen oder im Dunkeln vernünftige Bilder. So bleiben neben dem Crash-Video auch noch schöne Off-Road-Bilder aus besseren Tagen.
Kommentar Kommentare (15) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 8, 2014 6:52 PM MEST


Fallen (Georgia Series, Band 3)
Fallen (Georgia Series, Band 3)
von Karin Slaughter
  Taschenbuch
Preis: EUR 13,13

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Polizei-Chefs mit familiären Altasten, 5. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fallen (Georgia Series, Band 3) (Taschenbuch)
Evelyn (Ex-Polizistin) wird entführt. Ihre Tochter Faith (Polizistin) kommt zu spät. Sie findet noch drei vermeintliche Entführer vor, was nur einer überlebt. Faiths Partner Will (Polizist) ermittelt in der Sache. Erst am Ende fällt bei ihm und beim Leser der Groschen über die wirklichen Hintergründe der Tat. Nachdem zum Schluss mit viel Schmalz und Rührung die uralten Vorgeschichten erzählt sind, passt für mich die Handlung nicht mehr zu den Beteiligten und ihren Motiven/Möglichkeiten. Insbesondere die Aktion mit dem Finger (selber lesen!) erscheint ziemlich gewollt. Auch die Motivlage von Amanda (Polizistin, Wills Chefin) bei der Nichtaufklärung der Tat blieb mir rätselhaft.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich wieder einen Karin Slaughter kaufen würde, aber vielleicht war es ein Fehlgriff für meinen ersten Versuch mit ihr.


Against All Enemies
Against All Enemies
von Tom Clancy
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 20,74

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tom Clancy scheitert an den modernen Zeiten, 25. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Against All Enemies (Gebundene Ausgabe)
Vielleicht liegt es nicht an Tom Clancy, sondern am Stoff. Die alten Bestseller-Autoren des Kalten Krieges können die neuen Bedrohungen nicht vergleichbar klassisch spannend umsetzen. "Christ, I miss the Cold War", sagt "M" zu 007. Auch Tom Clancy kam mit den alten Themen besser zurecht. Oder der neue(?) Co-Autor Peter Telep hat es vergeigt.

In Against All Enemies verbünden sich Taliban mit der mexikanischen Drogenmafia. Ein CIA-Agent zieht los um die USA zu retten. Clancy benötigt 1/3 des Buches um einen Faden zu finden. Die Story hat im Mittelteil ihre Momente, wenn es um die Beseitigung eines Drogenbosses geht. Hier entwickelt Clancy auch auf der Gegenseite Charaktere und schon funktioniert es. Leider sind seine Taliban einfach nur fanatische Hinterwäldler. Das unterfordert den CIA und die Leser.

Clancys neue Schreibweise ist stelzig und die ständigen Wikipedia Erleuterungen nerven. Da verfolgt der CIA-Agent einen Truck mit Bösewichten auf einer Landstraße: "The truck had pulled into the alley behind José Taco, a well-known Mexican restaurant, according to online reviews." So einen Erklärungsblödsinn gab es früher nicht, ärgerlich, geht aber immer so weiter.

Jack Ryan sind Clancys Taliban erspart geblieben. Als Leser kann man auch darauf verzichten.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 23, 2012 8:17 AM CET


One Day
One Day
von David Nicholls
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In 20 Tagen durch 2 Leben, 8. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: One Day (Taschenbuch)
Einzelne Tage prägen das ganze Leben. Nicholls erzählt die Geschichten von Emma und Dexter nur anhand des 15. Juli eines jeden Jahres. Was 1988 wie eine Liebesgeschichte beginnt, entwickelt sich in den 20 Tagen bis zum Jahr 2007 zu einem interessanten Buch über Lebensmodelle einer Generation. Mit der Zeit verschwinden Ideale (romantic hopes sacrificed for the Sadinistas) und Träume. "Cheese, like life, has become Hard and Cold".

Das ist tatsächlich spannend. Jeder Tag des Lebens bietet den beiden die Entscheidung zwischen dem Weiter-So oder dem Ich-verändere-mein Leben. Die Beschreibung ist so dokumentarisch und glaubwürdig, dass man meint, dabeigewesen zu sein. Faszinierend.

Dieses Buch ist wirklich lesenswert und bewegend.

Nicht zuletzt bringt Nicholls vieles treffend auf den Punkt z.B.: Er: "What's wrong with travelling?" Sie: "Avoiding reality more like". Endlich sagt das mal einer.


The Fifth Witness (Mickey Haller 4) (English Edition)
The Fifth Witness (Mickey Haller 4) (English Edition)
Preis: EUR 6,64

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Geduld des Lesers wird belohnt, 22. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Held einer Krimi-Reihe und sein Umfeld müssen sich ordentlich verbiegen können, um die Anforderungen an die Aktualität der Geschichte zu erfüllen. Schließlich verarbeitet Connelly die Subprime-Krise mit vorhanden Serien-Darstellern.

Strafverteidiger Haller, gestern noch als Staatsanwalt tätig, hat sich inzwischen auf die Vertretung von Zwangsverwaltungsopfern spezialisiert. Er arbeitet vom Rücksitz seines Autos und besucht seine Mandanten in den Subprime-Gegenden von Los Angeles. Sein Motto <don't leave the car unless you have to> veranschaulicht den Job. Als eine Mandantin beschuldigt wird, einen Hypothekenbanker ermodert zu haben, übernimmt er deren Verteidigung.

The Fifth Wittness ist ein Gerichtssaalroman. Connelly strapaziert wiederholt die Geduld des Gerichts und des Lesers. Haller gibt dem Leser und seiner Tochter lange Erklärungen über das Rechtssystem und taktische Vergehensweisen vor Gericht. Selbst Connely merkt, dass dies langweilig ist. Trotzdem hält er eine letzte Spannung aufrecht und bietet ein ordentliches Finale. Am Ende gebe ich dem Buch ein "It's OK".

Apropos Buch, es war die Kindle-Ausgabe für verträumte 12 €. Auch CO2 neutrales Lesen kostet.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 12, 2013 4:39 AM MEST


The Reversal
The Reversal
von Michael Connelly
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,25

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Connelly langweilt mit Familiengeschichten, 7. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Reversal (Taschenbuch)
Dies ist ein Justiz-Roman und kein wirklicher Krimi. Kommissar Harry Bosch ist seinem Halbbruder Mickey Haller in einem Mordverfahren als Detektiv zugeteilt. Eigentlich arbeitet Haller als Strafverteidiger und wird von der Staatsanwaltschaft nur für dieses Verfahren zum Vertreter der Anklage berufen. Um den Kreis der Beteiligten übersichtlich zu halten, vertritt Haller die Anklage zusammmen mit seiner Ex. Ein Familienstammtisch im Gericht...

Ein 1986 wegen Mordes verurteilter Angeklagter, wurde nach Überprüfung der alten DNA-Spuren nach Jahrzehnten freigelassen. Nun soll er für die gleiche Tat erneut verurteilt werden.

Die Geschichte ist ziemlich langweilig und für Michael Connelly enttäuschend. Die wenigen dramatischen Höhepunkte sind zusammenhanglos und neven bald den nach Spannung und/oder Spass suchenden Leser. Mir fehlten Connellys Ideen und die interessanten Typen aus früheren Werken. Wie beim Lesen befürchtet, bietet auch das Ende keine Überraschungen mehr. Michael Conelly rutscht mit diesem Aussetzer in meiner persönlichen Hitliste ab. Dieses Buch ist nicht zu empfehlen, ich werde mir aber sicher sein nächstes Buch wieder kaufen.


Our Kind of Traitor
Our Kind of Traitor
von John le Carré
  Taschenbuch
Preis: EUR 15,19

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ist dieses Buch wirklich von ihm?, 15. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Our Kind of Traitor (Taschenbuch)
Die Stärke in JLC Büchern war mal die Intrige.

Zwei Engländer lernen einen russischen Kriminellen kennen, der sich für den Obergeldwäscher der Russenmafia hält. Weil die Russenmafia ihn ablösen will, möchte er zu den Briten überlaufen. Der Geldwäscher, ein alkoholisierter Soziopath, wird von einer kinderreichen Familie kaputter Charaktere umgeben. Seine Hauptforderung an die britische Regierung ist denn auch der Besuch erstklassiger englischer Eliteschulen für seine Kinder (statt Geld). Pflichtbewusst wechselt der Überläufer erst die Seiten, nachdem er die Konten an seinen Nachfolger übergeben hat, ein dramaturgischer Höhepunkt.

Beim Lesen braucht man kein Lesezeichen. Man kann an beliebigen Stellen weiterlesen ohne etwas zu verpassen.

Keine Intrige, kein Verrat, kein doppeltes Spiel, nichts, was einen JLC ausmacht. Nur für seine Darstellung der britischen Geheimdienstveteranen des kalten Krieges mit ihren nutzlosen Russisch-Kenntnissen gebe ich doch noch 2 Sterne.


The Snowman: A Harry Hole thriller (Oslo Sequence 5)
The Snowman: A Harry Hole thriller (Oslo Sequence 5)
von Jo Nesbo
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,30

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spannung mit ein bischen viel Fantasy, 11. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Schneemann ist nicht der Täter. Das Schneemännische bringt dem ersten Teil des Buches viel Mystik und wer es beim ersten Schnee liest wird sich schön gruseln.

Immer wenn der erste Schnee fällt, werden in Norwegen ungewöhnlich viele Frauen vermißt gemeldet und tauchen nie wieder auf. Gleichzeitig steht ein Schneemann im Garten, was zu Schlussfolgerungen über den Serienmörder verleitet. Sogar Kommissar Harry Hole lässt sich beeindrucken und zerlegt einen unschuldigen Schneemann.

Leider bekommt Jo Nesbo mit seiner guten Idee nicht die Kurve und insgesamt wirkt der Schneemann-Kontext absurd und für die Detektivgeschichte überfüssig. Jo Nesbo nimmt seiner komplexen und verschachteltete Story den grusligen Realismus. Für meinen Geschmack etwas zu viel Fantasy.

Am Ende ist Jo Nesbo bemüht, seine Geschichte ausführlich zu erklären. Sie passt nicht mehr ganz zusammen. Der nächste Stieg Larsson wird er damit nicht.

The Snowman war mein erster Jo Nesbo. Ich fand das Buch insgesamt OK. Wenn man nicht auf Fantasy steht bleibt die Frage, wie man einen Schneemann in das Obergeschoss eines Einfamilienhauses bekommt...


Seite: 1 | 2 | 3