Profil für Ronny Specht > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ronny Specht
Top-Rezensenten Rang: 185.911
Hilfreiche Bewertungen: 33

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ronny Specht

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Panasonic Lumix DMC-G3KEG-K Systemkamera (16 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) Touchscreen, elek. Sucher) Gehäuse schwarz inkl. Lumix G Vario 14-42mm Objektiv
Panasonic Lumix DMC-G3KEG-K Systemkamera (16 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) Touchscreen, elek. Sucher) Gehäuse schwarz inkl. Lumix G Vario 14-42mm Objektiv
Preis: EUR 308,21

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen perfekte Einsteigerkamera, 12. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich suchte eine Kamera mit der ich nicht nur die üblichen Schnappschüsse knipsen kann sondern auch komplexe Fotos einfangen kann und landete bei der Panasonic.

Die G3 hat ein unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis.
Im Vergleich zu einer DSLR ist sie um einiges kleiner und leichter.
Sie wirkt sehr hochwertig Verarbeitet (Alugehüse).
Das Display ist gut aufgelöst und zeigt alle wichtigen Einstellungen an (ISO, WB, Verschlusszeit, Blende) optional hat sie auch einen digitalen Sucher.
Anders als hier oft beschrieben liegt die Kamera bei mir gut in den Händen und ich komme zu keiner Zeit "ausversehen auf die Tasten".
Das Menü der Kamera ist kompliziert und erfordert etwas eingewöhnung (Das Handbuch hilft nicht weiter).
Für alle die sich nicht zutrauen mit den Einstellungen der Kamera zu spielen gibt es eine Automatikfunktion für jede Situation (allerdings kann man dann auch zu einer einfachen Kompaktkamera greifen).
Für Laien gibt es auf Youtube Videos in denen die Grundlagen der Fotografie erklärt werden.
Den Vergleich zu einer DSLR braucht diese Systemkamera nicht zu scheuen die Bilder sind qualitativ sehr gut.
Das 14-42mm Kitobjektiv ist gut verarbeitet und eigent sich für fast alle Bereiche.
Ich würde allerdings eher das 45-150mm empfehlen da es mehr Bereiche abdeckt die fotografiert werden können.
Bei den Objektiven entsteht eine leichte Vingettierung am Rand, fällt aber kaum auf.
Die Bilder sind scharf, farbenfroh und können als RAW sowohl auch als JPG aufgenommen werden.
Optional kann die Kamera als Camcorder genutzt werden womit echte AVCHD-Videos gefilmt werden können inkl. Stereoaufnahmen.
Der Akku der Kamera hält ca für 200 Bilder und ist somit etwas schwach ausgefallen.
Ich kann diese Kamera uneingeschränkt für alle empfehlen die eine Kamera haben wollen und mit den Vorteilen einer DSLR Fotografieren möchten.

Die Sternwertung:
Optik: 4
Haptik: 4 (der Griff könnte größer sein)
Menü: 3
Objektiv: 5 (für den Einstieg ideal)
Akku: 3 (er hält nicht lang und lässt sich nicht über USB aufladen somit muss der Akku zum Laden immer an die Ladestation)
Zubehör: 3 (Schutzkappen und fasst alle Kabel liegen bei aber es fehlt ein mini HDMI-Kabel)


SINTECH© Premium Display Einheit weiss, komplett für iPhone 5
SINTECH© Premium Display Einheit weiss, komplett für iPhone 5
Wird angeboten von Memory Man
Preis: EUR 37,40

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Displayreparatur selbst gemacht., 14. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie bei vielen ist auch mir das iPhone abgestürztz mit der Folge Riss im Display.
Also was tun?
Zuerst bei Apple geguckt da sollte die Reperatur über 200€ kosten Wofür? Jeder weiß das die Herstellungskosten beim iPhone sehr gering sind.
Also hab ich nach einem Ersatz Display geschaut.
Das Display sieht optisch exakt wie das alte aus.
Der Einbau dauerte ca 40 min.
Ich hatte ein gut erklärtes Video auf Youtube gefunden das mir als Vorlage diente.
Ein Tip von mir wer sich das gefummel mit den Einzelteilen (Kamera, Homebutton, diverse Flexkabel etc.) sparen möchte sollte sich das komplett vormontierte Display bestellen.
Der Einbau ist für jeden machbar.
Das mitgelieferte Werkzeug ist ganz brauchbar und magnetisch. Der einzige Haken liegt beim Saugnapf - der ist nicht zu gebrauchen.
Mittels Saugnapf wird das Display aus der Fassung gezogen. Es sitzt aber so fest das ich ca 20 min. gebraucht habe es soweit zu lösen das ich es mit dem Schraubenzieher raushebeln konnte, da der Saugnapf nie richtig hielt oder sich löste.
Der Anschluss einzelnen Teile ist relativ einfach erfordert aber konzentration.
Anders als in einigen Kommentaren zu lesen gibt es keine Qualitätsverluste beim Bild oder der Bedienung.

5 Sterne gibt es nicht weil das Werkzeug nur zum Teil nützlich ist und weil das Display zwar komplett in der Fassung sitzt aber die Flexkabel und die Kamera nicht zu 100% richtig einrasten.


TechnikShop Homebutton Flexkabel für iPhone 5
TechnikShop Homebutton Flexkabel für iPhone 5
Wird angeboten von TechnikShop
Preis: EUR 3,80

4.0 von 5 Sternen Displayreparatur selbst gemacht, 14. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie bei vielen ist auch mir das iPhone abgestürztz mit der Folge Riss im Display.
Also was tun?
Zuerst bei Apple geguckt da sollte die Reperatur über 200€ kosten... Wofür? Jeder weiß das die Herstellungskosten beim iPhone sehr gering sind.
Also hab ich nach einem Ersatz Display geschaut.
Das Display sieht optisch exakt wie das alte aus.
Der Einbau dauerte ca 40 min.
Ich hatte ein gut erklärtes Video auf Youtube gefunden das mir als Vorlage diente.
Ein Tip von mir wer sich das gefummel mit den Einzelteilen (Kamera, Homebutton, diverse Flexkabel etc.) sparen möchte sollte sich das komplett vormontierte Display bestellen.
Der Einbau ist für jeden machbar.
Das mitgelieferte Werkzeug ist ganz brauchbar und magnetisch. Der einzige Haken liegt beim Saugnapf - der ist nicht zu gebrauchen.
Mittels Saugnapf wird das Display aus der Fassung gezogen. Es sitzt aber so fest das ich ca 20 min. gebraucht habe es soweit zu lösen das ich es mit dem Schraubenzieher raushebeln konnte, da der Saugnapf nie richtig hielt oder sich löste.
Der Anschluss einzelnen Teile ist relativ einfach erfordert aber konzentration.
Anders als in einigen Kommentaren zu lesen gibt es keine Qualitätsverluste beim Bild oder der Bedienung.

5 Sterne gibt es nicht weil das Werkzeug nur zum Teil nützlich ist und weil das Display zwar komplett in der Fassung sitzt aber die Flexkabel und die Kamera nicht zu 100% richtig einrasten.


EDIFIER C6XD 5.1 Lautsprechersystem (80 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, USB- und optischem Eingang
EDIFIER C6XD 5.1 Lautsprechersystem (80 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, USB- und optischem Eingang
Wird angeboten von TripleBuy
Preis: EUR 184,80

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Einstiegsgerät mit vielen Anschlussmöglichkeiten, 17. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Warum ich mich für das Edfier entschieden hab?
Ich hatte ein Logitech 2.1 System an meiner Konsole angeschlossen und wollte nun einen Umstieg auf 5.1.
Bisher war ich mit dem 2.1 sehr zufrieden wollte aber unbedingt Raumklang zum neuen 47" 3D-TV, um das Kinofeeling zuhause zu steigern.

Meine Anforderung waren viele Anschlussmöglichkeiten (Optisch, SD-Karte etc.), hohes Leistungsvermögen und gute Bedienbarkeit.
Nachdem mich die Rezensionen zu den 5.1 Geräten von Logitech enttäuscht haben (Stichwort: Haltbarkeit) und die Teufelgeräte mir zu wenig Anschlussmöglichkeiten oder Extras boten (wenn dann nur zu einem viel zu überteuerten Preis)sodass ich auch aufgrund des sehr günstigen Preis mich für das Edifier entschieden habe. Es hatte zwar nicht die gewünschte Leistung (zur Not kann man ja alles zurück schicken)aber dafür hat es mich später doch überrascht.

Die Lieferung über Amazon Prime war nach 2 Tagen erfolgt und die Verpackung wie gewohnt gut.
Das Anschließen der einzelnen Satelliten und dem Subwoofer mit der Decoderstation geht einfach und schnell.
Positiv alle Kabel für alle Anschlüsse sind mitgeliefert (da kann sich ein Bose/Teufel-System ein Bsp. von "nehmen") und zudem ausreichend lang (z.B. die Kabel der hinteren Satelliten ca. 9m).
Dann habe ich per optischem Kabel noch die Station mit meinem TV verbunden und fertig.

Die Einstellungen gehen überraschend einfach von der Hand (mit der mitgelieferten Fernbedienung)sodass der Klang der einzelnen Satelliten und des SW relativ schnell optimal eingestellt werden kann.

Zum Klang. Ich war mir nicht sicher ob die geringe Leistung des Systems und der kleine SW wirklich gut funktionieren, aber weit gefehlt.
Der SW leistet sehr gute Arbeit während mein Logitech SW immer nur krachend gebollert hat und in leisen Passagen nicht zu hören war gibt es hier sauberen druckvollen Bass. Die Höhen gehen in Ordnung könnten aber sauberer sein, hier war mein Logitech-System etwas besser. Bei Spielen ist der Raumklang perfekt. Bei Filmen ist der Klang ebenso gut die Stimmen könnten etwas klarer sein, ebenso bei Musik. Positiv ich konnte auch nach einer Woche noch kein Rauschen oder Knacken der Lautsprecher z.B. bei minimaler Lautstärke vernehmen.

Die Optik ist geschmackssache geht aber in Ordnung. Die Decoderstation ist wie ich finde zu groß (sogar der SW ist flacher).
die Verarbeitung ist gut und passt zu den restlichen schwarzen Geräten.

Fazit: Das System von Edifier ist ein gutes System für Einsteiger mit vielen Anschlussmöglichkeiten, gutem Klang und ordentlicher Verarbeitung für wenig Geld. Jeder der überlegt sich ein 5.1 System zu kaufen kann hier bedenkenlos zugreifen.

Sternwertung:
Optik: 4-
Anschlüsse: 5-
Zubehör: 5
Sound: 4+
Preis-/Leistung: 5


/Samsung Original Headset Kopfhörer e60 Stereo 3.5mm Klinkenstecker für Samsung B5510 Galaxy Y Pro, Samsung B7800 Galaxy M Pro, Samsung S5360 Galaxy Y, Samsung I8150 Galaxy W inkl. 1x Optimal Shop Taschenkalender 2012
/Samsung Original Headset Kopfhörer e60 Stereo 3.5mm Klinkenstecker für Samsung B5510 Galaxy Y Pro, Samsung B7800 Galaxy M Pro, Samsung S5360 Galaxy Y, Samsung I8150 Galaxy W inkl. 1x Optimal Shop Taschenkalender 2012

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Ersatz für meine iPhone-Headset., 15. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich mein Headset geschrottet hab suchte ich ein neues und entschied mich für das Samsung e60. Der Klang ist gut. Es gibt fast kein Rauschen beim Telefonieren. Beim Abspielen von Musik bringen sie kraftvolle Bässe und klare Höhen. Einziges Manko wäre, der Gummistöpsel passt nicht gut in kleine Ohren.
Von mir gibt's eine klare Kaufempfehlung


WANDTATTOO w198 Kaffee, Coffee, Kaffeetraum, Coffeedream 80x79, weiß
WANDTATTOO w198 Kaffee, Coffee, Kaffeetraum, Coffeedream 80x79, weiß
Wird angeboten von Indigos UG (haftungsbeschränkt)
Preis: EUR 9,99

3.0 von 5 Sternen Schönes Wandtattoo, wenn es dann hält., 15. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bei mir hält das Wandtattoo jetzt seit bereits 4 Monaten - auch wenn es zwischendurch teilweise nochmal angedrückt werden musste. Der größte Manko und das ist anscheinend bei Wandtattoos aller Preisklassen so, das anbringen an die Wand.
Ihr solltet es bei größeren Motiven immer zu zweit anbringen das funktioniert besser und erspart Ärger. Solltet ihr Effektfarbe haben (z.B. mit Hochglanz) überlegt euch die Anschaffung das es nur schwer anzubringen ist und nie optimal hält. Fällt euch dann z.B. ein Buchstabe herunter, knickt und verklebt müsst ihr im schlimmsten Fall das ganze Motiv entsorgen.
Allerdings ist es angebracht sieht es Klasse aus und ist ein Blickfang.


Spec Ops: The Line (uncut)
Spec Ops: The Line (uncut)
Wird angeboten von GMFT
Preis: EUR 11,99

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spec Ops am Ende doch nur Durchschnitt, 15. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Spec Ops: The Line (uncut) (Videospiel)
Nachdem mich die Demo von Spec Ops positiv überrascht hat und überall positive Rezensionen zu lesen waren dachte ich mir... ich muss es haben.

Im großen und ganzen ist Spec Ops ein solider Shooter, der jedoch den Anspruch nicht halten.
Der Einstieg ist gut gelungen und die Story braucht eine Weile um in Fahrt zu kommen. Sie erreicht jedoch nie die Tiefe und den moralischen Anspruch den die Entwickler gern hätten. Das Ende ist zu unglaubwürdig, die Story wirkt teils aufgesetzt und zieht mich nie richtig in die Tiefe. Da helfen auch keine Schockszenen - die leider Ihre Wirkung verfehlen. Entscheidungen die man trifft sind belanglos und haben keinen Einfluss auf die Handlung... Schade.
Die Grafik ist gut bis durchschnittlich. Die Lichteffekte sind gut jedoch könnten die Texturen und physikalischen Effekte der Umgebung und der Soldaten aus einen 5 Jahre alten Spiel stammen, das geht besser.
Ihr habt 2 Begleiter und die einzige taktische Anweisung die ihr geben könnt ist welchen Gegner sie für euch Angreifen sollen. Ich hätte mir ein wenig mehr Taktik gewünscht... hier wurde Potenzial verschenkt. Die Missionen sind relativ Monoton, man rennt von Level Anfang bis Ende und schießt alles ab. Auch die Steuerung ist nicht optimal. Diese ist nicht intuitiv so dass Ihr ab und an den falschen Knopf drückt oder sie reagiert nicht z.B. Ihr wollt die Deckung wechseln werdet dabei getroffen und der Charakter bleibt stehen Zack seht ihr das Ableben der Figur und landet wieder am letzten Speicherpunkt. Die Musik und Sprachausgabe ist hingegen gut gelungen. Auch die Spielzeit ist mit 9 Std. ok auch wenn sie am Ende durch immer mehr Gegnerwellen künstlich verlängert wird.

Fazit: Spec Ops zeigt gute Ansätze und hätte eine Granate sein können. Aufgrund der Schwächen ist es jedoch nur Durchschnitt. Ich würde empfehlen das Spiel auszuleihen oder zu warten bis es günstig zu haben ist. Für den Spielspass zwischendurch ist es allemal geeignet und Fans des Genre sollten es mal anspielen.

Sternwertung:
Story 3 Sterne
Grafik 3 Sterne
Sound 4 Sterne
Steuerung 3- Sterne
Spielzeit 3+ Sterne


Forza Horizon - [Xbox 360]
Forza Horizon - [Xbox 360]
Wird angeboten von Cheapgames
Preis: EUR 10,40

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen FORZA im Festivalgewand, 14. Januar 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Forza Horizon - [Xbox 360] (Videospiel)
Forza Horizon überzeugt mit abwechslungsreichen Strecken und Spielmodi.

Ich spiele Forza seit dem 2. Teil. keine Frage die Serie ist eine der Besten Rennserien für die Xbox, jedoch war mir Forza immer zu steril und zu langweilig um langfristig zu überzeugen. Forza Horizon ist erfrischend anders und hat mich gefesselt wie kein Rennspiel seit NFS Ungerground2 mehr. Der Start des Spiels fängt die Festivalamtosphäre gut ein. Man ergattert sich einen letzten Platz für das Horizon Festival im sonnigen Colardo und eine Cutscene zeigt dann das Festivalgelände, im Hintergrund läuft Levels (im Skillrex Remix), Feuerwerk wird verschossen. Das sorgte bei mir für gute Laune und lust auf mehr.
Zur Story diese ist simpel: gewinnt das Festival.
Die Grafik ist gut, besonders die schönen Lichteffekte und Spiegelungen auf den Fahrzeugen. Sehr gut gefällt mir auch der dynamische Tag-/Nachtwechsel. Das Festivalgelände bei Nacht sieht spektakulär aus im Hintergrund wird jede Menge Feuerwerk verschossen die Bühnen sind beleuchtet Scheinwerfer strahlen in den Himmel. Die Landschaft ist detailiert und abwechslungsreich (von Autobahnen bis Bergpfade). Die Fahrzeuge wirken im Vergleich zu Forza 4 etwas Detailärmer. Der Sound trägt einen nicht unerheblichen Teil zur Festivalatmosphäre bei und ist nicht mehr so öde wie in den bisherigen Forza teilen. Ihr habt die Wahl zwischen 3 Radiosendern (einen Pop, Rock und Electrosender) Ich finde die Auswahl der Songs gut jedoch hätten es mehr sein können. Die Rennen sind abwechslungsreich - vom normalen Rundenkurs bis zu Sponsorenrennen, bei denen Ihr gegen ein Flugzeug anfahren müsst. Ihr könnt auch einfach durch Colorado fahren versteckte Autos suchen, Horizon Außenposten finden oder andere Fahrer unterwegs zum Duell auffordern um die Kasse wieder aufzufüllen. Die größe des Open World Colorado ist gut und man sollte eine Weile beschäftigt sein alles zu finden. Das ganze Konzept sorgte bei mir dafür das ich mir sagte "ach noch ein Renne und dann ist schluss.... na gut eins geht noch" und zack ist es
halb 2 morgens. Diese Motivation hatte ich lange nicht mehr bei einem Rennspiel.

Warum nur 4 Sterne?
Was mich an Forza Horizon stört ist die DLC Politik. Es gibt Rallye-Strecken aber keine Rallyewagen. Die Lösung einen Rallye DLC.... für 15€. Warum muss ich für ein eigentlich fertiges Spiel nochmal Geld ausgeben um eine wichtige Erweiterung zu bekommen? Die Fahrzeuganzahl ist auch stark verringert zu Forza 4, natürlich gibt es dafür auch DLC-Pakete. Wo lag das Problem alle Fahrzeuge von Forza 4 zu kopieren? Ihr könnt alternativ einen Seasonpass erwerben über den Ihr alle DLC's bekommt für umgerechnet 40€... ganz ehrlich das nervt. Was mich auch stört ist, dass der Multiplayer rein Online ist, ich hätte gern mit nem Kumpel bei mir zuhause und nem Bier einige Runden gedreht aber nada. Ein weiteres Manko ist das die Texturqualität der Cockpitansicht wie bei den Fahrzeugen selbst schlechter als bei Forza 4, aber immernoch gut ist.

Fazit: Alle die etwas mit einem Rennspiel anfangen können sollten sich Forza kaufen es schafft den Spagat zwischen Arcade und Realismus.. ich hoffe es folgt ein Nachfolger.


Halo 4 (100% uncut)
Halo 4 (100% uncut)
Wird angeboten von ak trade
Preis: EUR 19,38

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gerade noch 4 Sterne., 28. November 2012
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Halo 4 (100% uncut) (Videospiel)
Halo 4 ist nicht der beste Teil der Serie aber ein guter und ein gelungener Auftakt mit Schwächen.

Der Singleplayer:
Zur Story diese ist gut inszeniert und mit knapp einer Stunde Cutscenes unterhaltsam gestaltet. Da hätten wir aber auch den ersten Kritikpunkt. Die Story ist teilweise so konfus das man zeitweise denkt "was soll ich nochmal machen und wieso?". Zudem ist sie an einigen Stellen unglaubwürdig. Ein großes Plus haben sich die Synchronstimmen verdient diese klingen Stimmig, leider sind sie aber nicht immer Lippensynchron. Negativ ist mir die Grafik aufgestoßen, in den Cutscenes sieht sie immer sehr gut aus aber im Spiel sind die Flächen teilweise so matschig das man denkt man spielt Halo 1. Fazit der SP ist unterhaltsam aber überzeugt nie vollständig (also Potenzial nach oben für Halo 5).

Der Multiplayer:
Der Multiplayer spielt sich schneller als Reach oder Halo 3 macht mit seinen Neuerungen aber definitiv Spaß. Die DMR ist wie oft beschrieben beste Waffe aber lässt sich besser spielen als im Vorgänger (auch Anfänger haben eine Chance). Das oft beschriebene Campen ala COD konnte ich auch nach 2 Wochen nicht feststellen (nicht mehr als sonst an günstigen Punkten). Man kann sich Rüstungpakete nach Wahl anfertigen (schnelleres Schildladen... 3 Startwaffen etc.) ich finde das sehr gelungen da ein wenig Taktik in's Spiel kommt und es trotzdem nur geringfügig die Chancen verbessert. Zudem lassen sich alle Extras schnell freispielen. Die Grafik im MP ist seltsamerweise in einigen Map's besser als im SP. Die Maps sind gut gestaltet und man findet sich nach ein paar Spielen bestens zurecht. Lediglich das Menü ist unübersichtlich aber das ist verschmerzbar.

Spartan Ops:
Eine nette dreingabe die einen die Spartan IV näher bringt in kurzen Episoden (bisher alle 3 Staffeln kostenfrei). Die Story ist nicht sehr spannend aber nett für zwischendurch. Ich nutze Sie hauptsächlich zum Freischalten der Rüstungsteile (nach erfolgreichen Levelabschluss und Levelaufstieg werden Spezialisierungen freigeschaltet).

Sterne verteile ich wie folgt:
Story: 3
Grafik: 3+
Musik: 3+ (stellenweise nervig)
Sound: 4 (satter Waffenklang)
Synchro: 4-
Multiplayer: 4


Your Shape: Fitness Evolved (Kinect erforderlich)
Your Shape: Fitness Evolved (Kinect erforderlich)

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Your Shape... Hometrainer oder Geldverschwendung?, 5. April 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Wer kennt das nicht, man hat über die Feiertage zugenommen und länger kein Training gemacht. Also dachte ich mir kauf ich mal Your Shape. Nach Schlechten Rezensionen dachte ich, hätte ich es mal lieber nicht bestellt.
Soweit so gut. Spiel gestartet Körper wurde vermessen (Die Menüführung und Optik ist sensationell) Einführungstraining gestartet. So jetzt gab es das erste Tagesziel 100 Cal. und dazu für mich empfohlene Übungen (Von Muskelaufbau bis Training nach der Schwangerschaft alles dabei). Hierzu kann ich sagen Your Shape nutzt die Kinect momentan am besten aus, es gibt meine Bewegungen sofort und flüssig wieder. Mache ich kleine Fehler wird die Übung nicht gewertet. Der Trainer sagt jedoch was falsch gemacht wird und lobt bei Verbesserungen -sehr gut. Nach knapp 40 min. hab ich mächtig geschwitzt. Your Shape motiviert bei Sport und gibt die Wiederholungen sowie Pausen vor. Negativ am nächsten Tag gab es keine Anweisungen was ich machen soll oder welche Übung heute gut ist (diese hab ich dann selbst zusammengestellt) Fazit Your Shape ist ein gutes Workout wer jedoch ernsthaft Muskelaufbau betreiben will sollte zusätzlich zu YS noch mit Hanteln etc. eigene Übungen absolvieren da nicht alle Muskeln optimal trainiert werden (z.B. Bauch, Arme, Brust).

Positiv:
- viele Übungen
- motivierend (Trainer lobt und erhöht Anzahl Wiederholungen einer Übung)
- Problemzonen können bearbeitet werden

Negativ:
- zusätzliches Training nötig, da nicht alle Muskeln beansprucht werden (keine
Übungen am Boden möglich)
- keine Erklärung welche Übungen sinnvoll für mich sind
- man hat kein langfristiges Ziel


Seite: 1 | 2