Profil für K. Widmann > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von K. Widmann
Top-Rezensenten Rang: 967
Hilfreiche Bewertungen: 939

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
K. Widmann "k2u"
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Walimex Universal Stoff-Diffusor für Kompaktblitze
Walimex Universal Stoff-Diffusor für Kompaktblitze
Preis: EUR 4,99

5.0 von 5 Sternen kleiner Stoff-Diffusor, 3. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Will man auf kleinstem Raum (sprich kleine Fototasche) einen Diffusor dabei haben, so kommt man um diese Lösung ja fast nicht rum.
Lässt sich superflach zusammenlegen und in die Tasche packen.
Befestigt wird er mittels eines Gummibandes.
Eine der Seiten ist mit Reflektor versehen, die anderen Seiten sind durchscheinend.

Eine gute und transportable Lösung zu einem erfreulich günstigem Preis.

Klare fünf Sterne


Esselte Leitz Set Mini Locher Heftgerät NeXXt WOW
Esselte Leitz Set Mini Locher Heftgerät NeXXt WOW
Preis: EUR 17,75

5.0 von 5 Sternen Schickes Hefter/Locher Set für zu Hause, 3. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Bei diesem Set handelt es sich um einen Hefter und einen Locher aus der Mini Serie von Leitz.

Leider findet sich in der Produktbeschreibung nichts näheres über die Leistung dieses Sets.
Deshalb habe ich ein paar Daten von der Leitz Seite rausgesucht, die ich unten an die Rezension anhänge.

Aus den Daten ergibt sich, dass dieses Set für den Heimgebrauch bestimmt ist, da die Stanz/Heftleistung für den Bürobetrieb einfach zu gering ist.

Für den Hausgebrauch und den (zumindest bei mir) eher seltenen Einsatz ist das Set aber sehr gut, da es klein ist und einen schicken und wertigen Eindruck vermittelt.

Zur Funktion: Das Set locht und heftet in von Leitz gewohnter Qualität.

Wichtig vielleicht: Der Mini Hefter arbeitet mit Typ 10 Klammern. Die am häufigsten verwendeten Klammern im Büro sind etwas breiter (24/6).
Das sollte man beachten, wenn man noch einen Vorrat an Klammern zuhause hat.

Das Set ersetzt bei mir ein altes Set, ebenso von Leitz, aber deutlich aus dem letzten Jahrtausend...
Durch die "Mini" Bauweise spare ich mir auch ein wenig Platz in der Schublade.
Ein Vorteil gegenüber meinem alten Locher ist auch, dass die eingestellte Blattgröße nun deutlich besser zu erkennen ist.
Ich füge ein Bild an, damit man das erkennen kann.

Mein Fazit: Locht, heftet, ist schick und braucht wenig Platz --> 5 Sterne

Wie versprochen die Daten:

Der Locher:
Material Metall
Abmessungen B x H x T (mm) 67 x 71 x 100
Stanzleistung 1 mm/10 Blatt (80 g/m² Papier)
Lochabstand 8 cm
Formatangaben Anschlagschiene A4, A5, A6, Folio, US-Quart, 8 x 8 x 8 cm
Anschlagschiene Ja
Lochanzahl 2
Lochdurchmesser 5,5 mm
Gewicht (kg) 0,22

Der Hefter:
Farbe Blau Metallic
Material Metall
Abmessungen B x H x T (mm) 43 x 29 x 98
Lieferung inklusive Heftklammern 1.000 Heftklammern P2 Nr. 10
Integrierter Entklammerer Ja
Garantie 10 Jahre, nur bei Verwendung von Leitz Heftklammern
Heftleistung 1 mm/10 Blatt (80 g/m² Papier)
GS = Geprüfte Sicherheit Ja
Passende Locher 5060
Heftklammertyp (Fassungsvermögen) P2 Nr. 10 (100 ST)
Befüllungsart Klammermagazin Von oben (Oberlademechanik), 180° Öffnung
Heftungsarten Geschlossen, genagelt
Bedienung Manuell
Gewicht (kg) 0,1
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Bauknecht KGLF 18 A3+ IN Kühl-Gefrier-Kombination / A+++ / 189 cm Höhe / 161 kWh/Jahr / 228 L Kühlteil / 111 L Gefrierteil / Pro Touch Edelstahl / Flüsterleise mit 38 dB
Bauknecht KGLF 18 A3+ IN Kühl-Gefrier-Kombination / A+++ / 189 cm Höhe / 161 kWh/Jahr / 228 L Kühlteil / 111 L Gefrierteil / Pro Touch Edelstahl / Flüsterleise mit 38 dB
Preis: EUR 569,00

4.0 von 5 Sternen Bauknecht KGLF 18 A3+ IN, 27. Juni 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Lieferung, bei solch großen Geräten ja sehr wichtig, erfolgte vorbildlich.
Als erstes ein Anruf mit der Terminabsprache und einem Zeitfenster von 4 Stunden.
Dann kurz vor der Lieferung ein Anruf, dass man in einer halben Stunde da sei.
Der Bauknecht wurde dann bis in die Wohnung getragen. Perfekt!

Nachdem die Kühlkombi an ihrem Platz steht und mittels der einstellbaren Füße ins Wasser gebracht wurde, muss sie erst einmal ein wenig funktionslos stehen (der Lieferant meinte 10 Stunden, halte ich für sehr reichlich, habe mich aber daran gehalten), was für jedes Gerät mit Kühlkompressor gilt, da sich die Flüssigkeit, die durch den Transport im kompletten System verteilt wurde, erst wieder komplett sammeln muss.

Nach der ersten Inbetriebnahme läuft der Kühlschrank in den empfohlenen Voreinstellungen.
Öffnet man das Kühlteil, so erhält man Zugriff auf die Einstellknöpfe.
Hier kann man Kühl- und Gefrierteil separat nach den eigenen Vorstellungen einstellen.
(in meinem Fall: 5 Grad Kühlen ; -18 Grad Gefrieren)

Der Bauknecht ist mit leisen 38dba angegeben und im alltäglich Betrieb scheint er sich auch daran zu halten.
Muss er länger durchlaufen (erste Inbetriebnahme oder Befüllung mit sehr vielen Waren) kann er wohl auch "die Stimme" erheben.
Ohne zu wissen was es ist, vermute ich, dass eine Lüftung anspringen kann, die das Kühlsystem mit zusätzlicher Luft versorgt.

Dies konnte ich bei der Erstinbetriebnahme wahrnehmen, die erste Nacht war er deutlich vernehmbar, seitdem ist Ruhe und das Gerät kaum hörbar.

Das Kühlteil ist selbst-abtauend, dazu wird durch eine kleine Öffnung das kondensierte Wasser zu den aussen liegenden Kühlrippen geführt und dort verdampft es, diese Öffnung sollte man gelegentlich inspizieren und säubern.
Das Gefrierteil wird klassisch manuell abgetaut, dazu liegt dem Gerät eine kleine Plastiknase bei, die man unten am Gefrierteil als Verlängerung anbringen kann, damit das Wasser in eine dort positionierte Schüßel ablaufen kann.

Als sehr positiv möchte ich die Innenraumbeleuchtung nennen, sie ist mittig an der Oberseite angebracht und wird mit LEDs betrieben.
Dadurch wird eine energiesparende helle Ausleuchtung gewährleistet, die auch dann noch für Licht sorgt, wenn das Gerät gut gefüllt ist.
(Bei dem bisherigen Kühlschrank: Eine Packung Milch an der falschen Stelle und es wurde duster...)

Als Zusatzfunktionen gibt es noch:
eine Schnellkühlfunktion
- diese scheint nur die Regelung etwas schneller werden zu lassen, damit der Kühlteil besser und effizienter auf häufige Türöffnungen reagieren kann

eine Schnellgefrierfunktion
- wichtig, wenn man nach dem Großeinkauf viele Waren in das Gefrierteil gibt, deaktiviert sich automatisch nach 48 Stunden

eine Partyfunktion
- man legt ein Getränk ins Gefrierfach, nach 30 Minuten piepst der Kühlschrank, damit man es wieder herausnimmt

Das Kühlteil ist sehr variabel, die Zwischenabteile lassen sich herausnehmen oder in anderer Höhe anbringen, das gilt auch für die Türfächer.
Sowohl Kühl- als auch Gefrierteil sind geräumig und sinnvoll aufgeteilt, bzw aufteilbar.

Bis hierhin also klare 5 Sterne

Ein paar Kritikpunkte gibt es dennoch, die im Alltagsbetrieb jedoch nur geringe bis keine Auswirkungen haben.

-Eine Bedienungsanleitung suchte ich vergebens, anbei war nur eine Kurzanleitung.
Zu finden war die Anleitung dann unter: bauknecht.de/kundencenter/bedienungsanleitung.content.html#
Dort muss unter Gerätebezeichnung der Typ eingegeben werden: KGLF 18 A3+
Die Anleitung findet man dann unter: Use and Care Guide "DE"

-der "Partymodus" ist wenig durchdacht.
man muss eine Flasche ins Gefrierfach legen, dann den Kühlschrank öffnen, um an die Partytaste zu kommen.
nach einer halben Stunde piepst der Kühlschrank dann in der Küche, während die Party im Wohnzimmer (womöglich noch mit Musik :-O ) stattfindet. Ob das jemand hört? Und jeder, der schon mal eine zu schnell gekühlte Flasche Cola geöffnet hat....

-Bedienungseinheit inliegend
Den Kühlschrank öffnen zu müssen, um ihn zu bedienen, sorgt zwar für eine schicke Aussenseite, die nicht von Technik "verschandelt" wird, allerdings hat es auch Nachteile. Will ich den Kühlschrank in den Schnellkühlmodus versetzen oder die Temperatur senken, so muss ich ihn ersteinmal öffnen und die Wärme kommt rein. Auch um einen Stromausfallalarm zu deaktivieren muss ich ihn öffnen und das obwohl ja gerade da die Tür zubleiben sollte.

Zugegeben: Für den alltäglichen Betrieb hat das keinerlei Belang, es ist also Jammern auf hohem Niveau.

Unterm Strich ein sehr schickes Gerät mit guter Kühlleistung und variabler Innenraumgestaltung im Kühlbereich.
Mein Fazit: 4 Sterne


VICTOR Schlägertasche Multithermobag, Schwarz/Rot, 75 x 35 x 32 cm, 75 Liter, 903/0/5
VICTOR Schlägertasche Multithermobag, Schwarz/Rot, 75 x 35 x 32 cm, 75 Liter, 903/0/5
Preis: EUR 57,70

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geräumige und praktische Badmintontasche, 25. Juni 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Geräumige und praktische Badmintontasche

Jeweils an den Seiten findet sich reichlich Platz für die Schläger.
In der Mitte befindet sich ein geräumiges Abteil für alle Sportsachen mit einem abgetrennten Abteil für die Schuhe.
Für alles was man während des Sports in der Tasche lassen will (Schlüssel, Handy und so weiter) befindet sich seitlich ein eigenes Abteil dafür.

Dadurch ist alles praktisch verstaut und voneinander getrennt, was getrennt sein sollte.

Die Zipper sind stabil und haben ein Stück Stoff als zusätzliche Greifhilfe, sehr praktisch.

Die ganze Tasche kann mit zwei durch Klettverschluss verbundene Griffe getragen werden oder als Rucksack fungieren.

Das Material der Tasche, der Griffe und der Fachtrennungen machen einen wertigen Eindruck und lassen darauf hoffen, dass man lange Freude dran hat.

Will man auf höchstem Niveau Kritik üben?
Die Trageriemen sind nicht abnehmbar
eine kleines Geldfach wäre toll
ein zweites Schuhfach im geräumigen Mittelteil für die Badeschuhe wäre auch noch praktisch

Das macht die Tasche durch ihre "innere Größe" und die praktische Möglichkeit sie als Rucksack zu tragen wieder mehr als wett.

Mein Fazit: 5 Sterne
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Samsung NX3300 Smart Systemkamera (20,3 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Full HD Video, WIFi, NFC) inkl. 16-50 mm OIS i-Function Power-Zoom-Objektiv weiß
Samsung NX3300 Smart Systemkamera (20,3 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Full HD Video, WIFi, NFC) inkl. 16-50 mm OIS i-Function Power-Zoom-Objektiv weiß
Wird angeboten von M&M Photo-Discount
Preis: EUR 383,00

5.0 von 5 Sternen Schicke Systemkamera im Retrolook, 24. Juni 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die NX3300 ist eine sehr kompakte Systemkamera, die den Zugriff auf alle NX Objektive von Samsung ermöglicht.

Sie ist der direkte Nachfolger der NX3000, welche ich als Zweitkamera zur NX30 bereits habe.

Auch nach vielem Vergleichen ist mir kein wesentlicher technischer Unterschied aufgefallen.

Die NX3000 hat am Programmwählrad einen Menüpunkt "Panorama", dort findet sich bei der NX3300 "schönes Portrait".
Die 3300 scheint (subjektiv) etwas schneller zu reagieren, Berechnungen nach der Aufnahme wirken etwas flüssiger.
Der Autofokus ist leicht treffsicherer bei dunkler Umgebung (kann aber auch Streuung sein, schwierig zu beurteilen ohne Messgeräte).
Dem Paket liegt keine Software CD bei, weder eine für die Kamera, noch Lightroom5 (hier scheint die aktuelle Produktbeschreibung falsch zu sein).

Anders als für die NX3300 gibt es für die meines Erachtens funktionsgleiche NX3000 schon viel im Netz zu finden.
Ich empfehle dpreview.com und digitalkamera.de, speziell bei digitalkamera gibt es die NX3000 als Test mit einer Auswertung mit dem DXO Analyzer.
Auch auf colorfoto.de gibt es einen ausführlichen Test der NX3000.

Solange es die NX3000 als Auslaufmodell noch gibt, sollte man sich überlegen, ob man nicht diese nimmt, zumal wenn man die Software Lightroom dazu haben möchte.

Nun zur 3300.

Im Paket befindet sich:
Die Kamera selbst
Das Objektiv
der Akku
ein Schulter/Halsgurt
eine Kurzanleitung
ein USB Kabel
ein Netzteil
ein batterieloser kleiner Aufsteckblitz

Software sucht man vergebens.

Wie üblich wird als erstes der Akku vollständig geladen und eine (zusätzlich zu erwerbende) Micro SD Karte eingelegt.
Dann folgen die ebenso üblichen Abfragen nach dem ersten Einschalten (Land/Sprache/Uhrzeit/Datum).

Damit ist die Kamera einsatzbereit.

Die Bedienung ist einer DSLR sehr ähnlich.
Ein Programmwahlrad ermöglicht direkten Zugriff auf die verschiedenen Modi.
Natürlich PASM, Video, Portrait und einen "S" getauften Punkt, durch den man per Auswahl Zugriff auf verschiedene Spezialprogramme hat (Panorama/Nacht/...)
Ebenso gibt es eine AUTO Funktion, die Kamera versucht zu erkennen, welches Programm am besten geeignet ist und nutzt dies automatisch.

Auch die Einstellmöglichkeiten entsprechen im Wesentlichen einer DSLR.
Sehr vorbildlich ist die Möglichkeit, einen Maximalwert der ISO Zahl für die ISO Automatik vorgeben zu können.
Standardmässig sind hier 3200 vorgegeben, ich habe sie auf 1600 begrenzt.
Sehr gut gelöst ist auch die Möglichkeit über die Displaytaste eine vollwertige zwei Wege Wasserwaage ins Display einblenden zu können.

Der beiliegende Aufsteckblitz liefert überraschend viel Licht für seine Größe.
Er hat aber keine eigene Energieversorgung, sondern bedient sich vom Kameraakku.

Durch den großen (APS-C) Sensor kann die Kamera mit wirklich guten Bildern begeistern.
Die Abstimmung der JPEG Engine ist vielleicht ein wenig hart, das ist allerdings Geschmackssache.
Wenn einem das nicht so gefällt, gibt es die Möglichkeit in RAW zu fotografieren und die Bilder nachzubearbeiten, bzw. die JPG Wandlung selbst zu machen.

Samsung bietet dazu einen RAW Converter an, welcher aber nicht beiliegt.

Dazu muss man die Kamera an den Computer anschliessen.
Dann gibt es die Möglichkeit den sogenannten i-Launcher zu starten.
Über dieses Programm kann die Firmware der Kamera und des Objektivs aktualisiert werden.
Und es ermöglicht den Zugriff auf den Download der Software von Samsung.
(DNG-Konverter/RAW-Konverter/Auto Backup)

Eine nette Funktion (oder Spielerei, wie mans nimmt) sind die WIFI und NFC Möglichkeiten.
Hier lassen sich Datentransfer über WIFI oder eine Remote Access (Auslösen über Tablet/Telefon) Funktion ermöglichen.
Dafür gibt es jeweils APPs - getestet mit Android - für funktionierend aber nur bedingt sinnvoll empfunden.

Unterm Strich bietet Samsung richtig viel Kamera fürs Geld.

Mein persönliches Fazit: Ich nutze die NX3300 als Sidekick und zweiten Objektivträger zur NX30 und als Mitnehmkamera bei wenig Platzbedarf.
Dafür eignet sie sich perfekt, da alle vorhandenen NX Objektive draufpassen (auch wenns gelegentlich merkwürdig aussieht bei den größeren Objektiven) und die Bildqualität auf dem gleichen Niveau ist.
Für anspruchsvollere Projekte ziehe ich die NX30 dennoch vor, da sie einen hervorragenden Sucher hat.

Unterm Strich: Verdiente 5 Sterne


Klarstein Metrobreeze 9 New York City 3 in 1 Klimaanlage mit Kühlung- und Luftentfeuchter und Ventilator-Funktion (Timer, Temperatur von 17-30°C, mit Fernbedienung, Energieeffizienzklasse A, leise 55 dB, inkl. Abluftschlauch und Fenstermontage-Ausrüstung) schwarz
Klarstein Metrobreeze 9 New York City 3 in 1 Klimaanlage mit Kühlung- und Luftentfeuchter und Ventilator-Funktion (Timer, Temperatur von 17-30°C, mit Fernbedienung, Energieeffizienzklasse A, leise 55 dB, inkl. Abluftschlauch und Fenstermontage-Ausrüstung) schwarz

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klarstein Metrobreeze 9 New York City, 23. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe diese Klimaanlage nach folgenden Kriterien ausgewählt:

mindestens 9000BTU Kühlleistung
Schlauchanschluss möglichst hoch, da die Luft durch ein gekipptes Fenster gehen soll
kühle Luft wird direkt nach vorne und nicht nach oben ausgeblasen, um die Luft möglichst weit weg vom Fenster zu blasen
Kein Einheitsweiss, sondern eine dunkle Farbe

All diese Kriterien erfüllt die Klarstein Anlage.

Gekommen ist die Klimaanlage mit DPD, der Lieferant war durchaus ausser Puste nach dem Hochschleppen, das Dingens ist mit knapp 30 Kilo recht schwer.
Das Auspacken gestaltet sich dann schon wieder recht einfach, da man nach Durchschneiden zweier Kunsstoffbänder den Karton nach oben abziehen kann.

Im Lieferumfang ist alles was man braucht:
Die Klimaanlage selber
die Fernbedienung
eine (dürftige) Anleitung
der Abluftschlauch
ein Fensterabdichtungsset

Um auf Nummer sicher zu gehen, habe ich die Anlage erst einmal ein paar Stunden stehen lassen, da man das bei Kompressorgeräten tun sollte.
In der Zwischenzeit habe ich die Klettverschlüsse am Fenster angebracht, um dann gleich loslegen zu können.

Der Schlauch wird mit einer Viertelumdrehung am Gerät eingerastet, den Netzstecker in eine Steckdose - die Anlage meldet sich mit einem kurzen Piep und ist auf Standby.

Die Lüftungsgitter Vorne sind geschlossen, davon nicht irritieren lassen, diese öffnen sich beim Einschalten automatisch.

Die Fernbedienung bietet Knöpfe für alle Funktionen der Anlage, sind logisch angeordnet, allerdings nicht sonderlich groß.

Also eingeschaltet und etwas gewartet, bis der Kompressor richtig in Betrieb ist.
Mit einem Infrarotthermometer gemessen: rund 10 Grad Ausströmtemperatur - das ist ein guter Wert wie ich finde.

Alles in allem eine Spitzenanlage, zumal wenn man den Preis bedenkt.

Einen Stern verliert sie aber.
Die Anlage lässt sich in drei Ventilationsstufen betreiben.
Niedrig/Mittel/Hoch oder anders gesagt: laut/lauter/extrem laut

Für meine Zwecke (mal eine Stunde laufen lassen vor dem Schlafen gehen) geht das in Ordnung.
Dauerhaft laufen und im selben Raum zu sein, stelle ich mir allerdings schwierig vor.

Fazit: Für meine Zwecke sehr gut geeignet, die Lautstärke ist aber gewöhnungsbedürftig --> 4 Sterne


Vesa Tischhalterung für einen Monitor für
Vesa Tischhalterung für einen Monitor für
Wird angeboten von Trading EU
Preis: EUR 26,99

5.0 von 5 Sternen Klasse Halterung für Vesa 100 und 75, 19. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war auf der Suche nach einer Halterung die es mir ermöglicht einen Monitor an einem Regal oberhalb meines anderen Monitors zu befestigen.
Die meisten Halterungen können das, haben aber dann zu wenig Neigung nach oben und unten (meist nur 10, maximal 15 Grad).

Diese Halterung ist äußert flexibel und man kann auch in der Neigung 90 Grad nach oben und unten sicher justieren.

Das ganze, vor allem wenn man den Preis besieht, ist äußerst stabil konstruiert und es liegt alles bei, was man so brauchen könnte.
Neben dem notwendigem Zubehör sind noch vier Abstandshalter für gekrümmte Monitore samt längerer Schrauben dabei und zwei Reserveabdeckungen, sollte mal eine kaputt gehen.

Die Klemmvorrichtung kann in drei Stufen für unterschiedlich dicke Platten angepasst werden.

Stabil, flexibel und durchdacht --> 5 Sterne deluxe


Transcend 256MB DDR2 PC2-4300
Transcend 256MB DDR2 PC2-4300
Preis: EUR 29,00

2.0 von 5 Sternen Transcend 256MB DDR2 PC2-4300, 19. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In der Anleitung meines Brother Druckers (L8250CDN) wurde auf diesen Transcend Speicher als Erweiterung verwiesen.

Nach dem Einbau wurde der Speicher vom Drucker sofort erkannt und schnurrt seitdem ohne Probleme vor sich hin.

Edit: Hat leider nach kurzer Zeit aufgegeben -> DIM Error sehr schade


APC PM6-GR Surge Protector / Überspannungsschutz Essential
APC PM6-GR Surge Protector / Überspannungsschutz Essential
Wird angeboten von Jacob Elektronik
Preis: EUR 22,00

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen APC 6 Anschlüsse PM6-GR, 19. Juni 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Von APC bin ich seit Jahren überzeugt und habe inzwischen die zweite USV für meine PC und Netzwerkgeräte.

Der SurgeProtector macht auf mich einen genauso durchdachten und wertigen Eindruck.

Vorhanden sind 6 Anschlüsse in zwei Reihen und ausreichendem Abstand, so dass auch mehrere Netzteile Platz finden können.

Die technischen Daten was die Schutzfunktion angeht sind in der Anleitung nicht zu finden, auf der Herstellerseite wird man nach etlichem Suchen fündig, hier der Auszug:
APC PM6-GR
Surge Protection:
Joule rating:1836
Maximum spike current:72,000 Amps
Maximum spike voltage:6,000 Volts
EMI/RFI noise reduction:<40 db

Sehr gut finde ich, dass die Kabelführung flexibel ist. Man kann das Kabel an der Schalterseite herausführen oder auf der Seite, die dem Schalter gegenüber ist. Letzteres ist häufig die schickere Variante, dadurch hat man den Schalter in Griffnähe ohne dass das Kabel im Weg ist.

Nachdem man den übrigens recht knackig zu betätigenden Schalter eingeschaltet hat, leuchtet eine Funktionsleuchte und die "Ground ok" Leuchte.
Die Ground ok Leuchte erkennt die vorhandene Erdung unabhängig von der Lage der Phase am Stecker, das kann der ein oder andere Mitbewerb nicht.

Man kann die Leiste an der Wand befestigen (die üblichen kleinen Schrauben-Einrast-Nasen, wobei es da bestimmt ein professionelleres Wort dafür gibt).

Die bisher beste Leiste mit Schutzfunktion die ich kenne

Fazit: 5 Sterne


F-Secure SAFE Internet Security 2015 2 Jahre / 5 Geräte
F-Secure SAFE Internet Security 2015 2 Jahre / 5 Geräte
Wird angeboten von PreisCompany Deutschland
Preis: EUR 51,62

4.0 von 5 Sternen F-Secure SAFE 2 Jahre/5Geräte, 19. Juni 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Rezension möchte ich vorausschicken, dass F-Secure eine bekannte Grösse ist im "Antivirengeschäft" und zu den wenigen Anbietern gehört, denen ich grundsätzlich vertraue, was die Sicherheit des Produktes angeht.

Eine Antivirenlösung zu bewerten ist einem Privatmann aber nur bedingt möglich, die Bewertung spiegelt eben nicht die objektive Güte des Produkts wieder, sondern ausschliesslich das subjektive Empfinden.

Nach der Bestellung kommt das Produkt .... gar nicht...

Man erhält einen Karton, welcher wie die klassischen Softwarekartons schön versiegelt ist und in diesem Karton befindet sich nur die Anleitung und ein "Gutscheincode".
Mal ehrlich, das muss nicht sein, eine Seriennummer kann man auch per E-Mail verschicken und wenn ich die Software ohnehin runterladen muss, dann ist ein Versand wirklich unnötig.

Nachdem das Produkt für alle Plattformen beworben wird, habe ich den beschriebenen Installationsweg mit meinem Mobiltelefon getestet.
Und ja, es funktioniert wie angegeben.
Allerdings finde ich es viel zu umständlich.
Lässt man die Installation über Android zu, so wäre es sehr hilfreich, sowohl Links, als auch Seriennummer ('Verzeihung: Gutscheincode) als BarCode abzudrucken. Dann könnte man sich dieses lästige rumgetippe sparen und der Versand des Kartons hätte wenigstens diesen kleinen Sinn gehabt.
Ist man mit der Registrierung durch wird man auf einen Link stossen, der einem zum Playstore (für Androiden) verlinkt und man kann das Produkt runterladen, registrieren muss man es dann trotzdem noch mit der per SMS (was ein Umstand) erhaltenen Registrierungsnummer.

Positiv kann man den momentan aufgerufenen Preis von 58€ (Downloadversion) bewerten, das ist für fünf Geräte und 2 Jahre ein sehr guter Preis.

Mein Fazit: 4 Sterne = Nicht schlecht, aber Spiel nach oben und das Registrierhickhack ist doch recht nervig


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20