Profil für Kevin Fleischer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Kevin Fleischer
Top-Rezensenten Rang: 916.948
Hilfreiche Bewertungen: 335

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Kevin Fleischer "Damn" (Berlin)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Gravity
Gravity
DVD ~ Sandra Bullock
Preis: EUR 4,97

5 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gravity ist der beste Film des Jahres, 25. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gravity (DVD)
So einen Film wie diesen habe ich in meinem Leben noch nie gesehen.

Die Leute erwarten hier teilweise eine riesen Story mit immenser Charaktertiefe und beachten dabei noch nichtmal mit wie viel Aufwand dieser Film gemacht wurde und über welch minimalen Zeitraum er spielt. Ich selbst hab zig kritiken gelesen und vor dem Kinobesuch richtig Angst bekommen enttäuscht zu werden, weil meine Erwartungen immens hoch wurden, zum ersten Mal in meinem Leben wurden hohe Erwartungen aber sogar noch übertroffen und deswegen muss ich dann auch mal eine Rezension schreiben.

Es ist kein Film der über Monate und zig hunderte Szenen spielt sondern ein 91 minütiger Film, der fast in Echtzeit abspielen soll und aus dieser Voraussetzung holt der Film wirklich alles raus was geht und das liegt allen voran an Sandra Bullock.
Man sagt immer gerne das sie eher Komödie macht oder Rom-Coms ohne dabei zu beachten, dass ich nicht denke, dass irgendjemand diesen Film hätte so tragen können wie sie. Sie bringt jedes kleine Gefühl zu tage und leidet oder freut sich mit. Dazu braucht es eine Schauspielerin mit riesen Talent (ich könnte mir keine Meryl Streep jemals in dieser Rolle vorstellen auch wenn sie eigentlich immer grandios ist). Sandra Bullock trägt den Film von der ersten Minute an. George Clooney dient lediglich als Verschnaufpause in Bullocks Kammerspiel aller möglichen Emotionen.

Ich bin nicht wirklich Technikversiert aber selbst ich sehe was mit diesem Film erreicht wurde, ich hab so etwas noch nie gesehen von der Dramaturgie, Schauspielerischen Leistung, der technischen Seite, der Kameraführung, dem Soundtrack und der Regie. In diesem Film spielt alles im Einklang ohne etwas in den Hintergrund zu stellen und das macht den Film zu einem der, wenn nicht sogar dem Besten Film den ich jemals gesehen habe (und ich sehe mir eine Unmenge an Filmen an).

Ich wette jetzt bereits mit jedem, dass der Film zumindest Oscarnominierungen in den Kategorien Darstellerin, Kamera, Regie, Sound, visuelle Effekte und vor allem als Bester Film erhalten wird. (ich denke gewinnen ist allen voran für Sandra Bullock, Kamera und visuelle Effekte absolut notwendig!)

Ich empfehle den Film, klar man muss sich drauf einlassen, denn es ist nunmal ein Film der zwar in den weiten des Alls spielt aber absolut beklemmend ist. Vor allem sollte man den Film aber auch einfach mal genießen und sich auf das Erreichte konzentrieren.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 26, 2014 8:52 PM MEST


Perfume
Perfume
Preis: EUR 1,29

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen fühlt sich verdammt gut an :-), 6. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Perfume (MP3-Download)
Endlich mal wieder ein Lied von Britney ohne Auto Tune, dafür melodisch und mit Stimmkraft.

Einige Jahre musste man auf ein Lied von ihr in diesem Style warten und endlich ist es mal wieder so weit.

Nachdem sie immer sagte, ihr neues Album wird das persönlichste ihrer Karriere musste ich mir die Frage stellen, wie Work Bitch in diesen Bereich passt aber endlich kommt wieder ein Song von ihr bei dem man sagen kann, dass man diese Aussage nun versteht. Ich bin durch dieses Lied auf ihr neues Album gespannt. Ich mochte Work Bitch weil es einfach nicht die übliche Sorte Lied war aber bei Perfume mag ich gerade genau das, denn man hat sie lange nicht mehr in dem Stil gehört und es fühlt sich verdammt gut an, dass es endlich mal wieder so weit ist.

Kaufempfehlung :-))


Work B***h [Explicit]
Work B***h [Explicit]
Preis: EUR 1,29

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gewöhnungsbedürftig aber Clubbanger, 18. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Work B***h [Explicit] (MP3-Download)
Ich musste mich erstmal in das Lied öfters reinhören. Zu Beginn war es für mich immens gewöhnungsbedürftig aber nach mehrmaligen hören, bekomme ich es nun nicht mehr aus dem Kopf.

Das Lied ist ein absoluter Clubbanger und perfekt zum Feiern. Des weiteren habe ich beim hören immer das Gefühl ich möchte Sport machen :D

Alles in allem muss ich sagen gefällt es mir sehr, hätte ich nicht gedacht aber ich finds richtig gut gemacht und gelungen, ein wenig viel Autotune aber des macht ja so oder so fast jeder mittlerweile, ich empfehle es vor allem zum Einstimmen wenn man Arbeiten gehen muss...
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 26, 2014 8:59 PM MEST


Clatronic FR 3254 Kaltzone-Fritteuse 3 Liter 2000 Watt, inox
Clatronic FR 3254 Kaltzone-Fritteuse 3 Liter 2000 Watt, inox
Wird angeboten von Voelkner
Preis: EUR 27,56

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sofort Damage, 27. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Binnen kürzester Zeit ist mir nun die ZWEITE !!! Fritteuse dieser Art kaputt gegangen. Sie hat ganze 3 Frittier vorgänge durchgehalten und nun ist sie schon kaputt, das kanns eigentlich nicht sein.

Ich rate JEDEM direkt die Finger von der Fritteuse zu lassen


Man of Steel [Blu-ray]
Man of Steel [Blu-ray]
DVD ~ Kevin Costner
Preis: EUR 7,97

11 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sinnlose Action Aneinanderreihung, 1. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Man of Steel [Blu-ray] (Blu-ray)
Was soll man großartig über den Film schreiben?

Der gesamte Film ist eine Sinnlose wirsch erzählte Aneinanderreihung von Actionszenen.
Ich mag Action keine Frage aber ab einem gewissen Punkt war alles an diesen Film so dermaßen übertrieben das ich mich die ganze Zeit gefragt habe wozu das ganze noch dienen soll. Wenn ich einen Film sehe und mir eher Gedanken darüber mache wer den ganzen Sch... wieder aufräumen soll, dann hat das einiges zu bedeuten.

Darsteller:
Amy Adams ist DAS Highlight in diesem Film, ich finde es bewundernswert wie sie jeden Film aufwertet indem sie in eben diesem erscheint. Henry Cavill finde ich eine wesentlich bessere Superman Wahl als Brandon Routh, er ist zwar auch gelackt aber er hat mehr Ecken und Kanten daher nehm ich ihm diesen "Helden" wesentlich mehr ab als vorherigen. Die Nebendarsteller sind durch die Bank weg super gewählt, der Film hat immense Starpower, allerdings gibt es da einen Nachteil, hat man so viele Stars in einem Film sollte man diesen auch etwas zu tun geben und sie nicht nur sinnlos im Hintergrund stehen lassen.

Story:
Praktisch nicht vorhanden, in Rückblenden sieht man einige Szenen die dazu dienen sollen, das Aufwachsen Supermans zu zeigen, leider machen diese Szenen immer sehr wenig Sinn, wenn es lediglich um großes Redenschwingen geht und die Substanz fehlt indem man direkt in die nächste Actionszene übergeht. In diesem Film geht eine Menge kaputt, ich denke das ist die eigentliche Story. Ansonsten soll man mir die Anfänge Supermans zeigen, zugegebener weise ist dies hier besser gelungen als bei Superman Returns (bei dem ich immernoch nicht weiß ob es nun eine Fortsetzung, ein Remake oder ein Reboot gewesen sein soll, egal der war eh immens schlecht)

Regie:
Ja die Regie war ganz okay, einiges verwackelt damit man dem Zuschauer auch absolut klar machen kann, das ganze ist ein harter Kampf ansonsten sehr schön Fotografierte Bilder

Fazit:
Man kann sich den Film ruhig kaufen aber an ihm stimmt einiges nicht, zum Sommerblockbuster reicht es aber wer etwas mit Substanz und Intelligenz will, der ist hier denke ich nicht gerade gut bedient. Alles in allem war der Film zumindest besser als ich erwartet habe (bei zwei Sternen werd ich wohl nicht viel erwartet haben). Die Darsteller sind gut, Story nicht vorhanden aber naja, was erwartet man eigentlich von einem der Charakterlich langweiligsten Superhelden aller Zeiten?


Arthur Weihnachtsmann
Arthur Weihnachtsmann
DVD ~ James McAvoy
Preis: EUR 7,90

10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Weihnachtsfilm, 13. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Arthur Weihnachtsmann (DVD)
Kein Scherz, ich habe nicht mitbekommen, dass der Film in den deutschen Kinos lief...

Der Film bietet unheimlich viel herz, eine tolle Story und ist super Animiert, ich kann mir also den Grund warum es an mir vorbei ging absolut nicht erklären. Gut das ich im letzten Jahr bereits die Chance hatte diesen Film zu sehen, ich würde mich sonst wirklich ärgern ihn verpasst zu haben.

Ich empfehle den Film für jeden, der Animierte Filme mag, der Weihnachten mag und wirklich etwas fürs Herz will, ich werd ihn mir bei Erscheinen auf jedenfall zulegen um ihn zu Weihnachten immer wieder gucken zu können...

Absolute Kaufempfehlung


Dark Shadows
Dark Shadows
DVD ~ Michelle Pfeiffer
Preis: EUR 4,97

5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen komplett verrant, 11. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Dark Shadows (DVD)
Story:
Ich denke die muss ich hier nicht zusammenfassen, schließlich wird es in allen Rezensionen wie verrückt besprochen

Darsteller:
Ich mag Johnny Depp unheimlich aber hier fand ich ihn nun wirklich nicht so ansprechend. Die Darstellerische Leistung von Michelle Pfeiffer hat mir dafür umso mehr gefallen, ich find sie macht sich gut als Anführerin der Familie und Helena Bonham Carter ist eh ein Glanzstück in jedem Film.

Regie & Ausstattung:
Tim Burton ist bekannt für einen skurilen Stil und ich mag das, ich finde vom rein Optischen bieten seine Filme immer unheimlich tolle Sets und einen unverwechselbaren Stil, bei diesem Film allerdings war sich Tim Burton wohl mit seinem zweiten Ich nicht so ganz einig, was er eigentlich zeigen will. Für eine Komödie ist der Film zu unlustig, für Horror bietet der Film immens zu wenig Grusel. Der Film an sich hat keine Ahnung was er sein will, welches Genre er bedienen möchte und was genau er eigentlich zeigen will.

Fazit:
Immens vorhersehbarer Film, den man lediglich dem Gothic unterordnen kann, für meinen Geschmack wesentlich zu wenig und auch einfach sehr langatmig, gute Szenen sind viel zu selten gesäht, skurile Szenen aneinander gereiht ohne eine wirkliche Logik um zu gucken was am Ende dabei rumkommt bringt es einfach nicht. Tim Burton hätte vorher wissen sollen in welches Genre er gehen will und was er eigentlich zeigen will anstatt innerhalb des Films von Komödie zu Horror und dann wieder zu einer Soap zu werden (Ich weiß das ganze sollte beabsichtigt sein aber das ganze funktioniert einfach nicht ohne roten Faden)

Einmal ansehen kann man sich den Film auf jedenfall aber ich würde lediglich eine Leihempfehlung aussprechen, man könnte den Kauf immens schnell bereuen... eigentlich schade, weil ich Darsteller und Regisseur toll finde aber ab und an kommt dabei eben auch mal etwas schlechtes rum


The Dark Knight Rises
The Dark Knight Rises
DVD ~ Christian Bale
Preis: EUR 4,97

3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungener Abschluss, 10. August 2012
Rezension bezieht sich auf: The Dark Knight Rises (DVD)
Ich möchte eigentlich nicht so viel schreiben, da die Masse an Rezensionen eh schon vorhanden ist, sodass meine so oder so untergehen würde.

Ich finde TDKR nicht so gut wie The Dark Knight, der Grund hierfür ist allerdings einfach nur der Unterschied zwischen den Themen die beide Filme behandeln. Ging es bei TDK um Chaos geht es in diesem Teil um Angst und Chaos gefällt mir einfach besser :-)

Was ich lediglich nicht verstehe ist wie man Figuren vergleichen kann. Vor allem bei Selina Kyle gespielt von Anne Hathaway liest man immer Vergleiche mit Michelle Pfeiffer ohne zu begreifen, dass beide Darstellungen bewusst komplett unterschiedlich sind. Ich persönlich empfand Anne als DAS Highlight im Film, weil sie eine Unschuld ausstrahlt aber es einfach drauf hat, gegenteilig zu spielen. Ich ziehe bewusst keinen Vergleich der Beiden, weil ich verstanden habe, dass die Charaktere gar nicht gleich sein sollen und vielleicht sollten einmal mehr Menschen so denken.

Der Film brauch recht lang um Fahrt aufzunehmen, für mich ist dies aber auch notwendig um keine eindimensionalen Charaktere zu schaffen. Die Leute regen sich hier also auf, dass die ersten 45 Minuten dazu da sind Charaktere einzuführen, wenn Nolan dies nicht getan hätte, hätten die Leute wieder gemeckert dass die Charaktere nicht gut gezeichnet sind, da interessiert mich die Einführung dann mehr als die Action. Ich brauch auch keine Gründe warum Menschen handeln wie sie handeln oder was die dazu gebracht hat, denn im wahren Leben erfahr ich auch nich von allen warum etwas ist wie es ist.

Der Film zieht einen Kreis und geht zurück zum Anfang, damit man den Abschluss finden kann. Der Joker kommt aus respekt vor Heath Ledger gar nicht mehr vor. Wenn man also einfach ins Kino geht und versucht nicht dauernd zu denken es würde etwas fehlen oder man habe zu viel erwartet, dem sei gesagt dass lediglich der Tod von Ledger zu einem Hype geführt hat, den KEIN Film stand halten würde. Ich fand den Abschluss immens gut gelungen und die lange laufzeit von knapp 2 Stunden 45 Minuten vergingen wie im Flug, weil mir nie langweilig wurde.

Einziger wirklich schlimmer Minuspunkt bei dem Film war die Synchro von Bane, ich fand es wirklich peinlich, warum man ihn hat klingen lassen wie eine Ente! ganz miese schlechte Arbeit in einem klasse Film. Warum konnte man keine tiefe Stimme nehmen? Also als Empfehlung sollte man sich den Film im Original ansehen um nicht jedesmal loszulachen wenn Bane etwas sagt
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 26, 2014 8:54 PM MEST


True Blood - Die komplette vierte Staffel [5 DVDs]
True Blood - Die komplette vierte Staffel [5 DVDs]
DVD ~ Anna Paquin
Preis: EUR 9,97

1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach mal umdrehen..., 24. April 2012
So dann komm ich mal zu meiner Rezension, dass komische daran und auch das Titel erklärende ist wohl, dass ich mit der Serie bei Staffel 4 begonnen habe!!

Ich hab im TV damals vielleicht die ersten beiden Folgen gesehen und dann nicht mehr weiter geguckt trotz gefallen an dem was ich sah (23:15 Uhr wenn man früh raus muss, is schon bescheiden), keine schwulen Blutsauger die zu blöd sind Menschen auszusaugen und vor allem keine Funkemariechen sondern echt Vampire, Gewalt, Gore und Sex so wie es sich eben gehört.

Die Staffel hat es also geschafft dass ich damit begonnen habe alle anderen Folgen der Serie ebenfalls zu gucken (auch hier umgekehrt aus Tradition also 3, 2 und dann die 1. einfach aus Jux in der Reihenfolge).

Am Besten an der Staffel und der Serie finde ich Eric Northman, der hats einfach drauf und gemeinsam mit seiner Assistentin Pam kommen dabei immer die geilsten Sprüche rum. Die Darsteller sind gut ausgewählt wenn ich auch sagen muss, dass die rothaarige Kellnerin mit ihrem dauernden Geflenne tierisch nervt aber des soll wohl ihr Ding sein. Naja man sieht drüber hinweg.

Auf jedenfall kaufen, die Staffel lohnt sich sehr wobei ich den derzeitigen Preis von knapp 34 EUR für eine gerademal 12 Folgen umfassende Staffel viel zu hoch finde und deswegen selbst warten werde bis man sie günstig kriegen kann
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 28, 2012 9:51 AM MEST


Dance Again
Dance Again
Preis: EUR 1,29

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Copycat, 18. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Dance Again (MP3-Download)
Um eines festzuhalten, dass Lied ist klasse hat eine eingängige Melodie und einen guten Text, der Dancefloor wird also boomen, genau wie bei "On the Floor" und genau da liegt das Problem. Jennifer arbeitet wieder mit Pitbull zusammen und das Lied ähnelt unheimlich dem vorangegangenen. Nicht die schlechteste Idee zugegeben aber "on the floor" hatte noch den Lambada Bootleg war also alles in allem von der Melodie her ein wenig eingängiger.

Ein Stern abzug weil man einfach merkt, sie will das selbe nochmal machen und es hat keine Entwicklung stattgefunden aber so ist das Lied absolut hörenswert und es macht auf jeden fall Spaß dabei abzurocken...
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 10, 2012 4:25 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5