Profil für anonymous > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von anonymous
Top-Rezensenten Rang: 1.710.482
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
anonymous "rsinsch"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Mangobaum, Echtholzstamm, Kunstbaum, Kunstpflanze - 180 cm
Mangobaum, Echtholzstamm, Kunstbaum, Kunstpflanze - 180 cm
Wird angeboten von Maxstore GmbH
Preis: EUR 26,99

5.0 von 5 Sternen Macht sich gut., 9. Dezember 2013
Habe den Baum gekauft, um unser Büro etwas aufzuhübschen. Macht sich richtig gut. Am Anfang war noch etwas Plastikgeruch vorhanden, hat sich aber nach ein paar Wochen gelegt.


Beyerdynamic DT-770 Pro 80 Ohm Kopfhörer
Beyerdynamic DT-770 Pro 80 Ohm Kopfhörer
Preis: EUR 135,00

5.0 von 5 Sternen Der Wahnsinn., 7. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Suche nach einem passenden Kopfhörer schon fast aufgegeben habe ich hier mal mein Glück versucht und sitze nun mit einem glücklichen Lächeln vor meinem PC. In meinen AACs (256kbit) höre ich auf einmal Instrumente und Frequenzen, die ich vorher noch nie gehört habe, einfach fantastisch - und bequem ist das Teil auch noch.


Transcend JetFlash 600 Extreme-Speed 32GB USB-Stick (bis zu 32MB/s, USB 2.0)
Transcend JetFlash 600 Extreme-Speed 32GB USB-Stick (bis zu 32MB/s, USB 2.0)
Preis: EUR 25,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kochwäsche 75°C mit Schleudergang, 13. Mai 2012
Auf der Suche nach meinem Stick bin ich soeben in der Waschmaschine fündig geworden. Der Stick hat tatsächlich unbeschadet die 75°C Kochwäsche mit einem 1400 Umdrehungen/Minute Schleudergang ohne erkennbare Schäden überlebt. Funktioniert noch immer einwandfrei.


3D Games, Real-time Rendering and Software Technology, w. CD-ROM (SIGGRAPH Series)
3D Games, Real-time Rendering and Software Technology, w. CD-ROM (SIGGRAPH Series)
von Alan Watt
  Gebundene Ausgabe

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geballte Ladung an Wissen, 15. Mai 2001
Realtime Rendering and Software Technology beschäftigt sich mit so ziemlich allen 3D Themen, die man sich vorstellen kann, wobei nicht nur oberflächlich auf die einzelnen Gebiete eingegangen wird, sondern auch alles anhand der zugrundeliegenden Mathematik und Algorithmen ausgeführt wird. So wird z.B. auch ausführlich an Pseudo-Code erklärt wie der ZBuffer funktioniert, und was es für Variationen und Verbesserungen gibt, und nicht nur nebenbei erwähnt was er macht (und diese Art von Stil findet man im gesamten Buch wieder).
Toll auch, daß die Vektor- und Matrizenoperationen gleich als PIII-Inline Assembler Implementierung im 1. Kapitel vorgestellt werden.
Die behandelten Themen sind eigentlich viel zu komplex um jeweils darüber eine Rezension zu schreiben, generell würde ich aber dieses Buch jedem empfehlen, der eine komplette und anspruchsvolle Sammlung an Algorithmen und Ideen für 3d Graphik haben möchte, sofern ein gewissen Grundwissen an Mathematik und DirectX oder OpenGL vorhanden ist.
Nicht zu empfehlen ist das Buch allerdings für Leute, die schnell einen einfachen Einstieg in 3d Graphik wollen.


For Your Eyes Only [UK Import]
For Your Eyes Only [UK Import]

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bond DVD in altgewohnt guter Qualität, 30. Januar 2001
Rezension bezieht sich auf: For Your Eyes Only [UK Import] (DVD)
Die 'For Your Eyes Only'-DVD kann den gewohnt hohen Standard der Bondreihe halten, zwar gibt es ein paar Abstriche in Sachen Audio, aber durch die gelungene Handlung wird das wieder wett gemacht.
Positiv: - gutes Bild - viele Extras (Kommentare zum Film/Radio+Kino-Trailer/Storyboards/Musikvideo/Eine Art Making Of/Fotogallerie)
Negativ: - obwohl der Ton im Film gut ist, merkt man von den 5.1 Elementen (in der Original Fassung) nicht allzuviel, sodaß die 5.1-Anlage mehr zum Dolby-Surround mutiert; andere Sprachen sind ohnehin nur Dolby Surround. - Die 4 Trailer sind alle gleich, nur in unterschiedlicher (teilweise schlechter) Bildqualität - Der Ton vom Musikvideo klingt dumpf wie eine alte Kassette


Seite: 1