Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für Cläusken > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Cläusken
Top-Rezensenten Rang: 20.569
Hilfreiche Bewertungen: 2647

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Cläusken "Cläusken" (Würzburg)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
2x Opalescence Whitening toothpaste - Zahncreme insg. 266g aus USA
2x Opalescence Whitening toothpaste - Zahncreme insg. 266g aus USA
Wird angeboten von White-Pro
Preis: EUR 16,99

5.0 von 5 Sternen Sichtbarer Effekt., 26. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das ist die erste Zahnpasta, die wirklich einen aufhellenden Effekt erzielt hat, zumindest bei meinem Gebiss. Schon nach einigen wenigen Anwendungen verschwanden grobe Verfärbungen, und zwar ohne Nebenwirkungen. Meine Zähne reagieren normalerweise recht empfindlich auf Schleifpartikel, aber mit Opalescence hab ich keinerlei Probl.eme. Könnte sich einen Stammplatz in meinem Badschrank sichern


Celebrating Prince: 1958-2016: Special Collectors Edition
Celebrating Prince: 1958-2016: Special Collectors Edition
von People Magazine
  Taschenbuch
Preis: EUR 13,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schöne Sonderausgabe!, 11. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im Moment wimmelt es ja von Spezialausgaben und Sonderteilen zum Ableben von Prince, dem wohl neben David Bowies Tod schmerzlichsten Verlust in diesem für die Musikwelt so verdammten Jahr. Das vorliegende People-Magazine-Special kann ich nur jedem Fan ans Herz legen, denn hier finden sich unzählige wunderbare Fotos, die man bislang noch nicht zu sehen bekam, sowie Interviews mit ehemaligen Weggefährten, Statements aus der Musikerszene usw.
Sehr schön, das alles, und leider auch teilweise sehr herzzerreißend.


Another Earth
Another Earth
DVD ~ William Mapother
Preis: EUR 5,99

5.0 von 5 Sternen Kleines Meisterwerk!, 6. Juni 2016
Rezension bezieht sich auf: Another Earth (DVD)
Nein, ANOTHER EARTH ist kein Weltraum-Reißer. Dass es kein SF-Film ist, stimmt allerdings auch nicht, denn unter SF laufen nun mal nicht nur Streifen mit Kampfrobotern und interstellaren Schlachten, sondern sämtliche Filme, die utopische Szenarien welcher Art auch immer aufweisen. Wenn man das weiß, kann man sich dieses Werk unvoreingenommen ansehen und wird überrascht sein, mit welch spartanischen Mitteln über 90 Minuten eine wunderbar unterschwellige Spannung erzeugt wird. Die Schauspieler sind alles andere als grottenschlecht - grottenschlecht ist lediglich der Grschmack der Rezensenten, die das behaupten; wenn Verzweiflung, Depression und unerträgliche Schuld die Emotionen sind, die vermittelt werden sollen, dann ist dezentes Spiel nun mal angebracht.
Ganz weit weg von Hollywood ist hier ein Film entstanden, den man eigentlich eher aus Skandinavien oder Frankreich erwartet hätte. Ein echter Geheimtipp.


Morgen hör ich auf [Blu-ray]
Morgen hör ich auf [Blu-ray]
DVD ~ Bastian Pastewka
Preis: EUR 15,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rollenfachwechsel geglückt, Herr Pastewka!, 13. Mai 2016
Rezension bezieht sich auf: Morgen hör ich auf [Blu-ray] (Blu-ray)
Ein bisschen skeptisch darf man ja schon sein, wenn Bastian Pastewka sich auf ernsthaftere Pfade begibt. Aber meiner bescheidenen Meinung nach macht er seine Sache in dieser netten kleinen Serie wirklich gut. In den ersten beiden Folgen spielt Georg Friedrich natürlich alle an die Wand, aber das war ja zu erwarten.
Natürlich, gewisse Verweise auf Breaking Bad lassen sich kaum von der Hand weisen, aber ist das schlimm? Besser gut abgekupfert als schlecht neu erfunden. Ich schließe mich auch nicht dem allgemeinen Gemecker über das angeblich schwache Ende an. Mir hat das nämlich ganz gut gefallen. Und wenn's ne Fortsetzung gibt, bin ich gerne wieder dabei.


Stitches
Stitches
Preis: EUR 1,29

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grausam!, 13. Mai 2016
Rezension bezieht sich auf: Stitches (MP3-Download)
Ein Bubi mit nervtötend kreischiger Stimme, ein belangloser Text, eine uninspirierte Instrumentierung... mehr braucht es nicht zum Hit. Möglicherweise bezieht sich der Titel "Stitches" auf die Nadelstiche beim Wiederverschließen des Hörerschädels nach erfolgter Gehirnentnahme. Ein möglicher Anwärter für den schlimmsten Song des Jahres; aber die Konkurrenz schläft halt auch nicht.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 23, 2016 9:03 AM MEST


Deine Freundin
Deine Freundin
Preis: EUR 1,29

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Peinlich!, 12. Mai 2016
Rezension bezieht sich auf: Deine Freundin (MP3-Download)
"Doch die Uschi, die Uschi... lässt jeden an die Theeeeke!"
"Wir ziehen los mit ganz großen Schritten, und Erwin fasst der Heidi von hinten an die Schuuuulter!"
Lachst Du dich jetzt kaputt, lieber Leser? Herzlichen Glückwunsch, Du hast Dir den Humor der früheren 80er Jahre bewahrt. Und dann kannst Du auch über diesen Schenkelklopfer Marke Herrenwitz meets Sonderschulhof lachen. Ganz großes Damentennis!


John Sinclair - Folge 0160: Der Sammler (1. Teil)
John Sinclair - Folge 0160: Der Sammler (1. Teil)
Preis: EUR 1,49

2.0 von 5 Sternen Nicht unbedingt eine Sternstunde der Serie, 11. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Irgendwie hatte ich die John-Sinclair-Romänchen deutlich spannender in Erinnerung, aber das ist halt auch einige Jahrzehnte her. Für "Der Sammler" reichte damals mein Taschengeld leider nicht mehr, darum wollte ich das jetzt nachholen. Nun denn, das literarische Niveau ist praktisch unterm Meeresspiegel, der Gruselfaktor hält sich auch in engen Grenzen, die Charaktere sind blass und austauschbar... Groschenheft bleibt eben Groschenheft, da nützt die nostalgische Verklärung wenig.
Immerhin: Die kindle-Umsetzung ist weitgehend fehlerfrei, bis auf die zahlreichen "kk" statt "ck". Muss wohl kompliziert sein.


Mein bester Feind
Mein bester Feind
DVD ~ Moritz Bleibtreu
Preis: EUR 6,97

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Formidabel!, 11. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mein bester Feind (DVD)
Selten waren mein Schatzerl und ich uns bei einem Film so einig wie hier: Das ist ganz ausgezeichnetes Kino! Die Geschichte klingt zunächst wenig spektakulär, aber die Umsetzung des Themas Nationalsozialismus habe ich lange nicht mehr so originell und schlichtweg... anders gesehen. Georg Friedrich mit seinem genuschelten Ösidialekt ist eine Traumbesetzung für den Verlegenheitsnazi, und auch die Vater/Sohn-Kombi Samel/Bleibtreu hat mir sehr gefallen. Keine Minute langweilig, kein Runterleiern üblicher Naziklischees und auch keine Berührungsängste mit teilweise recht grenzwertigem Humor. Fazit: Absolut empfehlenswerte Tragikomödie mit hohem Unterhaltungswert.


Hitnrun Phase Two
Hitnrun Phase Two
Wird angeboten von DVDMAXXX
Preis: EUR 15,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solides Spätwerk, 10. Mai 2016
Rezension bezieht sich auf: Hitnrun Phase Two (Audio CD)
Die glorreichen Zeiten lagen lange hinter ihm, als Prince vor kurzem viel zu früh abtrat, sein zwischenzeitliches künstlerisches Tief aber auch. Hitnrun Phase Two präsentiert nach den letzten Alben, die zwar gut, aber doch irgendwie wenig geschlossen daherkamen, einen gereiften Künstler, der endlich wieder in die Spur zurückgefunden hat. Faszinierend, dass seine Stimme in 4 Jahrzehnten kaum gealtert ist.
Von den zahlreichen Annäherungen an den (nichtexistenten) perfekten Popsong (wie z.B. I Would Die 4 U oder Raspberry Beret) ist hier zwar nicht unbedingt zu sprechen, aber dafür gibt es auch keinen einzigen Ausfall. Im Gegensatz zu Bowies Abschiedsplatte merkt man HPT deutlich an, dass Prince einfach mal wieder ne Platte veröffentlichen wollte und kein bisschen ans Aufhören dachte. Es ist wirklich zum Verzweifeln, um wieviel musikalisches Potential die Welt durch das in letzter Zeit grassierende Superstarsterben gebracht wird. Viele echte Musikgenies gibt es nicht mehr. Tschüss Prince, waren irgendwie sehr coole 31 Jahre. :-(
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 13, 2016 8:21 PM MEST


Star Wars: Das Erwachen der Macht [2 Blu-rays]
Star Wars: Das Erwachen der Macht [2 Blu-rays]
DVD ~ Harrison Ford
Preis: EUR 16,99

8 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Beknackt, aber immerhin unterhaltsam., 28. April 2016
Nachdem George Lucas mit seiner quietschbunten Prequeltrilogie den SW-Mythos fast komplett gegen die Wand gefahren hatte, konnte es ja eigentlich nur besser werden. Zumindest das kann man dem neuen Film auch zugestehen, aber leider ist er immer noch nicht gut. Zwischenzeitlich hat es sich zum Leidwesen des Kinoepos halt auch eingebürgert, die wirklich großen Geschichten ins Serienformat zu transferieren und ihnen damit signifikant mehr Raum zur Entfaltung der Charaktere zur Verfügung zu stellen (man denke nur an Battlestar Galactica). SWVII nutzt leider nicht einmal die vorhandene Spielzeit dafür, sondern verplempert unnötig viel Zeit und Produktionskosten mit endlosen Verfolgungsjagden, Blasterschlachten und überflüssiger Monsterhatz. Das meiste davon braucht kein Mensch mehr, wie WISSEN, dass man mit CGI ne Menge machen kann, aber wir haben es mittlerweile halt auch alles schon mal gesehen.

Zur Story muss man sicherlich nicht viel sagen, die ist tatsächlich größtenteils eine Wiederholung der klassischen Trilogie. Das ist aber wohl weniger auf die Einfallslosigkeit der Drehbuchschreiber zurückzuführen, sondern eher auf die Tatsache, dass JJ Abrams unbedingt auf Nummer sicher gehen wollte, in dem er selbst dem unbedarftesten Zuschauer den Zugang ermöglicht. Und so gibt es wieder mal eine "neue Hoffnung", es gibt den zur Düsternis konvertierten Sohn, den geheimnisvollen (wenn auch bescheuert aussehenden) Oberbösewicht hinterm Hologramm. Es gibt den hinterwädlerischen Wüstenplaneten, der zufällig ins Zentrum der Konflikte gerät, und auf dem die Hauptfiguren einander begegnen, die sich erst im Laufe der Films richtig zusammenraufen. Es gibt irrsinnig viele Zufälle; kein Schauplatz ist zu groß, als dass man sich nicht irgendwo plötzlich über den Weg laufen würde, und sei es in einer militärischen Anlage von der Größe eines US-Bundesstaats. Es gibt auch mal wieder eine Bar, in der skurrile Figuren zum Reggaesound einer Alienkapelle merkwürdige Getränke konsumieren. Natürlich gibt es auch die ultimative Superwaffe, die zwar noch größer ist als der imposante zweite Todesstern, der ja selbst schon noch größer und tödlicher als der gefürchtete erste Todesstern war. Und natürlich wird auch diese Waffe durch einen Plan vernichtet, der den ersten beiden so sehr gleicht, dass Poe ihn schon fast gelangweilt zusammenfasst.

Das alles wird in hektischem Tempo aneinandergeklatscht, man kommt kaum zur Ruhe. Und wenn doch mal Zeit für einen Dialog ist, so bleibt dieser in Gemeinplätzen und Zitaten stecken. Von einem "Ich liebe Dich!"/"Ich weiß!" keine Spur. Tiefgang erhält SWVII lediglich in der letzten Minute, in der Luke Skywalker sich Rey zuwendet und kein Wort sagt, sondern nur Traurigkeit und Resignation zum Ausdruck bringt, ob der unendlichen Last, die auf seinen Schultern liegt.

Diese letzte Szene zeigt denn auch, wieviel mehr man aus diesem Film hätte machen können, wenn man dem Kinopublikum mehr zugetraut hätte (z.B. sich einfach mal im Vorfeld die alten Filme angeguckt zu haben). So bleibt es eine leidlich unterhaltsame Mischung aus SW-Klassentreffen und Relaunch, die immerhin die Möglichkeit eröffnet, in Zukunft vielleicht etwas weniger rumzuballern und dafür ein bisschen mehr zu erzählen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20