Profil für Dirk L. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dirk L.
Top-Rezensenten Rang: 63.609
Hilfreiche Bewertungen: 57

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dirk L.

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Joby GP3-BHEN Gorillapod SLR-Zoom mit Kugelkopf
Joby GP3-BHEN Gorillapod SLR-Zoom mit Kugelkopf
Wird angeboten von Price Right
Preis: EUR 50,49

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immerdabeistativ!, 12. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Man darf natürlich nicht erwarten, daß der Gorillapod ein Ersatz für das Profi Manfrotto Stativ ist. Und wenn man eine Vollformat Kamera mit fettem Teleobjektiv aufsetzt wird es auch hakelig. Ich habe mir das Pod für meine "kleine" Canon 100d gekauft und die trägt das Stativ super. Mit 26 cm Bauhöhe passt das Gerät sogar in die Innentasche von meinem Wintermantel. Also eine klare Kaufempfehlung für jeden der gerne mit kleinem Gepäck unterwegs ist. Der Gorilla wickelt sich problemlos um jede Straßenlaterne und ist damit das perfekte Immerdabeistativ. Besonders gut gefallen hat mir übrigens der Kugelkopf der wunderbar geschmeidig funktioniert, was ich bei einem Preis von 50 Euronen für Kopf und Stativ gar nicht erwartet hatte.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Jinbei Freelander FL-II 500 Porty Blitz-Set / Flash Kit 400Ws mit einem Blitzkopf - Akkugenerator für die Verwendung OnLocation
Jinbei Freelander FL-II 500 Porty Blitz-Set / Flash Kit 400Ws mit einem Blitzkopf - Akkugenerator für die Verwendung OnLocation
Wird angeboten von Foto-Morgen GmbH
Preis: EUR 439,95

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen So macht Fotografieren im Supersyncmodus richtig Spass!, 2. Juli 2014
Seit drei Tagen habe ich den FL-II 500 bei im Studio stehen und nachdem ich ein paar erste Tests gemacht habe, möchte ich gerne zu diesem Produkt ein paar Bemerkungen machen. Natürlich habe ich mir den Porty auch gekauft, um Outdoor mehr Leistung zur Verfügung zu haben, als mit den kleinen Systemblitzen. Allerdings wirklich interessiert hat mich die Möglichkeit des Fotografierens im Supersyncmodus. Zwei TTL fähige Funkauslöser ( Yongnuo 622c) hatte ich schon, also was lag näher als mich mal mit dem FL-II 500 zu beschäftigen, dessen langsame Abbrennzeit diesen Modus ja begünstigt.
Tatsächlich hatte ich schon im Studio mal Versuche mit meinen Elinchrom D-Lites gemacht, allerdings war hier das Ergebniss eher enttäuschend. Die Bilder wiesen im Supersyncmodus doch sehr starke Verlaufsschattierungen auf. Der Blitz der Elinchroms brannte einfach zu schnell ab, um das Foto bei kurzen Verschlusszeiten gleichmäßig auszuleuchten. Ganz anders jedoch beim FL-II 500. Ich habe inzwischen mehrere Fotoreihen gemacht, meist bei Verschlusszeiten um die 1/4000 Sec, und ich konnte von den gefürchteten Verlaufsschattierungen bisher nichts entdecken.
Ein Ergebnis, daß mich begeistert hat. Endlich habe ich eine Möglichkeit , auch in heller Umgebung zu Blitzen und mit Offenblende und viel Bokeh zu Fotografieren.
Ansonsten merkt man dem Gerät natürlich an, daß es sich hier nicht um einen megateuren Elinchrom Quadra handelt, aber insgesamt geht die Verarbeitung absolut okay. Vor allem bei diesem Preis! Den größten Nachteil sehe ich vielleicht noch in den langsamen Ladezeiten. Dieser Blitz ist nichts für ungeduldige Schnellfotografierer. Auch das Neigegelenk des mitgelieferten Blitzkopfes hätte etwas mehr Stabilität vertragen können. Für das Anbringen einer 90ger Jinbei Oktagon Box reicht es aber noch so gerade.
Insgesamt muss man sagen, ein Super Produkt, gerade was das Preis - Leistungs Verhältniss angeht. Ein paar Abstriche muss man in Kauf nehmen, aber ich kann mit dem Porty super arbeiten und inbesondere die Möglichkeiten zum Supersyncen haben mich überzeugt.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 1, 2015 7:52 PM MEST


Yongnuo OS02037 YN-560 Mark III Systemblitz mit integriertem Funkauslöser
Yongnuo OS02037 YN-560 Mark III Systemblitz mit integriertem Funkauslöser
Wird angeboten von Discount365
Preis: EUR 65,49

5.0 von 5 Sternen Bei dem Preis ein "must have" für jeden Fotografen, 2. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Von den Yongnuo Blitzen war ich schon immer positiv überrascht. Ich besitze Blitze der Mark I und Mark II Baureihen, setze sie bei professionellen Fotoshoots ein und die Geräte haben mich bisher nie im Stich gelassen. Die Blitze sind einfach gut, tun genau das, was sie sollen, sind wertig verarbeitet und der Preis ist unschlagbar. Das der Mark III als Bonbon jetzt auch noch die Möglichkeit der direkten Funkansteuerung hat, macht das Gerät nur um so attraktiver. Von mir eine klare Kaufempfehlung.


Firefly II Beauty Box, silber, Ø 65 cm (FBO2 65)
Firefly II Beauty Box, silber, Ø 65 cm (FBO2 65)
Wird angeboten von ac-foto-AGB-Widerrufsbelehrung-Widerrufs-Formular
Preis: EUR 129,00

44 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartiges Werkzeug!, 28. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Heute Morgen brachte mir der Postbote das sehnsüchtig erwartete "Glühwürmchen" (Firefly FBO 65). 3 Stunden später, nach ersten ausgiebigen Tests, kann ich nun sagen, daß die kleine Softbox meine Erwartungen voll erfüllt.

Verarbeitung:
Einfach klasse. Gerade zu diesem Preis würde man nicht erwarten ein so wertiges Produkt in den Händen zu halten. Alle Teile sind hervoragend verarbeitet und machen einen robusten Eindruck. Die hintere Schiene lässt sich weiträumig verstellen und ist, so denke ich, in der Lage, die meisten gängigen Systemblitze aufzunehmen. Mit meinem Canon 580EX II inclusive untergebautem Yongnuo Funkauslöser gab es keinerlei Problem. Sehr gut auch der integrierte Schirmneiger der das komplette System mit angesetztem Blitz problemlos hält und zur Not auch als Handgriff dienen kann.

Licht:
Was soll man sagen. Genau das was ich mir von einer Softbox dieser Größe erwarte. Einfach Klasse!
Schön weiches Licht, jedoch mit kräftigem Kernschatten, welchen man durch den Einsatz eines "Jogurtbechers" noch weiter diffusieren kann.
Meine größte Sorge war erst, ob mein Canon 580EX II leistungsmäßig ausreichen würde, um in der Softbox genug Licht zu erzeugen. Nach meinen ersten Tests sehe ich dieser Frage jedoch recht gelassen entgegen. Bei Blende 5.6 und ISO 200, aufgesetztem Jogurtbecher (der ja auch noch mal eine Blende Licht kostet) und bei 1,5m Abstand zum Motiv bekam ich mit dem 580EX II bei etwa 38% der Vollleistung wunderbar ausgeleuchtete Portraitshots zustande.
Klar ist das man mit dem Gerät kein Auto ausleuchten kann und im prallen Sonnenlicht als Gegenlicht wird man wohl auch schnell an die Grenzen kommen.
Aber für alle "normalen" Shots im Nahbereich (Motivabstand bis 2,5m) sollte man mit der Box und einem Bitz wie dem 580ziger keine Probleme haben.

Handling:
Einfach perfekt. Die Box ist in einer Minute betriebsbereit, die Packmaße sind sehr gering und das Gewicht fällt nicht weiter auf.

Abschließend:
Wer eine mobile runde Softbox für Systemblitze sucht und bei diesem Preis nicht zuschlägt, ist selber schuld. Ich kann das "Glühwürmchen" uneingeschränkt empfehlen.


Seite: 1