Profil für Matthias Kerl > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Matthias Kerl
Top-Rezensenten Rang: 5.077.559
Hilfreiche Bewertungen: 771

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Matthias Kerl "kerli" (Hamburg)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14
pixel
28 Weeks Later
28 Weeks Later

2 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen übertrifft der 1. Teil um Längen, 30. September 2007
Rezension bezieht sich auf: 28 Weeks Later (DVD)
NAch dem überaus schwachen 1. Teil wird mit "28 weeks later" ein Meisterstück abgeliefert.
Die Seuche hat England entvölkert. Die Zombies sind mittlerweile verhungert. Echte Zombies können es daher nicht gewesen sein, die - wie wir aus "Dawn of the Dead (1978) wissen, nicht verhungern können.
Die US-Armee ist jetzt dabei, einige Teile Londons für die Wiederbevölkerung zu säubern.
Nach und nach treffen wieder Flüchtlinge ein. Die Armee paßt auf, daß keiner die unsicheren Außenbezirke betritt, um nicht womöglich ein neues Virus einzuschleppen.
Zwei Kindern gelingt aber der Ausbruch auf der Suche nach ihrer Mutter.
Natürlich bringen die das Virus mit, und die Hölle bricht los....

Was im 1. Teil sträflich vernachlässigt wurde, nämlich Spannungsbögen, Action, mitreißende Geschichte, Blut...wird hier mehr als wettgemacht.
Nachdem die US-Armee schnell merkt, daß sie der Seuche nicht Herr werden kann, wird alles getötet, was sich bewegt. Selbst London wird in Schutt & Asche gelegt.
Die Dramatik ist super eingefangen worden. Die Action ist durchgängig und ohne Längen.
Auch der ernste Unterton des Filmes ist angenehm...man merkt, daß die Filmemacher kein augenzwinkernden Unterhaltungsfilm drehen wollten.
Das Sterben der Menschen ist deutlich und ungefiltert zu sehen.
Es fließt Blut in Strömen.
Das einzige Manko ist wiederum die super-schnelle Infektionszeit. Nach einem Biß ist der gesamte Körper innerhalb weniger Sekunden umgewandelt.
Da fand ich doch die Metamorphose vom Lebenden in einen Zombie nach spätestens 3 Tagen nach Infektion glaubwürdiger.
Naja, ist wohl ein Super-Virus.

Leider macht der Film ohne Kenntnis über den 1. Teil wenig sinnvoll erscheinen, daher sollte man auch den Vorgänger gesehen haben.
Man sollte sich aber vom 1. Teil nicht entmutigen lassen; "28 weeks later" entschädigt für die Langeweile des 1. Teiles!


Dawn of the Dead [Director's Cut]
Dawn of the Dead [Director's Cut]
DVD ~ Sarah Polley
Preis: EUR 7,99

11 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen öde, 28. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Dawn of the Dead [Director's Cut] (DVD)
Dawn of the Dead steht für DEN Zombie-Film, an dem sich fast alle Nachfolger haben messen lassen müssen.
Jetzt das Remake.
Die Erwartungen waren hoch..und sind mehr als enttäuscht worden.
Von der Handlung und der Dramatik des Originals ist nichts übrig geblieben.
Die versteckte Zivilisationskritik..Fehlanzeige!
Blut und Gedärm? Nichts, was nicht auch im Vormittagsprogramm im Dritten hätte gezeigt werden können.
Romero hat hier einen genialen Trick angewandt: ein neues - schlechtes - Produkt mit einem alten Etikett versehen...und die Leute gucken sich das an.
Wie er selber sagte, mußte er den Film drehen, um genug Geld zu bekommen, für "Land of the Dead".
Genauso einen Eindruck macht "Dawn of the Dead". Lieblos und öde.
Land of the Dead ist wiederum ein Meilenstein geworden.
An alle potentiellen Angucker: leiber das Original von Dawn of the Dead (1978) anschauen.
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 25, 2012 12:49 AM CET


28 Days Later
28 Days Later
DVD ~ Cillian Murphy
Wird angeboten von Topbilliger
Preis: EUR 12,94

3 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Blutig, aber langweilig, 28. September 2007
Rezension bezieht sich auf: 28 Days Later (DVD)
Die Geschichte ist bekannt, daher erzähle ich sie hier nciht noch einmal.
Der Film soll neue Impulse bringen?
Na...die sind wohl abhanden gekommen.
Der Film ist anstrengend anzugucken. Die Kamerarbeit sieht aus, als ob sie von einem Koffein-süchtigen Kameramann ausgeführt wurde. Hektische Schwenks, zitterndes Bild, schnelle Schnitte.
Soll wohl dem Zuschauer vermitteln, voll dabei zu sein.
Naja....MTV-Generation läßt schön grüßen.
Die Handlung ist auch nicht neu.
Zombies, die rennen können? Schon seit "Großangriff der Zombies" Anfang der 80er Jahre ein alter Hut.
Übertragung der Krankheit durch Virus? Klar.....wissen wir doch.
Aber Infektion innerhalb weniger Sekunden, wobei der Körper völlig zusammenbricht?
Das wollen wir doch mal gar nicht glauben!
Die Vogelkot-ins-Auge-Szene regt unfreiwillig zum Lachen an!

Zu Gute muß man dem Film halten, daß er konsequent eine ernste Stimmung verbreitet. Es ist kein "Tongue-in-cheek"-Film wie in den frühen 90er Jahren (Nightmare 4...etc.)
Leider hat die Umsetzung hier noch nicht geklappt.
Der Nachfolger ist um Klassen besser.


Saw III
Saw III
DVD ~ Tobin Bell
Wird angeboten von 8mm
Preis: EUR 12,97

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr unterhaltsam, 28. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Saw III (DVD)
Das Gemetzel des Jigsaw-Mörders geht weiter.
Klar, die Idee ist nicht mehr neu. Man kann also jetzt hier nicht super-innovative Handlungsstränge erwarten.
Das Neue ist bereits im ersten Teil abgehakt.
Hier gehtŽs jetzt nur noch darum, ob und wie der Jigsaw-Mörder erledigt werden kann und wieviele er bis dahin auf unterschiedlichste Weisen zu Tode quälen läßt.
Das Innovative sind daher die Mord-Ideen.

Kinofassung?
Leider nicht ungeschnitten.
Die Gelenk-Verdreh-Sequenz am Ende übertrifft vieles, wa sich seit langem gesehen habe. Und sie dauert lange. Jedoch nicht so lange, wie ursprünglich gedreht wurde.
Wer auf brutale Morde und Spannung steht, der ist mit dem Film bestens beraten.


The Hitcher - Uncut [Steelbook Edition] [2 DVDs] [Deluxe Special Edition]
The Hitcher - Uncut [Steelbook Edition] [2 DVDs] [Deluxe Special Edition]
DVD ~ Zachary Knighton
Wird angeboten von Bossversand Multimedia Movie Game and Bookstore
Preis: EUR 8,99

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen überraschend gut, 28. September 2007
In letzter Zeit sind ja einige - schlechte - Remakes auf den Markt gekommen.
The Hitcher hebt sich allerdings von der Masse ab.
Der Film erzeugt einen eigenen Spannungsbogen und hält sich nicht sklavisch an das Original.
Der Hitcher wird sehr gut gespielt von Sean Bean und man nimmt ihm die Rolle eines wahnsinnigen Brutalos jederzeit ab.
Die Klasse eines Rutger Hauers erreicht er jedoch nicht.
Im Vergleich zum Original geht es etwas blutiger zu, es gibt keine Längen, und statt eines Protagonisten gibt es nun - der Gleichberechtigung sei Dank - eine Protagonistin.
Kurzweilie Unterhaltung.


Ravensburger 14575 - Hello Kitty - 500 Teile Puzzle
Ravensburger 14575 - Hello Kitty - 500 Teile Puzzle

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Puzzle bester Qualität, 28. September 2007
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Ravensburger ist eine Firma, die die besten Puzzles herstellen.
So auch dieses 500-Teil-Hello Kitty-Puzzle.
Es ist einfach zusammenzusetzen, griffig und sieht - nicht nur für Kinderaugen - schön aus.
Das kleine Puzzle eignet sich auch schon dazu, es zusammen mit dem kleinen Prinz oder der kleinen Prinzessin zusammenzulegen.
Es bekommt nur 4 Sterne insgesamt, weil das fertige Format nicht in die gängigen Bilderrahmen passen.


Kein Titel verfügbar

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen da macht das Schlafengehen Spaß, 28. September 2007
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:1.0 von 5 Sternen 
Eine kleine Tochter als Hello-Kitty-Fan.
Da darf auch die Bettwäsche nicht fehlen.
Die Hibiscus-Bettwäsche ist super-weich und kitschig pink.
Sie färbt auch nicht beim sachgemäßen Waschen.
Für Hello-Kitty-Fans ein Argument mehr, abends ins Bett zu gehen.
Den Eltern sei gesagt: das Licht geht gleich aus, dann tut die Bonbonfarbe nicht mehr so in den Augen weh.
GönntŽs dem Kinde!


Wut
Wut
DVD ~ Corinna Harfouch, Ralph Herforth, August Zirner, Robert Höller u.v.m. Oktay Özdemir

10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wut macht Wut, 28. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Wut (DVD)
Ich habe den Film in der WDR-Ausstrahlung gesehen und halte den Titel tatsächlich für gelungen.
Der Film macht wütend.
Wütend, daß der Alltag tatsächlich so ähnlich in vielen Gegegenden so abläuft.
Wut darauf, daß sich hilflose Opfer nicht wehren können.
Wut darauf, daß die Täter nicht bestraft werden.

Der Film will aber sehr subtil eine Rechtfertigung für die Grausamkeiten des Türken Cam vermitteln: das deutsche Opfer kommt aus einer gehobenen Sozialschicht. Hat alles, bekommt alles, muß sich keine Sorgen um die Zukunft machen, ist gelangweilt, kifft.
Die Eltern sind - natürlich - zerrüttet und betrügen sich gegenseitig.
Ganz so sieht die Wirklichkeit der Alltagsdeutschen ja nun nicht aus.
Eher sind es solche Kinder/Jugendlichen, die sich gegen die massive Gewalt von Ausländern nicht wehren können, da sie sowohl in der Schule noch bei der Justiz Hilfe bekommen können.
Die Eltern - sofern es denn noch kein alleinerziehender Elternteil ist - sind mit solchen Übergriffen völlig überfordert.

Daher kann der Film nur 4 Sterne erhalten, da es absolut unglaubwürdig ist, für das verachtenswerte Verhalten von Cam noch eine Rechtfertigung hervorzuzaubern.
Manch einer mag versucht sein, noch Sympathie für Cam zu entwickeln und ihn als Opfer zu sehen.
Das Ende ist sehr übertrieben, wirkt aber im Film nur als richtig und konsequent.
Es wird klar, daß Cam der verantwortliche Täter ist, der - obwohl in selbst der Vater verachtet - nicht mit seinen Straftaten aufhören will.
Das deutsche Opfer obsiegt am Schluß, was in der Realität leider nur selten vorkommt.
Daher spiegelt der Film die Realtät nicht im vollen Umfang wieder.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 11, 2013 12:59 AM MEST


Man Eater - Der Menschenfressser
Man Eater - Der Menschenfressser
DVD ~ George Eastman

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen nein, nein, nein, nein...., 26. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Man Eater - Der Menschenfressser (DVD)
Wer auch immer nur ansatzweise in Erwägung zieht, diese Version zu kaufen oder anzugucken...TUT ES NICHT!
Ein Splatterfilm ab 16!
Es ist nur noch ein Trauerspiel.
Kauft nur die uncut-Version. Dann kann man ein Meisterwerk genießen.


Grossangriff der Zombies
Grossangriff der Zombies
DVD ~ Hugo Stiglitz
Wird angeboten von MEDIMOPS
Preis: EUR 0,89

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super....wenn ungeschnitten!, 26. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Grossangriff der Zombies (DVD)
Nightmare City ist ein etwas anderer Zombiefilm. Atomar verseuchte Menschen werden zu blutrünstigen Zombies, da die Verstahlugn ihr Blut zerstört, welches sie ersetzen müssen.
SIC!
So weit zum Hintergrund.
Die Zombies bewegen sich schnell, benutzen Werkzeuge und scheinen z.T. auch zusammen"arbeiten" zu können.
Aus dieser Sicht mal ein erfrischendes Novum auf dem Zombiefilm-Markt.
Der Soundtrack ist obergenial, der Film reißt mit, der Blutgehalt läßt kaum Wünsche offen.

Aber - wie ich bereits in anderen Rezensionen gesagt habe - eine geschnittene Version darf nicht sein. Diese hier vorliegende Version sollte auf Teufel komm raus gemieden werden.
Holt Euch die uncut-Version!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14