Profil für DrOctupus > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von DrOctupus
Top-Rezensenten Rang: 208
Hilfreiche Bewertungen: 3124

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
DrOctupus "DrOctupus"
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30
pixel
Rowenta DW5122 Dampfbügeleisen Focus
Rowenta DW5122 Dampfbügeleisen Focus
Preis: EUR 49,90

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für "Bügelprofis" wie für "Bügelanfänger" das fast perfekte Bügeleisen, 10. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Bisher wurde in unserem Haushalt nur dann gebügelt, wenn es absolut unumgänglich war (Hemden, Blusen, Anzughosen etc.), weshalb wir bisher eben auch nur in ein Bügeleisen von einem großen Kaffeeröster investiert haben. Da dieses jedoch einerseits immer mehr Zipperlein bekam und ich mich berufl. verändert habe und nun vermehrt Anzug und Hemd trage, war es langsam an der Zeit für ein neues Bügeleisen. Also haben wir das DW5122 Focus von Rowenta geordert. Hier nun die Punkte welche uns nach einigen Bügelsessions aufgefallen sind und die für potetielle Käufer durchaus interessant sein könnten:

- aufgrund seiner Edelstahlsohle gleitet das DW5122 leichtgängig wie auf Wolken über das Bügelgut. Ja auch unser altes Bügeleisen hatte eine Edelstahlsohle, trotzdem liegen Welten zwischen dem alten und dem Focus.

- was mich wirklich sehr begeistert hat, ist die sog. INOX-Spitze, welche sich die Bezeichnung Spitze wirklich verdient, und es auch ermöglich schwer zugängliche Stellen wie Hemdenkrägen, Hosenumschläge, etc. schnell, problemlos und vorallem sauber zu bügeln.

- das DW5122 verfügt über eine Vielzahl an "Automkatik"-Programmen bei denen die optimale Temperatur und Dampfintensität für einzelen Gewebe-/Stoffartenbereits vorgegeben ist , sodaß auch ein absoluter Bügelanfänger wie ich nichts falsch machen kann und immer ein saubergebügeltes Kleidungsstück erhält. Natürlich können alle entsprechenden Einstellungen auch manuel vorgenommen werden.

- weiterhin bestehet die Wahlmöglichkeit kontinuirlich mit Dampf (hier erfolgt die Bedampfung automatisch) zu bügeln oder aber manuell nach Bedarf per Knopfdruck die Wäsche zu bedampfen.

- das DW5122 Focus bietet eine sog. Eco Funktion mit welcher bis zu 20% Energie eingespart werden.

- das DW5122 hat eine (zumindest für mich) schier unglaubliche Maximalleistung von 2500 Watt, weshalb es in sehr kurzer Zeit auf Betriebstemperatur ist. Nicht nur im Vergleich zu unserem bisherigen No-Name Modell sondern auch im Vergleich zu den Bügeleisen meiner Schwiegermutter bzw. meiner Mutter welche beide ebenfalls noch keine 2 Jahre alt sind und von Philips respektive Rowenta sind.

- besonders begeistert hat mich auch die automatische Abschaltung des DW5122 Focus, so schaltet sich das Bügeleisen nach 8 Minuten in der Senkrechten bzw. was noch viel wichtiger ist bereits nach 30 Sekunden in der Wagerechten aus wenn es für den jeweiligen Zeitraum nicht bewegt wurde (je nach Bügelgut vermeidet man so vielleicht keinen Brandfleck oder kein Brandloch aber in jedem Falle wohl einen Brand). Sobald das Bügeleisen dann wieder bewewegt wird schaltet es sich automatisch wieder ein.

- weiterhin verfügt das DW5122 Focus über einen Tropfstop, damit wird verhindert das Wasser aus den Dampfdüsen rinnt wenn die Temperatur zu nieder ist, und somit Wasserflecken auf der zu bügelnden Wäsche verhindert.

- das Kabel bietet mit einer Länge von ca. 1,9 m ausreichend Bewegunsspielraum (für mich ist es manchesmal sogar zu lang und dürfte sogar 20 - 30 cm kürzer sein, die Hausherrin ist da jedoch anderer Meinung, für sie ist das Kabel mit 1,9 m optimal).

- mit etwa 1,8 kg ist das DW5122 eher ein Schwergewicht seiner Klasse

- das Dampfsystem des DW5122 Focus verfügt über einen festverbauten Kalkfilter, sodass der Wassertank mit Leitungswasser bis Härtegrad 17 befüllt werden kann. Dazu ist zu sagen, das wir Hätergrad 13 haben und in einer Gegend die als eine mit dem härtesten Leitungswasser gilt. Somit gibt es wohl nur wenige Orte bei denen man auf destilliertes Wasser für das DW5122 angewiesen ist.

- der Wassertank ist mit 300 ml ausreichend groß dimensioniert und hält, unter anderm auch aufgrund o.g. Dampffunktionen, ohne Probleme locker eine Bügelsession ohne erneutes Befüllen.

- leider ist der Wassertank jedoch weder abnehmbar, sondern fest verbaut, noch ist im Lieferumfang ein Gefäss zum Befüllen des Wassertanks enthalten, in Verbindung mit dem relativ hohen Gewicht, ist das Befüllen des Tanks daher alles andere als benutzerfreundlich.

FAZIT:
Nein auch mit dem DW5122 Focus macht Bügeln keinen Spaß und wird nicht zu meiner Lieblingsfreizeitbeschäftigung.
Aber aufgrund seiner vielen durchdachten Funktionen und Einstellmöglichkeiten aber auch Automatikprogrammen, eignet sich das Rowenta DW5122 Focus gleichermaßen sowohl für Vielbügler als auch für unerfahrene Gelegenheitsbügler wie mich, und macht das Bügeln nicht ganz so enervierend zumahl auch das Ergebnis stimmt. Somit wären 5 Sterne durchaus berechtigt, da auch Haptik und Verarbeitung keinerlei Wünsche offen lassen. Die reichlich benutzerunfreundlichen Befüllung des Wassertanks führt jedoch zu einem Stern Abzug, weshalb es letztendlich nur 4 werden. Dennoch volle Kaufempfehlung.


Avery Zweckform 1777 Bau-Tagesbericht, DIN A4, selbstdurchschreibend, 3 x 40 Blatt, weiß, gelb, rosa
Avery Zweckform 1777 Bau-Tagesbericht, DIN A4, selbstdurchschreibend, 3 x 40 Blatt, weiß, gelb, rosa
Preis: EUR 15,66

5.0 von 5 Sternen Perfekt für alle welche einen (Bau)Tagesbericht benötigen, 9. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Leider habe ich bei meiner Bestellung dieses Durchschreibesatzes Bau-Tagesbericht leider das Wort "Bau" überlesen. Ich war eigentlich auf der Suche nach einem Blanko-Tagesbericht-Durchschreibesatz.
Insofern kann ich jetzt nichts dazu sagen inwieweit dieser Durchschreibesatz inhaltlich sinnvoll gestalltet ist.
Jedoch kann ich guten Gewissens attestieren, dass die Durchschreibesätze von Avery durchdacht und von guter Qualität sind. So ist die Schrift auch auf dem 3 Blatt des Bogens immer gut leserlich, selbst wenn das erste Blatt mit einem Tintenroller ausgefüllt wurde und nur wenig aufgedrückt wurde. Durch die 4-fache Lochung können die einzelnen Seiten problemlos in jedes gängige System eingeheftet werden. Weiterhin können die einzelenen Durchschreibesätze problemlos abgetrennt werden ohne einzureisen, und gleiches gilt, was noch viel wichtiger ist, für die einzelenen Blätter des Durchschreibesatzes.
Daher fünf Sterne und eine Kaufempfehlung.


Becker Smart Autoladekabel Micro-USB
Becker Smart Autoladekabel Micro-USB
Wird angeboten von okluge
Preis: EUR 20,37

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Original Smart Autoladekabel von Becker, das alle angegebenen Funktionen in vollem Umfang und zur vollen Zufriedenheit erfüllt, 8. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem das Orginalsmartladekabel welches im Lieferumfang meines Becker Revo 1enthalten war, aufgrund schlampiger Verlegung gepaart mit Unachsamkeit, gebrochen ist, war ich gezwungen einen Ersatz zu suchen. Nach einiger Recherche habe ich mich dann entschieden dieses Kabel über Amazon zu bestellen.
Wie oben schon erwähnt handelt es sich um das Originalkabel der Firma Becker, welches von der Firma Becker zumindest ihren "Flagschiffen" im Lieferumfang beigefügt wird. Genau dieses Kabel wird auch auf der Beckerwebsite angeboten jedoch für einige Euro mehr als bei Amazon.
Es passt jedoch auch für alle anderen Becker-Navis mit Micro-USB Anschluß. Das Kabel ist zwar etwas teuerer als herrkömliche Navi-Kabel mit USB-Anschluß, jedoch bietet es 1 - 2 Funktionen mehr als besagte günstigere Kabel.

1. ist die TMC-Antenne bereits im Kabel integriert, somit entfällt der Anschluß einer gesonderten TMC-Antenne, jedoch wird diese Funktion nicht von allen Navis unterstützt. Im Gegensatz zu anderen Kabeln mit integrierter Antenne ist dieses Kabel jedoch genauso schlank wie ein Kabel ohne integrierte Antenne.

2. verfügt das Kabel über eine zuschaltbare sog. Smart-Funktion, diese kappt die Stromzufuhr des Navis sobald der Motor ausgeschalten wird, bzw. versorgt das Navi mit Strom sobald der Motor wieder angeschalten wird. Dies macht jedoch nur bei Fahrzeugen Sinn, bei welchen die Stromzufuhr des Zigarettenanzünders nicht fahrzeugseitig beim abstellen des Morors unterbrochen wird. So wird ein unabsichtrliches Entladen der Batterie verhindert, wie gesagt ist diese Funktion auch für Fahrzeuge mit Start-Stop-Automatk sowie für Fahrzeuge mit "aktivem Zigarettenanzünder" deaktivierbar. Dies aber nur als Erklärung/Ergänzung für all jene welche mit dem Begriff Smartfunktion nichts anfangen können.

Warum ich diese Rezension aber eigentlich schreibe, meine Vorrezensenten haben bemängelt, dass das Kabel relativ locker und nicht wirklich fest im Zigarettenanzünder sitzt. Und ja es stimmt, dieses Kabel sitzt wie das Originalkabel von Becker, schließlich ist es ja auch das Originalkabel von Becker in einer originalen Beckerverpackung, defacto relativ wackelig im Zigarettenanzünder.
Nur ist dies überhaupt kein Mangel, da es der Funktionalität keinerlei Abbruch tut und das Navi trotz des wackeligen Sitzes des Kabels durchegehend mit Strom und TMC-Signalen versorgt wird und es zu keinerlei Abbrüchen kommt.
Selbst als ich das Kabel in einen wagerechten leicht überhängig nach untengeneigten Zigarettenanzünder eines etwa 40 Jahre alten Manga Steyr LKWS eingestzöpselt habe, welcher vorallem mit erheblicher Motorvibration von sich reden machte, ist das Kabel auf den gesamten 4500 Km auf seinerm Platz im Zigarettenanzünder geblieben und es trotz dieser immensen Motorvibrtaionen und einer überlasteten Federung zu keiner Unterbrechung des Stromzufuhr und des TMC-Signals. Der Saugnapf der Befestigung an der Scheibe hat übrigens mehrmals vor den Vibrationen kapituliert.

FAZIT:
Orginalteil von Becker, welches im Becker-Online-Shop teurer verkauft wird, mit o.g. Zusatzfunktionen, dass seinen Zweck zur vollsten Zufriedenheit, auch unter schwierigen Bedingungen, erfüllt. Daher fünf Sterne und volle Kaufempfehlung.


Philips HR1674/90 Speed Touch 2-in-1 Stabmixer (800 Watt) schwarz/rot
Philips HR1674/90 Speed Touch 2-in-1 Stabmixer (800 Watt) schwarz/rot
Preis: EUR 72,95

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Qualitativ hochwertiger, sehr leistungsstarker Stabmixer jedoch mit irritierender Artikelbezeichnung, 4. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Da unser alter Miele Stabmixer vor kurzem nach jahrelangen treuen Diensten den Geist aufgegeben hat, war es Zeit für einen neuen. Wir haben uns über eine Vielzahl von Geräten schlau gemacht (kommt der Stabmixer bei uns doch mehrmals pro Woche zum Einsatz) und uns letztendlich für den im Vergleich zu anderen Geräten etwas teureren HR1674/90 Speed Touch 2-in-1 Stab und Handmixer von Philips entschieden. Diese Entscheidung haben wir bisher noch keine Minute bereut, überzeugt der HR1674/90 doch mit einem leistungsstareken Motor, einer Verarbeitung die ihres Gleichen sucht und vielen durchdachten Details.
Hier nun die wichtigsten, meiner Meinung nach kaufentscheidenden Punkte:

- der Motor ist mit seinen 800 Watt sehr leistungsstark

- die titanbeschichteten Messer kommen in Kombination mit dem leistungsstarken Motor auch mit wirklich harten Lebensmitteln zurrecht. So ware ein Stück Zartbitter-Blockschokolade und eine Hand voll Haselnüsse in kürzester Zeit sehr fein geraspelt und mit der zugegebenen Milch-Sahnemischung zu einer feinen cremigen Maße verschlagen. Auch das Zerkleinern eines 4 kg Hokaido-Kürbisses für die Kürbissuppe ging schnell und problemlos von der Hand (bei einer solchen Aktion hat sich bei uns ein Pürierstab eines anderen namhaften Herstellers auch schon in Rauch aufgelöst). Ob die titanbeschichteten Messer nun wirklich spürbar haltbarer als normale Stahlmesser sind wird die Zeit zeigen.

- laut Philips trägt die Dreiecks-Wellenform der Messer neben Motorleistung und Titanbeschichtung zusätzlich dazu bei auch härtere Speißen sehr schnell und fein zu zerkleinern. Daneben reduziert sie auch Spritzer, was ich nach Zubereitung einer Tomatensuppe gerne und guten Gewissens unterschreiben kann.

- die Geschwindikeit/Leistung lässt sich mit Hilfe der "Speedtouch-Taste" auf welcher der Zeigefinger liegt durch Variation des Fingedrucks stufenlos regulieren. Was wirklich intuitiv geschieht und die Verarbeitung unterschiedlicher Lebensmittel bzw. die Zubereitung ungemein erleichtert. Meine anfängliche Sorge nach lesen der Produktbeschreibung, dass dies unweigerlich zu Krämpen im Zeigefinger führen könnte, hat sich als absolut unbegründet erwiesen.

- überhaupt liegt das Gerät angenehm schwer und vorllem gut und sicher in der Hand und auch bei längerem Arbeiten stellen sich weder Schmerzen noch Verkrampfunngen ein.

- die Haptik und Verarbeitung des Gerätes und des Zubehörs sind dem Preis angemessen sehr hochwertig.

- auch das Betriebsgeräusch ist für einen Stabmixer relativ leise, natürlich sollte man hier kein Flüstern erwarten, handelt es sich schließlich um einen Stabmixer mit 800 Watt.

- Begeisterung hat bei mir auch das Kabel ausgelöst, ermöglicht es mit ca. 1,2 Metern Länge doch einen ausreichend großen Aktionsradius für alle Fälle.

- weiterhin ist das Gerät doch sehr pflegeleicht, sind doch alle Teile bis auf den Motorblock spülmaschinengeeignet, aber auch von Hand geht die Reinigung problemlos von der Hand, sind doch sogar die Messer des Pürieraufsatzes problemlos zu erreichen und damit zu reinigen.

- mit einem 1,2 Liter fassenden und deutlich skalierten Mixbecher, einem 1 Liter fassenden Zerkleinerer (die meisten Haben ein Vassungsvermögen von 500 - 800 ml was nicht oft aber hin und wieder doch zuwenig ist), dessen Messer übrigens genauso leistungsstark wie die des Pürieraufsatzes sind, und einem 2-armigen Quirlaufsatz, ist das mitgelieferte Zubehör wirklich reichhaltig.

- genau dieser Quirlaufsatz ist jedoch Anlass für meinen einzigen Kritikpunkt, eignet er sich doch wirklich nur für sehr leichte Teige wie Pannenkuchenteig etc. Schon bei Teig für Rührkuchen kommt er jedoch was die Teigmenge vorallem jedoch die Konsitenz und damit "Schwere" des Teiges angeht schnell an seine Grenzen. Eigentlich ist dies ja nicht weiters verwunderlich oder schlimm, handelt es sich bei dem Quirlaufsatz schließlich nur um das Zubehörteil eines Stabmixers von dem man nicht erwarten kann Teige mit festerer Konsistenz zu quirlen geschweigedenn zu kneten. Wäre da nicht die irreführende Produktbezeichnung "2-in-1 Stab und Handmixer mit Mixeraufsatz". Aber mit Verlaub bemerkt, von einem Handmixer ist der Philips HR1674/90 Speed Touch mit seinem Quirlaufsatz dann doch ziemlich weit entfernt.
Kritik/Jammern auf hohem Niveau, ja mag sein, aber für diese irreführende Produktbezeichnung gibt es trotzdem einen Stern Abzug.

FAZIT:
Wer einen leistungstarken und qualitativ hochwertigen Pürierstab sucht und bereit ist dafür etwas mehr zu investieren liegt mit dem Philips HR1674/90 Speed Touch 2-in-1 Stab und Handmixer genau richtig und erhält ein Gerät mit vielen durchdachten Funktionen und einer Menge Zubehör. Daher volle Kaufempfehlung, wenn ich den Philips HR1674/90 noch nicht schon hätte, ich würde ihn glatt nochmals bestellen.


Braun Oral-B Trizone 750 Black Elektrische Zahnbürste mit Reiseetui
Braun Oral-B Trizone 750 Black Elektrische Zahnbürste mit Reiseetui
Wird angeboten von CG Hard- und Software GmbH ( alle Preise inkl. MwSt, AGB unter Verkäufer-Hilfe)
Preis: EUR 45,60

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Stylische, einfache aber dennoch gute elektrische Zahnbürste mit geringen Mängeln zum fairen Preis, 4. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Derzeit nutzen wir die Braun Oral-B PRO 7000 Modell 2014 (ebenfalls schwarz). Da ich aber geschäftlich oft 1-2 Tage ausser Haus muss, war absehbar dass wir uns früher oder später ein zweites Handteil zulegen werden. Da wir dieses zweites Handteil jedoch nicht durchgehend sondern eben nur etwa alle 2 Wochen benötigen, war uns ein 2. Handteil der PRO 7000 schlicht und ergreifend zu teuer. Als ich also das Angebot der Braun Oral-B Trizone 750 Black endeckte war klar, dass wir diese bestellen. Wir haben die Braun Oral-B Trizone 750 Black nun schon seit einigen Tagen im Gebrauch, Zeit also für ein erstes Resüme.
Hier also nun die, zumindest nach meiner Ansicht nach, kaufentscheidenden Punkte:

- wichtigste zu erst, die Reinigungs- und Putzleistung der Oral-B Trizone 750, und um die geht es ja bei einer Zahnbürste in der Hauptsache, ist über jeden Zweifel erhaben und gibt absolut keinen Anlass zur negativen Kritik.

- ein weiterer Pluspunkt aller Oral-B Moddelle im direkten Vergleich zur vielen anderen Konkurenzprodukten ist jedoch, dass sich das Gerät NICHT nach Ablauf der 2 Minütigen bzw. vorgegebenen Putzzeit einfach abstellt und wieder neu gestartet werden muss wenn man noch weiterputzen möchte. Vielmehr wird das Ende der Putzzeit wie oben erwähnt in dreifacher Weise signalisiert und das Gerät läuft weiter.

- wie die Oral-B PRO 7000 verfügt auch die Trizone 750 über einen Timer, welcher dem Benutzer nach 30 Sekunden anzeigt, dass der Putzquadrant gewechselt werden soll. Dies wird dem Benutzer durch ein (aufgrund der Gerätelautstärke jedoch nur eingeschränkt hörbares) Piepen sowie einer kurzen Programmunterbrechung signaqlisiert.

- weiterhin verfügt die Trizone 750 über eine visuelle Andruckkontrolle, welche mit einem roten Licht an der Geräterückseite anzeigt, wenn zuviel Druck beim Putzen ausgeübt wird.

- auf Braun Oral-B Trizone 750 passen nicht nur die mitgelieferten TriZone-Köpfe sondern auch alle andere Bürstenköpfe von Oral-B, welche es in einer Vielzahl an Ausführungen im Handel gibt, sodass für wirklich jedes Bedürfnis der passende Bürstenkopf vorhanden sein sollte.

- Eine Akkuladedauer reicht für etwa 7 Tage Betrieb wenn man zwei mal pro Tag jeweils für zwei Minuten die Zähne putzt (laut Verpackung und nicht wie derzeit auf der Amazon-Seite angegeben 10 Tage, hierbei handelt es sich um den Wert der PRO 7000), was ein sehr ordentlicher Wert ist, und die Oral-B Trizone 750 wie auch in unserem Fall durchaus für kürzeere Reisen qualifiziert, zumal ein Reiseetui im Lieferumfang enthalten ist.

- selbstverständlich lässt sich das Handstück der Trizone 750 nicht nur auf der mitgelieferten Ladesation sondern auch auf allen anderen Ladestationen von Oral-B-Modellen der letzten Jahre laden. Das ist vorallem für all jene interessant welche bereits eine Oral-B Zahnbürste besitzen und wie wir nur auf der Suche nach einem weiteren Handteil sind.

- die Braun Oral-B Trizone 750 verfügt weiterhin über eine verlässliche visuelle Ladestandsanzeige am Handstück, sodass man vor diesbezüglichen unliebsamen Überaschungen weitestgehend gefeiht ist.

- wie bei der Pro 7000 gibt es auch bei der Trizone 750 die Möglichkeit per App die Zahnbürste mit dem Handy zu koppeln und sich den jeweiligen Putzquadranten und die bisherige Putzzeit (bei der Pro 7000 werden diese Daten auch auf dem mitgelieferten SmartGuide angezeigt) sowie Putzstatistiken anzeigen zu lassen. Aufgrund des fehlenden SmartGuides macht dies bei der Trizone 750 im Gegensatz zur Pro 7000 also auch durchaus Sinn.

- im Gegensatz zu der Oral-B Pro 7000 mit 6 unterschiedlichen Putzprogrammen (Reinigung, Tiefenreinigung, Polieren, Sensitiv, Massage und Zungenreinigung) bietet die Trizone 750 nur ein einziges Programm mit der Bezeichnnung Daily Clean (Reinigung), was grundsätzlich natürlich durchaus ausreichend ist mir jedoch persönlich zuwenig auf Dauer ist.

- die Oral-B Trizone 750 ist teilweise auch bauartbedingt ziemlich laut.

- weiterhin vibriert sie ziemlich stark, was je nach Sensibilität des Nutzers durchaus für Missempfindungen sorgen kann.

- jedoch ist der Akku wie bei allen anderen Oral-B-Modellen der größte Pferdefuß, so benötigt er sage und 15 Stunden bis er nach einer vollständigen Entladung wieder voll aufgeladen ist. Weiterhin ist er nicht austauschbar, wenn der Akku also eines Tages erlahmt ist das Handstück ein Fall für die Tonne.

FAZIT:
Die Oral-B Trizone 750 Black bietet mit Ihrem schwarzen Handstücke eine stylische Alternative zum Einheitsweiß und Grau sonstiger elektrischer Zahnbürsten. Sie ist besonders für all jene eine interessante Alternative welche so wie wir ein günstigeres 2 (Ersatz- oder Reise-) Handstück für ihre bereits vorhandene Oral-B-Station suchen und bei diesem auf "Sonderputzprogramme" verzichten können. Oder eben für alle die eine einfache kostengünstige elektrische Zahnbürste mit gutem Putzergebnis suchen.


Samsung WB35F Smart-Digitalkamera (16 Megapixel, 12-fach opt. Zoom, 6,8 cm (2,7 Zoll) Display) weiß
Samsung WB35F Smart-Digitalkamera (16 Megapixel, 12-fach opt. Zoom, 6,8 cm (2,7 Zoll) Display) weiß
Wird angeboten von e-joker
Preis: EUR 86,97

52 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr kompakte Digitalkamera, mit guter Bildqualität, umständlicher Menü-Führung und schwachem Akku, 3. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wir haben für unsere Tochter nach einer einfachen, kompakten Digi-Cam welche gute Bilder macht gesucht und uns letztendlich dann für die WB35F von Samsung entschieden.
Hier nun einige Grunddaten der Kamera:

- 12-fach optischer Zoom
- 1-fach digitaler Zoom
- Blende: 3.1 - 6.3
- Bildauflösung: 1.280 x 720 (4:3)
- Videoaufnahme: HD ready: 1280 x 720p (30fps), VGA: 640 x 480 (30fps), QVGA: 320 x 240 (30fps)
- Lichtempfindlichkeit ISO: 80 - 3200

Warum aber nehme ich diese Daten (welche für eine Kompaktkamera in diesem Preisegment übrigens sehr gut sind) in meine Rezension auf, zumal diese doch problemlos im Internet für jeden abrufbar sind. Ganz einfach deswegen, weil ich auf der Suche nach einer kompakten Einsteiger-Digi-Cam für meine Tochter ausgiebig auf Amazon recherchiert habe und im Zuge dieser Recherche sehr viel Rezensionen zu digitalen Kompaktkameras des untersten Preissegments gelesen habe. Vielen dieser Rezensionen mit 3 oder weniger Sternen waren zwei Dinge gemeinsam, so wurde erstens bemängelt, dass die Bilder bei schwacher Beleuchtung oder bei vollem Ausreizen des Zooms bei Nahaufnahmen (im Makrobereich) pixelig oder unscharf sind oder bei starker Beleuchtung Schleier aufweisen. Die zweite Gemeinsamkeit dieser Rezensionen bestand darin, dass die jeweiligen Kompakt-Digi-Cams der Einsteigerklasse und deren Leistung jeweils mit wesentlich teureren hochklassigeren Kameras verglichen wurden. So wurden gerne mal Vergleiche zur Bildauflösung und Lichtempfindlichkeit von 4 mal so teuren Bridgekameras oder mindestens 10-fach so teuren Spiegelreflexkameras gezogen. Dagegen kann natürlich eine kompakt Kamera der untersten Preisklase nicht ankommen. Ein Rezensent verglich gar die die Bildauflösung mit der seiner Nikon DF (hierbei handelt es sich um eine absolute Profi-Spiegelreflexkamera die mindestens 2500,- Euro kostet).
Ich habe diesen Absatz meiner Rezension voran gestellt, da es jedem potentiellen Käufer klar sein muss dass es sich bei der WB35F wie auch bei allen Kameras dieser Preisklasse um absolute Einsteigerkameras handelt deren Leistung was Bildauflösung, Zoom, Lichtempfindlichkeit, etc angeht natürlich nicht mit wesentlich höherwertigen Kameras mithalten kann, und so manche dahingehend neutrale oder gar negative Rezension mit Vorsicht zu genießen ist.

Nun aber zur eigentlichen Rezension der WB35F (wobei ich bewusst darauf verzichte genaue technische Spezifikationen zu benennen ebenso wie bis ins kleinste Detail zu gehen, da es sich schließlich um eine Einsteigerkamera handelt und ich davon ausgehe, dass viele potentielle Interessenten sich bisher noch nicht all zu genau mit der Materie auseindergesetzt haben und dies auch nicht unbedingt möchten)

Bildqualität:
Wie gesagt oben aufgeführte Daten sind für eine Digitalkamera der Einsteigerklasse sehr gut und auch in der Praxis macht die Samsung WB35F für eine Einsteigerkamera sehr gute Bilder. So können Bilder welche bei Tageslicht oder in hell erleuchteten Räumen in üblichen Abständen zum Objekt gemacht wurden, problemlos sogar auf DINA 4 Format vergrößert werden ohne pixelig zu wirken. Wer jedoch Bilder in dunkleren Räumen oder gar dämmriger Umgebung machen möchte muss auch bei Verwendung des eingebauten Blitzes sowie des entsprechenden Automatikprogrammes defacto Abstriche in der Bildqualität hinnehmen. Dies ist in dieser Preisklasse jedoch durchaus üblich.
Wenn der Bildsatbilisator aktiviert ist, ist es sogar für kleine Kinnderhände so gut wie unmöglich ein Foto zu verwackeln

Ausstattung:
Die WB35F bietet (zumindest für diese Klasse) eine Vielzahl an voll und teilautomatischen Programmen an. Natürlich können auch alle Einstellungen wie Zoom, Belichtung/Blende, etc. manuel vorgenommen werden. Jedoch eignen sich die vollautomatischen Programme nicht nur für Anfänger sondern auch für den schnellen Schnapschuß.
In dieser Preisklasse keine Selbstverständlichkeit ist die Schwenkpanorama-Funktion, mit welcher sich sehr unkapriziös erstaunlich gute Panoramaaufnahmen machen lassen.
Weiterhin verfügt die WB35F über eine NFC-Schnittstelle, sodass Bilder problemlos mit einem anderen NFC-fähigen Gerät ausgetauscht werden können.
Ebenso können nicht nur Updates per Wi-Fi direkt auf die Cam geladen und installiert werden, sondern auch Bilder direkt per mail versandt werden. Natürlich kann die Cam auch problemlos per Micro-USB mit dem heimischen PC verbunden werden und so Updates aufgespielt und Bilder übertragen werden.

Bedienung:
Die WB35F ist sofort nach dem Auspacken startklar, die Bedienung der Grundfunktionen ist problemlos und intuitiv. Leider gilt dies nur für die Grundfunktionen, da das Menü nicht nur gnadenlos verschachtelt sondern auch alles andere als intuitiv aufgebaut ist. So manches Mal kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass die einzelnen Funktionen und Einstellungen wahllos über die einnzelnen Menüpunkte und deren Untermenüpunkte verstreut wurden.
Weiterhin besteht auch nicht die Möglichkeit über eine einzelne Taste zwischen den unterschiedlichen Modi zu wählen. So muss man sogar für den Wechsel aus dem vollautomatischen Portraitmodus in den ebenso vollautomatischen Landschaftsmodus das Menü aufrufen werden um sich dann durch zahlose Untermenüs zu quälen. Selbst wenn man den Pfad kennt, dauert das seine Zeit und nervt gewaltig, mit einem schnellen Schnapschuß ist es zudem dann auch all zu oft Essig.
Gar nicht langsam hingegen ist die Reaktionsgeschwindigkeit des Auslösers und anschließende Verarbeitung des Bildes so vergehen zwischen einer Aufnahmen und bis die Cam zur nächsten Bereit ist max. 1,5 Sekunden (dies hängt natürlich auch von der verwendeten Speicherkarte ab, der Wert wurde mit einer Micro-SDHC der Klasse 6 erziehlt).
Apropos Speicherkarte, die WB35F kommt problemlos mit einer Micro-SDHC mit 32 GB Kapazität zurecht (was je nach Größe der einzelnen Bilddateien etwa 8000 Bildern entspricht).
Wie hoch die max. Speicherkapazität von Karten des Formates micro SDXC und micro SD, mit denen die Cam auch kompatibel ist, sein darf damit die WB35F damit zurecht kommt habe ich nicht ausprobiert, ich gehe jedoch davon aus, dass auch hier die Werte mehr als ausreichend sein dürften.
Gar nicht ausreichende sondern viel mehr ein absolutes NO-GO ist die Kapazität des Akkus, diese reicht gerade mal für einen Tagesausflug mit etwa 80 Bildern und anschließendem Durchsehen der selben. Danach muss die WB35F dann etwa für 5 Stunden per Micro-USB ans Netz.
Ein weiteres Ärgernis ist, dass die WB35F komplet neu gestartet werden muss, sollte man sich bei der Eingabe der Paraphrase, um sich ins jeweilige Wi-Fi-Netz einzuwählen, verklickt haben. Was relativ oft passieren kann, da jedes einzelne Zeichem mühsam über einzeln über den zumindest für größere Finger doch zu kleinen Menü-Cursor einzugeben ist. Eine nachträgliche Korrektur bzw. ein Abbruch des Einwälvorgangs ist nicht möglich, einmal auf „Einwählen“ gedrückt und die WB35F versucht sich mit der eingegebenen Paraphrase ohne Rücksicht auf Verluste in das entsprechende Wi-Fi-Netz einzuwählen. Der Einwahlversuch kann nur durch ein komplettes Abschalten der Kamera beendet werden. Erst nach einem kompletten Neustart ist dann eine erneute Wiedereinwahl möglich. Wobei ich mir auch nicht sicher bin ob es sich hierbei um ein grudsätzliches Problem der Kamera handelt oder ob nur meine Kamera den gescheiterten Einwahlversuch nicht automatisch abbricht, ich hoffe jedoch dass das Problem nach dem nächsten Software-Update nicht mehr besteht.

FAZIT:
Was die Bildqualität angeht, so lässt die WB35F für eine Kamera der absoluten Einsteigerklasse keinerlei Wünsche offen im Gegenteil. Natürlich ist die Bildqualität und Lichtempfindlichkeit nicht mit der unserer Sony DSC-HX400V (Bridgekamera meiner Frau) und erst recht nicht mit der meiner Nikon D600 (Spiegelreflexkamera) zu vergleichen, diese kosten jedoch auch das 4- bzw. das 15-fache der WB35F. Daher fünf Sterne für die Bildqualität.
Ebenso fünf Sterne für die sehr umfangreiche Ausstattung und saubere Verarbeitung der WB35F.
Für die, aufgrund des verschachtelten und alles andere als intuitiv aufgebaute Menüs, alles ander als benutzerfreundliche Bedienbarkeit und der absolut inakzeptablen Akkukapazität gibt es einen Stern.
Insgesamt also drei Sterne für eine Einsteigerdigitalkamera, die mit sehr guten Bildern und einer umfangreichen Ausstattung zu überzeugen weiß, jedoch gerade auch für Anfänger und Einsteiger sehr umständlich zu bedienen ist und mit einem äusserst schwachen und damit wenig alltagstauglichem Akku aufwartet.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 30, 2014 12:49 AM CET


Braun Oral-B Pro 650 Elektrische Zahnbürste mit 2. Handstück, Modell 2014
Braun Oral-B Pro 650 Elektrische Zahnbürste mit 2. Handstück, Modell 2014
Wird angeboten von Deltatecc GmbH
Preis: EUR 55,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gut für Einsteiger, als 2.-Zahnbürste und bedingt auch als Reisezahnbürste geeignet, 1. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wir benutzen schon seit Jahren elektrische Zahnbürsten von Oral-B, derzeit die Braun Oral-B PRO 6000, die jedoch auch mehr als das doppelte so teuer ist. Dennoch werde ich die Braun Oral-B PRO 6000 in einigen Punkten dieser Rezension als Referenz nehmen, jedoch werde ich den Preisunterschied selbstverständlich bei der Bewertung berücksichtigen.
Stellt sich nun also die Frage warum wir eine weitere elektrische Zahbürste benötigen. Ganz einfach, unsere Tochter verbringt den Großteil ihrer Schulferien bei der Oma, daheim putzt sie ihre Zähne wie wir alle elektrisch, da es bei Oma jedoch keine elektrische Zahnbürste gibt, hat sie uns überredet ihr für ihre Aufenthalte bei Oma eine elektrische Zahnbürste zu bestellen.

Wir haben uns für die Braun Oral-B PRO 650 Elektrische Zahnbürste mit 2. gratis Handstück, Modell 2014 entschieden weil diese wie die Produktbeschreibung schon sagt eben über ein 2 Handstück verfügt. Da dieses 2. Handstück auch über die Ladestation der Oral-B PRO 6000 geladen werden kann, besteht nun die Möglichkeit, dass auch mal 2 Leute sich parallel die Zähne putzen können, was in einem Haushalt mit mehreren Personen vielleicht nicht an der Tagesordnung ist, aber durchaus mal vorkommen kann.

Nun zu den weiteren zumindest nach meiner Meinung nach wichtigen Punkten welche man vor dem Kauf wissen/bedenken sollte:

+ das wichtigste zuerst; mit 8.800 Rotationen, 20.000 Pulsationen pro Minute ist die Reinigungs- und Putzleistung der Braun Oral-B PRO 650, und um die geht es ja bei einer Zahnbürste in der Hauptsache, über jeden Zweifel erhaben und gibt absolut keinen Anlass zur negativen Kritik.

+ wie die Oral-B PRO 6000 verfügt auch die PRO 650 über einen Timer, welcher dem Benutzer nach 30 Sekunden anzeigt, dass der Putzquadrant gewechselt werden soll. Dies wird dem Benutzer durch ein (aufgrund der Gerätelautstärke jedoch nur eingeschränkt hörbares) Piepen sowie einer kurzen Programmunterbrechung signaqlisiert.

+ ein weiterer großer Pluspunkt in diesem Zusammenhang ist auch zumindest im direkten Vergleich zur vielen anderen Konkurenzprodukten, dass sich das Gerät NICHT nach Ablauf der 2 Minütigen bzw. vorgegebenen Putzzeit einfach abstellt und wieder neu gestartet werden muss wenn man noch weiterputzen möchte. Vielmehr wird das Ende der Putzzeit wie oben erwähnt signalisiert und das Gerät läuft weiter.

+ weiterhin verfügt die PRO 650 über eine visuelle Andruckkontrolle, welche mit einem roten Licht an der Geräterückseite anzeigt, wenn zuviel Druck beim Putzen ausgeübt wird.

+ an die Ladestation kann ein mit ein Aufsatz (welcher im Lieferumfang enthalten ist) angebracht werden auf den 2 Bürstenaufsätze aufgesteckt werden können, sodaß diese bei Nichtgebrauch nicht irgendwo auf der Badezimmerablage herum liegen.

+ auf Braun Oral-B Pro 650 passen nicht nur die mitgelieferten Cross Action Bürstenköpfe sondern auch alle andere Bürstenköpfe von Oral-B, welche es in einer Vielzahl an Ausführungen im Handel gibt, sodass für wirklich jedes Bedürfnis der passende Bürstenkopf vorhanden sein sollte.

+ eine Akkuladedauer reicht für etwa 7 Tage Betrieb wenn man zwei mal pro Tag jeweils für zwei Minuten die Zähne putzt, was ein sehr ordentlicher Wert ist, und die Braun Oral-B Pro 650 durchaus für kürzeere Reisen qualifiziert. Jedoch ist im Lieferumfang leider kein Reiseetui enthalten. Da die Pro 650 auch perfekt in das Reiseetui der PRO 6000 so nutze ich das 2. Handstück gerne auf 2-3 tägigen Dienstreisen. Zudem ist ein Reiseetui auch nicht zwingend notwendig, da man die Braun Oral-B Pro 650 auch andwerweitig hygienisch und sicher verpacken kann.

+ die Braun Oral-B Pro 650 verfügt weiterhin über eine verlässliche visuelle Ladestandsanzeige am Handstück, sodass man vor diesbezüglichen unliebsamen Überaschungen weitestgehend gefeiht ist.

Jedoch gibt es bei der Braun Oral-B PRO 6650 auch durchaus einige Punkte die Anlass zu Kritik geben:

- so ist die Braun Oral-B PRO 650 teilweise auch bauartbedingt ziemlich laut.

- weiterhin vibriert sie ziemlich stark, was je nach Sensibilität des Nutzers durchaus für Missempfindungen sorgen kann.

- nach vollständiger Entladung benötigt der Akku inakzeptable 15 (!) Stunden am Netz bevor er wieder vollständig geladen ist, diese lange Ladedauer kommt natürlich der Lebensdauer des Akkus zu gute, was auch dringend notwendig ist.

- schließlich verfügt die Braun Oral-B Pro 650 genausowenig wie ihre Vorgängerin und alle anderen mir bekannten elektrischen Zahnbürsten über einen austauschbaren Akku, das heißt im Klartext wenn der Akku (wie jeder Akku früher oder später den Geist aufgibt) ist auch das Gerät nur noch ein Fall für die Tonne.

- im Gegensatz zur Oral-B PRO 6000 verfügt die PRO 650 über keinen Smartguide (bei der PRO 6000 zeigt dieser neben Uhrzeit und zu putzenden Quadranten auch an wenn der Anpressdruck zu hoch ist)

- der größte Kritikpunkt, nicht nur im Vergleich zur Oral-B PRO 6000, ist jedoch dass die PRO 650 nur über ein Putzprogramm (die PRO 6000 verfügt über 5) verfügt, was selbst für eine Zahnbürste in diesem Preissegment, mehr als wenig ist.

FAZIT: Potentielle Interessenten sollten sich vor dem Kauf überlegen, ob ein Putzprogramm für sie ausreichend ist, oder sie mehr Geld investieren wollen und sich für ein höherpreisiges Model von Oral-B entscheiden und dann 5-6 Putzprogramme sowie einen Smartguide zur Verfügung haben. Alljenen die jedoch auf diese Gimicks verzichten können und nur ein Putzprogramm benötigen, oder eine gute 2. oder Reisezahnbürste benötigen sei dieses Packet ans Herz gelegt. Ja es gibt auch elektrische Zahnbürsten anderer Hersteller, aber keine kann was Putzleistung und Handhabung angeht den Oral-B Modellen das Wasser reichen. Daher vier verdiente Sterne für die Oral-B PRO 650.


Braun Satin Hair 5 ST570 Multistyler mit IONTEC
Braun Satin Hair 5 ST570 Multistyler mit IONTEC
Preis: EUR 37,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Glätteisen und Lockenstab in Personalunion, 30. August 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Vor einigen Tagen hörte ich einen markerschütternden Schrei gefolgt von lauten Schimpftiraden aus unserem Bad, das Glätteisen hatte nach jahrelangen treuen Diensten die Flügel gestreckt und heizte nicht mehr auf. Die Dame des Hauses war also gezwungen mit wilden Locken das Haus zu verlassen, ich persönlich fand das eigentlich ganz hübsch, sie weniger.....
Es war also an der Zeit für einen neuen Haarglätter, da Madame partout nicht zu ihren Locken stehen will. Letztendlich haben wir uns bzw. die Dame des Hauses sich für den Braun ST 570 entschieden. Diesen hat my Lady auch gleich die nächsten Tage ausgiebigst getestet und mir ihre Eindrücke in einem wilden Wortschwall geschildert. Ich will nun versuchen die Eindrücke und Erfahrungen meiner Liebsten mit dem Braun ST 570 in folgender Rezension zusammen zu fassen. Kann sein, dass ich das eine oder andere Detail vergesse oder nicht so genau beschreibe, aber man mag es mir nachsehen, habe ich doch keine Erfahrungen mit einem Haarglätter, welche Haare sollte ein Glatzenträger denn auch glätten...

Hier nun also die wichtigsten und vielleicht auch kaufentscheidenden Punkte:

+ das Gerät kommt (wie auf der Packung beschrieben) mit einer Netzspannung von 100 - 240 Volt zurecht, und damit kann die Frau so ziemlich überall auf der Welt ihre Haare stylen wo eine Steckdose (und ggf. der passende Adapter) vorhanden ist.

+ je nach anliegender Netzspannung dauert das aufheizen, zwischen 40 Sekunden und 2,5 Minuten, in unseren Breitengraden ist der ST 570 in knapp einer Minute bereit, was laut Madame ein Fabelwert ist.

+ Nach etwa 10 Minuten sind die Platten des Gerätes dann auch wieder abgekühlt, sodass es Gefahrlos im Badezimmerschrank verstaut werden kann (woher ich das so genau weiß? Siehe negative Punkte).

+ mit einer Kabellänge von 1,80 Metern bietet das Gerät einen ausreichend großen Aktionsradius

+ da der ST 570 angenehm in der Hand liegt und nur etwa 300 Gr. wiegt, steht auch einem ausgiebigen Haar-Styling nichts im Wege. Wobei meine Frau mich nachdrücklich überreden musste, dies nicht als negativen sondern positiven Punkt auf zu führen, saß ich doch vor dem letzten Theaterbesuch wie auf Kohlen, da Madame ewig mit Haare stylen beschäftigt war....

+ das Gerät eignet sich nicht nur zum glätten der Haare sondern auch um Wellen in die Haare zu formen oder (und bei einem Haarglätter klingt das irgendwie grotesk) um Locken in die Haare zu drehen. Für letzteres ist laut meiner Frau die höchste der drei Temperaturstufen zu wählen, die einzelnen Haarsträhnen dann um etwa eine 3/4 Drehung (entspricht wohl 270°) einzudrehen und das Gerät dann ganz langsam nach unten, aussen zu ziehen. Zumindest auf Reisen bleibt der Lockenstab jetzt immer zu Hause, und wer weiß vielleicht bekomme ich Madame sogar eines Tages überredet, den Lockenstab ganz in Ruhestand zu schicken.

+ aufgrund der Tatsache, dass die Keramikplatten des Gerätes beweglich sind, gleiten die Haare nicht nur laut Hertsteller sondern auch laut Dame des Hauses, wirklich leichter durch das Gerät und verfangen sich weniger.

+ dank der Ionen-Technologie trocknen die Haare beim Glätten weniger aus, und tatsächlich sind die Haare meiner Liebsten spürbar weniger trocken (das habe sogar ich bemerkt) seit sie den Braun ST 570 benutzt, jedoch benötigt sie nach wie vor einmal pro Woche eine Pflegespülung.

° insgesamt ist die Bedienung des Gerätes eine einfache und intuitive Sache, auch wenn die Bedienungsanleitung nur aus einem Faltblatt in allen möglichen Sprachen besteht, dass jedoch reichlich und leicht verständlich bebildert ist. Wobei hier eine etwas ausführlichere Anleitung sicherlich auch nicht geschadet hätte.

- einziger wirklicher Wermutstropfen und damit auch Minuspunkt ist, dass der ST 570 tatsächlich nur über 3 Temperaturstufen verfügt, während die Produktbeschreibung etwas anderes suggeriert wenn sie von "manueller Temperatureinstellung" spricht, zumal die tatsächliche Temperatur auch nirgends am Gerät angezeigt wird, aber wohl laut Hersteller Minimum 130° und maximal 200° beträgt.

- auch verfügt das Gerät über keine Anzeige wann es abgekühlt ist und gefahrenlos weggepackt werden kann, entweder man schaut auf die Uhr und wartet 10 Minuten oder man macht einen Test auf die Gefahr hin sich die Finger zu verbrennen.

FAZIT:
Der Braun ST 570 ist nicht nur Haarglätter sondern auch noch Lockenstab in einem Gerät vereint, Dank Ionen-Technologie greift er die Haare weniger an, als herkömmliche Geräte. Eine Temperaturanzeige und zumindest eine etwas feinere Leistungsabstufung währen jedoch wünschenswert, weshalb es einen Stern Abzug gibt. Davon abgesehen ist der Braun jedoch ein alltagstaugliches durchdachtes Gerät.
Die Dame des Hauses jedenfalls ist mit dem Braun ST 570 nicht nur zufrieden sondern glücklich, und das wiederum macht den Herrn des Hauses glücklich, daher volle Kaufempfehlung!


5 kompatible XL Druckerpatronen mit Chip für Canon MX725 MX925 / CANON ip7250 ip8750 / Canon Pixma MG 5450 5450s 5550 5650 6350 6450 6650 7150 7550 / Canon ix6850 sie bekommen 1 x PGI-550BK / 1 x CLI-551BK / 1 x CLI-551C / 1 x CLI-551M / 1 x CLI-551Y XL Version
5 kompatible XL Druckerpatronen mit Chip für Canon MX725 MX925 / CANON ip7250 ip8750 / Canon Pixma MG 5450 5450s 5550 5650 6350 6450 6650 7150 7550 / Canon ix6850 sie bekommen 1 x PGI-550BK / 1 x CLI-551BK / 1 x CLI-551C / 1 x CLI-551M / 1 x CLI-551Y XL Version
Wird angeboten von ESMOnline ( Alle Preise inkl. 19% Mehrwertsteuer) / (Widerrufsbelehrung unter Verkäuferinfo)
Preis: EUR 13,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Günstige und gute Alternative zu den Orginalen, 29. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich es satt hatte für einen Satz original Druckerpatronen für meinen Canon Pixma MX725 knapp sechzig Euro zu zahlen, habe ich mich irgendwann dafür entschieden es mit diesen Patronen zu einem Drittel des Preises der Originalen, zu versuchen. Dies ist nun schon der zweite Satz und ich bin mehr als nur zufrieden.
Hier nun die wichtigsten für mich kaufentscheidenden Argumente:

- die Installation geht genauso schnell und problemlos wie bei den Originalen von statten, mein Canon Pixma MX725 erkennt jede einzelne Patrone sofort (bei anderen Patronen ist dies nicht immer der Fall).

- auch die Farben entsprechen bis auf winzige Nuancen denen der Originalen.

- das Druckbild ist sowohl in Farbe als auch in schwarz weiß akkurat und es gibt keinerlei auch noch so kleine Verwischungen. Die ist mir besonders wichtig, da ich viele Präsentationen für Kunden erstelle, und ein unsauberes Druckbild ein absolutes No-Go darstellen würde.

- lediglich das Druckvolumen, ist geschätzte 20% geringer als bei den Originalen.

FAZIT: Eine günstige Alternative zu den Originalen von Canon, die diesen in nichts nachsteht, bis eben auf das etwas geringere Druckvolumen, was aber bei einem Viertel des Preises der Originalen problemlos verschmerzbar ist. Dennoch gibt es dafür einen Stern Abzug und damit 4 Sterne und eine klare Kaufempfehlung.


AmazonBasics Kleiderbügel, aus Holz, 16 Stück
AmazonBasics Kleiderbügel, aus Holz, 16 Stück
Preis: EUR 16,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Kleiderbügel so wie er sein sollte, 28. August 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wir haben uns inzwischen die dritte Packung der AmazonBasics Kleiderbügel bestellt und damit nun endlich all die instabilen und ständig brechenden Plastikbügel sowie die Kleider zerfetzenden Drahtbügel aus unserem Schrank verbannt!

Die AmazonBasics Kleiderbügel warten mit folgenden Eigenschaften auf, die sie zumm perfekten Kleiderbügel prädestinieren:

- die Kleiderbügel sind sehr stabil und halten auch schwere Kleidungsstücke problemlos aus, so haben wir auch schon mal einen ganzen Sommer lang zwei schwere Seemanswollwintermäntel an einem Bügel aufgehängt.

- dabei sind die Kleiderbügel aber sogar etwas schmaler als herkömmliche Holzbügel, das heißt im Falle des Nichtgebrauchs können sie platzsparend verwart werden

- die Kleiderbügel sind vollständig glatt lackiert, was nebenbei gesagt bei Holzbügeln dieser Preisklasse nicht selbstverständlich ist, somit besteht auch bei feineren Stoffen, wie bei den gazehartigen Blusen meiner Frau, nicht die Gefahr einer Beschädigung durch eine raue Holzoberfläche.

- die Hosenstange ist zwar ebenso lackiert, jedoch auch geriffelt, sodaß auch feine Anzughosen darauf halten und nicht ständig herunterrutschen, was mich bei so manchem Plastikbügel zur Weißglut getrieben hat.

- natürlich fehlen auch nicht, die zu einem vollständigen Kleiderbügel gehörenden, Einkerbungen an der Seite zum Aufhängen von Spaghettiträgershirts und Röcken, etc.

- und ebenso wichtig jedoch leider keine Selbstverständlichkeit, der Haken ist um 360° drehbar.

FAZIT: Was soll ich sagen, die AmazonBasics Kleiderbügel vereinen alle Eigenschaften, welche ich von einem guten und praktisch durchdachten Kleiderbügel erwarte, und das zu einem unschlagbar günstigen Preis. Daher fünf Sterne und volle Kaufempfehlung!


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30