ARRAY(0xa74ec990)
 
Profil für Eddy > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Eddy
Top-Rezensenten Rang: 9.051
Hilfreiche Bewertungen: 115

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Eddy

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Machete Kills - Uncut [Blu-ray]
Machete Kills - Uncut [Blu-ray]
DVD ~ Danny Trejo
Preis: EUR 17,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Noch übertriebener als der erste Teil, Geschmackssache, 25. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Machete Kills - Uncut [Blu-ray] (Blu-ray)
Nach dem Kinobesuch von Machete Kills war ich zwiegespalten. Einerseits war der Film so übertrieben, dass es doch sehr amüsant war, andererseits kann man Irrsinn nicht ins unendliche steigern, ohne dass es mitunter lächerlich wird.

Um es mal überspitzt zu formulieren: Gegen den zweiten Teil ist das Original ein bodenständiger, realistischer Film. Ein nicht zu unterschätzender Teil des Humors ging im Kino natürlich durch die Synchronisation flöten. Meiner Meinung nach sind gerade derart durchgeknallte Filme mit ihren entsprechenden Charakteren (die noch dazu teils Akzente und andere sprachliche Eigenheiten haben) nahezu nicht befriedigend ins Deutsche zu übertragen.

Das Staraufgebot in Machete Kills ist beeindruckend und macht klar, dass Rodriguez mittlerweile ganz oben mitspielt. Es scheint ja fast so, als hätten sich die Hollywoodgrößen um schräge Nebenrollen geradezu gerissen. Und auf die Idee, Charlie Sheen als US-Präsident zu besetzen, muss man auch erstmal kommen!

Wie auch der erste Film wird das alles Geschmackssache bleiben. Wie man auch in den hiesigen Rezensionen lesen kann, sind auch Fans des ersten Teils bisweilen bitter enttäuscht. Obwohl mich der zweite Teil hervorragend unterhalten hat, kann ich das nachvollziehen. Aber es war halt auch schwer, noch eine Schüppe draufzulegen. Vielleicht hätte Rodriguez einen ganz anderen Film machen sollen, und es beim Trailer für den zweiten Teil belassen sollen. Ganz zu schweigen von "...kills again...in Space!" Der Trailer war ja wieder lustig, aber ein ganzer Film in der Art!? Nicht für mich.

Die Blu-ray an sich ist jedenfalls hervorragend was Bild- und Tonqualität angeht. Aber das darf man von einer Neuveröffentlichung ja auch erwarten. Ich empfehle jedem, der auf die schlechte deutsche Synchro verzichten kann, einen Kauf bei amazon.co.uk: Dort ist der Film schon seit 5 Wochen erhältlich, und sogar etwas billiger als in Deutschland (wobei dann allerdings noch Porto hinzukommt). Als Zugabe gibt's ein tolles 3D-Cover und das bei uns leider immer seltener anzutreffende, breitere Amaray-Case. Dort dann natürlich auch ohne dämlichen Uncut-Hinweis (dämlich deshalb, weil überhaupt keine Cut-Version existiert, also ein reiner Marketinggag. Wahrscheinlich, weil der erste Teil ab 18 war und Käufer daher befürchten könnten, eine FSK-16-Fortsetzung müsse geschnitten sein).


No Exit - Verloren zwischen Albtraum und Wirklichkeit [Blu-ray]
No Exit - Verloren zwischen Albtraum und Wirklichkeit [Blu-ray]
DVD ~ Ailsa Marshall
Wird angeboten von Topbilliger
Preis: EUR 11,99

1.0 von 5 Sternen Irre schlecht! Sogar geschenkt zu teuer! Lebenszeitverschwendung, so was anzusehen!, 23. März 2014
Meine Güte...so einen schlechten Film habe ich selten gesehen! "Saw trifft auf Cube" lautet der Werbespruch...nun, an keinen dieser beiden Filme kommt dieses Machwerk auch nur im Traum heran.

Langeweile bis zum geht-nicht-mehr, es passiert so gut wie überhaupt nichts. Allerlei Andeutungen sollen die Handlung wohl spannend machen, aber man fragt sich dadurch lediglich permanent "Führt das zu irgendwas hier!?" Die Antwort lautet NEIN! Sinnfreie Dialoge, die ins Nichts führen. Es wird pseudo-spannend gelabert, dass man nicht mehr weiß, wo einem der Kopf steht. Der Film geht keine 90 Minuten, aber die ersten 20 Minuten passiert schon mal rein gar nichts. Dann geht das Licht aus, und jemand liegt tot auf der Toilette. Unfassbar spannend! Dann wird wieder nur sinnfrei gelabert, dann geht wieder das Licht aus, jemand stirbt...man möchte schreien weil's so unfassbar schlecht gemacht ist. Das ist dann aber auch der einzige Horror, den dieser Horrorfilm verbreitet.

Die Macher dieses Film haben wohl soviel Saw und Cube geguckt, dass sie irgendwann der Meinung waren, ein Film sei per se spannend, wenn man verwirrte Menschen in leere Räume steckt und regelmäßig jemand abgemurkst wird. Was natürlich eine schlimme Fehleinschätzung ist.

Und warum ist dieser Film ab 18? Das bisschen Filmblut hätte man auch ab 12 freigeben können. Als seien alle Handlungsschwächen nicht genug, ist die Bild- und Tonqualität, als sei der Film mit einer 15 Jahre alten Videokamera gedreht. Die Videofunktion jeder x-beliebigen Digitalkamera bietet heute mehr Auflösung und Schärfe als dieser Streifen. Man denkt zunächst, dass Fernseher und/oder Blu-ray-Player defekt sind, so irritierend schlecht ist das Bild. Wahrscheinlich ein idiotischer Kunstgriff, der den Zuschauer aggressiv machen soll.

Ich habe Mitleid mit jedem, der den Film für die 11,49 erwirbt, die er gerade bei Amazon kostet. Ich habe ihn gestern für 4,99 gekauft und selbst das bereue ich. Ein Versprechen vom Cover wird dann aber doch erfüllt: "Dieser Film zerrt an den Nerven!" VOLLTREFFER!


Piranha 2 (Uncut) [Blu-ray]
Piranha 2 (Uncut) [Blu-ray]
DVD ~ David Hasselhoff
Wird angeboten von rezone
Preis: EUR 11,49

3.0 von 5 Sternen Schlechter als Teil 1, dennoch eine nette Zwischenmahlzeit für Tierhorror-Trash-Fans, 22. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Piranha 2 (Uncut) [Blu-ray] (Blu-ray)
Ob man diesen Film gut finden kann, hängt wohl immer davon ab, was man erwartet. Und was man bezahlt. Über die 11,49, die Amazon gerade (Stand: März 2014) aufruft, kann ich nur müde lächeln...habe mir den Film gerade für 4,99 in einem bekannten Elektronikmarkt gekauft. Für den Preis ist er ok, man bekommt man was erwartet: Eine Handlung, die mit "einfach gestrickt" sehr wohlwollend umschrieben ist, massig Bikini-Babes, recht gut in Szene gesetzte Piranhas, massig Filmblut (sieht echt aus und nicht animiert) und natürlich bis aufs Äußerste ausgereizte Horrorklischees (wer Sex hat, wird dafür bestraft, muss also sterben!).

David Hasselhoff und Christopher Lloyd gefallen als (Ex-)Stars sehr gut...mich würde interessieren, ob sie das Geld brauchen, oder die Arbeit an solchen Filmen einfach lustig finden (oder vielleicht auch beides). Besonders "The Hoff", der sich selbst spielt, kommt doch sehr ironisch rüber. Hat mir ein Schmunzeln abgerungen, wie er mit seiner Jacke mit der Aufschrift "HOFFGUARD" den Bademeister wider Willen mimt, und einen kleinen Badegast fragt, ob er nicht wisse, wer er denn sei...("Haven't you seen Baywatch? Running in slow motion..? Knight Rider...the talking car? Or Anaconda 3!?"). Immer schön, wenn Menschen sich selbst nicht zu ernst nehmen.

Wir haben heute einen sehr stürmischen und verregneten Nachmittag. Um davon zwei Stunden zu überbrücken, ist der Film gut geeignet...für viel mehr aber wohl nicht.

Eine Empfehlung für Tierhorror- und Trashfans, aber nur wenn der Preis günstig ist!


Very bad things [Blu-ray]
Very bad things [Blu-ray]
DVD ~ Christian Slater
Preis: EUR 15,43

3.0 von 5 Sternen Besser als die DVD, aber weniger als man von einer Blu-ray erwartet!, 18. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Very bad things [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich erspare mir sämtliche Lobhudelei zu diesem genialen Film, und beschränke mich auf einen Hinweis für diejenigen, die von DVD auf Blu-ray umstellen:

Ja - die Blu-ray bietet auf jeden Fall eine deutliche Verbesserung zur DVD. Allerdings muss man sagen: Das war 1.) nicht schwer, und 2.) MUSS eine Blu-ray eine Verbesserung zur DVD bieten, denn sonst hätte sie keine Existenzberechtigung. Somit kann man der Scheibe alleine für das Erreichen dieses Ziels noch keine gute Note ausstellen.

Ich habe gerade den 1:1 Vergleich gemacht, und muss zugeben: Rein subjektiv habe ich bei der Blu-ray erstmal gedacht "eine gute DVD kann beinahe ein ebensolches Bild liefern". Doch das anschließende Einlegen der DVD zeigt, dass es sich eben nicht um eine hervorragende DVD handelt. Die Qualität der Blu-ray ist damit also RELATIV gesehen sehr gut, für sich genommen höchstens Durchschnitt.

Somit ist es wie so oft bei Blu-rays: Der Käufer bekommt einen Qualitätssprung, der jedoch nicht so groß ist wie erhofft. Wir haben hier einen Film, der "nur" 16 Jahre alt ist, und auch von viel älteren Filmen gibt es viel bessere Blu-rays. Von daher darf man ruhig davon ausgehen, dass hier noch Luft nach oben war und uns der Film letztlich doch nicht in der bestmöglichen Qualität präsentiert wird.
Aber eben in der besten, die es derzeit zu kaufen gibt. So muss jeder für sich selbst entscheiden, ob ein Kauf lohnt. Ich will mich jedenfalls nicht darauf verlassen, dass irgendwann in unbestimmter Zukunft eine überarbeitete Fassung mit maßgeblichen Verbesserungen erscheinen wird.


Jurassic Park 3
Jurassic Park 3
DVD ~ Sam Neill
Preis: EUR 5,95

4.0 von 5 Sternen Besser als Teil 2!, 13. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Jurassic Park 3 (DVD)
Sicher: Viel mehr als angreifende Dinos und flüchtende Menschen (von denen natürlich einige verspeist werden) hat dieser Film nicht zu bieten. Muss er aber auch nicht!

Wo Teil 2 "Vergessene Welt" sich trotz Regie von Spielberg in eine unglaubwürdige Handlung und aberwitzig-lächerliche Action-Szenen (z.B. die Echsenjagd per Dino-Fang-Spezialfahrzeug, erinnert mich irgendwie an Star Wars Episode I/II oder SciFi-Comics) verstrickt, haben wir mit Teil 3 einen ehrlichen Kracher, der gar nicht erst versucht, irgendeine Art von Anspruch an die Handlung vorzutäuschen.

Hier wird nur gefressen und gelaufen, von daher eigentlich ein klassischer Tierhorror-Streifen. Aber war Jurassic Park je mehr als das!? Nein, würde ich sagen, lediglich die Machart war bei weitem pompöser und daher richtungsweisend.


Vergessene Welt - Jurassic Park [Blu-ray]
Vergessene Welt - Jurassic Park [Blu-ray]
DVD ~ Jeff Goldblum
Preis: EUR 9,97

2.0 von 5 Sternen Zwar von Spielberg, trotzdem der Tiefpunkt der Trilogie!, 13. März 2014
Für mich der schlechteste Teil der Reihe - selbst Teil 3 ist besser!

Warum? Teil 2 versucht krampfhaft, eine Handlung zu konstruieren, die aber völlig absurd und unglaubwürdig daher kommt. Die Action-Szenen gehen ebenfalls bis in die Überzeichnung.

Bei der Dino-Jagd mittels Spezialfahrzeugen (insgesamt war die Ausstattung übrigens ein genialer Werbe-Gag für die Mercedes M-Klasse!) glaubt man eher, in einem SciFi-Comic zu sein. Ernst nehmen kann ich das nicht.

Teil 3 ist da viel ehrlicher: Die "Handlung" besteht nur daraus, dass eine Gruppe von Menschen vor den Dinos flüchtet. Es geht - wie bei vielen Horrorstreifen - also lediglich um die Frage "WER stirbt und WANN?"

Dieser Mut zu einer einfachen Handlung, dafür aber umso mehr Dino-Action hätte auch Teil 2 gut getan. Beinahe erstaunlich, dass dieser Zirkus von Spielberg selbst ist.

Vielleicht hätte Spielberg auf das Sequel verzichten sollen....den Weißen Hai 2 hat er ja schließlich auch nicht selbst gedreht. Gut so! Er hat laue Aufgüsse doch nicht nötig. Das können andere besser und ehrlicher.


Mama [Blu-ray]
Mama [Blu-ray]
DVD ~ Jessica Chastain
Preis: EUR 9,70

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine klassische Geistergeschichte mit Gruselfaktor im modernen Gewand, 12. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mama [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich dachte, das wäre wieder einer dieser Filme, bei denen man anderthalb Stunden lang unheimlich "gruselige" Andeutungen präsentiert bekommt, irgendwelche mysteriöse Erscheinungen oder Verhaltensweisen, die dann am Ende mit einem Geist erklärt werden. Ich sage nur: "Ich kann tote Menschen sehen!"
So etwas finde ich meistens ermüdend, und das einzige Vergnügen besteht bei solchen Filmen für mich darin, mich darüber lustig zu machen dass meiner Freundin so etwas tatsächlich Angst einjagt.

Wie gesagt: Ich befürchtete, "Mama" könne auch so ein Fall sein, und bestellte mit der Hoffnung vielleicht doch einen anständigen Film zu erhalten.
Und meine Hoffnung wurde erfüllt: Ziemlich schnell baut "Mama" eine unheimliche Atmosphäre auf, die stellenweise sehr bedrohlich wird - auch ohne, dass Blut fließt oder reihenweise Leichen anfallen.

Das Design des Geistes (also "Mama") mag Geschmackssache sein, andere Rezensenten sprechen hier vom "klassischen fliegenden Bettlaken". Ich hingegen finde die Darstellung des Geistes durchaus innovativ und auch furchteinflößend. Des Weiteren setzt der Film auf die bei vielen Horrorfilmen "üblichen" Reaktionsmuster des Zuschauers ("Dreh Dich um!", "Geh da nicht rein!"), was jedoch durchaus fantasievoll umgesetzt wird und daher nicht platt daher kommt.

Freilich ist die Geistergeschichte sehr simpel, dennoch war ich nie gelangweilt von der eigentlich sehr vorhersehbaren Suche nach der Lösung des Geheimnisses um "Mama".

Natürlich ist dies kein Film für Freunde "harten" Horrors, die Monster, Leichen, Blut und ähnliches erwarten, von Splatterszenen ganz zu schweigen. Wer aber klassischen Grusel mag, der sich nicht nur in pseudo-unheimliche unterschwellige Andeutungen flüchtet (Motto: Am größten ist die Angst vor dem Unbekannten, was leider oft nicht stimmt) ist hier genau richtig.

Ein Film, den man nicht alleine in einer dunklen Hütte im Wald gucken sollte ;-)


Creatures From the Abyss
Creatures From the Abyss
DVD ~ Clay Rogers
Wird angeboten von subtonal2003
Preis: EUR 4,58

5.0 von 5 Sternen Wow! So schlecht muss ein Film erstmal sein!, 4. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Creatures From the Abyss (DVD)
Zugegeben, man muss wohl eine Vorliebe für Trash haben, wenn man diesen Film "gut" findet. Aber wenn man Gefallen daran findet, sich Filme anzuschauen, bei denen man permanent denkt "Meinten die das ernst, als sie es gedreht haben!?" dann ist Creatures from the Abyss ein wahres Fest.

Alleine das Setting des auf einem Schiff spielenden Films ist ein "Genuss": Man sieht einfach an JEDEM Ausstattungsdetail, dass es garantiert nicht von einem Schiff ist, und dazu noch absolut billig zusammengeschustert wurde. Die Wände wurden stellenweise scheinbar einfach mit Alufolie tapeziert. Werden Außenaufnahmen des Schiffes gezeigt, sieht auch das ungeübte Auge, dass hier wohl ein Modellboot und eine Gießkanne herhalten mussten, um die dunkle Regennacht auf See zu simulieren.

Durch das in den Augen schmerzende Bühnenbild (sowohl farblich als auch von der Idee und Formgebung her) und die leicht bekleideten Darstellerinnen glaubt man permanent, in einem Softporno der untersten Kategorie zu sein. Aber dass ein schlechter Horrorfilm auch nackte Brüste enthalten muss, ist Liebhabern ja längst bekannt. Selbstverständlich entbehren die halbnackten Damen durch ihre für heutige (und damalige?) Verhältnisse unfassbaren Frisuren und der unvorteilhaft sitzenden Bademode jeglicher Erotik.

Weiter geht's mit einer an den Haaren herbeigezogenen und dennoch stereotypen Handlung, eindimensional-dämlichen Charakteren (die angesprochenen Bikini-Girls mit Kreisch-Affinität, ein Möchtegern-Casanova und die obligatorische Blitzbirne, die das dunkle Geheimnis des Schiffs entdeckt) sowie einigen Schock- und Ekeleffekten, die heftiger sind als ich es erwartet hätte.

Als kleinen Bonus für Zuschauer, die in vergangenen Jahrzehnten mit Hörspielen aufgewachsen sind, tummeln sich hier Synchronsprecher, die man auch aus den Drei Fragezeichen oder von TKKG und ähnlichem kennt. Normalerweise gucke ich Filme nur im Original, aber die (mir) bekannten Sprecher sorgen nochmal für einen Skurrilitätsbonus. Man meint zu merken, dass denen sehr klar war, was für einen Schund sie da synchronisieren, und sie ein wenig Spaß dran hatten.

Die Qualität der DVD (Format 4:3) ist natürlich grottig, da darf man sich nichts vormachen. Ich habe mir den Film neulich auf meiner neuen 55-Zoll-Glotze gegeben, und bei einem Bildschirm dieser Größe kann man beinahe jedes Filmkorn einzeln begutachten. Rein subjektiv wirkt es so, als habe man einfach ein VHS-Videoband auf CD gepresst. Ein schlechtes VHS-Band. Stellenweise wackeln gar die Bildränder, so als sei das nicht vorhandene Videoband etwas zerknittert.

Aber Hochglanzoptik würde zu diesem Film auch nicht passen. Letztlich ist halt auch die Qualität der DVD einfach nur zum Schmunzeln - wenn man die richtige Art von Humor für so einen Blödsinn hat, wie gesagt.

Gesamturteil: Absolutes Musterbeispiel für einen Film, der so schlecht ist und so aufdringlich jedes Klischee bedient, dass er Spaß macht! Alkoholisches Kaltgetränk greifen, auf die Couch und ablachen!


AKG K550 Premium Kopfhörer
AKG K550 Premium Kopfhörer
Preis: EUR 115,52

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Klang, bequemer Sitz und fast geruchsneutral!, 4. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AKG K550 Premium Kopfhörer (Elektronik)
Es ist schon sehr erstaunlich, wie unterschiedlich die Bewertungen zum Thema "Geruch" sind. Entsprechend aufgeregt war ich, als ich die Verpackung öffnete und einen stechenden, unerträglichen Geruch nicht ausschließen konnte. Doch nichts dergleichen passierte - im Gegenteil! Ich würde sogar sagen, dieser Kopfhörer duftet. Die Mischung aus Leder und Kunststoff erinnert an Neuwagen-Geruch oder auch neue Möbel, was von den meisten Menschen eher nicht als "unerträglich" bewertet wird. Also: Der Geruch an sich ist angenehm und keinesfalls überdurchschnittlich stark. Und ich würde mich, was unangenehme Gerüche angeht, durchaus als empfindlich bezeichnen. Trotzdem muss ich meine Nase direkt an das Gerät halten, um überhaupt etwas wahrzunehmen. Davon, dass der Kopfhörer (wie in anderen Rezensionen erwähnt) die Luft eines gesamten Zimmers "verpestet" kann bei mir in keinster Weise die Rede sein.

Nun zum eigentlich viel Wesentlicheren:

Der Kopfhörer überzeugt mich mit seinem ausgewogenen Klang an der Stereoanlage ebenso wie am MP-3-Player. Bei letzterem wird eine mäßige Qualität das Ausgangsmaterials (z.B. MP3 in 128kbps) natürlich oftmals aufgedeckt. Gute Aufnahmen klingen jedoch auch absolut zufriedenstellend. An meinem Laptop klingt der Kopfhörer etwas "flach", was mir relativ egal ist da ich mit dem Laptop meist Musik über die Stereoanlage höre und den Hörer somit wiederum an den Verstärker anschließen kann.
Natürlich erzielt man das beste Ergebnis, wenn man die Stereoanlage benutzt und eine richtige CD hört, doch das ist ja beinahe überflüssig zu erwähnen.

Wenn man ihn länger trägt, hat man gar nicht mehr das Gefühl, einen Kopfhörer zu tragen. Dies liegt einerseits am Tragekomfort mit sehr anschmiegsamen Muscheln und andererseits am Klangbild, ich hatte tatsächlich ein wenig das Gefühl, ich sitze vor richtigen Stereoboxen, d.h. der Klang ist sehr räumlich und geht einem nicht so "direkt ins Gehirn" wie man es natürlich von Ohrstöpseln kennt (was jetzt nicht heißen soll, dass ich nur einen Kopfhörer gesucht habe, der besser als Stöpsel klingt!). Ich empfinde den Klang - soweit man das mit den eigenen Ohren überhaupt beurteilen kann - als neutral. Hier und da wünscht man sich mal mehr oder weniger Bass oder Höhen, aber dies hängt ja auch immer mit der Art der Musik, der Qualität und der Produktion der Aufnahme und natürlich dem Wiedergabegerät zusammen. Ich kann daher nur sagen, dass der Kopfhörer an meiner Anlage (neues Mittelklasse-Modell von Onkyo) so klingt wie ich es mir wünsche.

Die Kabellänge ist mit 3 Metern für die Wohnung gut gewählt, für eine mobile Nutzung aber natürlich unpraktisch. Dafür gebe ich aber keinen Punktabzug, da ich den Kopfhörer sowieso nicht mobil nutzen wollte.

Die Einstellmöglichkeiten sollten für alle Köpfe ausreichen und ermöglichen eine genaue Anpassung. Es fühlt sich zudem so an, als würde es nicht allzu schnell ausleiern und somit guten Halt garantieren. Gleiches gilt für den Klappmechanismus, mit dem man das Gerät etwas platzsparender machen kann.

Kurzum: Ich bin rundum zufrieden und kann den Kauf empfehlen!


Winterland (8 LP-Box) [Vinyl LP]
Winterland (8 LP-Box) [Vinyl LP]
Preis: EUR 104,67

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Limitiert auf 1000 Exemplare? Ein schlechter Witz!, 15. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Winterland (8 LP-Box) [Vinyl LP] (Vinyl)
Dies ist keine vollständige Rezension, sondern nur ein kurzer Kommentar. In der Produktbeschreibung ist zu lesen, dass dieses Set auf 1000 Exemplare limitiert ist.
Nun - ich bin im Besitz dieses Sets, und auf der Rückseite ist die Nummer 04958 aufgedruckt. Also kann das Set kaum auf 1000 Exemplare limitiert sein. Leider weiß ich aber auch nicht, wieviele Exemplare es wirklich gibt. Außerdem ist dieses Set seit über zwei Jahren auf dem Markt...gäbe es nur 1000 Stück, könnte man es gewiss nicht mehr bei Amazon bestellen.

Ich gebe 3 Sterne, weil die Produktbeschreibung eindeutig Beschiss am Kunden ist! Die Qualität des Sets an sich hätte natürlich mehr Sterne verdient, aber falsche Angaben in der Beschreibung sind nicht akzeptabel.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4