Profil für Sven B. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sven B.
Top-Rezensenten Rang: 3.865.667
Hilfreiche Bewertungen: 14

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sven B. "The Tricky Loops"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Brother DCP-135C Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker)
Brother DCP-135C Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker)

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert super und putzt sich selber! :-), 23. September 2009
Ein guter Drucker für gewöhnliche Zwecke!

Nachdem ich meinen billigen Lexmark-Drucker schon nach ein paar Wochen wegwerfen konnte (weil die Tinte eingetrocknet und verklebt war, da ich mal 2 Wochen lang nichts gedruckt hatte), habe ich mir diesen DCP-135C gekauft.

Nach 1 Jahr funktioniert er immer noch super und druckt so gut wie am Anfang! Er putzt sich sogar selber (wie ne Katze), und wenn ich mal 2 Wochen unterwegs bin und danach wieder etwas drucken möchte, klappt das wunderbar!

Auch ein (kostensparender) Plus-Punkt: die 4 Tintenpatronen (Y, M, K und C) lassen sich EINZELN austauschen - wenn also z. B. keine rote Tinte mehr da ist, kann ich einfach eine neue (rote) Patrone reintun!

Wer sich als Fotograf seine ganzen Profifotos in 1-a-Qualität ausdrucken lassen will, braucht sicherlich einen besseren (Foto-)Drucker - aber im Ernst, macht das bei den Tintenpatronen-Kosten noch jemand mit dem Drucker? Da ist es doch günstiger, sich an spezielle Fotodruck-Unternehmen im Internet zu wenden oder an entsprechende Geschäfte...

Alles in allem: ein super Drucker, der günstig und das Geld wert ist!


Dance Music Manual: Tools. Toys and Techniques
Dance Music Manual: Tools. Toys and Techniques
von Snoman
  Taschenbuch

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kompakt, übersichtlich, allgemein super!, 23. September 2009
Um es vorweg zu nehmen: Das Buch bietet KEINE 1-2-3-Schritt-Anleitung zum gefragten Dance-Musik-Produzenten, keine Anleitung für den Killer-Groove und auch keine Übungen in einem bestimmten Programm...

Dafür ist aber alles kompakt beschrieben, was man zum Erstellen von Dance-Musik braucht - Musik-Grundlagen, Effekte, Equipment, Promotion, Syntesizer-Arten und -Programmierung und sogar die unterschiedlichen Stile von elektronischer Musik werden behandelt.

Da alles sehr allgemein beschrieben wird, ist es egal, mit welcher Digital Audio Workstation man arbeitet.

Besonders geeignet ist das Buch für Einsteiger, da Rick Snoman alles absolut verständlich beschreibt. (Und für solche, die ihr Englisch auffrischen möchten...)

Wer tiefer in die jeweilige Materie einsteigen möchte (z. B. Synthesizer-Programmierung), findet auf dem Markt weitergehende Literatur, die sich NUR damit beschäftigt.

Wie gesagt, eine super Übersicht mit hilfreichen Tipps aus der Produzenten-Küche! Allerdings: keine 1-2-3-Anleitung zur Komposition, und ohne Superstar-Garantie... :-)


Seite: 1