Profil für Thomas Wilde > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Thomas Wilde
Top-Rezensenten Rang: 1.196.757
Hilfreiche Bewertungen: 40

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Thomas Wilde (München)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Runtastic GPS Uhr Brustgurt mit Herzfrequenzmessung, Schwarz, RUNGPS1
Runtastic GPS Uhr Brustgurt mit Herzfrequenzmessung, Schwarz, RUNGPS1
Wird angeboten von Sport X treme
Preis: EUR 145,00

3.0 von 5 Sternen Kein Zusammenspiel mit iPhone App, umständliches Datenhandling, 26. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schlechte Usability, Handbuch nur im Web verfügbar - mäßige Akkulaufzeit. Grund für den Kauf war die Annahme, dass die Uhr mit der gleichnamigen iPhone App zusammenarbeitet. Tut sie aber nicht. Man kann nur auf sehr umständlichem Weg ("download" via USB Kabel an PC oder Mac) in eine Applikation auf dem Desktop Rechner packen und dann in die Runtastic Community hochladen. Vor 10 Jahren wäre das State of The Art gewesen, heute bin ich enttäuscht.


Jura Espresso World Of Coffee, mit Hawaii Kona, Bohnen, 250g
Jura Espresso World Of Coffee, mit Hawaii Kona, Bohnen, 250g
Wird angeboten von La dolce vita & World of coffee
Preis: EUR 9,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pure Arabica, hervorragende Mischung, 18. Dezember 2009
Natürlich ist Kaffee eine ganz individuelle Geschmackssache, aber ich denke, hier macht eine "Rezension" dennoch Sinn.
Es handelt sich um eine 100% Arabica-Mischung mit Bohnen aus Brasilien, Hawaii, Puerto Rico und Indien. Nach meinem persönlichen Empfinden liegt die Mischung in der Mitte der verschiedenen Geschmacksspektren (wenig Säure, schmeckt man aber noch deutlich, kraftvoller Geschmack, Röstung schmeckt heraus, aber nicht zu dominant, ...) und lässt sich damit gut für alle Espresso-basierten Kaffeezubereitungen aber auch eine "herkömmliche Tasse Kaffee" prima verwenden. Nichts, wenn man mal eine ganz andere oder bestimmte Geschmacksrichtung probieren möchte, aber ein hervorragender Kaffee für jeden Tag.

Bei der schweizer Barista Meisterschaft 2006 und 2007 wurde der Jura World of Coffee als: »bester Espresso« ausgezeichnet.


Fernbedienung Media Center Edition X10
Fernbedienung Media Center Edition X10

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gewinnt keinen beauty contest, funktioniert aber einwandfrei, 18. Dezember 2009
Das Gerät sieht anders aus, als auf dem Foto (mattes grau/beige-Plastik), ist robust und funktioniert einwandfrei.
Wichtiger Hinweis: Wer später eine Universalfernbedienung verwenden möchte, um bspw. mehrere Geräte auf einmal zu steuern, sollte diese Fernbedienung nicht kaufen, da sie nicht Infrarot- sondern funkbasiert arbeitet. Soweit ich weiss, können das die meisten Universal-FBs nicht.

Hatte die FB konkret unter Linux mit LIRC am laufen, um ein XBMC-Mediacenter zu bedienen, geht tadellos mit dem mitgelieferten atiusb-Kernelmodul. Ich musste allerdings dem System die Fernbedienung mit ihren Buttens erst einmal "beibringen" über irrecord. Die mitgelieferten Definitionen von LIRC haben nicht zufriedenstellend funktoniert.

Soweit ich das sehen konnte, funktioniert die FB unter Windows anstandslos. Habe ich allerdings nur kurz getestet.


Fantec QB-35US2, Externes Festplattengehäuse (4x 8,9 cm (3,5 Zoll), SATA, eSATA, USB) schwarz
Fantec QB-35US2, Externes Festplattengehäuse (4x 8,9 cm (3,5 Zoll), SATA, eSATA, USB) schwarz

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend verarbeitetes Gehäuse, 18. Dezember 2009
Ich kann mich den anderen nur anschließen: wer ein einfaches externes Gehäuse für vier SATA Festplatten sucht, sie an einem Netzteil betreiben möchte (nicht vier externe Platten mit vier Netzteilen), keine eingebauten NAS-Funktionen benötigt (SMB/FTP/whatever-Server), ist hiermit bestens beraten. Das mittlerweile gängige Software RAID (oder ZFS, wer mag) lässt sich damit prima realisieren, auch HotPlug ist kein Problem. Wenn man von 90MB/s pro Platte ausgeht, sollten sowieso nicht mehr als vier Platten an einem eSATA/Port Multiplier (max. 300MB/s) hängen, also auch ideal dimensioniert.

Ich möchte noch betonen, dass das Gehäuse wirklich gut verarbeitet ist. Keine wackeligen Plastikteile, nichts was zerbrechen könnte. Die Platten können einfach eingeschoben werden. Zudem liegen vier "Griffe" bei, die man an die Festplatten anschrauben soll, um sie einfacher wieder entfernen zu können. Wirkt alles gut durchdacht und hochwertig.


Microsoft Access Visual Basic Version 2002 Schritt für Schritt
Microsoft Access Visual Basic Version 2002 Schritt für Schritt
von Evan Callahan
  Taschenbuch

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Führt Neulinge "Schritt für Schritt" zu Ziel, 19. August 2002
Das "Schritt für Schritt" im Titel kann wörtlich genommen werden. Das Buch ist für Einsteiger schnell verständlich, übersichtlich gegliedert und bietet viele Raster an denen sich ein Anfänger oder Quereinsteiger schnell orientieren kann.
Leider bleiben dabei ein paar Aspekte auf der Strecke; oft möchte ja man von so einem Step-by-Step Buch Teile der Beispiele übernehmen und für eigene Bedürfnisse anpassen.
Darauf wird kaum eingegangen, ebensowenig auf das warum und wieso einiger Code-Blöcke bzw. ob es auch noch andere Möglichkeiten und Verfahren für das selbe gibt (was ja bei Access oft der Fall - und das Zusammenspiel das Problem ist).
Trotzdem erfüllt es seine Aufgabe: "Schnell und einfach lernen"... (steht so auf dem Cover)


Induktive Statistik: Eine Einführung mit SPSS für Windows (Springer-Lehrbuch)
Induktive Statistik: Eine Einführung mit SPSS für Windows (Springer-Lehrbuch)
von Helge Toutenburg
  Taschenbuch

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gut verständlich, gute Beispiele, praxisorientiert, 19. August 2002
Ich habe Prof. Toutenburgs Vorlesungen in München gehört und die beiden Bücher (deskriptive und induktive S.) dazu gelesen.
Beide Bücher sind sehr leicht verständlich, es wird eigentlich alles sofort anhand einfacher Beispiele erklärt, etwas später folgen meist noch praktische Hinweise, SPSS-Listings etc.
Gut und übersichtlich gegliedert, verständlich, nicht zu dick :-) was will man mehr ?


Seite: 1