Profil für Catherine > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Catherine
Top-Rezensenten Rang: 42.040
Hilfreiche Bewertungen: 182

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Catherine "cat"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
German Made Simple: Learn to speak and understand German quickly and easily
German Made Simple: Learn to speak and understand German quickly and easily
von Eugene Jackson
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,93

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fehler in der Aussprache! Pronunciation mistakes!, 6. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als deutscher Muttersprachler und Deutschlehrer habe ich mich über Regeln gefreut, die man leider in keiner DaF-Ausbildung mit auf den Weg bekommt. Das Buch beinhaltet davon sehr viele und das war etwas, was ich lange vergeblich gesucht hatte.
Allerdings ist die Beschreibung der Phonetik eine einzige Katastrophe und voller Fehler! Wer hier wirklich deutsche Aussprache korrekt lernen möchte, der nimmt sich besser ein anderes Buch zur Hand oder schaut auf YouTube nach geeigneten Audios. Ist mir unverständlich, wie so etwas gedruckt werden konnte!!!

Being a German native speaker and German teacher myself I was very delighted to find a whole lot of grammar rules that you never learn when you are being raised with a language. Finally I could get enough data to teach it to my students. But the chapters about the pronunciation unfortunately suck big time! They are full of mistakes and should not be followed by someone who really wants to learn about correct German pronunciation! I don't understand how those errors and mistakes made it to be printed! Better consult other books on German pronunciation or check for audios on YouTube...it's the safer way.


Autorenträume: Ein Lesebuch
Autorenträume: Ein Lesebuch
von Petra Hartmann
  Broschiert
Preis: EUR 16,90

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Außergewöhnliche Mischung, 29. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Autorenträume: Ein Lesebuch (Broschiert)
Wenn man sich mit der Frage beschäftigt, wovon Autoren träumen, dann wird man schnell dazu verleitet anzunehmen, dass jeder Autor darunter dasselbe versteht, da ein Autor nichts weiter als ein Autor sei. Dass dem nicht so ist, das lehrt uns diese Anthologie der Autorenträume, denn unterschiedlicher könnten die Antworten zu diesem Thema kaum sein. Wie stark jeder einzelne Autor hierbei seine jeweilige Persönlichkeit, seinen persönlichen Stil, seinen Hang zu Humor oder seinen Hang zu Dramatik einbringt, das dürfte nicht nur mich als Leser überrascht haben. Es gibt also nicht DEN Autorentraum, aber viele verschiedene, sehr individuelle träumende Autoren, die uns einen Einblick in ihre Gedankenwelt und ihre Sichtweisen zum Thema Schreiben geben. Ein Lob hierbei geht an die Herausgeberin, dass sie den Buchmarkt um dieses Werk bereichert hat!


How To Be A Hotel Receptionist
How To Be A Hotel Receptionist
von Matt Shiells-Jones
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,96

2.0 von 5 Sternen Surprisingly many pages for surprisingly little content, 23. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: How To Be A Hotel Receptionist (Taschenbuch)
I bought this book in order to get to know as much about the job as a receptionist as possible and I was amazed to find so many pages and chapters that sounded pretty fine when I checked the content overview. But seriously - the book could have been summarized in 5 pages in total. The rest is plain nonsense. I guess Matt Shiells-Jones enjoys talking. And enjoys speeches in front of an audience. That's ok - if you have something to say. But in this book, which is about info on how to be a receptionist, he repeats himself, uses long sentences and paragraphs on the most normal common sense or adds several more sentences that reminded me of stream of consciousness rather than a book based on plain information. I could rush through the pages without hesitation as it took me about a couple of minutes to really note down some valuable information. Plus - I considered several of his notes on conversation with guests NOT polite. I cannot imagine that a receptionist like him is not getting on the customers nerves after a very short time. He clearly got on my nerves as a reader that already regretted to have spent the 12€ on that book about Matt's diary issues.
Thanks god I also bought a receptionist book in Italian. And despite the fact that Italians are considered to be talkative - they just plainly described what's important to know in that job. And the info is much more - on less pages!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 23, 2013 3:16 PM MEST


Destination Set to Nowhere
Destination Set to Nowhere
Preis: EUR 9,37

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich!, 14. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Destination Set to Nowhere (Audio CD)
Ganze 4 Jahre mussten die Fans nun auf ein neues Vision Divine Werk warten, doch das Warten hat sich gelohnt. Diesmal ganz in Eigenregie produziert, konnte Olaf Thorsen all seine Kreativität in das nunmehr 7. Studioalbum fließen lassen, ohne dabei auf die Ideen eines externen Produzenten eingehen zu müssen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und es wäre allen zu wünschen gewesen, dass auch das vorangegangene Werk nicht von Timo Tolkki verpfuscht worden wäre, was geheißen hätte, dass man im Zweifelsfall eine Sequenz auch zum zwanzigsten Mal aufgenommen hätte, um die höchste Qualität für die Aufnahme zu bekommen oder auch, dass man einige Fehler in den Lyrics ausgemerzt hätte. Umso größer also die Freude über "Destination Set to Nowhere", das mit neuem deutschen Label (EDEL) vielleicht endlich wieder an alte Erfolge wie "Stream of Consciousness" anknüpfen kann und der Band den Ruhm beschert, den sie verdient hätte.


Warum liegt mein Buch nicht neben der Kasse?    Neue Cartoons aus dem literarischen Leben
Warum liegt mein Buch nicht neben der Kasse? Neue Cartoons aus dem literarischen Leben
von Peter van Straaten
  Broschiert

5.0 von 5 Sternen Gehören Sie dazu?, 12. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eigentlich ein Buch, das man nicht braucht. Eigentlich. Aber als angehende Schriftstellerin habe ich im Kaufrausch neben Büchern zum Kreativen Schreiben, Vermarktung und zum Schriftsteller-Dasein auch dieses originelle Buch erstanden. Und was soll ich sagen - im Endeffekt hat es für mich eine größere Wichtigkeit bekommen als manch anderer Kauf zum Thema Schreiben, der um ein Vielfaches mehr Informationen aufbieten konnte. Wer beim Lesen dieser Szenen aus dem Alltagsgeschäft des Schreibens mal laut herauslacht und mal mitfühlend nicken muss, der erkennt, dass er gewissermaßen dazugehört zum schreibenden Leben und mal mit lustigem und mal mit schmerzhaftem Wiedererkennen ein Gebiet vorgestellt bekommt, das in den "Leidensgenossen" das sicherlich begeistertste Publikum findet. Gleichzeitig ein Buch mit Cartoons, die gewissermaßen das euphorische sowie das deprimierende Alltagsgeschäft so humorvoll umsetzen, dass man sich im eigenen Treiben verstanden fühlt und dabei so motiviert, auch mal harte Zeiten überstehen zu können. Immerhin gehts einem ja nicht alleine so ;)


Das fünfte Kind: Roman
Das fünfte Kind: Roman
von Doris May Lessing
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vielversprechend, 16. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Das fünfte Kind: Roman (Taschenbuch)
Als ich den Klappentext dieses Buches las, dachte ich gleich "das muss ich lesen". Kein Kind, sondern eher ein "bösartiger Troll" sollte der 5. Nachkömmling der Familie sein, das versprach gruselig zu werden und es interessierte mich, was es damit auf sich haben sollte.
Nun ist es gelesen und ich kann meine Meinung zu dem Buch nicht genau zuordnen. Es ist gut geschrieben, es handelt von lebendig gestalteten Personen, die vor dem inneren Auge wandeln, leben und sich verändern. Eine gelungene und traurige Bewegung vom idealen Leben und dem zerstörerischen Alptraum, in den es sich langsam aber sehr stetig und nachvollziehbar verwandelt. Ein reizvolles Thema, zu dem sich der gruselig-bedrohliche Aspekt dieses seltsamen Kindes (oder Trolls) gesellt. Den Schauder kann man unmittelbar nachvollziehen, das Entsetzen der Familienmitglieder, die Abscheu und Angst fühlt man fast selbst als Leser.
Und dennoch kann ich nicht sagen, dass das Buch herausragend fand. Zum Ende hin verliert man ein Gefühl für die Jahre, die offenbar vergangen sind. Die Figuren erscheinen vielfach alterslos, was durch fehlende Details in den Figurenbeschreibungen ausgelöst wird. Das Alter wird hin und wieder genannt, aber nicht weiter unterfüttert, hinzu scheint die Zeit immer schneller zu vergehen. Fast hat man das Gefühl, die Autorin wollte schnell zum Ende kommen. Denn das Ende selbst ist meines Erachtens auch sehr seltsam. Oder vielmehr fehlt ein Ende. Ich weiß, dass es eine Fortsetzung gibt, aber dieses Buch selbst scheint zum Ende hin immer mehr zu verlieren, an Personennähe und an Sinn. Es ist irgendwie zu einfach den Troll in die kriminelle Ecke zu schieben und ihn damit loszusein, aber es fehlt irgendwie die Magie einer Geschichte, die Glaubwürdigkeit selbst auf so einem phantastischen Gebiet. Und dann war es auf einmal vorbei mit einem etwas erzwungenen dramatischen Satz, der ganz Ganze am Ende nur notdürftig abschließt. Schade.
5 Sterne für die Idee und die Beschreibungen, Abzug für das platte offene Ende und die zunehmende Entfremdung der Geschichte vom Leser.


As Time Goes By...
As Time Goes By...
Preis: EUR 18,85

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie die Zeit vergeht, 15. März 2011
Rezension bezieht sich auf: As Time Goes By... (Audio CD)
20 Jahre sind eine ganz schön lange Zeit für eine Band und selbst wenn Labyrinth verschiedene Wechsel ihrer Mitglieder verzeichnen konnte, so stand die Kontinuität doch immer im Vordergrund und das Jubiläum mit der Rückkehr von Olaf Thorsen auch ein sehr würdiges. Rechtzeitig zur aktuellen Europatour mit Sonata Arctica (Feb-März 2011)mit 29 Konzerten in einem Zeitraum von fünf Wochen gibt es nun diese neue Platte als Hommage an gute alte und neue Zeiten. Die Songs sind als Best Of größtenteils bekannt, zwei Bonustracks gibt es jedoch, darunter die acoustic version von "A Midnight Autumn's Dream" mit Zucchero-Tochter Irene Fornaciari.
Empfehlen für all diejenigen, die nach den Konzerten Blut geleckt haben und die Band auf kürzestem Wege kennen lernen möchten, jedoch auch für den eingefleischten Fan, der sich zurückerinnern wird an die Anfänge und 20 Jahre Bandgeschichte.


Lebe das Leben, von dem du träumst
Lebe das Leben, von dem du träumst
von Barbara Sher
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,90

39 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Woher weiß sie das alles bloß?, 11. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...das frage ich mich, jetzt wo ich bereits das dritte Buch von Barbara Sher innerhalb von 2 Monaten lese. Die Autorin kommt nicht mit philosophischen Konstrukten daher, sie wird nicht mystisch oder verharrt in platten Stereotypen oder Oberflächlichkeiten: ruhig aber mit einer bestechenden Klarheit und Sicherheit stellt sie Strategien vor, anhand derer man dem Geheimnis der eigenen Probleme auf dem Erfolgssektor auf die Spur kommt. Simple Übungen helfen einem dabei herauszufinden, was man für ein Mensch ist, was einem wichtig ist und worin man gut ist. Wenn man meint, man würde sich schon kennen, dann wird man womöglich der Oberflächlichkeit dieses Wissens bewusst: denn bei wem läuft schon alles wunderbar, wenn er oder sie sich so ein Buch zulegt? Im Grunde geht es um das simple Leben, den simplen Charakter, simple Wünsche, die uns nur hochkompliziert erscheinen, weil wir die Logik darin nicht erkennen. Was hat man nicht schon alles an Ratgeberbüchern gelesen, die uns belehren wollen, verändern wollen oder einreden, dass wir einfach nur das Falsche wollen. Wie oft hat man solche Bücher schon weggelegt und fühlte sich unwohl, weil man ihnen nicht traute. Barbara Sher ist da anders: sie kommt daher wie eine weise Mutter, die einem das Leben erleichtern will und uns beibringen kann, uns wirklich kennenzulernen, um das Leben zu leben, was uns glücklich macht. Und dabei drischt sie keine leeren Phrasen: man wird angeleitet Übungen zu absolvieren, die im Grunde banal erscheinen, aber Unglaubliches zutage bringen können, wenn man sich darauf einlässt. Und auf einmal macht alles einen Sinn - warum man mit diesem gewählten Job so unglücklich ist, warum man kein Hobby durchhalten kann, warum man immer auf andere hören wollte und warum man tief im Herzen ein verzweifelter und unglücklicher Mensch war. Besonders aufschlussreich fand ich in diesem Buch die Aufgabe mit den Tätigkeiten, die man als Kind, als Jugendlicher und als junger Erwachsener am liebsten gemacht hat. Auch wenn die Tätigkeiten an sich nicht viel aussagen, man erkennt wiederkehrende Themen, die die eigentlichen Sehnsüchte betreffen. Und auf einmal kann man Rückschlüsse ziehen...und auf einmal fordert man das Recht ein, ein selbstbestimmtes Leben zu leben. Chapeau was dieses Werk angeht!


Ich könnte alles tun, wenn ich nur wüsste, was ich will
Ich könnte alles tun, wenn ich nur wüsste, was ich will
von Barbara Sher
  Taschenbuch

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unheimlich, 24. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Unheimlich ist mir dieses Buch! Da habe ich nun auch aufgrund privater Unsicherheiten den einen oder anderen Ratgeber gelesen, und überall stieß ich bald auf Aspekte, bei denen ich das Buch als "nett" aber sinnlos aufgeben musste. Und von diesem Buch hier habe ich auch nicht mehr erwartet. ok, vielleicht war die Hoffnung noch da, sonst hätte ich es mir nicht gekauft, aber mehr als ein paar Anregungen habe ich nicht erwartet. Und jetzt ist das Buch innerhalb weniger Tage verschlungen und mir ist unheimlich zumute. Das richtige Buch zur rechten Zeit? Die Autorin schrieb mir aus der Seele, sie griff auf unheimliche Weise all meine bisherigen Gedankengänge zum Thema Lebensplanung und Job auf und führte sie weiter. Denn wohin ich bereits nach großen geistigen Anstrengungen alleine gekommen war, ich stand mit den Ideen alleine und wusste nicht weiter. Und auf die ersten Schritte war ich mächtig stolz gewesen, denn es kommt nicht von heute auf morgen, dass man sich verändern kann und über sein Leben und seine Entscheidungen reflektieren kann. In just diesem Moment schien mir das Buch unter die Arme zu greifen und mich in allem zu bestätigen, was ich bislang angedacht hatte. Jeder muss SEIN Leben leben und nicht das Leben, das andere für ihn ausgesucht haben. Welch große Erleichterung sich in vielem bestätigt zu sehen und darüberhinaus wurde dieser Ratgeber dann auch wirklich seinem Genre gerecht: jetzt, wo ich persönlich festsaß, kamen genau die richtigen Hinweise, Tipps und Aufgaben, die mich weitergebracht haben. Es ist als wäre ein Knoten geplatzt. Wohl dem, der solche Hilfe nie braucht, aber wenn ich mich in dem Ratgeber und seinen zahlreichen Beispielen so gut wiedererkenne, dann wird es Millionen von Menschen geben, denen es ähnlich geht. Wer lebt schon wirklich das Leben, das er sich freiwillig ausgesucht hat? Ich fühle mich auf jeden Fall jetzt nach der Lektüre mutig. Der Weg ist jetzt klarer. Eine in meinen Augen hervorragende Leistung der Autorin das geschafft zu haben!


Unter der Sonne der Toskana
Unter der Sonne der Toskana
Preis: EUR 7,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von der Chance geleitet, 24. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Unter der Sonne der Toskana (DVD)
Ich habe die DVD spontan in einem Buchladen erstanden, obwohl ich noch nie von dem Film gehört hatte. Mit einer ähnlichen Lebensgeschichte im Nacken aber folgte ich dieser Eingebung und wurde reichlich dafür belohnt. Ein romantischer Film, der dennoch nicht unrealistisch wird. Denn wer wie ich seine große Liebe schließlich in der Toskana gefunden hat, und wer sich allen Enttäuschungen zum Trotz nicht davon hat abbringen zu lassen an das große Glück zu glauben, und wer allen augenscheinlichen Wahnsinnsentscheidungen sein Leben aus dem tristen Alltag in die toskanische Sonne verlegen will, der wird sich hier ermutigt fühlen, dass man dem Herzen folgen soll. Zweifler gibt es überall, aber viele davon gönnen nur den Erfolg nicht, und die Erfüllung die jemand empfinden kann, der seinem Herzen folgt und versucht deswegen dieses Glück gar nicht erst entstehen zu lassen.
Ich finde die Darstellung im Film keineswegs überzeichnet; wer in eine toskanische Familie hineingeheiratet hat, wird vieles wiedererkennen: die hochkochenden Emotionen, die Schlichtheit, das arrangiarsi, die tolle Landschaft, die Leidenschaft, die kauzigen Charaktere, die ungewohnte Mentalität, den Mangel an logischen Plänen und Zeitvorgaben, den Verkehr und den Flirtdrang vieler italienischer Männer. Und die Botschaft kommt herüber: man kann sich auch als Ausländer eine neue Heimat zulegen...


Seite: 1 | 2 | 3 | 4