Profil für Ramza > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ramza
Top-Rezensenten Rang: 39.733
Hilfreiche Bewertungen: 135

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ramza

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Elfen Lied: Complete Collection [4 DVDs] [UK Import]
Elfen Lied: Complete Collection [4 DVDs] [UK Import]
DVD ~ Mamoru Kanbe
Wird angeboten von Kunoyo
Preis: EUR 40,90

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein wenig überbewertet..., 10. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist gar nicht so einfach eine angemessen Kritik zu Elfenlied zu verfassen. Gute Zeichnung, starkes Intro und ganz guter Soundtrack sind auf jeden Fall auf der "Haben-Seite".
Was man der Serie ferner attestieren muss ist die Tatsache, dass sie durch die Verbindung aus einigen normalerweise nicht zueinanderpassenden Elementen wie beispielsweise die insgesamt niedliche, fast schon süße Aufmachung und expliziten Gewaltdarstellungen anders wirkt als die mir bisher bekannten Animes/Mangas und deshalb vielleicht sehenswert ist.

Mir sagte diese Verbindung jedoch nicht ganz zu. In meinen Augen verpasst Elfenlied mit dem Versuch, eine "sailor-moon-ähnliche Stimmung" mit ernsten Themen und Gewalt zu kombinieren, eine stimmige Atmosphäre aufzubauen, da sich diese Elemente einfach zu sehr „beißen“. Vielleicht ist das einfach auch nur Geschmacksache aber wenn sich zwei süß gezeichnete, junge Mädels in Miniröcken im Kampf die Körperteile rausreißen, dann wirkt das auf mich einfach nur komisch. Dabei habe ich überhaupt nichts gegen Gewaltdarstellungen oder auch gegen süß gezeichnete Mädels aber beides auf einmal passt für mich einfach nicht zusammen. Vielleicht als Satire oder Komödie wie in „Machete Kills“ praktiziert aber Elfenlied möchte keine Komödie sein. Die Serie möchte ernst genommen werden, was für mich auf diese Weise einfach nicht funktioniert.

Des Weiteren muss ich der Serie auch wie einige andere Rezensenten hier vorwerfen, dass sie alles andere als subtil und tiefgründig mit den angesprochenen Thematiken wie Ausgrenzung des Andersartigen in der Gesellschaft oder auch Missbrauch umgeht. Vieles wird auf eine ziemlich kitschige Art und Weise dargestellt und macht einen sehr plakativen, überemotionalen Eindruck. Das geht deutlich besser.

Insgesamt kein Vergleich zu Werken wie Akira, Ghost in the Shell, Samurai Champloo oder auch Ergo Proxy aber sehenswert, weil andersartig.


10,000 Days
10,000 Days
Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen Meisterwerk außerhalb eines Bewertungsrahmens, 3. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: 10,000 Days (Audio CD)
Mit dieser Überschrift ist eigentlich alles gesagt. Wie Aenima und Lateralus ist 10 000 Days ein Stück Kunst, das im Auge des Betrachters wächst und nie seine Magie verliert. Alle versuche einer Berwertung oder Vergleiche zwischen den Alben machen eigentlich keinen Sinn.

Einfach auf das Album einlassen und mit jedem Hören auf eine einmalige musikalische Reise gehen...


Super Mario 3D World - [Nintendo Wii U]
Super Mario 3D World - [Nintendo Wii U]
Preis: EUR 49,53

3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Liebevoll gestaltetes "Nintendo Jump und Run" aber..., 30. Dezember 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... zwei der Designerentscheidungen, die bereits in anderen Rezensionen hier angesprochen werden mindern meiner Ansicht nach die Qualität des Spieles deutlich:

- wenn man einige Male ein bestimmtes Level nicht schafft erscheint am Anfang dieses Levels ein Fragezeichenblock mit dem Kostüm des weißen Marderhundes, der dem Spieler die absolute Unverwundbarkeit verleiht. Wie nach der Einnahme eines Sternes kann man so durch die ganzen Levels laufen und es kann einem nichts passieren.

Ich persönlich liebe Nintendo-Spiele wie Mario, Zelda, Metroid oder Donkey Kong und bin den Nintendo-Konsolen schon seit Ewigkeiten treu. Ich erwarte auch nicht, dass diese Spiele den Schwierigkeitsgrad eines Dark Souls oder Viewtiful Joe's bieten aber jedes Spiel sollte eine gewisse, mit der Zeit steigende Herausforderung darstellen. Das ist hier beim Super Mario 3D World und dem weißen Unverwundbarkeitskostüm, vor dem Hintergrund des eh schon sehr leicht ausgefallenen Schwierigkeitsgrades, nicht gegeben. Dabei haben eigentlich die Nintendospiele immer gut ausbalancierte Schwierigkeitsgrade.

- Den zu leichten Schwierigkeitsgrad haben die Entwickler wahrscheinlich auch irgendwann gemerkt und ein meiner Ansicht nach sehr unausbalanciertes Zeitlimit eingebaut. Wenn man einfach durch die Level rasen möchte, was aufgrund des zu leichten Schwierigkeitsgerades möglich ist, hat man viel zu viel Zeit zur Verfügung. Wenn man aber das erste Mal in einem Level ist und sich alles in Ruhe anschauen will, die Atmosphäre des Spiels genießen will und die Sterne einsammeln möchte, reicht die Zeit nie aus!

Insgesamt ist das Spiel also viel zu leicht um eine Herausforderung darzustellen aber aufgrund des Zeitlimits auch nicht in Ruhe und Entspannung genießbar.
Trotzdem lässt sich festhalten, dass Mario gerade was das Zusammenspiel mehrerer Spieler betrifft gut abgestimmt ist und in Mehrspielersessions trotz der angesprochnen Schwächen viel Spaß bereiten kann.
Kommentar Kommentare (12) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 21, 2014 3:33 AM CET


PES 2014 - Pro Evolution Soccer - [PlayStation 3]
PES 2014 - Pro Evolution Soccer - [PlayStation 3]
Wird angeboten von Up2Games
Preis: EUR 19,99

10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen (Fast) bestes PES auf Current-Gen-Konsolen, 24. September 2013
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Eigentlich habe ich bei dieser Erneuerung des ganzen Grundgerüstes, die wieder zu einem realistischen, bedächtigen und überlegten Spielaufbau führt, erwartet, dass die ganzen "PES-Liebhaber" die sich in den letzten Jahren auf diesen "FLIPPER-FUßBALL" eingestellt haben, ernorme Schwierigkeiten mit dem neuen PES haben werden.

Vorbei die Zeiten, in denen dauernd Kopfballtore gemacht werden (PES 2012). Vorbei die Zeiten, in denen nur Steilpässe auf die schnellen Stürmer gespielt werden (PES 2013). Vorbei die Zeiten der viel zu starken Offensive im Vergleich zu der Defensive. Hier gilt es wieder mit Fußballverständnis und guter, vorausschauender Spielersteuerung den Ball unter eigene Kontrolle zu bringen und das Spiel intelligent aufzubauen.

Für mich auf dem Spielfeld das beste PES bisher, besser noch als PES 5 und 6. Das "Drum-Herum" ist klar verbesserungswürdig, gerade die Lizenzen und der Onlinemodus könnten wirklich sorgfältiger eingebettet sein. Auch ruckelt das Spiel an vielen Stellen außerhalb des eigentlichen Geschehens, wie beim beim Einlauf der Mannschaften oder im Menü. Allerdings machen diese Punkte für mich nicht die Essenz des Fußballspieles aus.

Lasst Euch nicht von dem ganzen unbegründeten Gejammer abhalten und spielt Probe. Ihr werdet es nicht bereuen...

Edit:
Es gibt doch zu viele Kleinigekeiten, die sehr stören und die man mit mehr Zeit hätte beheben können. Insgesamt erscheint das Spiel nach vielen Partien doch ziemlich unfertig. Solche Sachen wie das langsame Aufstellungsmenü, in dem man nicht mal die Positionen ändern kann (LA/RA Spieler kann man nicht mehr einstellen, wenn man das einmal geändert hat...), diese ganzen Ruckler, ein Trainingsmodus, in dem nicht mal die Hälfte der AKtionen erläutert wird und vieles mehr... das geht nicht. Angesichts der Tatsache, dass der Patch so lange auf sich warten lässt und das Spiel inzwischen nur noch 40 Euro kostet (selbst 60 Euro bezahlt), gibt es hier eine Abwertung meinerseits. Man kommt sich einfach veräppelt vor.
Insgesamt zeigt sich bei PES, dass ein Jahr Entwicklungszeit einfach zu wenig ist. Seitdem Konami das Spiel jährlich rausbringt, gehts nur noch bergab.
Trotzdem hat PES 2014 das meiste Potenzial der letzten Jahre... einfach Schade...
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 25, 2013 1:48 PM MEST


Final Fantasy VII [Game Music]
Final Fantasy VII [Game Music]
Preis: EUR 74,53

5.0 von 5 Sternen Beste Musikuntermalung eines Spieles überhaupt, 16. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy VII [Game Music] (Audio CD)
Ohne viel drum herum zu reden handelt es sich beim dem Soundtrack zu Final Fantasy VII in meinen Augen um die beste Musikuntermalung die je für ein Spiel geschrieben wurde. Atmopshärisch dicht, sehr gefühlvoll, mit schwungvollen unvergesslichen Kampfthemes, unzähligen, für immer in Erinnerung bleibenden Melodien und einem wunderbar melancholischen facettenreichen Maintheme.

Die MIDI-Qualität ist nicht überwältigend, war aber zum damaligen Zeitpunkt Standard.
Unbedingt zunächst beim Spielen anhören, denn Uematsus wahre Stärke ist die Untermalung von Spielsituationen und beim Spielen erzielt das Ganze eine viel intensivere Wirkung :)


The Last Story - Limited Edition
The Last Story - Limited Edition
Wird angeboten von toysmania
Preis: EUR 84,99

5.0 von 5 Sternen Bestes Rollenspiel für die Wii, 9. Januar 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: The Last Story - Limited Edition (Videospiel)
Da einige Artikel umfangreiche Kritiken mit positiven und negativen Seiten enthalten möchte ich hier nur einen subjektiven Eindruck vom Spiel äußern.

Meiner Meinung nach ist dies hier das beste japanische Rollenspiel seit Final Fantasy X.
Gerade im Vergleich zu dem zweiten großen Wii-Rollenspiel, Xenoblade, was ja oft versucht wird, ist in meinen Augen Last Story in jedem Punkt mit Ausnahme des Umfangs einfach überlegen. Dies beginnt bei den viel geschliffeneren, feiner geschriebenen Dialogen, viel interessantereren Charakteren und der deutlich besser und berührender erzählten Geschichte. Das Kampfsystem ist viel übersichtlicher und taktischer und macht einfach mehr Spaß. Grafisch kommt Last Story viel erwachsener daher, gerade die Figuren und diverse Effekte wie Wasser, Spiegelungen oder auch Licht sehen deutlich besser aus. Der Soundtrack von Uematsu ist teilweise anders als seine bisherigen Werke, vor allem weniger melodisch, aber nicht schlechter. Gerade die rythmischen Strukturen sind interessanter und komplexer als bei seinen vorherigen Arbeiten. Bei der Framerate gibts bei beiden Spielen teilweise Probleme, sobald zu viele Figuren gleichzeitig zu sehen sind...

Insgesamt stehen für mich Sakaguchi und Uematsu einfach für Qualität. Vielleicht treffen sie einfach immer nur meinen Geschmack...
Empfehle das Spiel aber jedem Fan früherer FF-Spiele. Es lohnt sich wirklich!


PES 2013 - Pro Evolution Soccer
PES 2013 - Pro Evolution Soccer
Wird angeboten von EX-Trade (Preise inkl.Mwst.,Impressum, AGB finden Sie unter Verkäufer-Hilfe)
Preis: EUR 9,99

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen PES ist zurück!, 4. Oktober 2012
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: PES 2013 - Pro Evolution Soccer (Videospiel)
Es ist kaum in Worte zu fassen, wie sehr es mich freut, dass PES wieder zur alten Stärke zurück gefunden hat. Ich möchte hier auf keine Einzelheiten eingehen, denn diese wurden an vielen Stellen oft genug erläutert. Wichtig ist an dieser Stelle einfach nur zu betonen, dass PES sich wieder so anfühlt, wie damals noch auf der Playstation 2, nur mit mehr individuellen Möglichkeiten. Zum Ende des Lebenszyklus der aktuellen Konsolengeneration ist es KONAMI endlich gelungen das Spiel auszubalancieren und wieder so flüssig und spannend zu gestalten, wie zu den besten Zeiten. Auf dem Platz stimmt hier fast alles!
Bin mit FIFA 11 und 12 zu EA gewechselt, da PES in den letzten Jahren einfach nicht mehr so rund war. Gerade bei PES 2012 hat der Ball viel zu stark am Fuß geklebt, die Angreifer sind einfach durchmarschiert und die Verteidigung kam bei Flanken grundsätzlich immer zwei Schritte zu spät. FIFA spiele ich persönlich aber immer zwei Wochen und dann bleibt das Spiel in der Ecke liegen; es reizt mich einfach nicht mehr. Es wurde dann eben kein Fußballspiel mehr gezockt. Deshalb freut es mich umso mehr, dass PES wieder so gut geworden ist.

Habt Ihr damals mit Kumpels ganze Nächte lang Turniere gezockt, die im letzten Spiel durch ein komisches Abprallertor entschieden worden sind? Habt ihr damals nach der gelbroten Karte mit zehn Mann 90 Minuten lang gemauert und in der letzten Minute mit schwitzigen Händen durch einen eiskalte Konterchance das Spiel zu entscheiden? Habt Ihr damals mit Roberto Carlos ein Freistoß aus 39 Metern "reingeballert" und die Wiederholung bis heute aufbewahrt? Habt Ihr mit Hilfe des überstarken französischen Mittelfeldes und den Pässen von Zidane die Gegner regelrecht zerpflückt bis sie sich umgestellt haben und einem über die Seiten gefährlich wurden? Habt Ihr mit Ronaldo einmalig drei Verteidiger stehen lassen, den Torwart knapp umlaufen, um den Ball dann an den Pfosten zu knallen?

... dann holt Euch das Spiel, denn es ist mal wieder Fußball-Pur wie damals!!!

EDIT
Leider muss es hier eine Abwertung geben. Auch wenn das Spiel besser ausbalanciert als die PS3-Vorgänger ist, ist die Offensive meiner Ansicht nach zu stark. Zu viele Tore werden nicht "realitisch" herausgepsielt, sondern ergeben sich nach komischen "flipperähnlichen" Situationen. Online sind die Pässe in die Spitze auf schnelle Stürmer deutlich zu mächtig, das Spiel verliert dadurch an Vielfalt, da die Mehrhet der Spieler immer wieder auf diese Taktik setzt. Bestimmt dirbbelstarke Spieler gleiten wie "Geister" immer wieder durch die Verteidgungsreihen durch ohne dass man da was machen kann... Es gewinnt oft derjenige mit den schnelleren, dribbelstärkeren Stürmern und nicht der, der das bessere Fußballspiel aufzieht.


Street Fighter X Tekken - [Xbox 360]
Street Fighter X Tekken - [Xbox 360]
Wird angeboten von games.empire
Preis: EUR 10,95

18 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fragwürdige Firmenpolitik, 19. März 2012
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Durch den Ausrutscher seitens Capcom, die DLC-Inhalte (hier spielbare Charaktere) bereits auf die Spieldisk zu quetschen, wird endlich vielen Leuten deutlich in welche eiskalt gewinnmaximierte Richtung sich unsere Branche in letzter Zeit entwickelt hat. Meint Ihr andere Spieleentwickler machen das anders? DLC wird von vorne herein mit eingeplant und fest in die Einnahmen einkalkuliert. Bei einem Großteil der erscheinenden Titel, die im Nachhinein mit DLC-Inhalten ergänzt werden, sind diese Inhalte bereits bei der Veröffentlichung des jeweiligen Titels längst fertig. Sie werden nur zurück gehalten, um damit später noch mal zu verdienen...

Dabei soll doch die Idee der DLC sein, ein Spiel IM WIRKLICHEN NACHHINEIN durch zusätzliche Inhalte länger am Leben zu halten und zu ergänzen...

Es zeigt sich hierdurch auch welchen negativen Einfluss die weit verbreitete Internetanbindung auf unser Hobby hat: in diesem Fall werde ich das Spiel so lange boykottieren, bis ich das Gefühl habe eine Version zu bekommen, die vollständig ist. Dabei ist mir bewusst, dass ich aufgrund dieses Zeitverlustes mit denjenigen, die sich das Spiel jetzt schon zugelegt haben, nur schwer mithalten kann und lange aufholen muss. Egal wie man das macht, man verliert...

Das Spiel habe ich auf beiden Konsolen angespielt und es macht einen ordentlichen Eindruck. Sowohl die Spielmechanik als auch die technische Seite sind sehr ansprechend. Es wird aber trotzdem vorerst nicht gekauft, denn ich möchte dieses Verhalten von Capcom nicht unterstützen.

Mein Appell an alle: überlegt Euch immer genau, welche Spiele ihr wie unterstützt. Es gibt immer noch genug Entwickler, die noch Ressourcen in ordentliche Qualitätskontrolle reinstecken und fertige Produkte auf den Markt bringen, ohne Absicht mit "Zusatzinhalten" fünfmal verdienen zu wollen.
Man kann beispielsweise über die WII und das Fehlen von Core-Games viel Negatives sagen, man muss aber zugeben: die Coregames, die auf der WII erscheinen, sind gerade aufgrund der strikteren Internetanbindung immer vollständig und brauchen keinen DLC. Aus dieser Perspektive verdient die Veröffentlichungspolitik von Nintendo Respekt und hier sollen sich andere mal ruhig was abschauen...
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 7, 2012 11:12 AM MEST


Street Fighter X Tekken
Street Fighter X Tekken
Wird angeboten von ak trade
Preis: EUR 14,99

60 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fragwürdige Firmenpolitik, 19. März 2012
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Street Fighter X Tekken (Videospiel)
Durch den Ausrutscher seitens Capcom, die DLC-Inhalte (hier spielbare Charaktere) bereits auf die Spieldisk zu quetschen, wird endlich vielen Leuten deutlich in welche eiskalt gewinnmaximierte Richtung sich unsere Branche in letzter Zeit entwickelt hat. Meint Ihr andere Spieleentwickler machen das anders? DLC wird von vorne herein mit eingeplant und fest in die Einnahmen einkalkuliert. Bei einem Großteil der erscheinenden Titel, die im Nachhinein mit DLC-Inhalten ergänzt werden, sind diese Inhalte bereits bei der Veröffentlichung des jeweiligen Titels längst fertig. Sie werden nur zurück gehalten, um damit später noch mal zu verdienen...

Dabei soll doch die Idee der DLC sein, ein Spiel IM WIRKLICHEN NACHHINEIN durch zusätzliche Inhalte länger am Leben zu halten und zu ergänzen...

Es zeigt sich hierdurch auch welchen negativen Einfluss die weit verbreitete Internetanbindung auf unser Hobby hat: in diesem Fall werde ich das Spiel so lange boykottieren, bis ich das Gefühl habe eine Version zu bekommen, die vollständig ist. Dabei ist mir bewusst, dass ich aufgrund dieses Zeitverlustes mit denjenigen, die sich das Spiel jetzt schon zugelegt haben, nur schwer mithalten kann und lange aufholen muss. Egal wie man das macht, man verliert...

Das Spiel habe ich auf beiden Konsolen angespielt und es macht einen ordentlichen Eindruck. Sowohl die Spielmechanik als auch die technische Seite sind sehr ansprechend. Es wird aber trotzdem vorerst nicht gekauft, denn ich möchte dieses Verhalten von Capcom nicht unterstützen.

Mein Appell an alle: überlegt Euch immer genau, welche Spiele ihr wie unterstützt. Es gibt immer noch genug Entwickler, die noch Ressourcen in ordentliche Qualitätskontrolle reinstecken und fertige Produkte auf den Markt bringen, ohne Absicht mit "Zusatzinhalten" fünfmal verdienen zu wollen.
Man kann beispielsweise über die WII und das Fehlen von Core-Games viel Negatives sagen, man muss aber zugeben: die Coregames, die auf der WII erscheinen, sind gerade aufgrund der strikteren Internetanbindung immer vollständig und brauchen keinen DLC. Aus dieser Perspektive verdient die Veröffentlichungspolitik von Nintendo Respekt und hier sollen sich andere mal ruhig was abschauen....
Kommentar Kommentare (15) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 29, 2013 8:17 AM CET


Final Fantasy XIII - 2 - [PlayStation 3]
Final Fantasy XIII - 2 - [PlayStation 3]
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 19,49

10 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Der Fall einer guten Spielereihe..., 21. Februar 2012
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Eine kurze und übersichtliche Rezension eines Spielers, der Final Fantasy bis zum 12 Teil (eingeschlossen) sehr geschätzt hat:

- die Technische Seite des Spiels gehört zum Besten, was auf dem Markt erhältlich ist,
- sehr gute Präsentation,
- schlechte Musikuntermalung, die in nicht mal ansatzweise an Uematsus Werke herankommt,
- flottes Kampfsystem ohne viel Tiefgang,
- keine zusammenhängend präsentierte Welt,
- wie bei FFXIII sehr schlecht geschriebene Dialoge mit vielen hohlen Phrasen, in denen Emotionen und Gefühle auf eine völlig übertriebene Art und Weise dargestellt werden (überzogene Dramatik),
- schlechtes an derzeitige japanische Popkultur angelehntes Püppchen-Charakterdesign; die Hauptcharaktere sind "14" Jahre alt, bei vielen weiß man nicht zu welchem Geschlecht sie gehören,
- wenig gehaltvolle Geschichte mit blasser Charakterdarstellung/-entwicklung.

Zusammenfassend empfehle ich jedem, der die Reihe bis Teil zwölf geschätzt hatte, FFXIII-2 vor dem Kauf Probe zu spielen. Ich persönlich kann mich nur wundern, wenn jemand, der die Teile bis zwölf (vor allem sechs bis zwölf) aufgrund der einmalig gelungen Verbindung vom tiefgründigen Inhalt, von der erstklassigen grafischen Darstellung und dem gewissen etwas, der gewissen "Final Fantasy Atmosphäre" so gemocht hat, diesen kitschigen Mainstreamtitel gut finden kann.
Aktuelle Spiele wie Xenoblade oder The Last Story machen eigentlich alles besser, die Grafik ausgenommen.

Anstatt bestimmten "Markanteilen" entsprechen zu wollen und bestimmte "Kaufgruppen" bedienen zu wollen, sollte sich Square einfach mal darauf konzentrieren ein gutes Rollenspiel zu machen. Die Zielrichtung stimmt, wie schon bei FFXIII, einfach nicht.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 25, 2012 2:15 PM CET


Seite: 1 | 2