Profil für Technikaffin > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Technikaffin
Top-Rezensenten Rang: 22.529
Hilfreiche Bewertungen: 176

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Technikaffin (Erfurt)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
CO2 Diffuser
CO2 Diffuser
Wird angeboten von aquaristicnet Babenhausen
Preis: EUR 32,24

3.0 von 5 Sternen Gutes Prinzip aber Technik nicht ausgereift, 23. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: CO2 Diffuser (Misc.)
Habe diesen Diffusor nun ein paar Tage in Benutzung. Das Prinzip an sich finde ich gut und es scheint auch mit der Auflösung des Co2 gut zu funktionieren, wenngleich ich noch keinen Vergleich zu anderen Diffusoren habe. Positiv: Die Halterung ist sehr gut gelöst. Zwei starke Magneten die mit Gummidämpfung ausgestattet sind halten den Diffusor sicher an der Scheibe. Schwachstelle ist jedoch die Pumpe: Diese lässt sich nur per Drehung des Rohres einstellen was an sich geht aber die Durchflussgeschwindigkeit ändert sich trotzdem wieder nach oben. Das Rohr sitzt sehr wackelig auf der Pumpe und man bekommt es kaum mehr ab. Hauptärgernis ist aber ein Festsitzen der Pumpe bei erneutem Anschalten nach Pause zB bei Nachtabschaltung. Es klackert nur noch und das Co2 wird nicht vermischt. Hier weiß ich nicht ob es ein fehlerhaftes Modell ist aber die ganze Konstruktion wirkt sehr billig und wackelig, eben gar nicht made in germany! Wenn Tunze diese Pumpe in ordentlicher Qualität baut dann wäre mir das auch die 5 Sterne wert. Soviel diese Firma scheinbar auf ihre Qualität Wert legt aber da muß nachgebessert werden auch wenn der Preis von rund 24 Euro ok ist. Wenn ich schon nen zusätzlichen Stromverbraucher im Becken hab, sollte der auch wenigstens gescheit funktionieren. Auch an der Lautstärke lässt sich nochwas machen, was aber sicher auch der Baugröße geschuldet ist.

Edit: Nach Email an den Kundendienst bekam ich die Auskunft dass es wohl am Co2 liegt was außerhalb der Laufzeit der Pumpe also zb Nachts reinströmt und die Pumpbewegung stören kann. Dies passiert aber bei einer Nachtabschaltung normalerweise nur in begrenzter Menge solange noch Rest-Co2 läuft. Der Tipp, die Pumpe um 180 zu drehen, hat jedoch etwas gebracht und es funktioniert vorerst wieder.


Hailea V10 / MK-10Membrankompressor 600l/h
Hailea V10 / MK-10Membrankompressor 600l/h
Wird angeboten von Diskuszucht-Krause & Haustier-Kontor
Preis: EUR 27,99

5.0 von 5 Sternen Leise und stark, 23. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: Hailea V10 / MK-10Membrankompressor 600l/h
Hallo ich nutze diese Pumpe als Osaga V10 (baugleich) für 2 Aquarien. Sie betreibt zwei leistungsstarke Luftheber eines Mattenfilters und einen kleinen Schwammfilter im anderen Becken. Für ein 200-Liter Becken ist sie etwas überdimensioniert außer man braucht eine sehr starke Strömung. Da ein Drosseln über einen Dimmer nicht empfohlen wird, habe ich die Strömung über den Verteiler in das zweite Minibecken etwas abgeschwächt und nun eine moderate Strömung. Sehr zu empfehlen ist eine Schaumstoff bzw. Dämmstoffunterlage die nimmt einiges an Vibrationen weg. Wir sitzen direkt danaben im Wohnzimmer und das Plätschern der Luftheber ist lauter als die Pumpe.

Zu empfehlen ist die Reinigung des Lufteinlasses oben da sich dort der Staub reinsetzt.


Motorola Moto G 2. Generation Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) HD-Touchscreen-Display, 8 Megapixel Kamera, Quad-Core-Prozessor, Dual-SIM, WiFi, 8GB interner Speicher, Android KitKat 4.4) schwarz
Motorola Moto G 2. Generation Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) HD-Touchscreen-Display, 8 Megapixel Kamera, Quad-Core-Prozessor, Dual-SIM, WiFi, 8GB interner Speicher, Android KitKat 4.4) schwarz
Preis: EUR 179,00

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Moto G 2 mit 64 GB-Erweiterung, 15. Januar 2015
Hatte letztes Jahr schon mit dem Moto G 1 geliebäugelt aber ohne Speichererweiterung war das nichts für mich. Jetzt habe ich ohne mich groß in Bewertungen einzulesen das Moto G 2 zu einem guten Kurs geordert und bisher durchweg zufrieden. Muss dazu sagen ich komme von android-Generation 2.3 (Motorola Pro Plus), das ist ein Quantensprung zu nun 4.4.4.

Hier ein paar Stichpunkte und Erfahrungswerte:
-erste Reaktion nach auspacken: oh gott ist das riesig! mein altes Handy war um einiges kleiner, nun schnell dran gewöhnt, das 5 Zoll-Display lässt aktuelle apps in ganz anderem Licht und vor allem deutlich leserlicher erscheinen (v.a. Nachrichtenapps)
-Das "Riesengerät" liegt beim Telefonieren erstaunlich geschmeidig in der Hand es schmiegt sich gut ans Ohr und verfügt über einen sehr lauten Lautsprecher, die Empfangsqualität in E-Plus ist definitiv gut da ich wegen schwachem Netz bisher immer zuhause nicht telefonieren konnte, dies aber nun ohne Probleme geht.
-die Lautsprecher werden ihrem Namen gerecht, einzig beim Telefonieren sollte man den Lautsprecher auf leise stellen, denn sonst kann das ganze Abteil mithören (aber besser als zu leise!)
-flüssiges, toll designtes Betriebssystem, dass ich bisher erst einmal neustarten musste (keine Mobildaten mehr)
-super Haptik (wurde ausreichend beschrieben), einfache Bestückung mit Karten und SD-Erweiterung
-als SD-Karte habe ich eine SanDisk Ultra microSDXC 64 GB in Verwendung die ohne Probleme läuft, das macht aus dem Handy einen echten Musikplayer, dieser ist auch nach aktuellen Testergebnissen der Presse sehr gut
-zum Display/ Akku: hält bei Geringnutzung max. 2,5 Tage aber eher realistisch im Schnitt 1,5 Tage
-dazu habe ich folgendes im Vergleich zum Moto G 1 in 2 Tests gelesen: das Moto G zwei ist bei geringster Bildschirmhelligkeit dunkler als das Moto G 1, der Bildschirm auch etwas schlechter dadurch bei ungünstigen Lichtverhältnissen ablesbar, was aber im positiven Sinn dazu führt, dass man ein größeres Display bei gleichbleibendem Akku verbauen konnte, zumindest in den Tests hält der Akku genauso lang wie beim Vorgänger!
-ich nutze beide Sims-Slots aktuell das ist sehr komfortabel und macht durchaus Sinn
-Kamera ordentlich, Videos sind ebenso gut und kommen vom Sound her sehr gut (Extremtest auf Metal-Konzert) zumindest kein Vergleich zu meinem Vorgängerhandy
-Multitasking wie ich finde flüssig trotz low Budget Prozessor

-einzige Kritikpunkte sind die meiner Meinung nach wackeligen Bedienknöpfe an der Seitenleiste: bei Laut/ Leise kann man sich ja mittels Widget auf dem Screen behelfen, aber um die Powertaste langlebiger zu machen, denke ich ernsthaft über ein Flipcase mit WakeUp Funktion nach, hier gibts aber außer den recht teuren Motorola-Cases bisher wohl keine Alternativen.
-zweitens das Bord-GPS das doch eine Weile braucht, bis es Verbindung hat, hier sollte man lieber einen guten Datentarif wählen und das google-Navi benutzen, was sehr gut geht, aber auch einiges an Datenvolumen verbraucht.

-Wer wie ich vorher ein Tasten-Smartphone hatte, dem sei die App swiftkey ans Herz gelegt, denn damit gleitet man über die Buchstaben und muss diese nicht einzeln eingeben, geht zwar nicht immer, aber zumeist doch schneller als die klassische Toucheingabe

Ich bin mit meiner Wahl bisher glücklich und bin froh, für recht wenig Geld ein super ausgestattetes Handy mit nahezu 70 Gigabyte fettem Speicher gefunden zu haben (verbleibende 5,5 Original+59 microSD), das nun auch meinen Ipod relativ überflüssig macht. Die wenigen Mängel lassen sich zu dem Preis verschmerzen, wenn man bedenkt, was aktuelle Top Smartphones mit gleichem Speicher kosten.

Update nach rund 3 Monate Nutzung:
Bin weiter angetan vom Gerät, was mich stört ist einzig die Staubfängerspalte zwischen Display und Plastikgehäuse, muss aber dazu sagen dass ich keine Hülle nutze
Weiterhin nutze ich seit wenigen Tagen Lollipop auf diesem Gerät das läuft bisher sehr geschmeidig und bringt neue Funktionen wie eine Taschenlampe mit sich
Telefonbuch ist dadurch besser geworden und Benachrichtigungen erscheinen nun besser. Displayhelligkeit kann nun weiter gedimmt werden.


iProtect TPU Silikon Schutzhülle Apple iPad Air Hülle transparent schwarz
iProtect TPU Silikon Schutzhülle Apple iPad Air Hülle transparent schwarz
Wird angeboten von Incutex -Preise inkl. MwSt Widerrufsbelehrung und AGB unter Verkäufer-Hilfe

4.0 von 5 Sternen Gute Hülle mit einer Wackelstelle, 12. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Hülle erfüllt ihren Zweck, sie dient als rutschsichere Unterlage auf glatten Oberflächen und liegt recht angenehm in der Hand. Weiterhin verhindert sie Kratzer auf dem 8Dienst) Ipad. Was ich jedoch nicht so gut finde, ist die wabbelige Seite, wo die Anschlüsse liegen. Hier ist der Rand so dünn, dass es beim Anfassen nicht fest in der Hand liegt, und man das Gefühl hat, die Seite bricht ab. Aber das liegt in der Materialbeschaffenheit begründet, weshalb ich hier keine großen Vorwürfe mache. Alles in allem top für den Preis!


SanDisk SDSDQUAN-064G-G4A Ultra Android 64GB microSDXC UHS-I Class 10 Speicherkarte + SD-Adapter bis zu 48MB/Sek. lesen
SanDisk SDSDQUAN-064G-G4A Ultra Android 64GB microSDXC UHS-I Class 10 Speicherkarte + SD-Adapter bis zu 48MB/Sek. lesen
Preis: EUR 29,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Passt ins Moto G 2!, 12. Januar 2015
Super Speichererweiterung zum guten Preis. Obwohl beim Moto G 2 nur offiziell 32 GB reinpassen, funktioniert diese Karte hier ohne Probleme. Damit erweitert man ein preiswertes Smartphone mit SD-Steckplatz im Nu von 8 GB auf nun 72 Gb, was für eine ordentliche Sammlung an Musik, Bildern und Videos ausreichen sollte. Daher 5 Sterne, auch weil das Adapter durchaus Sinn macht, denn so liegen ältere Micro-SD-Karten nicht sinnlos in der Gegend rum, sondern können als SD-Karte in anderen Geräten bzw. USB-Kartenlesern verwendet werden.


Telekom MR303 Media Receiver 500GB (HDMI, S-Video, Scart, Upscaler 1080i) schwarz
Telekom MR303 Media Receiver 500GB (HDMI, S-Video, Scart, Upscaler 1080i) schwarz
Wird angeboten von Rotfunk GmbH
Preis: EUR 229,99

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solider Receiver im Entertain Universum, 30. Dezember 2014
Ich nutze dieses Gerät nun seit 3 Jahren und bin soweit zufrieden. Man hat ja sowieso keine Alternativen wenn man Entertain hat insofern sollte man sich vorher gut informieren was Entertain bietet und was nicht. Es bietet jedoch meiner Ansicht nach ein fast perfektes TV- Erlebnis, wenn man die richtige Internetanbindung hat. Liegt VdSL 50 an, lassen sich problemlos 2 HD Kanäle parallel aufzeichnen und einer schauen. Bei VDsL 25 bzw 16 dann entsprechend weniger. Das System Entertain wird ständig mit updates versorgt, so hat man die Auswahl zwischen mehreren online- Videotheken, ganz neu jetzt auch netflix, und kann den Receiver bequem per Handy oder Tablet steuern sowie Aufnahmen von unterwegs programmieren. Das alles funkioniert mittlerweile sehr zuverlässig, der 303 hängt sich selten mal auf und muss dann manuell neugestartet werden. Das ist der einzige Kritikpunkt, da man dies nicht per Fernbedienung machen kann. Dies ging mal wurde aber per softwareupdate wieder rückgängig gemacht. Ein punkt Abzug dafür. Was nach einigem probieren gut klappt ist die Senderbelegung die online im Programm Manager der Telekom gespeichert werden kann und nach einem Neustart des Receivers dort zu finden ist. Habe mir hier eine eigene Favoritenliste angelegt die man dann auch für die Aufnahmeapp verwenden kann. Die gesamte Menüführung im Receiver ist sehr übersichtlich und flüssig. Auf die Aufnahmen kann man mit extra Taste auf der Fernbedienung zugreifen. Die 500 Gb habe ich noch nie ausgeschöpft, ich nehme regelmäßig auf lösche dann aber auch vieles schnell wieder.

Positiv hervorzuheben und von mir regelmäßig genutzt ist das webradio das mit eigener Taste auf der Fernbedienung aufgerufen wird und zuverlässig funktioniert. Auch Favoriten können gespeichert werden.
Wenn man nun noch den UsB Anschluss vorn mit sinnvollen Funktionen ausstatten würde wie zB externe Festplatte oder musicplayer Anschluss wäre dies ein Grund, den potentiellen nachfolger zu holen.
Insgesamt ein ausgereiftes Gerät mit kleinen Verbesserungsoptionen, jedoch gar kein Vergleich zu den Schrottroutern des Rosa Riesen.


Love Frequency
Love Frequency
Preis: EUR 12,99

2.0 von 5 Sternen Langweilig..., 24. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Love Frequency (Audio CD)
Nach den letzten beiden klasse Alben lagen meine Erwartungen sehr hoch. Bereits beim ersten reinhören vor Erscheinen der Cd bemerkte ich den neuen Stil, der ganz anders wie auf den letzten Alben klingt. Ok was solls, dennoch das Album geholt. Die letzten Alben waren eine doch recht mutige Soundmischung, die ich jedoch aufgrund ihr Einzigartigkeit klasse fand. Knackige Songs, super Doppelgesang, geile Melodien ohne jemals weichgespült zu klingen. Nun ist alles anders, leider! Dem neuen Album gab ich bisher einige Anläufe, doch bis auf 2-3 Songs ist nich viel hängengeblieben. Einfach mutlos, dahin plätschernder Poprock mit wenigen Highlights. Trotz der langen Pause zu. Vorgänger wirkt love frequency nach den ersten beiden ordenlichen openern einfach nur lustlos und hat was von mainstream-mucke, die man während des Essens im Hintergrund laufen lassen kann. Einzig out of the dark hebt sich neben den ersten zwei songs noch etwas aus dem mainstreambrei hervor. Dennoch wirkt auch dieser Song, als wenn der Producer zwei oder drei Tonspuren vergessen hätte beim abmischen. gähn! Bleibt zu hoffen das nächste Album lässt wieder die alte Kreativität der Klaxons blicken!


Bundlestar * Qualitätsakku für Nikon EN-EL20 - Intelligentes Akkusystem - 100% kompatibel - - "neueste Generation" für -- Nikon 1 AW1 J1 J2 J3 S1 COOLPIX A -- Blackmagic Pocket Cinema
Bundlestar * Qualitätsakku für Nikon EN-EL20 - Intelligentes Akkusystem - 100% kompatibel - - "neueste Generation" für -- Nikon 1 AW1 J1 J2 J3 S1 COOLPIX A -- Blackmagic Pocket Cinema
Wird angeboten von Bundlestar*
Preis: EUR 18,60

5.0 von 5 Sternen Super Alternative, 5. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Akku ist eine Empfehlung. Merke keinen Unterschied zum Originalakku. Als Ersatzlösung für unterwegs eine super Sache. Habe eine Nikon 1.


Eheim 2413020 biopower 240 Innenfilter mit Vorfilterpatrone und SUBSTRAT pro
Eheim 2413020 biopower 240 Innenfilter mit Vorfilterpatrone und SUBSTRAT pro
Wird angeboten von AMA-ZOO
Preis: EUR 48,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Licht und Schatten, 5. Juli 2014
Von einem Hersteller wie Eheim habe ich mehr erwartet, als dass die Pumpe bereits nach 5 Monaten im Gebrauch nicht mehr an der Scheibe hält, weil die Saugnäpfe das Gewicht einfach nicht tragen können. Mein Fazit nach 6 Monaten ( habe 200 Liter Becken)

pro:
Sehr leise, kaum hörbar
Schnell und idiotensicher zu reinigen
Gut einstellbar sowohl was Richtung als auch Stärke des Wasserstrahls betrifft
Kann variabel bestückt werden

Contra:
Für Becken ab 160 Liter nicht zu empfehlen da Reinigungsaufwand zu hoch, zumindest in Pflanzenbecken
(Muss ca alle 4-6 Tage gereinigt werden um Strömung nicht zu gefährden)
Halterung ist ein Witz ( sollte dringend mit anderen Saugnäpfen ausgestattet werden)

Im Vergleich zu meinem alten Eheim Topffilter gibt es Vor- aber auch Nachteile. Die Reinigungsintervalle sind deutlich kürzer aber dafür dauert eine Reinigung ca. 3 Minuten, beim Topffilter deutlich länger. Dazu kommen die Schläuche, die bei meinem Aussenfilter regelmäßig zu waren.

Lautstärke und Sicherheit sprechen für Innenfilter, die Standzeit jedoch nicht, hier denke ich wirklich über eine neue Lösung mit einem Zweitfilter, zb einem Mattenfilter nach, um entspannt in den Urlaub fahren zu können.

Für kleinere Becken würde ich aber die Innenfilter dieser Reihe schon empfehlen.


WEBER Gasgrill Q 220, Black Line
WEBER Gasgrill Q 220, Black Line

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erfahrungswerte Vergleich Q 220 mit Q 120, 14. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: WEBER Gasgrill Q 220, Black Line
Habe den Weber nun ein knappes Jahr in Benutzung. Hier ein paar Eindrücke und ein Vergleich zum kleineren Bruder Q120 für Unentschlossene:

Wer einen Gasgrill für den mobilen Einsatz sucht, macht grundsätzlich mit dem Weber Q220 nicht viel falsch. Alternativen wären natürlich zahlreich vorhanden und reichen vom "echten" Kugelgrill bis hin zur Grillstation verschiedener Hersteller. Was den Weber so besonders macht möchte ich hier kurz aufzählen:

-Kompakte Maße, daher auch für kleinere Balkons/ Terrassen geeignet
-sehr einfach zu reinigen, da nur ein Brenner und einfacher Aufbau
-direktes Grillen auf gußeisernem Rost, der von sehr guter Qualität ist, das Gusseisen sorgt für schöne Steakstreifen durch höhere Temperaturen als bei Emaille etc.
-bis auf die Lackierung und das Thermometer robustes und wettertaugliches Material
-ansprechendes Design und funktionale Ausstattung (Fettschienen sowie Auffangschale)
-durch einklappbare Seitentische kann der Q durchaus als Partygrill bzw. Ausflugsgrill herhalten

Habe lange zwischen Q120 und diesem geschwankt, jedoch hat der Q220 diese Vorteile:
-er hat eine größere Grundfläche und was wichtiger ist, ist höher! Das ist gerade an den abfallenden Seiten wichtig, damit breiteres Grillgut nicht am Deckel kleben bleibt
-im Vergleich zum Q120 ist dessen großer Bruder bereits mit Standardanschluss ausgestattet, d.h. große Gasflaschen können einfach angeschlossen werden und der Preis relativiert sich wieder da man 20 Euro Umrüstkosten spart
-durch das höhere Grundgewicht sind die beiden Plastik-Seitentische (Hauptkritikpunkt Q120) etwas stabiler und halten locker einen gefüllten Teller aus

Mit der Grillfunktion bin ich bisher zufrieden, werde mir nur noch eine zweite Gasflasche holen, da mir eine zu unsicher ist.

Einzige Kritikpunkte sind wie gesagt die Lackierung, die schon recht empfindlich ist, und das regenempfindliche Thermometer. Aber da der Deckel aus Aluguss ist, sollte nix rosten. Das Wasser im Thermometer trocknet im Laufe der Zeit wieder, insofern halb so wild. Jedoch in Summe der Kritikpunkte 1 Punkt Abzug.

Was die Arbeitshöhe betrifft, muss das jeder selbst entscheiden. Ich betreibe den Q220 auf einem IKEA Bekväm (Küchenrollwagen, nachträglich lasiert), eine verbreitete Lösung in der Grillgemeinde, wenngleich nicht die wetterfesteste. Wer den Grill jedoch schnell unterstellen kann, dem kann ich nur empfehlen, sich die Lösung mit einem Küchenwagen (natürlich mit genug Platz für die Gasflasche) drunter zu überlegen, dann hat man was wirklich schönes und individuelles und nicht diesen Plastiktisch von Weber. Das Gewicht vom Grill und die gummierten Füßen halten das gute Stück sicher auch ohne Schrauben, was den Vorteil hat, dass man ihn auch schnell mal wegräumen kann.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4