Profil für Gin > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gin
Top-Rezensenten Rang: 34.448
Hilfreiche Bewertungen: 60

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gin

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Severin SM 3581 Milchaufschäumer (500 Watt, 250 ml) Edelstahl-schwarz
Severin SM 3581 Milchaufschäumer (500 Watt, 250 ml) Edelstahl-schwarz
Preis: EUR 39,95

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rundum zufriedenstellend, 5. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich einige Rezensionen zu diversen Milchaufschäumer gelesen habe, war ich echt irritiert, ob überhaupt irgendein Gerät einen guten Schaum macht! Ich probierte erst eine andere Marke, von der ich total enttäuscht war, weil ich mehr Milch als Schaum hatte. Dann entschied ich mich für diesen hier und nach ein paar Wochen kann ich ihn nur bestens bewerten:

- er macht für uns einen richtig guten Schaum (wir verwenden fettarme Milch)
- er macht wirklich Schaum und nichts sonst
- er hat eine angenehme Größe und der Schaum reicht locker für 2 Cappuccinos
- ich finde ihn einfach zu reinigen
- sogar zweimal hintereinander Schäumen - mit einer kurzen Pause dazwischen - geht, ohne dass etwas einbrennt. (Ich reinige ihn allerdings auch unmittelbar danach.)
- recht günstig für ein Topergebnis (ich hatte vorher einen Aufschäumer für 100 € und den benannten für76 € - und die schäumten nicht besser)
- er sieht stylisch aus - aber das ist ja sowieso eine individuelle Geschmacksache

Deshalb 5 Sterne!


Der Sommer, der so viel versprach
Der Sommer, der so viel versprach
von Amanda Cabot
  Broschiert
Preis: EUR 12,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für einen gemütliche Leseabende, 28. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Inhalt des Buches erzählt eine Geschichte aus dem Jahr 1885.
Abigail besucht ihre verheiratete Schwester, die im Fort Wyoming lebt.
Die Geschichte spielt fast ausschließlich in diesem Fort. Sie erzählt, wie Abigail sich dort einzuleben versucht - immer mit dem Bemühen herauszufinden, warum des ihrer Schwester nicht so gut geht und mit dem Versuch, sie aufzumuntern.
Sie hat von Anfang an einen guten Kontakt zum Offizier Ethan, den sie auf der Anreise traf.
Er hat vor allem die Aufgabe rätselhafte Postkutschenüberfälle aufzuklären, in die Abigail auch schon geraten war.
Die Handlung entfaltet sich innerhalb dieser Themen: Die Schwester, ihre Ehe, Abigails Beziehung zu Ethan, ihre Einstellung zu Wyoming, die Lösung der Postkutschenüberfälle, Ethans Beziehung zu Gott und die anbahnende Liebesbeziehung der beiden zueinander, obwohl Abigail so gut wie verlobt ist. Sie begleitet vor allem Abigail und Ethan über einen Sommer lang und erzählt von ihrem Erleben und ihren Lebenseinstellungen und wie sie sich z.T. verändern und ihre Grenzen erweitern.
Um nicht so viel vom Inhalt wegzunehmen soll hier nur gesagt sein, dass es gegen Ende recht dramatisch wird und es nicht in allem vorhersagbar ausgeht - trotz eines gewissen Happy Ends.

Meine Kritik:
Amanda Cabot hat einen netten Schreibstil, das Thema die Handlung in einem Fort spielen zu lassen, fand ich einerseits interessant. Andererseits war es recht eingrenzend und hat sich dann doch eher für mich in die Länge gezogen. Abigail war mir von ihrem Charakter her zu glatt gezeichnet - die Retterin schlechthin. Die Lösung der Raubüberfälle zieht sich auch zu sehr dahin ohne dass man von Spannung erfasst wird. Das Ende ist wie eine kleine Explosion, die man vielleicht anders hätte platzieren und inhaltlich entfalten hätte können.

Es ist also ein Buch, das man gemütlich lesen kann, nett, mit christlichem Inhalt, das auch über das Leben in einem Fort im Westen der USA am Ende des 19. Jahrhundert erzählt. Allerdings bleibt es für mich ohne große Höhen und Tiefen.
Ich könnte es daher für einen netten Leseabend oder einen ruhigen Urlaubstag empfehlen.


Bevor es Morgen wird
Bevor es Morgen wird
von Tracie Peterson
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schönes Cover..., 31. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bevor es Morgen wird (Gebundene Ausgabe)
Schönes Cover, aber mit dem Buch konnte ich nicht warm werden.
Nach dem Tod von Lydias grausamen Ehemann, mit dem sie zwangsverheiratet wurde, wird das Erbe verteilt und es kommt anders als ihre Stiefkinder das erwartet hätten. Lydia erbt zu ihrer Überraschung sehr viel und wird nun von ihren Stiefkindern bedroht. Sie beschließt nach Alaska zu fliehen und hofft dort auf Ruhe und ein neues Leben.
Damit fängt die Geschichte vielversprechend an, aber dann hat sie mich doch enttäuscht. Weniger die Wendungen oder die grundlegende Dramatik - vielmehr die Art und Weise, wie es geschrieben wurde.
Das Leben Lydias wird wie ein kurzer Kalenderabriss geschildert. Viele Zwischentöne und interessante Details fehlen ganz. Sämtliche Reiseberichte fehlen, Naturbeschreibungen und das Leben in Alaska kommen auch kaum vor.
Eine neue Liebe passiert einfach so, ebenso der neugefundene Glaube. Als wären diese Dinge nur wie Tatsachen geschildert, deren Weg man sich lediglich denken kann. Auch die Dialoge sind manchmal holprig und langweilig - und das obwohl die Charaktere durchaus interessant waren.
Die Geschichte enthält so viel, was man hätte ausbauen können - es ist wie unvollendet. Auch die Spannung, die gegen Ende des Buches nochmals aufkommt, konnte das nicht ändern.
Das Lesen war für mich echt mühsam und ich kann das Buch nur bedingt empfehlen, auch wenn ich Tracie Peterson als gute Autorin kennengelernt habe.


Die Tochter des Hauslehrers
Die Tochter des Hauslehrers
von Julie Klassen
  Broschiert
Preis: EUR 16,95

5.0 von 5 Sternen Spannender historischer Roman, 28. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Tochter des Hauslehrers (Broschiert)
Julie Klassen ist wieder einmal ein hervorragender Roman gelungen.
Eigentlich sollte an der Stelle eine Inhaltsangabe folgen. Da es aber 8 ausführliche Erzählungen darüber in den bereits vor mir geschriebenen Rezensionen gibt, werde ich darauf verzichten.

Das Buch ist jedenfalls sehr spannend, sehr unterhaltsam, romantisch und aufschlussreich. Ein lohnender Besuch in eine andere Welt, in die man wunderbar eintauchen kann. ulie Klassen versteht es verschiedene Aspekte des damaligen Lebens und der Umgebung von Cornwall glaubhaft in ihr Buch einzuflechten. Bis zuletzt kann man das Ende nicht in allen Details voraussehen und man wird immer wieder überrascht. Das Buch ist flüssig geschrieben, die Charaktere werden gut dargestellt, nicht alle Spannungen werden aufgelöst - wie im wirklichen Leben auch. Interessant ist der Aspekt, dass einzelne Personen viel vielschichtiger sind, als es zunächst scheint.

Ich dachte wieder einmal: Wie schade, dass es zu Ende ist und ich mich von dieser Geschichte verabschieden muss.


Zwei Bräute zu viel: Roman
Zwei Bräute zu viel: Roman
von Mona Hodgson
  Broschiert

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Netter Roman, 7. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zwei Bräute zu viel: Roman (Broschiert)
Zum Inhalt wurde schon einiges geschrieben, deshalb möchte ich das Buch hier nur aus meiner Sicht bewerten.
Es ist ein netter, unterhaltsamer, christlicher Roman ohne sonderlichen Tiefgang und mit wenig Spannung. Schon früh weiß man eigentlich, wie das Ende sein würde.
Die Charaktere waren mir z. T. zu hölzern dargestellt, unrealistisch war der Zeitraum von 2 Wochen, der für Heilungsprozesse und Trauer auszureichen schien.
Insgesamt waren mir einige Aspekte zu kurz und einseitig dargestellt.
Ansonsten ist das Buch nett zu lesen, hat den Flair des Wilden Westens, erzählt von Gottvertrauen und etwas Romantik.
Ein Buch, das man lesen kann aber nicht muss!


Meine liebe Cosima
Meine liebe Cosima
von Maureen Lang
  Broschiert

5.0 von 5 Sternen Die Hoffnung nicht aufgeben, 29. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Meine liebe Cosima (Broschiert)
Das Buch erzählt immer abwechselnd von Rebecca, die in unserer Zeit lebt und Berry, die im 19. Jahrhundert lebte. Anfangs war ich skeptisch, ob sich die beiden Geschichten miteinander vertragen und man als Leser nicht von diesem Perspektivenwechsel aus dem Lesefluss kommt. Aber der Autorin ist es wunderbar gelungen beide Geschichten miteinander zu verweben und in Einklang zu bringen. Besonders Berrys Geschichte ist spannend geschrieben und berührt.
Das Ringen um eine Antwort, wie man unausweichliche schwierige Situationen und Lebensbestimmungen meistert und was Gott damit zu tun haben kann, ist auch Teil des Buches. Man bekommt auf jeden Fall Stoff zum Nachdenken und kann nicht an jeder Stelle leicht darüber lesen.
Es hat u.a. etwas von einem historischen Roman und etwas von einem Liebesroman - auf jeden Fall ist es ein lesenswertes Buch!


Geliebte Fälscherin
Geliebte Fälscherin
von Tamera Alexander
  Broschiert
Preis: EUR 15,95

5.0 von 5 Sternen Unterhaltsamer Roman, 10. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Geliebte Fälscherin (Broschiert)
Über den Inhalt wurde in den vorangegangenen Rezensionen schon einiges geschrieben, deshalb hier nur mein Eindruck.
In beeindruckender Weise entfaltet Tamera Alexander die Geschichte um Claire, die niemals langweilig wird.
Sie hat es verstanden, den Charakteren Tiefgang zu geben und lebendig werden zu lassen. Selbst eine eher schwierig einzufangende Person wie Adelicia Acklen wurde in erstaunlicher Weise dem Leser nahe gebracht - auch wenn man ihr nicht so nahe kommt, wie den Hauptprotagonisten.
Mir gefällt der Humor der Personen, ihre Lebensweisheiten und -erfahrungen und wie die Autorin das Thema Kunst in diesem Buch dem Leser vorstellt (gar nicht langweilig).
Die Begegnungen und Erfahrungen der Personen im Buch mit Gott sind nachdenkenswert und sehr ehrlich.
Der Roman unterscheidet sich etwas von den vorhergehenden Büchern, ist aber inhaltlich ebenso gut und begeisternd. Ich kann das Buch nur absolut empfehlen.


WMF 1885167410 Teigschaber
WMF 1885167410 Teigschaber
Preis: EUR 9,95

5.0 von 5 Sternen Guter Teigschaber, 6. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WMF 1885167410 Teigschaber (Haushaltswaren)
Ich habe mir diesen Schaber bestellt eben weil er nicht so hart ist. Für mich ist er praktisch zum Ausschaben von Töpfen oder Schüsseln und auch zum Glattstreichen von unterschiedlichen Massen. Man kann ihn super in die Spülmaschine geben und er ist ansonsten leicht zu Reinigen. Ich habe bereits 2 davon bestellt, weil ich sehr zufrieden damit bin. Für alle, die keinen bombenfesten Schaber wollen ist er uneingeschränkt empfehlenswert!


Mein neuer Job! Impuls für Ihre Karriere: So bewerben sich Fach- und Führungskräfte
Mein neuer Job! Impuls für Ihre Karriere: So bewerben sich Fach- und Führungskräfte
von Vincent G.A. Zeylmans van Emmichoven
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert - ein toller Ratgeber, 13. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In neun Kapiteln geht Vincent G. A. Zeylmans von Emmichoven in diesem Buch mit dem Leser von der Stellensuche bis zu den ersten 100 Tagen im neuen Job.
Auf den fast 200 Seiten dieses Buches bekommt man eine Menge praktische und unkonventionelle Tipps auf dem Weg zum neuen Job. Der Autor lässt immer wieder eigene Erfahrungen einfließen, denn er hat das, was er beschreibt, selbst erprobt.
Dieser äußerst hilfreiche Ratgeber ist in einem positiven Grundton geschrieben. Das motiviert. Auf dem Weg zum neuen Job ist dieses Buch eine Fundgrube an guten Tipps für Fach- und Führungskräfte, die sich beruflich verändern möchten und absolut zu empfehlen.
Deshalb gibt es von mir 5 Sterne.


Schwesterherz: Roman.
Schwesterherz: Roman.
von Kirsten Winkelmann
  Broschiert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spannend aber mit Mängel, 2. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schwesterherz: Roman. (Broschiert)
Mit diesem Buch habe ich mich schwer getan. Die Geschichte ist grundsätzlich interessant und spannend. Sie überrascht bis zum Schluss.
Allerdings hat es auch Schwächen. Es gibt einige Stellen, die nicht logisch sind.
Esther fand ich vom Charakter her unglaublich anstrengend und widersprüchlich.
Den Gottesbezug finde ich grundsätzlich gut - hier wirkt er mir aber etwas aufgesetzt und zu belehrend.
Also ein insgesamt rasantes, spannendes Buch mit einigen Mängeln, die irritieren und etwas die Lust am Lesen nehmen. Wären sie behoben worden, hätte das Buch viel gewonnen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4