Profil für PST > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von PST
Top-Rezensenten Rang: 106.563
Hilfreiche Bewertungen: 659

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
PST "A Reader from Germany" (Eislingen Deutschland)
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-16
pixel
Our Mathematical Universe: My Quest for the Ultimate Nature of Reality
Our Mathematical Universe: My Quest for the Ultimate Nature of Reality
von Max Tegmark
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,95

4.0 von 5 Sternen Interesting, 24. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
At the beginning, this is like most of these popular science books I have read: it recounts the present status of physical knowledge as most scientists seems to agree upon.
It then explores, what the accepted equations of physics may accept - in the sense that what is presented does not contradict these equations. This may contradict common sense - but as the author points out, this has no relevance!
I had more problems with these two questions:
- not all solutions to mathematical equations represent physical reality, at least this is true for simple equations...
- are our basic equations (Einstein, Schroedinger) really basic?
Of course, with the assumption made by the author, the replies to the a.m. questions is affirmative by definition!

All in all, abook worth reading!


Stochastic Models, Information Theory, and Lie Groups, Volume 1: Classical Results and Geometric Methods (Applied and Numerical Harmonic Analysis)
Stochastic Models, Information Theory, and Lie Groups, Volume 1: Classical Results and Geometric Methods (Applied and Numerical Harmonic Analysis)
von Gregory S. Chirikjian
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 49,86

4.0 von 5 Sternen Clear exposition for engineering applications, 24. August 2014
If one is looking for a book which explains the matters mentioned in the title whithout mathematical proofs, this may be a good book. I say "maybe", because I doubt that the depth is enough if this is a first exposure to the subject. I cannot fully judge, because I had previous exposure, so it was clear and easy for me.
The book has very few typos!


Iron Kingdom: The Rise and Downfall of Prussia, 1600-1947
Iron Kingdom: The Rise and Downfall of Prussia, 1600-1947
von Christopher Clark
  Taschenbuch
Preis: EUR 13,95

5.0 von 5 Sternen Hervorragend, 20. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kaufe das Buch nicht etwa aus Interesse an Preussen, sondern wil ich das Buch "Sleepwalker" desselben Authors so sehr gut und lesbar fand.
Ich wurde nicht enttäuscht! Obwohl fast abschreckend dick (wie Sleepwalker auch...) wird es nie langweilig. Prof. Clark kennt sich in seiner Materie perfekt aus - und er kann schreiben!
Man versteht auf einmal die Zeit, versteht warum die handelnden Personen dies oder jenes machten, als wäre man im Geschehen drin.
Preussen wird weder verteufelt noch mit einem Heiligenschein versehen - es wird einfach packend beschrieben!

Sehr, sehr lesenswert!


Incomplete Nature: How Mind Emerged from Matter
Incomplete Nature: How Mind Emerged from Matter
von Terrence W. Deacon
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Useless, 20. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
I bought the book because I was (actually I still am!) very interested in the theory of evolution, and I hoped to read a book explaining how the mind evolved.
This book is very difficult to read, as the author continuously invents new terms - which contribute nothing
It is tedious, because the author spends pages telling us, what Aristoteles or Humes, or God knows, which philosopher thought about some particular issue. Who wants to read this sort of thing in such a book? It is not called "the history of brain research..."!
It is boring, because it is so repetitive, the same obvious facts are repeated over nearly 550 pages.

But worst of all: I did not learn anything new, not a single new insight came out of this book. In the acclaims on the front few pages, people praise the great insights. One claims they are of "Copernician proportions" - what an insult to Kopernikus!


Manifolds and Differential Geometry (Graduate Studies in Mathematics)
Manifolds and Differential Geometry (Graduate Studies in Mathematics)
von Jeffrey M. Lee
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 82,69

5.0 von 5 Sternen Good, 5. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
As the number of pages ( 634 pages of text), this book covers a lot of ground on its subject.
The presentation is "coordinate free", and heavy on "maps".
For the most part, the proofs are understandable (I am only a hobby mathematician), some stretched my level of comprehension, but probably no problem for a math major.
Mostly the author tries to motivate the subjects which are introduced along the way - and does so very well.
All in all a very good text on the subject, but maybe not as a first exposure to differential geometry.

On the down side:
- The index is very poor. In today's age this shouls simply not happen.
- while theorems, lemmas, remarks, etc are numbered in simple sequence, and easy to find if referred to, the numbering of the equations is separate, so sometimes they are hard to locate.
- I found about 100 typos, most ( but not all!!) harmless.


Schulden: Die ersten 5000 Jahre
Schulden: Die ersten 5000 Jahre
von David Graeber
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 26,95

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unklar, was das Buch erreichen will...., 1. Juni 2014
Ich kaufte das Buch wegen des interessanten Titels, und wegen des Lobes auf dem Rückumschlag.
Das Buch enthält vieleinteressante Geschichten, von denen ich annehme, das sie stimmen.
Nur allmählich erschloss sich mir, was der Author zeigen will, nämlich das man 'früher', z.B. bei den "Tiv" ,eine Schulden, sondern nur moralische Verpflichtungen hatte - und dies irgendwie 'besser' war.... ( ich weiss nicht, was ein Tiv machte, der Zahnweh katte, oder gar, wie ich, eine Nierenoperation haben sollte - wahrscheinlich starb er halt....).

M.a.W. der Author zeigt überhaupt nicht auf, wie eine moderne Gesellschaft funktionierren könnte, in der Schulden nicht zurückbezahlt werden sollten, oder nur dann wenn man will.
Insofern ist das Buch halt eine Aneinanderreihung mehr oder weniger interessanter Geschichten, mehr leider nicht!

Haben doe Personen, die das Bich so sehr loben, es gelesen? Ist ihnen nicht aufgefallen. Wie billig es ist irgendwelche Forderungenaufzustellen, ohne deren Konsequenzen darzustellen?


The Future
The Future
von Al Gore
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,00

3.0 von 5 Sternen Interesting - but researched properly?, 18. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: The Future (Taschenbuch)
The book addresses several issues, which will affect the future of mankind, such as genetic engineering, globalisation - and of course global warming. no question, Mr. Gore knows a lot of facts, or at least this is the message the reader gets.
It is definitely very interesting reading!

Of course, Mr. Gore's central theme is global warming, which he describes in great detail. What distracted me was this:

a.) He praises the German success in using "renewable energy". He fails to mention, that Germans pay the highest cost of electricity - and, far worse!, the German per capita discharge of CO2 has INCREASED since the "Energiewende" was announced! This is so, because Germany has shut down nuclear power plants. So, when the wind doesn't blow or the sun doesn' shine, coal fired plants are used....
b.) Nuclear power is only addressed briefly, as a dead end road, no explanation given. He fails to mention that the French exhaust only 40% of CO2 per capita compared to Germany - and this for one reason only: They use nuclear power plants.
c.) He admits himself, that his previous zeal for bio-fuel was wrong. O.k. so he was wrong, food prices sky-rocketed, CO2 discharge went up....well anybody can be mistaken.....

What I want to say: Is his presentation of the facts really correct and are his proposed solutions really solutions.

Still, I highly recommend reading the books, it addresses many serious issues which one should think about! Just keep in mind when you read it that "the opposite of good are ( all to often! 9 good intentions"!


Machtkampf: Der 14. Fall für August Häberle
Machtkampf: Der 14. Fall für August Häberle
von Manfred Bomm
  Broschiert
Preis: EUR 12,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht der beste "Bomm", 1. März 2014
Ich habe alle Bomm Krimis gelesen. Der schlechteste war Trugschluss!
Die Geschichte ist spanned geschrieben, die Charaktere wie ueblich holzschnitzartig dargestellt, gute Unterhaltung eben, ohne hohen Anspruch. Es ist bald klar, aus welchem Kreis der "Moerder" stammen muss, aber die Aufloesung kommt erst ganz am Schluss.

Wirklich laestig und unnoetig sind die duemlichen sozialkritischen" Bemerkungen - auf die der Autor derart stolz ist, dass er sie sogar im Vorwort erwaehnt. Ein paar moegen ja angehen, aber ununterbrochen, das ganz Buch hindurch.....?!

Davon abgesehen ist es spannende, anspruchslose Unterhaltung fuer ein paar Stunden!


Geschichte des Westens: Von den Anfängen in der Antike bis zum 20. Jahrhundert
Geschichte des Westens: Von den Anfängen in der Antike bis zum 20. Jahrhundert
von Heinrich August Winkler
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lang - aber nie langweilig!, 28. Dezember 2013
Das Buch erzaehlt die Geschichte des Westens von ca. 1500 BC bis zum Ausbruch des ersten Weltkrieges. Obwohl das Buch fast 1200 kleingedruckte Seiten hat wird es nie langweilig! Die oft detaillierten Schilderungen von Ereignissen sind immer interessant geschrieben - das Wissen des Authors ist erstaunlich!
Er definiert den "Westen" als die Weltregion wo die Trennung von kirchlicher und weltlicher Macht gelang. Auch wenn man dies manchmal aus den Augen verliert, auch wenn man mit dieser Definition nicht einverstanden ist, dann ist dieses buch dennoch eine tolle Geschichte!

Angeblich wird an einem zweiten Band gearbeitet - ich hoffe er kommt bald heraus!


Price of Inequality
Price of Inequality
von Joseph Stiglitz
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,60

4.0 von 5 Sternen Lesenswert!, 16. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Price of Inequality (Gebundene Ausgabe)
Nobelpreistraeger Stiglitz beschreibt die wachsende oekonomische Ungleichheit in den USA, und stellt Alternativen vor. Als Nicht-Oekonom kann ich den Wert dieseer Alternativen schlecht beurteilen, manche erschienen mir obstrus, andere sehr praktikabel.
Herr Stiglitz ist kein Sozialist - ich hatte beim Lesen oft das Gefuehl, dass er den ORDO Liberalen eigentlich nahe steht.

Dies ist ein Buch ueber die USA! Andere Laender werden nur dann gestreift ( z.B. Schweden) wenn es seinem Argument nuetzt.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-16