Profil für Bobo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bobo
Top-Rezensenten Rang: 75.759
Hilfreiche Bewertungen: 365

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bobo (Eltville)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
LESEMAUS, Band 43: Max wünscht sich ein Kaninchen
LESEMAUS, Band 43: Max wünscht sich ein Kaninchen
von Christian Tielmann
  Taschenbuch

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlecht!, 2. März 2015
Von wegen "Sachwissen spannend verpackt". Kinderzimmerkaninchen sind nun wirklich die ärmsten Geschöpfe, das muß man nicht auch noch unterstützen mit so einem Buch! Kaninchen gehören nicht in Gitterkäfige. Von den anderen Fehlern mal ganz zu schweigen. Es ist eine Schande was hier als "artgerechte" Kaninchenhaltung verkauft wird, und dann noch an Kinder in dem Alter... Furchtbar. Möchte nicht wissen, wieviele Eltern sich aufgrund dieses Buchs ein Kaninchen (eins!) fürs Kind angeschafft haben.
Das Buch gehört in den Müll, aber die ganze Druckfahne. Unschön auch, daß der Verlag auf freundliche Hinweise von Tierschutzorgas mit der Bitte um Korrektur der tausend Fehler überhaupt nicht reagiert (jedenfalls nicht produktiv, so daß es eine Änderung geben würde). Daumen tief tief runter!


Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger
Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger
DVD ~ Suraj Sharma
Preis: EUR 6,97

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht so gut wie gedacht - Arche gone bad..., 16. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger (DVD)
In diesem Film leider zwar keine echten Tiere, es war trotzdem schlimm anzusehen, wie ein ganzer Zoo sterben muß. Das arme Zebra, war kurz davor, den Film schon am Anfang auszumachen. Obwohl aber alles "nur" animiert ist, ist das leider auch schon der größte Haken. Damit will ich nicht sagen, daß ich echte Tiere leiden sehen will, auf keinen Fall! Aber der Film leidet darunter, daß wirklich alles animiert ist. Die ganze Künstlichkeit zerstört jegliche Atmosphäre, weil man beim spiegelglatten Meer, den leuchtenden Quallen, den Walen und den Sternen nur denkt: meine Güte wie unecht und kitschig. Das hätte man mit echten Bildern und weniger Trara schöner hinbekommen. Aber kaum sind Effekte da, muß natürlich total übertrieben werden, wie zb auch bei den Erdmännchen-Massen.
Weniger wäre mehr gewesen.
Und so gab es keinen Moment an dem man denken konnte, wie schön. Nur Leid, Qual und diese künstlichen Effekte, denen man leider ihre Künstlichkeit voll ansieht. So geht das realistische leider an der falschen Stelle flöten. Das Leid der Tiere wurde allerdings sehr realistisch und glaubhaft dargestellt.
Genossen hab ich den Film wahrlich nicht, und das bißchen an Botschaft, das man draus ziehen konnte, hätte auch besser, freundlicher, mit weniger Tamtam und Effekthascherei rübergebracht werden können.
Ein bißchen zuviele "leider" in diesem Text.
Fazit: Die Arche Geschichte einmal ins Gegenteil pervertiert. Wenn man sich schlecht fühlen möchte, ein guter Einstieg.
Zwei Sterne für die Idee und dass es mal kein Actionkino ist zur Abwechslung.


KrapTrap® Volierendraht, Drahtgitter, 12.7 mm Masche, 100 cm Breite, 20 m Länge Grundpreis 1,99 EUR/m
KrapTrap® Volierendraht, Drahtgitter, 12.7 mm Masche, 100 cm Breite, 20 m Länge Grundpreis 1,99 EUR/m
Wird angeboten von drahtexpress
Preis: EUR 39,80

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechte Qualität!, 6. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Gitter habe ich gekauft für Bauzwecke (Schutz einer Dämmung gegen Mäuse).

Er ist nicht nur labbrig und dünn, überhaupt nicht stabil, sondern auch noch voller Gitterfehler. Überall fehlende Drahtteile, was Löcher im Geflecht verursacht. Teils kann man die "punktverschweißten" Drähte einfach so auseinanderziehen oder sie gehen schon beim Schneiden auseinander. Nach kurzer Zeit draußen schon eine weiße Pulverschicht auf dem Draht, das heißt er ist noch nichtmal witterungsbeständig. Für die Fassade gehts grade so, aber für eine Voliere absoluter Müll.


Felsenfest: Alpenkrimi
Felsenfest: Alpenkrimi
Preis: EUR 9,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht gut!, 9. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Felsenfest: Alpenkrimi (Kindle Edition)
Dies ist der schlechteste Teil der Reihe, und auf ganzer Linie so enttäuschend, daß ich kaum weiß wo ich anfangen soll.

Also zunächst der herbste Schlag ins Gesicht: bei einem Krimi erwartet man, die Hinweise nach und nach präsentiert zu bekommen um dann eine Art Wettrennen gegen die Ermittler anzutreten, mit dem Ziel, den Fall zuerst zu lösen. Man zählt eins und eins zusammen, bis man den Täter identifiziert hat und freut sich am Ende über die eigene Cleverness, wenns wirklich so war. Ja, man freut sich auch zwischendrin, wenn man einen Hinweis bereits als solchen identifiziert hat, während der Kommissar noch im Dunkeln tappt. So läuft das. Aber hier nicht.

Zunächst bekommt man die Tat präsentiert, soweit so gut. Das ist hier auch gut gelungen, spannend, Action, wie es sein soll.
Anschließend aber folgen lahme Ermittlungen, die hauptsächlich aus Befragungen bestehen, die einen nicht weiterbringen. Die Ermittler übrigens auch nicht. Und dann am Ende kommt der Jennerwein mit der Lösung um die Ecke, und zwar vollkommen ohne Schilderung wie er denn zu diesem Ergebnis gekommen sein könnte. Oh, er nennt wohl die "Belege", nur leider kam kein einziger davon zuvor im Buch zur Sprache. Man denkt, man hat was überlesen und blättert zurück - nein nichts! Weder der Spitzname des Mörders, noch die Gesprächsteile auf der Tonaufzeichnung, die zur "Überführung" führten wurden erwähnt. Dem Leser also vorenthalten, während Jennerwein sie dann am Ende aus dem Sack zieht.

Da rückte wohl eine Deadline drohend näher und der Roman war erst halb fertig. Also wurde schnell der Rest zusammengeschustert. Abgebrochene Handlungsstränge (wollte Motte nicht in der Mitte des Buchs noch nach Spuren suchen? Ein paar Kapitel später taucht er auf einmal wieder tatenlos anderswo auf. Dann: wozu eigentlich die Erwähnung der italienischen "Freunde", wenn das der Handlung nichtmal ansatzweise dient und aus nicht mehr als einem Absatz Text besteht?), keinerlei Action nach Ende der Tat (Ermittler in Lebensgefahr? spannende Verfolgungsjagden? trickreiche Ermittlungen unter Einsatz aller Fähigkeiten? Fehlanzeige!) Der Täter absolut unglaubwürdig. Ebenso wie das Motiv: ein Vertrag der eh in einigen Wochen ausläuft soll ihn reich machen und dafür tötet er reihenweise alte Freunde und Bekannte? Als bislang unauffälliger biederer Geselle gesetzeren Alters mit Familie?

Sogar die Graseggers spielen nur eine Nebenrolle, auch wenn deren belangloser Handlungsstrang gemütlich ausgewalzt wird. Kein krummes Ding diesmal, nur ehrbare Absichten. Langweilig.

Aber das Übelste war wirklich der (anscheinend hohem Zeitdruck geschuldete) Betrug am Leser, ihn von den Ermittlungen auszuschließen und unfairerweise ein Ergebnis aus dem Hut zu zaubern, das nun wirklich komplett ohne Hinweise im Buch blieb. Und zu allem Überfluß läßt sich der Täter auch noch friedlich abführen ohne jeglichen spannenden Widerstand (Verfolgungsjagd o.ä.).


Exakt EC320 Minihandkreissäge
Exakt EC320 Minihandkreissäge
Wird angeboten von isimax GmbH
Preis: EUR 34,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fleißiges Sägchen!, 29. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Exakt EC320 Minihandkreissäge
Die negativen Rezensionen bezüglich dieser Säge kann ich nicht nachvollziehen. Ich benutze sie zum Schneiden von Gipsfaserplatten oder dünnen Spanplatten und dafür ist sie gut geeignet. Die GF Platten stauben bekanntlich extrem und ja, der Staub sammelt sich in der Säge an. Trotzdem blockiert da nix, solange man vor jedem Schnitt die Säge leicht ausklopft - also mit dem Sicherheitsschuh ein paarmal seitlich und frontal zb auf den Boden klopft. Der Staub löst sich dann und das Sägeblatt ist wieder frei. Auseinanderbauen zum reinigen ist dann nur alle Weile mal nötig. Ich hab das bei intensiver Benutzung seit einem Jahr erst einmal machen müssen.
Daß man gleichzeitig mit dem Daumen den Schieber zurückziehen und die Säge vorwärts schieben muß, kann ich auch nicht bestätigen. Die Säge kann man ohnehin nicht (zumindest als Frau mit kleinen Händen) einhändig bedienen. Also halte ich die Säge rechtshändig,betätige auch mit rechts den Startknopf und mit der linken Hand /Daumen ziehe ich den Sicherheitsriegel zurück.
Daß man nicht präzise ansetzen kann, stimmt so auch nicht, es gibt an der Seite eine Skala/Lineal, an dem man ablesen kann, wo die Säge eintaucht. Macht man es Pi mal Daumen, kann es natürlich nicht präzise werden. Man entwickelt nach einer Zeit aber auch ein Gefühl dafür, wo man an- und absetzen muß.

Die Säge ist auch deutlich leiser und staubt sehr sehr viel weniger als ihr großer Bruder DeepCut. Beim Gipsfaserplattensägen kommt aus der Säge selbst überhaupt kein Staub, bei der großen Säge kommt der Staub nur so herausgeschossen. Bei der brauche ich auch einen Gehörschutz. Die kleine Säge macht zwar auch etwas Lärm, aber der ist sehr gut erträglich, etwa auf Niveau eines normalen Staubsaugers.

Das einzige was etwas schade ist, ist die geringe Schnittiefe, das engt den Einsatzbereich schon ziemlich ein, im wesentlichen auf dünnere Bauplatten. Mit der größeren Säge konnte ich mich nicht so sehr anfreunden (zu laut, zu staubig, im Handling aber angenehmer).

Der größere Widerstand beim Eintauchen im Vergleich zur DeepCut finde ich sogar angenehm. Bei der DeepCut sinkt das Sägeblatt schnell ein, was ein Ruckartiges Absenken des Sicherheitsschuhs zur Folge hat und das ist schwer kontrollierbar. Die kleine Säge hier taucht etwas schwerer, aber dafür kontinuierlich und ohne Schreckeffekt ein.

Sägeblätter sind schnell und einfach gewechselt.

Insgesamt eine Super Säge, die ich uneingeschränkt weiterempfehlen kann.


Gilmore Girls - Die komplette erste Staffel (6 DVDs)
Gilmore Girls - Die komplette erste Staffel (6 DVDs)
DVD ~ Lauren Graham
Wird angeboten von media-summits
Preis: EUR 19,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein bißchen lahm, 3. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Man merkt, daß die Serie schon einige Tage auf dem Buckel hat (Startjahr wohl 2000). Die einzigen Personen, die etwas Biß haben, sind leider nicht die Hauptdarsteller, sondern die Nebenpersonen. Mutter Gilmore erinnert leider sehr an Susan Mayer und nervt mit Unsicherheit, Verlegenheitshandlungen, Verschämtheit, Manipulierbarkeit. Kein Vergleich zu heutigen Serienfrauen wie zb. in Damages, Good Wife oder Scandal, sogar Weeds, die durchsetzungsstark, wenn nötig knallhart, auch mal skrupellos (aber nicht auf die zickige Stutenart) und wirklich selbstbewußt sind, so daß es als moderne Frau ein Fest ist, da zuzusehen und sich eine Scheibe abzuschneiden.
Hier nur weichgespültes Trara nach dem Motto "ich bin alleinerziehend, kriege zwar nichts allein auf die Reihe aber trotzdem will ich keine Hilfe. Tochter muß es ausbaden". Die Tochter ist leider auch kein Charakter, sondern der serientypische "superkluge" Streber, eine wahre Mustertochter. Keine Kanten oder Ecken, Langeweile pur. Wegen eines Mitschülers, der sie am letzten Tag angesprochen hatte, will sie sogar nicht auf die Eliteschule wechseln, das ist ein Frauenbild typisch Sechziger Jahre.

Alles Leben ging in die Köchin, den Rezeptionisten, sogar den Kaffeemann. Ohne die wäre die Serie so fad, daß man es kaum aushalten könnte. Interessant wie schnell in Serien die Zeit vergeht. Serien zehn Jahre später haben schon ein modernes Frauenbild anzubieten.


PUMA Damen Jacke F.Core Sherpa Fleece Jacket
PUMA Damen Jacke F.Core Sherpa Fleece Jacket

4.0 von 5 Sternen ganz gut, mit kleinem Aber., 2. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Jacke paßt gut, ist nicht so eine Wurstpelle wie die meisten Frauenjacken. Leider ist das Sherpafutter nur in der Kapuze. Würde wohl zu sehr "auftragen" wenns überall wäre. Also ich bin lieber dick eingepackt als aus "Schönheitsgründen" zu frieren, aber da hat frau eben Pech gehabt und muß sich eine Männerjacke kaufen.
Ansonsten schöne Kapuzenjacke, die ich im Winter unter die Winterjacke anziehe und im Sommer solo.


Best Body Nutrition Figure Shake, Erdbeere-weisse Schokolade, 750 g Dose
Best Body Nutrition Figure Shake, Erdbeere-weisse Schokolade, 750 g Dose
Wird angeboten von 180kmh - Sporternährung
Preis: EUR 23,30

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Superlecker!, 2. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Sorte Amarenakirsch schmeckt superlecker, wenn sie auch etwas süßer sein könnte. Ich bereite mit Milch zu und füge ein paar Löffel Magerquark bei. Dadurch wird die Konsistenz auch dickflüssiger (für alle, die es nicht zu flüssig mögen).
Der Shake geht als vollwertige Mahlzeit durch.
Fruchtstücke konnte ich allerdings keine entdecken - allenfalls ein paar mikroskopisch kleine schwarze Pünktchen, macht mir aber auch nichts, da ich nicht unbedingt auf Stückchen stehe.
Den Shake werde ich auf jeden Fall wieder kaufen, endlich mal ein Eiweißshake, der auch schmeckt.


Narc
Narc
DVD ~ Jason Patric
Preis: EUR 12,98

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Oberlangweilig, 27. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Narc (DVD)
Dieser Film hat keine Story. Ein Bulle wurde umgelegt und irgendwer will jetzt unbedingt den Täter finden. Nur, daß einen der Tote überhaupt nicht interessiert, da er persönlich gar nicht in Erscheinung tritt. Ein Name, ein paar Werbespotfotos (ach wie glücklich wir doch alle sind in unserer kleinen süßen Familie) - das wars. Auch die Cops, die den Täter finden sollen sind absolut langweilige Unpersonen, mit denen man sich nicht identifizieren will. Sympathie gleich Null. Und warum spielt der AggroCop einen solche Inbrunst Schrägstrich künstliche Empör vor, wenn er doch von anfang an genau weiß wie der tote Langweiligercop zu Tode gekommen ist und daß es da gar nichts zu untersuchen gibt? Ultraschnarchige Gewaltexzesse mal wieder inbegriffen. Überflüssiger gehts fast schon nicht mehr. Da stellt sogar "Alraune - Wurzel des Grauens" noch einen cineastischen Höhepunkt gegen diesen Film dar.


Portal 2 - PS3 Essentials
Portal 2 - PS3 Essentials
Wird angeboten von Medienvertrieb & Verlag
Preis: EUR 49,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Spiel., 18. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Portal 2 - PS3 Essentials (Videospiel)
Nachdem ich den ersten Teil nicht spielen mochte (ich kann mich gar nicht mehr erinnern, warum, glaube aber es lag an der nicht umstellbaren Kameraeinstellung, wo man nur die Waffe sieht), habe ich nun diesen Teil gespielt, weils einen Coop Modus gibt. Wir wollten halt zu zweit spielen und da fiel meinem Mann dieses Spiel ein. Der Coop-Modus macht auch wirklich Spaß, ist aber meiner Meinung nach zu kurz gehalten.
Danach habe ich die Einzelspielerkampagne durchgespielt und obwohl mich generell diese Kamera immer noch gewaltig stört (ich seh gern über die Schulter), hat sonst alles prima gepaßt. Die Einzelspielerkampagne ist auch ziemlich lang und ausreichend knifflig bzw. abwechslungsreich mit nicht nur Testkammern wie im Coop, sondern auch einer Story mit Außenleveln. Man kommt nicht nur in der Aperture Anlage, sondern auch in deren Geschichte ziemlich herum, wenn auch irgendwie am Ende die Info fehlt, warum die ganze Sache eigentlich genau vor die Hunde gegangen ist. Die Kommentare aus dem Off reichen von lustig bis makaber, auf jeden Fall unterhaltsam.
Dickes Plus am Ende für das Lied von Caroline. Da hat sich jemand von Anfang bis Ende massig Mühe mit dem Spiel gegeben.
Zu meckern habe ich eigentlich nichts, bis auf den etwas zu geringen Umfang des Coop Modus, wo eine Story fehlt. Das hätte man vielleicht noch irgendwie mit der Einzelspielerkampagne verbinden können, so daß sich der Coop Modus sinnig einfügt.
Trotzdem ist das Spiel in jeder Hinsicht uneingeschränkt zu empfehlen!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7