weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für Lilith-Eden > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lilith-Eden
Top-Rezensenten Rang: 679.709
Hilfreiche Bewertungen: 200

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lilith-Eden

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Bint-Anat. Tochter des Nils: Directors Cut
Bint-Anat. Tochter des Nils: Directors Cut
Preis: EUR 3,99

3.0 von 5 Sternen Buch mit Schwächen, 19. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin leider enttäuscht. Die Geschichte ist schön und ich habe sie bereits als Taschenbuch vor vielen Jahren gelesen. Es lässt sich auch gut lesen, wären doch nicht diese dummen Fehler, die einem den Lesespaß echt verderben können. Da wäre z. B. eine Bint Anat, die roh wird anstelle von rot. Und dann sollen die Frauen des Harems die Sandalen von Ramses können. Ja, was denn können? Küssen natürlich. Nur leider steht anstelle des Wortes küssen in dem Satz können. Und sehr häufig wird in dem Buch sie mit sich verwechselt. Daher bleibt mir jetzt nur die Frage, warum ein schönes Buch noch einmal neu als Directors Cut auflegen und so damit verschandeln. Bitte dringend überarbeiten. So macht es keinen Spaß. :-( An dieser Stelle möchte ich nur noch sagen, die 3 Sterne gibt es deshalb, weil mich die Fehler stören. Für die Geschichte selbst würde ich 5 Sterne geben.


Weißblütig: Die Einberufung
Weißblütig: Die Einberufung
Preis: EUR 2,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was Blut über einen aussagt?, 24. Mai 2015
Die Geschichte "Weißblütig: Die Einberufung" ist der Auftakt zu einer Trilogie über ein Volk, wo das Blut entscheidet, zu wem man gehört. Das Buch lässt sich schön lesen und ich bin durchaus gespannt, wie es weitergeht. Was wirklich nur schade ist, dass es in dem Buch von Fehlern nur so wimmelt. Das verleidet manchmal auch die beste Geschichte. Das hat für mich zu einem Stern Abzug bewegt. Bitte unbedingt die Geschichte noch einmal überarbeiten. Die Rechtschreibung ist ja in Ordnung, aber die Grammatik führt zu Sätzen, die nicht immer sinnhaft sind. Ansonsten ist die Geschichte empfehlenswert für Leser/innen, die auch Selection gern lesen.


Taschen-Bibliothek Der Wichtigsten Und Interessantesten Reisen Durch Aegypten.
Taschen-Bibliothek Der Wichtigsten Und Interessantesten Reisen Durch Aegypten.
von Joachim Heinrich Jack
  Taschenbuch

1.0 von 5 Sternen fehlerhafte Angabe, 14. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Achtung. Habe soeben den Artikel erhalten und musste feststellen, dass es sich hierbei um einen Reprint über die Wichtigsten und interessantes Reisen durch die Türkei handelt. Das Deckblatt sagt jedoch aus, dass es sich um das Reiseland Ägypten handelt. Leider scheint es hier einen Fehldruck zu geben.


Das Alte Ägypten für Dummies
Das Alte Ägypten für Dummies
von Charlotte Booth
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,95

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wissen mit Humor, 4. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Das Alte Ägypten für Dummies (Taschenbuch)
Dieses Buch ist sehr humoristisch geschrieben. Die Autorin fügt immer wieder doch sehr lustige Bemerkungen zu diversen Fakten hinzu. Das hilft dabei, sich diese Dinge besser zu merken.

Von der Art des Schreibens und des Aufbaus hat mir das Buch sehr gut gefallen. Es ist übersichtlich in Kapitel gegliedert und kann auch je nach Interesse gelesen werden. Man muss nicht fortlaufend das Buch durcharbeiten. Und das Buch gibt einen sehr umfangreichen Überblick über das Alte Ägypten. Man findet zu allen möglichen Gebieten kurze, doch ausreichende Informationen.

Ich vergebe dennoch nur vier Sterne für das Buch, weil ich im Buch selbst auf Fehler gestoßen bin. Unter einem Bild der Chephren-Pyramide wird diese als die Cheops-Pyramide bezeichnet. Da es sich bei der Cheops-Pyramide nun einmal um die wichtigste überhaupt handelt, hätte hier dieser Fehler nicht passieren dürfen. Im übrigen entstehen durch diesen Fehler auch noch Folgefehler, was die Beschreibung des Gizeh-Plateaus betrifft. Der Sphinx befindet sich vor der Chephren-Pyramide und wird in der übrigen Literatur als Wächter für diese Pyramide angesehen. Charlotte Booth beschreibt den Sphinx jedoch als Wächter der Cheops-Pyramide.

Dennoch ist das Buch sehr amüsant und vermittelt Wissen auf eine andere Art und Weise als sonst üblich. Wer über die zuvor erwähnten Fehler hinweg sehen kann, für den dürfte das Buch sehr nett sein.


Charmed, Zauberhafte Schwestern, Bd. 52: Die Geister, die Paige rief
Charmed, Zauberhafte Schwestern, Bd. 52: Die Geister, die Paige rief
von Greg Elliot
  Gebundene Ausgabe

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ein mittelmäßiges Buch, 20. April 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch ist nur bedingt empfehlenswert. Ein wahrer Charmed-Fan wird feststellen, dass der Autor sich nicht sonderlich mit den drei Hexen auskennt.

Hier ein paar Beispiele:

Piper schleppt ihre verletzte Schwester noch die Treppe hoch, wo sie doch Leo sonst einfach ruft. Und dann ist Leo nicht einmal in der Lage Phoebe zu heilen, weil sie durch eine Explosion verletzt wurde. Angeblich kann er Verletzungen durch "normale" Dinge nicht heilen. Aber hat er nicht zufällig sogar Pipers Wunder geheilt, die sie sich beim kochen zugezogen hat?! Er ist doch durchaus in der Lage "normale" Wunden zu heilen. Traurig, wenn man das nicht berücksichtigt.

Und wie oft hier in der Geschichte auf das Beamen verzichtet wird, passt auch nicht so ganz. Da wird lieber das Auto genutzt, um Phoebe und Paige aus einer Gefahrensituation zu retten, anstelle hinzubeamen und sie schnell zu retten.

Durch dieses und anderes hat mich das Buch doch recht enttäuscht. Aber um die Bücher-Sammlung komplett zu haben, behalte ich es trotz allem. Dafür bin ich einfach ein zu großer Charmed-Fan.

Also, wer sich nicht an dem mittelmäßigen Schreibstil stört und ein Fan ist, sollte das Buch durchaus zu seinen anderen dazu gesellen.


Eiskalte Engel
Eiskalte Engel
DVD ~ Ryan Phillippe
Preis: EUR 6,99

18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eiskalt genießen!, 31. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Eiskalte Engel (DVD)
Eiskalte Engel ist ein Film, der mich von Anfang an begeistert hat. Als ich damals den Trailer für den Kinofilm gesehen hab, wusste ich, dass ich den Film unbedingt sehen muss.
Es ist eine Geschichte um verzogene Großstadtkids. Wobei sie nicht wirklich Kids sind, dafür wirken sie viel zu erwachsen.
Es ist geht um Intrigen und Rache und Eroberungen. Letztendlich nicht zu vergessen auch um die große wahre Liebe.
Sebastian (Ryan Phillippe) und Kathryn (Sarah Michelle Gellar) sind Stiefgeschwister. Es scheint fast so, als ob sie ihr Leben allein meistern müssen, denn die Eltern sind lediglich zum Ende des Filmes zu sehen. Zumindest kann man da noch vermuten, dass es die Eltern sind. Wer so verlassen ist, kann nur noch Ränke schmieden. Und diese beiden sind stets fleißig dabei.
Kathryn zeigt der Welt, was für ein Sonnenscheinchen sie ist, doch in ihrem Herzen sieht es ganz anders aus. Manchmal würde sie wohl am liebsten nur schreien.
Und Sebastian verführt jedes hübsche Mädchen, das ihm über den Weg läuft. Und letztendlich ist er doch nur auf der Suche nach etwas Halt in seinem Leben.
In dem Film spitzen sich nach und nach die Ereignisse zu. Wer den Film nicht kennt, wird das Ende nicht vorhersehen. Es handelt sich um eine Story, die nicht so berechenbar ist, wie sonst die Hollywood-Logik ist.
Ich habe diesen Film bereits mehrere Male gesehen und kann ihn auch immer wieder sehen. Taschentücher sollte man ruhig bereit halten, wenn man dazu neigt schnell bei Filmen zu weinen.
Für mich auf jeden Fall einer der besten Filme überhaupt, die von Teenagern handeln.


Betty und ihre Schwestern [Collector's Edition]
Betty und ihre Schwestern [Collector's Edition]
DVD ~ Winona Ryder
Preis: EUR 6,99

9 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Achtung! Taschentücher raus!, 29. Januar 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Betty und ihre Schwestern ist ein Film, der mich an einigen Stellen immer wieder zu Tränen rührt.
Der Film spielt zu Zeiten des Amerikanischen Bürgerkrieges. Aber der Krieg selbst spielt keine wesentliche Rolle. Er dient nur zur Orientierung in der Zeit.
Die Hauptcharaktere sind vier Schwestern, deren Leben von Jugend bis zum Erwachsenenalter erzählt wird. Vorlage hierfür war das Buch "Little Women" von Loisa M. Alcott.
Betty ist die zweitjüngste der vier Mädchen und immer etwas kränklich. Sie ist am meisten mit ihrer Familie verwachsen und bleibt stets zu Hause, während die anderen Mädchen hinaus in die Welt wollen.
Mac ist die älteste und sehr darauf bedacht, stets standesgemäß zu handeln. Ihre Schwester Josephine schockiert sie daher auch oft mit ihrer freien Art.
Josephine, kurz Jo genannt, ist die freieste der vier Mädchen und letzten Endes auch die Hauptcharakterin. Sie ist Schriftstellerin und schreibt so manche Geschichte, die auch veröffentlicht wird in einer Zeitung.
Sie freundet sich mit dem Nachbarjungen Lorence - Spitzname "Teddy" - an. Sie erleben so manches miteinander. Doch mit der Zeit werden sie älter und die Gefühle verändern sich.
Jo erhält eine Liebeserklärung von Teddy, hat jedoch nichts weiter als Freundschaft für ihn übrig. Sie flieht in die große Stadt, womit der zweite Teil der Geschichte eingeläutet wird.
Die vierte Schwester ist Amy. Sie ist die Jüngste und mit ihrer kleinen süßen Stupsnase unzufrieden. Sie möchte einmal einfach nur reich sein und sich alles leisten können. Und dennoch ist sie ein liebenswertes kleines Mädchen. Im zweiten Teil der Geschichte ist jedoch auch sie erwachsen. Ob sich der Traum vom reichen Mann erfüllt, dass muss jeder selbst anschauen.


Charmed, Zauberhafte Schwestern Bd. 48: Die Macht des Rings
Charmed, Zauberhafte Schwestern Bd. 48: Die Macht des Rings
von Marc Hillefeld
  Gebundene Ausgabe

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zwei Geschichte um die Charmed Ones, 28. Januar 2006
Dieses Buch enthält zwei Geschichten. Und die Geschichten sind sehr unterschiedlich. Das sie in einem Buch zusammengefasst sind, ist erstaunlich, da sie so gar nichts gemeinsam haben. Und auch der Schreibstil weicht stark von einander ab.
Die erste Geschichte las sich für mich sehr zähfließend. Es wird aus der Sicht von Darryl geschrieben. Vielleicht ist das auch der Grund für die Länge der Geschichte. Sie hätte ruhig kürzer sein dürfen. Darryl ist ständig bemüht darum zu berichten, was die drei Hexen alles tun und was er darüber denkt. Es ist zwar mal ganz nett, Darryl mehr mit einzubeziehen. Hier aber total übertrieben. Ich habe selten so lang zum lesen für eine Geschichte über Charmed benötigt.
Dabei war das Thema ganz interessant gewählt. Es geht um Gäa, nicht zu verwechseln mit ihrer Schwester Gaia. Gäa will die Erde zerstören, was ja nichts neues ist. Und nun hangelt sich die Geschichte daran entlang, ob die Zauberhaften es schaffen oder nicht. Manchmal ist weniger mehr. Hier hat der Autor zu viel geschrieben.
Warum nun die 4 Sterne? Nun, die zweite Geschichte hat vollkommen entschädigt. Ein schönes Thema, zumal es sich um die Nibelungen-Sage handelt. Die Story schreitet schnell voran und es gab keine unnützen Längen. Einmal verwandeln sich die Zauberhaften. Sie werden in eine ferne alte Zeit hineingezogen, heraufbeschworen vom Gott Odin. Und fast scheint es so, als ob die Schwestern darin gefangen bleiben, denn nur noch Piper ist sich ihrer selbst bewusst. Kann sie ihre Schwestern retten und damit auch die Welt? Eine spannende und kurzweilige Geschichte.


Pamiu: Liebling der Götter
Pamiu: Liebling der Götter
von Birgit Fiolka
  Taschenbuch

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wirklich ein Liebling der Götter?, 21. Januar 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pamiu: Liebling der Götter (Taschenbuch)
Ich habe nun bereits das 4. Buch von Birgit Fiolka gelesen. Doch diesmal ging es nicht so zügig wie bei den ersten drei. Es hat ein bißchen an der Faszination der vorherigen verloren. Vielleicht liegt es daran, dass diesmal ein Mann in den Mittelpunkt gestellt wird.
Die Geschichte spielt zur Zeit des Pyramidenbaus im Alten Reich und zeigt das Leben im Palast einmal aus der Sicht eines ausgenutzten und für die Zwecke der Herrscherfamilie missbrauchten Jungen.
Pamiu stammt aus einfachen Verhältnisses, doch macht Khufu, der spätere Pharao, ihn zu seinem Freund. Pamiu lässt sich in die Intrigen und Machenschaften der Herrscherfamilie hineinziehen. Er erlebt einen rasanten Aufstieg und einen schmachvollen Niedergang.
Auch wenn ich nicht so angetan war vondiesem Buch wie von den vorhergehenden, ist es für einen Ägypten-Fan dennoch empfehlenswert. Man erfährt durch Fiolka einmal mehr etwas vom höfischen Leben. Und im Epilog gibt sie nützlicherweise an, was erdacht und was bereits als Tatsache festgestellt wurde. Das ist immer ein Punkt, den ich als besonders gut ansehe.


Expedition ins alte Ägypten. Die Suche nach dem Grab des Osiris - Das Reisetagebuch von Miss Emily Sands, November 1926
Expedition ins alte Ägypten. Die Suche nach dem Grab des Osiris - Das Reisetagebuch von Miss Emily Sands, November 1926
von Emily Sands
  Gebundene Ausgabe

40 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wundervoller Einstieg ins Alte Ägypten, 25. Dezember 2005
Dieses Buch ist wirklich wundervoll aufgemacht. Bereits der Einband ist sehr schön gestaltet. Mit eingelassenen "Edelsteinen" wirkt es richtig exklusiv.
Es handelt sich um ein Tagebuch der Miss Emily Sands. Sie begab sich 1926 auf eine Expedition. Sie wollte das Grab des Osiris finden und beschreibt verschiedene Dinge aus dem Alten Ägypten.
Dazu wurden die verschiedensten Dinge dem Buch hinzugefügt. Es handelt sich um kleine Karten sowie Bücher, welche sich Miss Sands in Ägypten gekauft hatte.
Es ist gibt viele kleine liebevoll gestaltete Details.
Für einen Ägyptenfan ein Muss und für jeden, der etwas über Ägypten lernen möchte und noch keine Bücher besitzt sehr gut geeignet. Auch für Kinder ist es sehr empfehlenswert, da sogar ein Spiel mit eingebaut wurde.
Alles in allem wirklich wunderbar.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4