Profil für Christa S > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Christa S
Top-Rezensenten Rang: 3.504.708
Hilfreiche Bewertungen: 11

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Christa S

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Schöner wohnen mit Mann: Roman
Schöner wohnen mit Mann: Roman
von Ursula Schröder
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Leben ist unbeschreiblich - und trotzdem ist die Illustration hier geglückt, 20. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Schöner wohnen mit Mann: Roman (Taschenbuch)
Gut, ich gebe es zu, wir hatten einen schlechten Start, Schöner Wohnen... und ich, besonders, als ich einen Grammatikfehler entdeckte und die Sprache hölzern fand. Aber beim zweiten Versuch, bei dem ich auf der Suche nach seichter Einschlaflektüre in meinem Regal war, war ich auf einmal völlig weggeblasen von der Sensibilität, der Einsicht und dem Humor dieses Romans. Vielleicht ist der Erfolg beim Leser sehr abhängig von Laune und Erwartung zum Zeitpunkt des Lesens. Ich verschlang jedenfalls die Seiten nur so, immer gespannt auf weitere Entwicklungen im Leben der drei Schwestern Rosi, Dani und Moni, um die es sich hauptsächlich dreht. Das Besondere an diesem Buch, was manche abschrecken mag, ist der intrigen- und unglücksfreie Tenor, der es aus Seifenoperntiefen hebt und, im Gegenteil, mit reifen Einsichten und dreidimensionalen Charakteren aufwartet. Keine Anna Maxted, aber auf gutem Weg in diese Richtung. Wird auf jeden Fall länger hängen bleiben als die Ildiko von Kürthys in meinem Regal.


Kakuro - 150 neue Rätsel
Kakuro - 150 neue Rätsel

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen geradewegs ins Altpapier, 28. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Kakuro - 150 neue Rätsel (Broschiert)
Es war zwar ein Spontankauf, der mich nur 3,95 € gekostet hat, aber ein bisschen schmerzt mich auch dieser geringe Betrag. Denn Kakurofan, der ich bin,hatte ich mir spannendes Rätseln erwartet. Doch selbst die leichten Versionen stellen sich als unlösbar heraus, insofern als man teils nur raten kann, keine logischen Schlüsse möglich sind, und lassen sogar mehrere Lösungen zu. Ärgerlich! Keine Kaufempfehlung!


Naked.
Naked.
von David Sedaris
  Taschenbuch

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr witzig, aber besser im Original genießen!, 10. August 2004
Rezension bezieht sich auf: Naked. (Taschenbuch)
Nachdem ich Me Talk Pretty One Day von David Sedaris gelesen hatte, war ich von seinem Erzählstil und seinem Humor sehr angetan. Ganz hat Nackt dann meine Erwartungen nicht erfüllt, doch im großen und ganzen sind auch hier die Geschichten sehr witzig. Der Humor ist wahrscheinlich nicht jedermanns Sache, denn großteils ist Sedaris sehr sarkastisch, nicht zimperlich und auch nicht politisch korrekt. Ich finde jedoch gerade die Ehrlichkeit der genauen Beobachtungen und den Witz, der sich aus ebendiesen und einem oft brutal erscheinenden Alltag ergibt, sehr ansprechend. Manchmal ist mir aber das Lachen auch im Halse stecken geblieben. Alles in allem empfehle ich dieses Buch als Lektüre weiter, muss jedoch auch dazusagen, dass ich jedem, der des Englischen mächtig genug ist, die Originalversion ans Herz lege. Nicht nur, dass das Original fast immer besser ist, auch hat mich in diesem Fall relativ oft die deutsche Übersetzung vor den Kopf gestoßen, weil sie viele Grammatikfehler und sehr seltsame Übersetzungen enthält. Letztere konnte ich nicht als kluge Übersetzung von Sedaris' eigenem ironischem Stil empfinden, sondern bloß als aufgesetzt, deplaziert, missverstanden oder irrig wortwörtlich übernommen. Teilweise mag das mit dem bundesdeutschen Umgangston zusammenhängen, den der Übersetzer gewählt hat und der mir (als Österreicherin) teilweise fremd erscheint, doch teilweise habe ich die Übersetzung als einfach fehlerhaft gelesen.


Seite: 1