Profil für steffen2605 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von steffen2605
Top-Rezensenten Rang: 3.618.907
Hilfreiche Bewertungen: 132

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"steffen2605"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Jenseits von Eden [Special Edition] [2 DVDs]
Jenseits von Eden [Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Julie Harris
Wird angeboten von CD-DVD-Tonträger Berlin
Preis: EUR 13,99

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine bahnbrechende Performance!, 27. September 2005
In seinem einzigen Film, dessen Premiere er selbst noch miterlebt hat, spielt James Dean den Cal Trask aus John Steinbecks Romanvorlage "East Of Eden" mit einer solchen Grandezza, dass es nur eine Freude ist. Mit aller Gewalt versucht er, den Respekt seines strengen und religiösen Vaters zu erwerben, scheitert jedoch ein ums andere Mal. Völlig ohnmächtig vor Wut entschließt er sich schließlich zu einem verhängnisvollen Schritt, der das Leben der Familie für immer verändern wird.
Das klare Highlight, neben der wirklich schönen Storyline, ist eindeutig James Deans schauspielerische Leistung, er wirkt wie ein menschgewordenes Kraftfeld, so viel Energie steckt in seinen Auftritten. Zurecht ist dieser einer der beiden genialen Filme, die seinen Legendenstatus untermauert haben, der noch bis heute nachreicht.


Apple iPod MP3-Player 20 GB (4. Generation) weiß
Apple iPod MP3-Player 20 GB (4. Generation) weiß

35 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfektionierter MP3-Player mit Spitzendesign!, 3. August 2004
APPPLE Computer hat es mal wieder geschafft, den besten MP3-Player derzeit zu schaffen.
Ganz offensichtlich ist das schlichte, aber sehr edle Design des Metallgehäuses, welches dem iPod seinen unverkennbaren Charakterzug beschert. Die Menuführung ist ebenso gelungen und völlig idiotensicher. Die Bedienung hat jeder nach spätestens einer Viertelstunde begriffen.
Hinzu kommt das detailverliebte Zubehör. Auch wenn dies kein wesentlicher Kritikpunkt ist, fällt bereits an der intelligenten Verarbeitung von USB- und FireWire-Kabel, Netzteil und Kopfhörern auf, wieviel Mühe sich die Kalifornier mit dem Design des MP3-Players gegeben haben.
Reibungslos verläuft dann auch die Synchronisation mit dem PC oder Mac (ich kann jedoch nur für die PC-User sprechen). Nach der Installation werden auf Wunsch sofort alle Einträge der iTunes-Bibliothek auf den iPod übertragen. Dies funktioniert recht schnell und reibungslos.
Nun zum Nutzwert des Gerätes: Die Akkulaufzeit mit etwa zwölf Stunden ist akzeptabel, wenn auch nicht überragend. Das man den Akku selbst auf Reisen nicht durch Batterien ersetzen kann, ist auch etwas unpraktisch, zumal der Akku bei Ausfall immer bei Apple ersetzt werden muss. Ist mir aber bisher zum Glück noch nicht passiert. Der Klang über die mitgelieferten Kopfhörer ist für meine Ansprüche sehr gut. Zudem ist das Gerät relativ unempfindlich für Erschütterungen wie zum Beispiel beim Laufen. Auch den einen oder anderen (kleinen) Stoß steckt der MP3-Player locker weg.
Alles in allem ist dieses Gerät also jedem zu empfehlen, der gerne eine große Auswahl an Musik dabei hat. Für extrem Anspruchsvolle ist die 40 GB-Version wahrscheinlich noch besser geeignet, mir reichen die 20 GB jedoch locker aus, um wochenlang unterhalten zu werden. Das Preis-Leistungsverhältnis ist meiner Ansicht nach beim iPod sehr, sehr fair.
Uneingeschränkte Kaufempfehlung!


The Cure (Ltd. Digipak) (CD+DVD)
The Cure (Ltd. Digipak) (CD+DVD)
Preis: EUR 20,00

5 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Cure sind zurück!, 13. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: The Cure (Ltd. Digipak) (CD+DVD) (Audio CD)
Es gibt Bands, die nach einigen wenigen Alben schon ihr gesamtes Pulver verschossen haben und sich danach nur noch in langweiligen Ergüssen und Wiederholungen suhlen. Nicht so jedoch die Mannen um die lebende Vogelscheuche Robert Smith. Nach einigen weniger gelungenen Alben Mitte der Neunziger folgte mit "Bloodflowers" 2000 ein weiterer Überhammer der avantgardistischen Superband, der ohne weiteres an frühere Glanzleistungen wie "Pornography" oder "Disintegration" anschließen konnte.
Mit "The Cure" folgt nun der nächste Streich. Bereits im Vorfeld hatte Smith verkünden lassen, dass es sich um das beste (!) Cure-Album aller Zeiten handeln solle. Wenn dies wirklich auch nur im Ansatz stimmen sollte, müssten sich bereits jetzt alle Fans der Band gen Himmel wenden und Dankesgebete ausstoßen. Seien wir also gespannt...
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 2, 2014 9:28 PM MEST


Lenz: Eine Reliquie
Lenz: Eine Reliquie
von Georg Büchner
  Taschenbuch

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Innere Zerrissenheit oder Die Leiden des jungen Lenz, 26. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Lenz: Eine Reliquie (Taschenbuch)
Der junge Stürmer und Dränger Lenz kommt mit seinem Dasein nicht zurecht, seine Bestimmung findet er (scheinbar) nur in der Religion und der Natur. Ein fantastischer Roman, sehr schön und zugleich kompliziert gesschrieben, der die Existenzprobleme des jungen Menschen eindringlich schildert. Allerdings fällt eine Identifikation mit dem Protagonisten schwer, sind seine Depressionen doch nur sehr schwer nachvollziehbar. Trotzdem absolut lesenswert (besonders die Stelle, in der Lenzens (oder sollte ich sagen: Georg Büchners?) Attitüde gegenüber Kunst dargestellt wird).


Songs About Running Away
Songs About Running Away
Preis: EUR 10,28

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wunderschöne Melancholie!, 30. August 2003
Rezension bezieht sich auf: Songs About Running Away (Audio CD)
Jaja, der Verlust der Liebe! Schmacht, schnulz! Wie oft habe ich das schon gehört? Eine Million Mal? Wahrscheinlich öfter! Warum gebe ich dann nicht nur einen Punkt? Weil "International Noise Conspiracy"-Mastermind Dennis Lyxcèn hier nicht einfach nur billig auf die Tränendrüse drückt, sondern sich äußerst produktiv mit dem Thema auseinandersetzt und uns wunderschöne Melodien kredenzt, wie ich sie seit langem nicht mehr gehört habe. Besonders das Stück "Out of Date" hat es mir richtig angetan. Sehr zu empfehlen! Wenn sich doch nur alle Liebeskranken so sehr in ihre Musik hineinsteigern könnten....
Aufgrund der aber doch relativ trivialen Thematik nur vier Sterne, trotzdem gilt für Fans: Sofort zugreifen und genießen!


Bowling For Columbine
Bowling For Columbine
DVD ~ Fracisco Latorre
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 14,49

8 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der wohl wichtigste Film des neuen Jahrtausends!, 28. August 2003
Rezension bezieht sich auf: Bowling For Columbine (DVD)
Michael Moore muss für Amerika wie ein Schlag ins Gesicht sein, so fantastisch wie er das gesamte System auseinander nimmt! Ganz nebenbei widerlegt er sämtliche "Entschuldigungen" für die Waffengeilheit der Amerikaner am Beispiel von Kanada. Genial auch der Auftritt von Marylin Manson. Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sage, aber: Manson sagt wirklich das Intelligenteste im gesamten Film! Brillant, wie Michael Moore die menschenverachtende Zynik Charlton Hestons in seinen Film übernimmt und sie gegen ihn und das gesamte Land einsetzt. Die Szene, in der sämtliche Verbrechen der USA gegen die Menschlichkeit gezeigt werden und im Hintergrund Louis Armstrongs "What a wonderful world" läuft, ist für mich der beste Ausschnitt des Filmes. Einfach brillant! Wenigstens gibt es noch einen vernünftigen Amerikaner auf dieser armen Welt!


High Fidelity
High Fidelity
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 24,74

10 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Was soll das denn?, 24. August 2003
Rezension bezieht sich auf: High Fidelity (Audio CD)
Ich muss wirklich sagen, ich bin maßlos enttäuscht von diesem Soundtrack! Als ich den Film sah, fiel mir die tolle Musik sofort auf, aber dieser Soundtrack lässt leider zu viele (wenn auch zum Glück nicht alle) gute Songs unter den Tisch fallen. Anzufangen wäre mit dem herrlich melancholischen "Crimson and Clover" von The Velvet Underground, weiter über das herzlich erfrischende "Walking on Sunshine" bis zum genialen "Baby, I love Your Way" von Peter Frampton (obwohl der Protagonist das Lied an sich nicht zu mögen scheint). Wenigstens sind einige gelungene Tracks auf dem Sampler (z.B. "Everybodys gonna be happy", mein Favorit). Aber das reicht leider nicht ganz. Sehr schade, denn hier wurde viel Potenzial verschenkt!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 16, 2010 11:01 PM MEST


Devil Without a Cause+1 Bonus
Devil Without a Cause+1 Bonus
Wird angeboten von roundMediaUK
Preis: EUR 15,94

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kid Rocks Meilenstein!, 30. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: Devil Without a Cause+1 Bonus (Audio CD)
Von Rap bis Hard Rock, von Party-Musik bis zur gefühlvollen Ballade ("Only God knows why", im übrigen mein absolutes Lieblingsstück der Platte): Kid Rock beweist, dass er aller Genres mächtig ist. Einfach klasse, wie er mit verschiedenen Genreversatzstücken herumexperiementiert, ohne dass es jemals schlecht klingt. Andere Anspieltipps der Platte sind meiner Meinung nach: "Bawitdaba" und "Welcome to the party". Unbedingt kaufen und: Die Finger von den Nachfolgern lassen, denn kein anderes seiner Alben erreichte je wieder diese Klasse!


Metallica
Metallica
Preis: EUR 9,99

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein absolutes Lieblingsalbum!, 27. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: Metallica (Audio CD)
Ja, ich gestehe: Auch ich bin Fan der früheren Metallica-Scheiben. "Master of Puppets"? Einfach genial. Und trotzdem gebe ich diesem Album hier fünf Sterne? Ja, denn man muss, um dieses Album objektiv zu beurteilen, mal die Vorgeschichte der Band ausblenden. Es ist ja auch eine Zwickmühle für jede Band: Wenn man immer dasselbe macht, so wie es hier im Metallica-Forum viele Fans leider fordern, wird man irgendwie schnell langweilig. Macht man mal etwas Neues, wird man von seinen Fans verstoßen. Metallica haben jedoch 1991 das Richtige getan: Sie warfen den doch leicht trashigen Stil ihrer Vorgängeralben über Bord und produzierten das meiner Meinung nach beste Album aller Zeiten. Es ist wirklich nicht zu glauben: Da passt von vorne ("Enter Sandman") bis hinten ("The Struggle Within") alles zusammen. Kein Durchhänger, keine Lückenfüller, keine einfallslosen Wiederholungen der immer selben Passagen. Für Metallica-Verhältnisse kurze, aber sehr prägnante Stücke, die einen nie wieder erreichten Drive an sich haben. Auch textlich ist das Album sehr gut, wenn auch nicht gerade überragend (immerhin besser als diese paranoiden Wahnvorstellungen auf "Kill 'em all").
Es ist schwer, aus diesem Album einen oder mehrere Titel hervorzuheben, weil einfach alles fantastisch ist. Mein persönlicher Favorit ist aber "Wherever I May Roam", weil hier Text und Sound wirklich sehr gut zusammen passen.
Fazit: Dieses Album kann man eine Million mal hintereinander hören und es wird nicht langweilig. So muss (moderner) Metal klingen! Eines der ganz wenigen wirklich brillanten Alben, die es überhaupt gibt! Wer das nicht hört, ist selber schuld!


Mellon Collie+Infinite Sadness
Mellon Collie+Infinite Sadness
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 14,49

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine "Bitter Sweet Symphony" - Perfekt von vorne bis hinten, 16. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: Mellon Collie+Infinite Sadness (Audio CD)
Bereits als ich den ersten Titel "Mellon Collie and the Infinite Sadness" gehört hatte, wusste ich, das wird mein Album. Und obwohl die nachfolgenden Songs komplett anders klingen als der Opener, habe ich Recht behalten. Die Melodien schwanken zwischen tieftraurig ("Tonight, tonight") und extrem kraftvoll ("Jellybelly"). Besonders gelungen finde ich jedoch die Texte, die von Veränderungen im Leben, Liebe und dem Sinn an sich erzählen. Besonders "Tonight, tonight" hat mich stark beeindruckt, weil die Melodie sehr düster und leicht depressiv daherkommt. Der Text jedoch ermutigt den Hörer, im Leben weiterzugehen, nach vorne, und nicht zurück zu schauen. Meine anderen Lieblingssongs der Platte sind "Muzzle", "Lily (My one and only") und "Galapogos". Allerdings sind alle Songs sehr gut und die Platte ist ein einziges Gesamtkunstwerk. Somit gilt ganz klar: Unbedingt zuschlagen!


Seite: 1 | 2